Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Do, 29.09.2022, 12:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ] 
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So, 30.08.2009, 18:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
Meine heurige Sommertour hatte zwar einige Schwerpunkte mit Skifahren und Seilbahnen, aber es gibt diesmal einige Bilder abseits der Thematik, so z.B. zu Straßenbahnen, wodurch ich eine zweite Gallery abseits von ski.inmontanis.info angelegt hab. Alles, was Seilbahnen und nicht-Seilbahnen abseits von Skigebieten betrifft, werd ich in Zukunft in die zweite Gallery auf extra.inmontanis.info packen ...

Ein kleiner Vorgeschmack:

Bild

Hier die Route:
Bild
^ Route Gesamt

Waren ca. 8.400km Autofahrt, und auf der Insel ca. 5.800km.

Hier die Route mit den abgefahrenen POIs, Bilder anklicken zum Vergrößern:

Bild

Bild

A - Saarbrücken, 2EUB, 8.8.2009
B - Rüdesheim, 2EUB & Germania Denkmal, 8.8.2009
C - Boppard, DSB, 9.8.2009
D - Altenahr, DSB, 9.8.2009
E - Loisinord, Mattenski, 9.8.2009
F - Kanal-Überfahrt, Fähre, 10.8.2009 + 22.8.2009
G - Seaton Tramway, Klein-Museums-Straßenbahn, 10.8.2009
H - Avon, Mattenski, 11.8.2009
I - Bridgnorth, Cliff-SSB, 11.8.2009
J - Aberystwyth, Cliff-SSB, 11.8.2009
K - Llangranog, Mattenskigebiet, 11.8.2009
L - Llandudno, SSB, 4EUB und Mattenski, 12.8.2009 + Mautstraße, 20.8.2009
M - Slate Caverns, U-SSB und Schiefer-Bergwerk, 13.8.2009
N - Sheffield, Mattenski, 13.8.2009
O - Blackpool, Straßenbahn, 14.8.2009
P - Silksworth, Mattenski, 14.8.2009
Q - Midlothian, Mattenski, 15.8.2009
R - Glanshee, Skigebiet, ESL, 15., 16., 17.8.2009
S - Lecht, Skigebiet, 15.8.2009
T - Aviemore - Cairngorm, Skigebiet, 16.8.2009
U - (Nordschottland), 16.8.2009
V - Eilean Donan, Castle, 17.8.2009
W - Glencoe, Skigebiet, 18.8.2009)
X - Nevis Range, Skigebiet, 6EUB + DSB, 18.8.2009
Y - Yad Moss, Skigebiet, 19.8.2009 (der Stern daneben wäre Raise, der SL, den man nur mit 1h Aufstieg erreicht)
Z - Crich Tramway, Straßenbahnmuseum, 19. + 20.8.2009
1 - Stoke, Mattenski, 19.8.2009
2 - Snowdon, Zahnradbahn, 20.8.2009
3 - Conwy, Castle, 21.8.2009
- (die Mini-Raute wäre das Mattenskigebiet Pontypool, 21.8.2009)
4 - Gloucester, Mattenski, 21.8.2009
5 - Beaulieu National Motor Museum inkl. Monorail, 22.8.2009
6 - Chatham, Mattenskigebiet, 22.8.2009
7 - Neuss, Skihalle, 23.8.2009
8 - Dortmund Westfalenpark, 2EUB + Fernsehturm, 23.8.2009
9 - Waldeck, 2EUB, 23.8.2009

_________________
Da ich hier wie im Alpinforum von den Anhängern der Corona-Sekte verfolgt werde, werde ich hier nichts mehr schreiben oder lesen.
Meine Berichte sind ab sofort nur noch auf meinem Blog: http://blog.inmontanis.info
Überblick Ski-Saison 1.10.2020-30.9.2021 (102 Tage, 52 Gebiete) & Meinung zu Corona


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 30.08.2009, 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 24.01.2006, 10:44
Beiträge: 551
Wohnort: z´Minga
Hey, du bist ja bis nach Durness gefahren :D

Fand ich irgenwie einen geilen Ort :D

_________________
Backe backe Kuchen...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 30.08.2009, 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 11.05.2008, 16:26
Beiträge: 813
Wohnort: Telfs / Austria
Gott im Himmel, ich glaub mich knutscht ein Elch - wenn´s einen Weltrekordhalter in Sachen technische Dokumentationsreisen gäbe gebührte Dir zweifelsohne der Titel.

Langsam frag ich mich aber auch wie Dir da noch die Finanzierung gelingt denn trotz Sparsamkeit fallen da doch erhebliche Kosten an und Großverdiener bist Du ziemlich sicher auch keiner.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 30.08.2009, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 31.08.2007, 9:26
Beiträge: 1108
Wohnort: Salzburg
starli, ich flehe dich als Seilbahnfan, aber noch mehr als Straßenbahnfan an: mach schnell ;)

MFG Dachstein

_________________
Girak, Wopfner, Voest, Swoboda - Hauptsache alt und kultig


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 30.08.2009, 22:17 
Offline

Registriert: So, 02.11.2008, 22:37
Beiträge: 252
Wohnort: an der Ostsee - Insel Rügen
Zitat:
Waren ca. 8.400km Autofahrt, und auf der Insel ca. 5.800km.
:shock:

Klingt nach einem entspannten Urlaub :wink:

Dann sind wir mal gespannt auf die Berichte.

_________________
Grüße von der Insel ! Bild
Urlaub am Meer - hier


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 31.08.2009, 10:14 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6858
Wohnort: Hannover
*wow* Da bin ich aber auch gespannt!!

Bei Gruinard (die Insel in Schottland, die nach Tests biologischer Waffen ein halbes Jahrhundert lang mit AnthraxSporen verseucht war) bist Du nicht zufällig vorbeigekommen, oder?

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 31.08.2009, 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 15.11.2007, 19:34
Beiträge: 1105
Wohnort: gmunden/österreich
mir bleibt mal wieder die luft weg starli :shock: :shock: :shock:

_________________
im "winter" auf atomic beta race & movement random
im "sommer" nur auf movement random & hagan chimera 3.1 & scott scale 29 sram xx1
http://de.wikipedia.org/wiki/Firngleiter


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 31.08.2009, 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 03.03.2007, 12:53
Beiträge: 1542
Das ist ja deutlich umfangreicher, als ich erwartete und verspricht wieder viele hochinteressante Abende.
Wie immer auf dem Silbertablett präsentiert.
Immer wieder bemerkenswert, wieviel Energie Du an den Tag legst.

_________________
Archiv


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 01.09.2009, 21:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
Hui, soviel Hype hier - hoffentlich enttäusche ich euch nicht :-)

Petz hat geschrieben:
Langsam frag ich mich aber auch wie Dir da noch die Finanzierung gelingt denn trotz Sparsamkeit fallen da doch erhebliche Kosten an und Großverdiener bist Du ziemlich sicher auch keiner.
Naja, ich glaub es gibt 3 Gründe, warum ich vielleicht etwas mehr Geld als manch anderer dafür übrig hab:

1. Ich hab keine Familie, die ich ernähren muss
2. Ich hab keine anderen teuren Süchte wie z.B. Rauchen
3. Ich schlaf im Sommer im Auto - spart Übernachtungskosten.

Trotzallem ist einiges abgeblieben. Was ich in GB am Geldautomaten raus hab, dürfte so um die 1.000,- € gewesen sein, und in DE hab ich ja in den 3 Tagen sicher auch noch ein paar Hunderter verbraten. Also weniger wie im Winterurlaub, aber trotzdem mehr als ich eigentlich gedacht hätte... Ok, ca. 500-550,- gingen wohl allein für Sprit drauf. Aber mei. Dafür zahl ich meine Eigentumswohnung halt ein paar Jahre länger ab und kann mir jetzt diese Reisen leisten.

::: trincerone hat geschrieben:
Bei Gruinard (die Insel in Schottland, die nach Tests biologischer Waffen ein halbes Jahrhundert lang mit AnthraxSporen verseucht war) bist Du nicht zufällig vorbeigekommen, oder?
Sagt mir nix, nein. War aber wohl nicht weit weg, wenn ich mir das so anschau. Andererseits, viel sehen hätte man da vermutlich eh nicht können?

_________________
Da ich hier wie im Alpinforum von den Anhängern der Corona-Sekte verfolgt werde, werde ich hier nichts mehr schreiben oder lesen.
Meine Berichte sind ab sofort nur noch auf meinem Blog: http://blog.inmontanis.info
Überblick Ski-Saison 1.10.2020-30.9.2021 (102 Tage, 52 Gebiete) & Meinung zu Corona


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 01.09.2009, 22:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
1. Vorbereitung

Ja, die Vorbereitungszeit war diesmal kurz. Keine 2 Wochen vorher hab ich endlich damit angefangen, nachzusehen, was mich in GB alles interessieren würde. Also erst mal die ganzen Dry Slopes - Mattenskigebiete durchgeackert. Sind ja immerhin mehr als 50.

Und dann geschaut, was mich sonst noch so interessieren könnte. Skigebiete. Und dann bin ich über Straßenbahnen gestolpert und so manch andere interessante Seite.

Und dann das ganze in eine Liste eintragen und priorisieren. Und in die Map eintragen. Diesmal nicht ins alte Autoroute, sondern ins Garmin-Mapsource, da kann ich die POIs als GPX speichern, die ich dann in Google Earth importieren kann, wo ich sie als KML-Datei exportieren kann, damit ich sie in mein Navi krieg. Coool. Ahja, falls jemand die GPX-Datei haben will?

Einige der POIs kannte das Mapsource natürlich, die anderen musste ich via Google Earth suchen. Wollte ja die POIs genau gesetzt haben. Hatte dann auch fast perfekt gepasst... Irgendwann hab ich die Low-Prio-POIs aber nicht mehr eingetragen, war doch etwas viel Arbeit.

Na jedenfalls war ich die wenigen Tage wirklich intensiv damit beschäftigt und mir war schon klar, dass ich die Liste nie und nimmer abarbeiten kann, aber lieber zu viel als dort oben rumzuhocken und nicht zu wissen, was man sich noch anschauen könnte :-)

Also, falls jemand die Liste fortsetzen will, bitte sehr:

(Übrigens, da sind einige Links zu wirklich sehenswerten Seiten drin, die solltet ihr euch geben!)

Die Zahlen vorne sind wie üblich meine subjektive Priorisierung. Das Kürzel nk heißt "nicht auf der Karte", also nicht in meinem GPS-File

Dry Slopes

http://www.snowboardclub.co.uk/
http://www.natives.co.uk/whatsnew/dryski.htm
http://www.ski.co.uk/dry-ski-slopes/

1988 gab's in ganz GB über 200 (!!) Mattenskigebiete, heute wohl nur noch so um die 50 ...

Generell:
Please note that long sleeves, long trousers and gloves must be worn for all slope activities
quasi überall: Preis inkl. Verleih
Zum Vergleich: Selvino letztes Jahr 90m offiziell mit Aufstieg und Auslauf bzw. effektiv 70m

England:
-5- Ackers trust, mitten in Birmingham: 100m+30+30, 1-SL, 1h 13,- 2h 17,-, mo-fr 10-21h, sa+so 10-17h, Golden Hillock Road, Sparkbrook
-5- Aldershot Alpine Snowsports: 110m + 75 + 75, 1-2SL, 10:15-18/20h, außer: Mo 17.30-19.30, Di 18-h, Mi 18-21h, Sa, 9-10.30, 2h 12,50
ok -1- Avon: 165m, Kurvig, im Wald, SL eigene Wald-Trasse!!, 1 SL, 1h 11,-, 2+h 15,50, Mo/Mi/Fr: 9.30-20.00, Di: 9.30-18, Do: 8.30-18+19.30-21, Sa+So: 9.30-18
-x- Bassingbourn: 100m, 20°, rostiger SSL, im August geschlossen
-x- Bowles: SSL, nur im Winter
-2- Bracknell John Nike Ski Centre: 160+x, steiler, 1-SL + Poma-DSB !, Fr-So 10-17h, Mo-Do 10-21h, 16,- pro 1,5h
-4- Brentwood / Warley ski centre: 1-SL, 180m, Mo+Fr 10-20h, Di-Do 10-22h, Sa+So 12-18h, 2h = 15,-
-4- Bromley: 120m, Mogul (na eher Wellen), SSL, Mo-Do 12-22h, Fr 10-22h, Sa+So 9-19h, evtl. Di Abend Funpark
-x- Calshot: indoor-dry, 42+38m, 1 SL, nur Mi 7-9:45
-5- Christchurch Snowtrax / Dorset: ?
-3-4- Chatham John Nike: 200m, 1-SL, SSL, Mo-Fr 10-22h, Sa-So 10-18h, 1,5h = 15,50
-5- Condor Arbroath: 74m, evtl. Militär/Marine
-5- Dorset: 110m, Seillift
-x- Exeter and District: 110m, im Sommer geschlossen
-5- Folkstone: 50m, SSL
ok -2- Gloucester: 200m + 150m, ca. 3 SSL, 1h=8-10,-, 2h=11-14,-, Mo-Fr - 18h günstiger, Do+So Abends reserviert, Mo 14-21h, Di 14-22h, Mi 10-22h, Do 10-18:30, Fr 10-22h, Sa+So 10-18h
-4- Gosling: 160m+70, 2 SSL, evtl. außerhalb Kurse nur Samstags 12-16h? Oder was heißt Open-Practice hier ..., 6,50=1h
-x- Guildford christ college ski club: 40+30+20m, nur Skischule
-3- Halifax Sportsman Inn: 1-SL + Seillift, 150m, Moguls, Ferien 12-21h (sonst Montags zu), schließen früher wenn keiner da, 1h=11,50, 2h=15,-, weites Pano, alter Kurzbügel-Tellerlift
-x- Kendal: 80m+30, schwarze Matten mit Moguls, nur Seillift?, nur für Mitglieder
-- Keswick: keine Infos gefunden, wird also wohl nix besonderes sein
-x- Kidsgrove, Bathpool Park: Skiclub, 1-SL oder SSL, im Sommer geschlossen
-2-3- Norfolk: SSL + ?, 180m, Moguls, anscheinend nur sehr beschränkt öffentlich offen: Mi 13-21h (alles), Fr 15-21h (ohne Intermediate Slope), Sa 17:30-19h (alles), So 19:00-22h (alles), 1h = 5,50 + 13,- für Tagesmitgliedschaft (!)
-5- Pendle: 130m, Seillift, dunkelgrüne Matten, recht flach
-4- Plymouth John Nike: 180m, SSL + ?SL , Mo-Fr 10:30-21:30, Sa-So 10:30-18h, 1,5h = 13,- - gerade Abfahrt, nah am Meer (aber zu niedrig für gutes Meer-Pano)
-3- Rossendale: 200m, 2x 1-SL, Di 16-21h, Mi-Do 13-21h, Fr 16-21h, Sa 9-17h, So 9-17h, Ganztags 17,- (Juli&August 10,-), anscheinend keine kürzeren Tickets
-5- Runcorn: 85m+, Nur Seillifte?
-5- Sandown: 60m+30,
ok -1- Sheffield-Ski-Village: 2-SL + 1-SL, 350m+320m(gibts nicht mehr)+180m(schwarz, Buckelpiste!) (+220m Freestyle, großer Funpark), Mi-Fr 14-21h, Sa-So 9-18h, Achtung, während quiet/off-peak nur der kurze Tellerlift offen!!, peak prices = Mo-Fr ab 18h, WE und Ferien (also wohl den ganzen August?) 1h=14,80, 2h=20,40, 3h=23,80, off-peak:1h = 11,40, 2h = 15, 3h=16,80, Skihalle+EUB geplant in 2005 - danach kurz vorm Konkurs? Jetzt bowling statt neubau .. http://www.skyscrapercity.com/showthread.php?t=318895
ok -2- Silksworth, Sunderland: 165m, KSSL!!, Di+Do+Fr 13-21:30, Mo+Mi 13-19h, Sa+So 10-17h
ok -3- Stoke:150+95m, ca. 3 SSL, Mo-Fr 18-21h, Sa-So 13-16h, 3h = 10,-
-3- Southampton: 110 + 90 + 30, 1 KSSL !! + 1 SSL, Bäume zwischen Pisten, 1,5h=7,50, 2h=8,50, Mo:-, Di 10-20h, Mi 10-21:30, Do 10-21h, Fr 10-18(22)h, Sa 9-18(22), So 9-18h, 10-15min Fußweg vom Sportplatz-Parkplatz + kleiner council car park oberhalb der slope accessed from winchester road-vermont close
-3- Suffolk, Ipswich: 180m+40, 2 SSL, steiler, Di+Do+Fr 13-21h, Mi+Sa+So 10-18h (Sa ab 13:00), Holidays Di+Do+Fr 10-21h, Do+Fr ab 19h Club/Ramp; 1,5h = 10,-
-4- Swadlincote John Nike: 160m, 2 SSL, Sa-So 10-18, Mo-Fr 11-22h, 1,5h = 13,50, mit Burger 14,50 oder 2h 16,50, Mi 19-22 Freestyle
-5- Tallington Lakes: 110m, steiler, nur Teller-Seillift, 10-18/19h, Infos von 2007/08, evtl. nicht mehr?
-4- Telford: 85m, evtl. KSSL!, Mo 10-20h, Di 12-22h, Mi 10-19h, Do 10-20h, Fr 12-22h, Sa 16-18h, So 10-16h, 1h = 10,20
-x- Torquay: 2x115m, Nachtski, nur für Mitglieder
-5- Whickham Thorns: 40m, eher nur Anfänger
-x- Wycombe Snowdome: noch im Bau, 120m indoor snow, 300m outdoor

Scotland:
-x- Aberdeen: 100m, seillift?, vom 17.-21. geschlossen, 15.8. Openday 1,- ganztags, nur mit Helm!
-5- Alford: 70m, SSL, im Sommer egtl. nur Sonntags 13:30 - 15h, aber Schulferien täglich? oder So-Do 13.30-15h, ? = 8,60
-x- Aviemore, Glenmore Mountain, Loch Insh: 60m, vmtl. nur Seillift, Aviemore selbst gibt's nicht mehr, Infos somit fraglich wozu sie gehören..
-x- Ballater ? Lagganlia ? : gehört evtl. zum Hilton Hotel, 75m, nähe Lecht, SSL?
-x- Bearsden: 100m, evtl. nur member & lessons, keine Preise/Öffnungszeiten gefunden
-5- Glasgow Bellahouston: 100m+60, SSL, keine Preisinfos für "normales" skifahren
-5- Firpark, Clackmannanshire: 120m, vmtl. Mo-Fr 9-21h, Sa 9-19h, So 9-16h
-x- Knockhatch: 110m, wellig, steiler, SL, bis Mitte Sept. geschlossen
ok -1- Midlothian (Edinburgh): 400m+320m!, 2x 1-SL + DSB, DSB offen: Mo-Fr 10-12:30, 14-16:30, Sa-So 10-17h; prinzipiell: Mo-Fr 9:30-21h, Sa-So 9:30-19h; 1h=9,30 , folgende 3,90,
-4- Newmilns (Glasgow): 90m, Kurvig, scheint sehr flach, Mo-Do 11-19h, Fr 11-16h, Sa+So 11-16h, 7,- per Session, alte Homepage
-4- Polmonthill: 100m, Nachtski, 1-SL, 1h ohne Verleih 3,85, evtl. im Juli+August geschlossen (oder nur keine lessons? andere info: all year round ...), Mo-Fr 9:30-21h, Sa: 9:30-16h, So: nur im Winter

Wales:
-x- Oval Ski Club Bebington, dzt. geschlossen, nur für Mitglieder
-5- Cardiff: 100m, SSL, Di 12-18h, Mi-Fr 12-20:45, Sa+So 12-17:45, kein offizieller zeitplan wann tubing und wann skiing - schließen sich beide aus, 1h=9,50, 2h=13,-
ok -2- Llandudno John Nike: 200m, SSL?, Irish-Sea-Pano!!, tägl. 10-22h, 13,- per session (1,5h), mo+fr club nights; ist das Dani-Gebiet mit den alten EUB+SSB nebenan!
-2- Llangrannog: 100m, ?-SL, direkt am Meer, Abfahrt leider auf Meer-Abgewandter Seite, aber die Bergstation ist nur 200m vom Meer entfernt !!! Mo-Do 16:30-21h, So 14-17h, ?=7,50
-5- Plas y Brenin: sehr kurz, kaum infos zu finden
-3- Pembrey: 130m, 1-SL, vmtl. Meer-Pano, Abfahrt Meerseitig, Meer ca. 0,8-2km entfernt (Strand? Gezeiten?), keine Infos zu Öffnungszeiten, ?h = 8,-, Parking fee 5,- (nach 14:30 3,50)
-2- Pontypool: 230m, KSSL + x , Steiler, Moguls, mit Kurve (oder 2 Lifte hintereinander?), Mi+Fr 14-21:30, Sa 9:30-13h, So 9:30-17h, 1h=11,20 1,5h=15,- 2h=16,80, evtl. problematisch: Sa 11-13h (junior ski school), Mi+Fr 16-17h = Taster Sessions

N-Irland:
Craigavon: 61m

Indoor (Snow):
Tamworth Snowdome: 170m+25+30, 25,- peak (mo-fr ab 20h, sa+so), 17.50 off-peak
Castleford: 170m
Trafford Quays: 180m+40m,
Calshot:
Milton Keynes: 170m, SL
Chillfactor Menchester: http://www.chillfactore.com/
-6- Hemel: 160m, neue indoor-halle, 2 SSL? mit sölden/hochgurgl-werbung an den Wänden!, 1h=18-22,- ! 2h=27-33,-
-4- NL-Landgraaf: 5 Abfahrten, 8 Lifte, 500m, 9-23h, 1h = 19,50; 4h = 24,50 + Parkplatz 2,-
-4- DE-Neuss, Allrounder: 300m, 9-23h, 1h 16,-, Abendkarte ab 18h 23,- Tageskarte 30,-
-5- DE-Bottrop: 640m aber recht flach, 9:30-24h (letzter Einlass 21:30 bzw. 22:30 (Fr-Sa), Tageskarte inkl. Essensbuffet: Mo-Fr 29,90, Sa/So 39,90; So ab 16h 24,90; So-Fr ab 19h 19,90

Mattenskipisten in anderen Ländern:
NL: "kunstskibaan" http://www.skibaan.nl/Buitenbanen.htm
-5- Drenthe: 140m, nur Seillift, aber mit FISS-Gondel unten ;-)
-5- Molenhoek: 120m, "3 Schlepplifte"
-5- Dousberg, Maastricht: knapp 200m, wohl nur Seillift
-x- Wychenseberg: im Sommer geschlossen
-x- Oss: Evtl. erst ab Ende August offen, evtl. nur für Club/training
-x- de Schans: bis September geschlossen, 2 Seillifte
-x- il primo: im Sommer geschlossen
-x- Hoofddorp: im Sommer geschlossen
-x- Wolfskamer: im Sommer geschlossen
-x- Jorg Moser: 3 Seillifte?
-x- Soesterberg: 5 Abfahrten, Seillifte
-x- Nieuwegein: Angeblich die größte in NL, 4 Abfahrten, 2x150 und 2x140m, 4 Lifte, im Sommer geschlossen
-x- Bergschenhoek: Angeblich das größte in NL, 4 Abfahrten: 2x200 + 175 + 80m, mehrere Lifte (auch normale SL?), vmtl. im Sommer geschlossen
-x- Drechsteden: Im Sommer geschlossen
(die Holländer sind im Sommer halt alle in Österreich, gell? :) )

BE:
-x- Yetiski, Anderlecht: Von Juni-September geschlossen
-- Aspen Skipiste Wilrijk: Aufgeständert, 2 SSL?

FR: "piste synthétique"
ok -2- Loisinord, Noeux-les-Mines nähe Calais: MM-KSSL !!, 320m, Mo-Sa 14-20h, So 10-20h, 5€ einmalig für die Magnetkarte + 1h=8 € / 2h=15h, 3h=22h
.. anscheinend überlegt Isola 2000 auch eine Mattenskipiste: http://www.isola2000.org/Une-piste-de-s ... s_a77.html


Skigebiete:

Schottland:

ok -S- Cairngorm (Aviemore), 550hm, 13 Lifte, 40km Abfahrten, SSB
http://www.cairngormmountain.co.uk/
SSB (funicular railway) im Sommer geöffnet von 10:20 - 16:40

ok -S- Lecht: 150hm, 1km, 1x 3SB, 13x SL
http://www.lecht.co.uk/
3 SB im Sommer geöffnet, "Mountain bike track" geöffnet 10-17h, täglich im Hochsommer. Ob das auch die Öffnungszeiten der 3SB sind? Aber bei 150hm kann man auch zu Fuß rauf :-)

-S- Glencoe: 805hm!, 1x DSB (DM), 1x ?SB, 5x SL. Evtl. Access-SB geöffnet, evtl. Mo-Do-Fr (Info von Mitte April - nix neueres gefunden). SB Cliffhanger müsste noch ein ESL sein, aber leider im Sommer nicht offen http://www.glencoemountain.com/

ok -S- Nevis Range: Nähe dem höchsten Berg Britanniens, Ben Navis (1344m), max. Abfahrt 2km / 566hm, 1x 4SB, 3x 3SB, 2x DSB, 8x SL, 1x 6EUB,
http://www.nevisrange.co.uk/
Sommer geöffnet: Gondola (12) & Great Glen Chair (9/M, Tal-Berg-Tal, der einen wohl nicht wirklich nach oben bringt..., DM-DSB), bis Mitte November, täglich geöffnet, 9:30-18h (Wind...!)

ok -S- Glenshee: 457hm, 1x DSB, 1x ESL, 19x SL
http://www.ski-glenshee.co.uk/
ESL Cairnwell, sollte ab Mitte Juni offen sein, täglich 8:30-17h

England:

-S- Raise / Lake District, Glenridding: 1 SSL, nur für Mitglieder, hat keine Zufahrt, man muss selbst ca. 1h aufsteigen (!!!)
http://www.ldscsnowski.co.uk/page2.html

-S Swinhope Moor, nähe Daddry Shield: 2x DM-Teller, insg. 835m
http://www.snowlion.freeuk.com/swinhope.html

ok -S- Yad Moss, Alston: KSSL, ca. 600m
http://www.yadmoss.co.uk/

+ einige wenige Seillifte hier und da

Seilbahnen:
-1- Skigebiete in Schottland, siehe oben

++ok -1- Llandudno, Great Orme:
.. alte 4EUB: täglich, 10-17h, 6,50 G+R
.. alte SSB (1902!): 10-18h, Alle 20 Minuten, täglich, 5,40 H+R, http://www.greatormetramway.co.uk/

-2-3- Heights of Abraham, Hiltop Park: GUB mit inzwischen leider neuen Gondeln, 10-17h, Caverns, 10,80 inkl. Caverns, Touren alle 15-60 Minuten

-3- Needles Park, Alum Bay: bunte Poma-DSB direkt am Meer, ab 10h, H-R 4,-, Donnerstags 21:30 Feuerwerk, leider auf einer Insel: Isle of Wight, nähe National Motor Museum & Southampton, Fähre Lymington-Yamouth. Heftige Fährenpreise: 43,50 einfach(!) scheint ca. standard zu sein, günstige Angebote wohl nur wenn man früher z.B. via Tel. bucht, minimal 2x15,-; aber für 30min extrem heftig!! Längere Strecke aus Southampton anscheinend sogar günstiger...
http://www.theneedles.co.uk/gallery.php :
Zitat:
Bild


Seilbahnen in Freizeitparks, u.a.:
-x- Alton Towers: Bis ca. 2007 geniale alte Gondeln, dann Brand, dann Neubau, 2009 neue Gondeln, und wieder wg. eines Brandes bis 2010 geschlossen ....
http://www.towerstimes.co.uk/attraction ... kyride.htm
Alte Bahn: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Sky-ride.jpg
http://ridemad.com/behind-the-scenes-sk ... ton-towers
Neue Bahn: http://www.towerstimes.co.uk/attraction ... de0901.jpg

-?- Tamworth (Drayton Manor): Alte 4EUB oder 2EUB, (aktuelle Fotos?), müsste in Betrieb sein.

-x- Pleasureland (Southport): DSB mit krasser Plastikschüssel-Sessel, inzwischen kompletter Vergnügungspark abgerissen !!
http://ridemad.com/southport-pleasurela ... final-year
Zitat:
Bild


Flamingoland: ? vmtl. 'ne Schweizer EUB
http://flickr.com/photos/andytaylor1234567/3692765689/

Gullivers, Matlock: DSB, schaut recht normal aus
http://reedrider.tripod.com/sitebuilder ... 00h225.jpg


Funicular Railways:

http://www.hows.org.uk/personal/rail/

Cliff Railways

(einige stillgelegte nicht aufgeführt, sind unter oben genannten Link zu finden.)

++ok -2- Aberystwyth: alter Wagen, 2-spurig, vmtl. durchgehend geöffnet, angebl. längste elektr. in GB
nk -5- Babbacombe: zweispurig, Einzelkabine, 9:30-18h
nk -4- Birmingham Sky Rail, Airport: DM Cable Liner BJ 2003, horizontale, 2-spurig, ersetzte eine Magnetschwebebahn
-5- Bournemouth: 3x, zweispurig, Einzelkabine, kurz
++ok -1- Bridgnorth: BJ 1892, zweispurig, kurz, eine alte, urige kabine, Mo-Sa 8-20h, So 12-20h, 1,-
nk -?- Clifton, Bristol: 4-spurig, stillgelegt, ganz im Tunnel, 1891-1934, 2x im Jahr geöffnet, leider erst Mitte September ..
Fotos: http://www.hows.org.uk/personal/rail/cliff.htm und http://www.cliftonrocksrailway.org.uk/
-4- Folkestone: Kurz, ehemalig 4-spurig, jetzt 2-spurig; 2. kurz, 2-spurig, eine Kabine, 2 weitere stillgelegt
-4- Hastings: 2x, 2-spurig, 10-17:30, kabine
-4- Legoland: 500m, flacher, Züge mit je 3 Waggons (!)
++ok -2- Llechwedd Slate Caverns: 1-spurig, abgestufte 4 Kabinen BJ 1979, geht in die Mine, eine der Führungen mit unterer Minenbahn, 10:15-17:15, 1 Tour 9,45, beide Touren 15,20 , keine Info wie lang die Tour dauert und wie oft sie stattfindet...
nk -5- London: neuer schrägaufzug
-2- Lynton and Lynmouth: 2-spurig, BJ 1888, schmal, Kabine, fährt noch mit Wasserbalast, 10-21h
-3- Machynlleth, Center for alternative technology. Wasserbalast&Strom, Waggon, ca. 10x pro Stunde, 2-spurig
nk -4- Saltburn: BJ 1884, alte Kabine, 2-spurig, kurz
-5- Scarborough: 2 geschlossen, 3 offen, alle recht kurz, 2-spurig, kabine
-x- Shipley Glen: BJ 1895, recht flach, länger, 2-spurig, durch dichtem Wald, offene Waggons, wird derzeit restauriert, wird leider erst im späten Herbst wieder öffnen :-( http://www.glentramway.co.uk/
-3- Southend: BJ 1912, sehr kurz, 1-spurig, kuriose Kabine

Cable Tramways
Einige, aber alle stilgelegt. Viele tolle alte bilder auf der o.g. Homepage!!

Sonstiges

ok -1- Snowdon Mountain Railway: ZRB, BJ 1896, 7.5km, geiler Ausblick, Llanberis, H-R 25,-, Ticket office ab 8:15, 2,5h inkl. 0,5h Pause am Gipfel, 1. Zug ab 9h, danach nach Bedarf, maximal halbstündlich bis 17 Uhr, Parkgebühr 4,-

nk -?- Cunningham camp Escalator, Douglas, Isle of Man: krasse Sessel-Endlos-Rolltreppenart, leider stillgelegt, GPS: 54,1615 / -4,475
http://www.hows.org.uk/personal/rail/iom/cce.htm
Zitat:
Bild

Bild


http://www.isle-of-man.com/manxnotebook ... 4/text.htm


Monorails:
http://www.hows.org.uk/personal/rail/wwr/mono.htm

Leider die meisten stillgelegt, z.B. :
http://www.hows.org.uk/personal/rail/wwr/mono/rhyl.jpg
Zitat:
Bild

oder
http://www.hows.org.uk/personal/rail/wwr/mono/skeg.jpg
Zitat:
Bild


In Betrieb:
nk - Alton Towers (Freizeitpark)
nk - Chester Zoo
nk - Chessington, Safari Skyway: 3 offene Kabinen, Freizeitpark, eher kindlich
nk - Blackpool Beach, Freizeitpark, Offene Kabinen, anderes Foto: Geschlossener, langer Wagen
ok -2-3- Beaulieu Motor Museum: 10-18h, 16,75, nähe Southampton

Hovertrains / Maglev / Magnet(schwebe)bahnen
http://www.hows.org.uk/personal/rail/wwr/hover.htm
.. alle stillgelegt :-(

Trams

nk - Snaefell Mountain Railway, Isle of Man, Laxey: 10:15-15:45, BJ 1895, halbstündlich
ok -2- Blackpool Tramway - Fleetwood: Hat einige wirklich krasse Wägen - ein design hat später anscheinend VW für seinen Bully übernommen :-)
http://www.geocities.com/blackpool_trams/
http://www.ltt.org.uk/btpf/index.html
http://en.wikipedia.org/wiki/Blackpool_tramway
http://en.wikipedia.org/wiki/File:Princ ... ispham.jpg
http://en.wikipedia.org/wiki/File:Open_ ... ispham.jpg

Eine der 3 einzigen Straßenbahnstädte weltweit mit Doppeldecker-Tramwagen!
Haupt-Event: immer am 3. Sonntag im Juli:
http://www.ltt.org.uk/lttnews.html

ok -1- National Tramway Museum, Crich, Derbyshire, alle paar Minuten fahren irgendwelche alten Trams auf dem Gelände rum!, täglich 10-17:30, 10,50
http://www.tramway.co.uk/smx/cms/home/

ok -2- Seaton/Colyford/Colyton Tramway: Schmalspur, alte, schmale Wägen, teils Doppeldecker, H-R 8,35, Tageskarte 12,50, 10-17h, alle 20min
http://www.tram.co.uk/

Seilbahnen DE

-3- Altenahr: alte DSB, nicht sehr lang, 10-17h
-3- Assmannshausen, Niederwald: SB, H-R 6,50, 10-xh
-5- Biedenkopf, DM-DSB
ok -2- Boppard, Vierseenblick (Rheinschleife): Hasenclever-DSB (!), 9:30-18:30, H-R 6,50
-3- Cochem, alte rote DSB, teils Bubbles, H-R 5,80, 9:30-19h
-3- Edenkoben, Rietburgbahn: Pohlig-DSB, Mo-Fr 9-17:30, Sa-So 9-18h
-5- Ettelsberg, 8EUB
-5- Feuerberg Röhn, ESL (DM)
-x- Heidelberg, Königsstuhlbahn: Alte SSB, leider mit neuen Wagen
-2- Horben bei Freiburg, Schauinslandbahn: 9-18h, H-R 11,50, liegt gar nicht auf dem Weg. Evtl. im Winter.
-4- Koblenz, Ehrenbreitstein: PHB-DSB, sehr kurz
-2- Nerobergbahn, Wiesbaden: Uralte Wasserbalast-ZRB im Standseilbahn-Look, 9:30-20h, H-R 3,-, Gratis-Parkplatz
-3- Rheinseilbahn, Köln, alte 4EUB, 10-18h, H-R 6,-, Parplätze am Zoo oder Rheinpark
-2- Saarbrücken, Deutsch-Franz. Garten: 2EUB offene Kabinen, 11-18h, H-R 2,50
-3- Saarburg, Bubble-DSB, 10-19h, H-R 4,50
-4- Solingen-Burg, Alte DSB (Weigmann, aber neue Sessel), Di-So 10-18h, H-R 3,50, "Hasencleverstraße" ?!?!?
-2- Waldeck (Edersee), 2EUB, 9:30-17:30
ok -2- Rüdesheim, Oberstr: 2EUB, 9.30-19h, H-R 6,50, Nachtfahrt: 8. (Sa), 22.8. (So) bis 23h!
-2- Westfalenpark, Dortmund: 2EUB mit Skelett-Kabinen, fährt nur Sonntags von 12-17h ..., 2,- + genereller Eintrittspreis, z.B. 3,50 Eintritt + Turm, eine Seilbahnstation am Turm, Eingang Kaiserhain oder Ruhrallee; Parkplätze Florianstraße
-x- Bocksberg, Harz-Hahnenklee: PHB-4EUB, 9:15-17:15, HR 7,- (liegt nicht am Weg, evtl. mal im Winter zum Skifahren ...)
-?- Ruhestein, Schwarzwald: ESL - oder mal im Winter zum Skifahren ...; 9:30-18:00

--

-2- Wuppertal: ca. 30min volle Länge, BJ 1900, P+R: Sonnborner Ufer - Sonnborner Straße (155 Plätze) oder Adlerbrücke (34 Plätze, Umweltzone) oder Oberbarmen (125 Plätze, Umweltzone) oder Vohwinkel (462 Plätze) oder Waldeckstr. (86 Pl., Umweltzone) oder Zoo-Stadion (76 Pl.)
.. evtl.: In Wuppertal gibts 3-4 frei zugängliche Paternoster... evtl. nähester zur Schwebebahn: Kasinostraße, Finanzamt

--
FastFood: 764 KFC in England (!!!) + viele weitere Firmen ...
--
Tempo-Limits: 48 / 96 / 112 km/h
--
Straßen ohne Vorfahrtsberechtigung sind gekennzeichnet durch Schilder (STOP oder GIVE WAY) oder Straßenmarkierungen (doppelte Linie: stoppen, doppelt unterbrochene Linie: langsam heranfahren). Ist die Vorfahrt nicht geregelt, müssen sich die Verkehrsteilnehmer untereinander verständigen.
Beim Einfahren in mehrspurigen Kreisverkehr ist Einordnen notwendig: Zum Verlassen des Kreises an der ersten Ausfahrt die linke, ansonsten die rechte Fahrspur benutzen. Im Kreisverkehr befindliche Fahrzeuge haben Vorrang.
--

_________________
Da ich hier wie im Alpinforum von den Anhängern der Corona-Sekte verfolgt werde, werde ich hier nichts mehr schreiben oder lesen.
Meine Berichte sind ab sofort nur noch auf meinem Blog: http://blog.inmontanis.info
Überblick Ski-Saison 1.10.2020-30.9.2021 (102 Tage, 52 Gebiete) & Meinung zu Corona


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 02.09.2009, 12:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
So, dann lasst uns endlich mit dem Hauptprogramm loslegen: 2. Die Reise.

(Wie üblich gilt: Fotos anklicken zum Vergrößern!)

Sa, 8.8.2009

Wenn einem ein Tag so anpisst wie mich der heutige kanns ja nur noch besser werden, oder?

Leider kam ich heute erst um 9 Uhr von daheim weg - Grund war wohl, dass ich erst Mitte letzter woche mit der Urlaubsplanung anfing und somit hint und vorn nicht fertig wurde, sogar Koffer & Reisetasche hab ich erst heute früh gepackt!! Dennoch gab es beim Abfahren noch keine Hinweise auf Stau.

Das änderte sich aber im TMC meines Navis. Das meldete Stau auf der Fernpassstrecke. Entgegen dazu gab es lt. Radio keine Behinderungen? Obwohl ich schon in Mötz von der Autobahn abfuhr, hatte ich mir das TMC doch noch mal überlegt und bin wieder auf die Autobahn. Bis Imst hab ich nochmal einen Radio-Verkehrsservice gehört - auch hier wieder kein Wort über die Fernpassstrecke. Also in Imst raus und .. da sind aber schon viel Autos unterwegs. Und übern Fernpass geht's sicher wieder langsam.... Blinker nach links und über's Hahntennjoch.

Kurz vorm Lechtal hab ich mein iPhone ausgepackt und wollte es wie üblich ans Autoradio anschließen, weil mir der Radioempfang hier eindeutig am Keks ging. Was ist das jetzt? Ich hör nur rechts einen Ton! Irgendwann im Laufe des Tages hatte ich mal nachgeschaut - ein Cinch-Stecker ist raus, beim Versuch den wieder reinzufummeln (was natürlich unmöglich war) hatte ich plötzlich eine blutüberströmte Hand - da muss es wohl einige scharfe Kanten gegeben haben ....

Das nächste Problem: Ich wollte mir nochmal die Betriebszeiten meiner heutigen Ziele anschauen - aber: Die Notiz wurde nicht auf's iPhone synchronisiert! Ja so ein Ärgernis - wieso hab ich das gestern Abend nicht noch kontrolliert?

Also Laptop ausbuddeln, iPhone-Internet-Tethering aktivieren und die Text-Datei, die ich natürlich auch auf dem Notebook gespeichert hatte, per Webmail (das Passwort meines Geschäfts-Accounts ist das einzige, was ich auswendig kenne) den Text auf die Email-Adresse am iPhone gemailt und dort den Text von der EMail in eine Notiz kopiert. Wieder eine knappe halbe Stunde Zeit verloren.

Die nächste Zeit verlor ich in Reutte und danach vor der Grenze - Stau. Hätte ja auch eine Ausfahrt früher rausfahren können, wenn man das gewusst hätte. Na, dann halt bis zur Ausfahrt Vils/Pfronten langsam weiter - dort wollte ich eh raus, weil ich in Deutschland auf mein Postsparbuch ein paar hundert Euro einzahlen wollte - das Abheben vom Postsparbuch ist im Ausland bekanntlich günstiger als via EC-Karte (keine Wechselspesen).

Dummerweise hatten die in der Gegend ein Traktorentreffen, und die haben natürlich zusammen mit einigen Ortsdurchfahrten so einige Straßen lahm gelegt - Stau, Stau, Stau.

Auch später gab es noch einige Staus und Stauumfahrungen, so dass ich anstatt gegen geplante 15 Uhr erst um 17:25 in Saarbrücken am Deutsch-Französischen Garten war. Nachdem ich nach einigem Herumsuchen auch den Eingang gefunden hatte (man muss über das Hotelgelände zwischen Hotel und Spielcasino gehen, ist allerdings nirgends angeschrieben!), hab ich zwar auch gleich die Seilbahn gefunden (direkt hinterm Hotel!) - aber sie fuhr nicht. So viel zum Thema bis 18 Uhr in Betrieb!!! Vielleicht lag's ja am leichten Nieselregen? Oder sie fährt nur Sonntags? Who knows....

Bild
^ Na supi. Da fahr ich den extra weiten Weg nach Saarbrücken in den Deutsch-Französischen Garten und was is? Das Bähnchen fährt nicht. Menno!!!

Bild
^ Wie cool: Rundfahrt ohne Stop, d.h. du darfst nicht mal aussteigen am anderen Ende, sonst musst du 1 bzw. 1,50 Euro mehr zahlen.

Bild
^ Station am Hotel

Bild
^ Erster Teil der Strecke

Bild
^ Technische Daten

Bild
^ Die Kabinen. Hmja. 2KDSB oder 2EUB? Sessel oder offene Kabine? Auf jeden Fall urig.. Schade, das ich da heut nicht fahren durfte :-(

Bild
^ Ausfahrt. Alles extrem minimalistisch hier für eine kuppelbare Seilbahn.


Von den anderen Seilbahnen war aber jetzt kaum eine mehr vor dem Betriebsende anzufahren, einzig Rüdesheim blieb übrig, da die heute bis 23 Uhr fuhren.

Also nach Rüdesheim, dort 3,50 für den Parkplatz gezahlt - ich glaub oben hätte man nix zahlen müssen - durch die Stadt gewandert und mit der Seilbahn rauf. Die 2er Kabinen sind größer als die in Garmisch und haben sogar automatische Türen . Alles in allem leider 2005 von LST modernisiert. Andererseits wird uns diese 2EUB wohl noch länger erhalten bleiben.

Oben bin ich noch zum Niederwald-Denkmal mit der Germania - eigentlich gar keinen so großen Bock drauf gehabt, aber nachdem ich die geschichtlichen Hintergründe auf der Tafel las, kam ich doch zur Erkenntnis, dass man als Deutscher dieses deutsche Nationaldenkmal mal besucht haben muss.

Bild
^ Am Parkplatz. Danach muss man erst mal etwas durch den Ort laufen ...

Bild
^ Talstation, mitten in der Fußgängerzone der Altstadt

Bild
^ Alte Kabine

Bild
^ 1954-1967 hatte man 10 Millionen Fahrgäste, also knapp 800.000 pro Jahr. Nicht übel, sofern Berg- und Talförderung gleicher Personen nicht doppelt gezählt wurde?

Bild
^ Paar technische Daten. Förderleistung für 1200 p/h gilt allerdings wohl für beide Richtungen zusammen.

Bild
^ Außer dem Pohlig-Taferl ist hier allerdings nicht mehr viel Original :-( (Vermutlich gar nichts?)

Bild
^ Rüdesheim

Bild
^ Eine 2EUB mit automatischen Türen! Ungewöhnlich ..

Bild
^ Auffahrt. Was steht'n da für'n komisches Denkmal?!

Bild
^ Breit sind die (neuen) Kabinen auch - da passen locker 4 Kinder rein...

Bild
^ Die Bahn wurde vor kurzem von LST wohl von Grund auf neu gebaut. Schön, dass heutzutage noch 2EUBs gebaut werden! Auch wenn ich der alten Anlage natürlich nachtrauer.

Bild
^ Bergstation

Bild
^ Bergstation

Bild
^ Rundtempel

Bild
^ Aha, da haben wir also das Denkmal. Ziemlich pompös alles, aber nach dem Lesen der Schautafeln begreift man das alles etwas besser.

Bild
^ Talpano. Wenn man das so nennen kann hier oben am Berg :-)

Bild
^ Blick nach Rüdesheim und zur 2EUB

Bild
^ Das Niederwald-Denkmal von vorne. Die sich krönenende Germania da oben ist übrigens 12m groß, der Sockel 26m.

Bild
^ Zoom zum großen Bild vorne. Diese 3D-Darstellung find ich ja mal cool!

Bild
^ Zoom zur Krone. Die ist übrigens selbst einen ganzen Meter hoch, hat einen Durchmesser von 90cm und wiegt 600kg!

Bild
^ Gedenktafel. Das Nationaldenkmal von Deutschland (die heißt ja nicht umsonst Germania) muss man sich als Deutscher wohl mal angesehen haben.

Bild
^ Wer mehr über den Sinn der einzelnen Figuren und Bilder wissen will, muss sich nur die Schautafeln davor durchlesen!

Bild
^ .. da erfährt man z.B. auch, dass vor der 2EUB einst eine Zahnradbahn raufgefahren ist. Übrigens, man kann auch eine DSB nehmen oder mit dem Auto rauf.

Bild
^ Foto der alten 2EUB

Bild
^ Linke Seite des Niederwald-Denkmals

Bild
^ .. auch hier wieder ein 3-Dimensionales Bild. Die Bilder links-mitte-rechts symbolisieren den Verlauf des Krieges.

Bild
^ Seit 2008 wird das Denkmal samt Vorplatz restauriert.

Bild
^ Und von rechts bzw. hinten

Bild
^ Germania im Feuerhimmel

Bild
^ Dafür musste ich schon mein Weitwinkelobjekt auspacken :-)

Bild
^ Übersichts-Karte

Bild
^ Talfahrt

Gegen 22 Uhr gab es im KFC in Wiesbaden noch was zu futtern, und an irgendeinem Autobahnparkplatz hab ich schließlich mein Bett (elektrisch) aufgeblasen...

_________________
Da ich hier wie im Alpinforum von den Anhängern der Corona-Sekte verfolgt werde, werde ich hier nichts mehr schreiben oder lesen.
Meine Berichte sind ab sofort nur noch auf meinem Blog: http://blog.inmontanis.info
Überblick Ski-Saison 1.10.2020-30.9.2021 (102 Tage, 52 Gebiete) & Meinung zu Corona


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 02.09.2009, 16:16 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Di, 27.09.2005, 10:47
Beiträge: 2254
@Rüdesheim: Du hast ab der Bergstation der 2EUB keinen Abstecher zur Berstation der urigen Assmansshausener DSB (Niederwaldbahn) gemacht? So kenne ich dich gar nicht! Die Bergstationen sind nur etwa 1 km voneinander entfernt und die DSB ist absolut sehenswert.

_________________
Chasseral - "Les derniers vestiges ont disparu - la fin d'un rêve"


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do, 03.09.2009, 11:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
Chasseral hat geschrieben:
@Rüdesheim: Du hast ab der Bergstation der 2EUB keinen Abstecher zur Berstation der urigen Assmansshausener DSB (Niederwaldbahn) gemacht? So kenne ich dich gar nicht! Die Bergstationen sind nur etwa 1 km voneinander entfernt und die DSB ist absolut sehenswert.


Naja:

1. Wurde es ja schon dunkel
2. Wollte ich noch zum Essen in den nächsten KFC
3. Hätte der Rundweg über die DSB glaub 'ne dreiviertel oder ganze Stunde gedauert
4. Wusste ich, dass die DSB schon das eine oder andere Mal im Alpinforum dokumentiert wurde.
5. Hätte ich die DSB um diese Uhrzeit eh nicht mehr fahren können.

Hier noch ein kleines Filmchen der 2EUB in Rüdesheim:

_________________
Da ich hier wie im Alpinforum von den Anhängern der Corona-Sekte verfolgt werde, werde ich hier nichts mehr schreiben oder lesen.
Meine Berichte sind ab sofort nur noch auf meinem Blog: http://blog.inmontanis.info
Überblick Ski-Saison 1.10.2020-30.9.2021 (102 Tage, 52 Gebiete) & Meinung zu Corona


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do, 03.09.2009, 12:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
So, 9.8.2009 - 2. Tag

Kurioserweise bin ich heute gleich 2 Hasenclever-DSBs gefahren. Eigentlich wollte ich nur eine fahren, die anderen war irgendwie "ein Versehen" :-)

Außer der stillgelegten PB in Luster gibt's von Hasenclever keine weitere PB, oder? Und außer der 4ZUB auf die Kampenwand keine weitere Gondelbahn, oder? Und sonst nur DSB, oder auch ESL oder SL ?


Als erstes gings heute in Boppard mit der Sesselbahn hinauf (um 6,50 €) - zwar sehr (!) langsam und kaum Sicht, aber ganz nett. Die Wanderung zum Vierseenblick war doch etwas länger als gedacht und - naja, hätte man sich sparen können.

Bild
^ DSB Boppard, Talstation und unterer Streckenteil

Bild
^ Talstation

Bild
^ Steuerpult

Bild
^ Talstation

Bild
^ Stütze 1

Bild
^ Zug, Straße, Rad und Schiff

Bild
^ Rheinschleife. Ziemlich interessant, den Schiffen hier beim Kurvenfahren zuzusehen, ist ja doch recht eng!

Bild
^ .. und der obere Teil der DSB bis zur Bergstation

Bild
^ Schließmechanismus des Sicherheitsbügels. Das Ding ist so fest drin, dass man es selbst (fast) nicht aufbekommt. Also solls halt der Bedienstete öffnen.

Bild
^ Kurz vor der Bergstation. Das gelbe links sind Fahrrad-Gehänge

Bild
^ Bergstation mit zwei urigen Eingeborenen :-)

Bild
^ Die Loreley ist auch ganz in der Nähe.

Bild
^ Passionierte Kleingärtner, die Liftwärter hier, hm? :)

Bild
^ Oberer Teil der Strecke

Bild
^ Bergstation

Bild
^ Die Rheinschleife bei Boppard. Da reicht nicht mal mein Weitwinkelobjektiv, um sie komplett auf's Bild zu bekommen...

Bild
^ Vier-Seen-Blick. Die Berge teilen die Rheinschleife hier so auf, dass man meint, man würde 4 Seen sehen. Naja ...

Bild
^ Mini-Stütze 6

Bild
^ Pano auf die andere Seite der DSB

Bild
^ DSB, Boppard und Rhein

Bild
^ Stau auf dm Rhein :-)

Bild
^ Find ich irgendwie krass, wie wenig dieses Schiff hier aus dem Wasser rausschaut...

Bild
^ Stütze .. äh... 0a und 0b ? Die 1er ist viel weiter oben :-)

Bild
^ Talstation

Bild
^ GE-Bild mit DSB und Wanderung zum 4-Seen-Blick



Da sich Cochem nur zweifelhaft ausgegangen wäre, gings nach Altenahr - nunja, recht kurz (für € 5,-) und die Aussicht war auch sehr grenzwertig. Glaub die hätte ich auslassen sollen....

Bild
^ DSB Altenahr, quasi komplette Strecke.

Bild
^ Schmale Umlenkscheibe an der Talstation

Bild
^ Talstation und anscheinend die bei Hasenclever übliche Portalstütze

Bild
^ Sessel

Bild
^ Stütze 5

Bild
^ Bergstation

Bild
^ Bergstation und Antrieb

Bild
^ Herstellerschild Hasenclever.

Bild
^ Saftig: Doppel-Zwillingsstütze am Abgrund. Rechts anschienend eine Bergungs oder Wartungskabine

Bild
^ Das Pano ist allerdings .. naja.

Bild
^ Tunnel im Zoom

Bild
^ DSB-Bergstation

Bild
^ Zoom zu einer Burgruine

Bild
^ Talfahrt mit Altenahr

Bild
^ Sicherheits-Schließbügel. Zum Öffnen zieht der Bedienstete hinten am Sessel einen Griff!


.. das ging recht schnell, also wollte ich noch über Köln zur Rheinseilbahn. Leider war dort aber das Parkhaus an der Seilbahn komplett besetzt, und ich hatte keine Zeit mehr für lange Fußwege von anderen Parplätzen... Tja, da ist man direkt an der Seilbahn ud sie fährt - und ich hab keine Zeit mehr ... War 'ne dumme Idee, den Umweg über Köln zu nehmen.

Also ging's auf direktem Weg über Belgien nach Frankreich.

Bild
^ Belgische Autobahn - mit Bäumen zwischen den Fahrspuren und Beleuchtung. Allerdings werden nicht mehr alle Autobahnen komplett beleuchtet..

Gegen 18 Uhr war ich in Frankreich an der Mattenskipiste Loisinord. Hatte mir eine 2h-Karte geauft, da sie ja bis 20h hätten offen haben sollen. Naja, um 19:15 war dann Schicht im Schacht - wieso mir also überhaupt eine 2h-Karte verkauft wurde, bleibt rätselhaft.

Die aussicht oben war supi, und der (G) MM - KSSL ebenfalls. Leider konnte man das von der Piste nicht behaupten. Obwohl die ganze Zeit bewässert, konnte man kaum einen Schwung machen und stand oft talwärts. Pappschnee vom feinsten sozusagen. Einzig auf dem Steilhang unterhalb der Schanzen und teilweise in der Halfpipe konnte man einige Schwünge machen. Und das, wo doch diese Snowflex-Matten so gut sein sollen? Püh, da ging's letztes Jahr in Selvino auf unbewässertem Neveplast (man fuhr nur mit dem Ski über so einen Schwamm einer Flüssigkeit) 100x besser!

Bild
^ Matttenskigebiet in Reichweite. Viel Betrieb scheint da heute Abend nicht zu sein ...

Bild
^ Talstations-Komplex und Mattenskgebiet

Bild
^ Ein paar Skifahrer sind da, also ist's in Betrieb! Na dann auf!

Bild
^ Talstation des GMM - KSSL. YEAH! Was die französischen Gletscher nicht haben, gibt's im französischen Mattenskigebiet: Ein kuppelbarer Stangenschlepper!

Bild
^ Im KSSL. Leider sollten die Liftfahrten heute hier das schönste bleiben - zum Abfahren waren die Matten trotz Bewässerung viel zu trocken :-(

Bild
^ Oberer Teil mit Buckelpiste (quasi unfahrbar). Der Steilhang unter den Schanzen ging aber echt gut!

Bild
^ Bergstation KSSL

Bild
^ Bergstation

Bild
^ Kleiner Höhen-Check: So tief bin ich auch noch nie Ski gefahren :-)

Bild
^ Die Buckel waren auch viel zu trocken. Und wären sie nass gewesen, wäre es wohl zu rutschig gewesen ...

Bild
^ .. aber der fährt sich wie im Winter :-)

Bild
^ .. eine alte PB-Kabine von la Clusaz steht auch rum...

Bild
^ Trotz Bewässerung war's viel zu trocken zum rutschen. Teilweise kam man selbst im Schuss nicht weiter :-(

Bild
^ Rückseiten-Pano

Bild
^ .. dafür war das Pano großartig.

Bild
^ KSSL, Buckelpiste, Schanzen, Halfpipe, Abfahrt ...

Bild
^ .. und die Umfahrung, die ich aufgrund der Trockenheit nur einmal im Schrittempo Schuss fahrend gemacht hab.

Bild
^ Pano

Bild
^ Rückseiten-Pano

Bild
^ Talstation des kürzeren SL (nicht gefahren)

Bild
^ Der Mattenskihang von unten. Statt bis 20h fuhr man nur bis 19:15. Und dafür hatte man mir um 18:00 eine 2h-Karte verkauft!!! Unverschämt.

Bild
^ Im Gegensatz zu anderen Matten haben diese hier feinere und engere Plastik-Stifte, die ein natürlicheres Skifahren versprechen. Allerdings müssen sie anscheinend viel nässer sein, um so gut wie Loch-Matten zu funktionieren. Und irgendwie hängt man immer ein bißchen.

Bild
^ GPS-Track. Foto lt. GE von 2006, da haben's anscheinend gerade die Matten gewechselt.

Nun, dann hatte ich heute Abend also noch etwas Zeit...

Als ich von Deutschland aus nach Belgien kam, sah ich mal von der Autobahn ein weißes Q auf rotem Hintergrund und "Quick" drunter stehen. Moooment. Quick? Stimmt. Fast Food. Den gab's ja auch mal in Deutschland.

Und wenn ich mich nicht täusche, war der in Nürnberg doch genau da, wo davor oder danach der Wendy in der Breiten Gasse war? Ja verdammt! Die ganzen letzten Jahre trauer ich dem Wendy nach, und jetzt fällt mir ein, dass es den Quick ja auch noch gab. Welche Erinnerungen, die ich an dieses Fastfood-Restaurants haben jetzt, stimmen jetzt, bzw. erinnere ich mich nun an den Quick oder an den Wendy?

Meine Erinnerungen: Es gab "Grund-Burger" zum Auswahlen und dann konnte man selbst entscheiden, welche Zutaten man drauf haben wollte. Hatte dann eben ein paar Pfennig gekostet, wenn man Gurken oder Zwiebel oder Käse oder Bacon oder Salat oder wasweißich haben hatte wollen. Die Theke war viel höher als beim McD und ich als kleines Kind hatte da noch mehr Schwierigkeiten. Jedenfalls war mir das lieber als der McDonalds.

Die letzten Jahre meinte ich immer, das sei der Wendy gewesen - aber jetzt meine ich, das könnte auch der Quick gewesen sein, wenn der evtl. vorm Wendy drin war?

Nun, wenn's hier in Belgien noch Quick gibt, muss ich das mal abchecken. Also von Frankreich wieder zurück nach Belgien zum nächsten Quick. Hm. Nein, weder Auswahl- noch Essensmäßig hatte ich ein Déjà-vu.

Weiter duch Belgien richtung Dunkerque, von der aus meine Fähre fuhr. Check ich nicht ganz. Dunkerque liegt in Frankreich und hat anscheinend drei Namen. Einmal den franzöischen Dunkerque, dann den deutschklingenden Dünkirchen und dann noch einen flämisch oder holländischen?!

Überhaupt war die Fahrerei durch Belgien sehr "interessant". Ohne km-Beschränkung auf der Landstraße (also mit den erlaubten 90 km/h) ging's an Häusern und Einfahrten vorbei, über Kreuzungen und Ampeln und bei einem so schlechten Straßenzustand, dass ich meist nur 70 gefahren bin. Jedenfalls das komplette Gegenteil zu den italienischen Geschwindigkeitsbeschränkungen .-)

Bild
^ Zwischen Frankreich und Belgien gibt's an dieser Autobahn sogar noch Grenz-Einrichtungen! Kurios..

Bild
^ Diese vergünstigten Preise an einer Tankstelle in Belgien bekommt man wohl nur mit einer speziellen Tankkarte. Unten stehen anscheinend die offiziellen Preise.

Bild

_________________
Da ich hier wie im Alpinforum von den Anhängern der Corona-Sekte verfolgt werde, werde ich hier nichts mehr schreiben oder lesen.
Meine Berichte sind ab sofort nur noch auf meinem Blog: http://blog.inmontanis.info
Überblick Ski-Saison 1.10.2020-30.9.2021 (102 Tage, 52 Gebiete) & Meinung zu Corona


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do, 03.09.2009, 15:34 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6858
Wohnort: Hannover
Interessant, interessant.

Die PHB in Hahnenklee im Harz kann ich Euch mal dokumentieren, wenn ihr unbedingt wollt, ist aber nicht so spannend ehrlich gesagt.

Die Sessellifte haben irgendwie was, finde ich was, ich mag deren einfache technische Robustheit und die Tatsache, dass sie sich mE sehr gut in die Landschaft einfügen, wär doch schrecklich in den hübschen Weinbergen so eine DM- oder LeitnerAnlage à la Gewerbegebiet stehen zu haben.

Mattenski... hm... was mich echt überrascht, sind die Schanzen, das ist ja sicher im Winter schon nicht so ganz witzig mal falsch zu laden, aber auf den Matten?? Also wenn da was schief geht beim Sprung, dann besten Dank....

@belgische Autobahnen: habe ich als abenteuerliche Schlaglochpisten in Erinnerung, zumindest die, die man im Transit nach Frankreich passiert.

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ] 
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de