Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Sa, 17.04.2021, 2:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] 
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi, 13.05.2009, 17:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2389
Mai 2009 nach einem Rekortwinter liegen noch rauhe Mengen Altschnee auch in tieferen Muldenlagen der Voralpen, doch alle Skigebiete auf dieser Höhenlage haben mangels Andrang geschlossen. Alle?? Wirklich alle? Nein, ein kleines Skigebiet bietet an Wochenenden bis Ende Mai Frühjahrsfreeriden solange wie es Schnee hat und noch bisschen Länger!
Bild
Morgen Früh erwartet einem ein Prachtstag. Neben Pilgern, Paraglidern und Waderern bin ich der einzige mit T-Shirt und Ski in der Gondel. Skischuhe über die Schultern gehängt und das aus gutem Grund.

Bild
Nigelnagelneue 25 personen Pendelbahn Dallenwil-Niederrickenbach von der Firma Bartholet Flums. Ohne Fangbremse.

Bild
1964 fasste ein ortsansässiger Unternehmer den Entschluss von Niederrickenbach aus den Briesen Touristisch zu erschliessen. und so wurde eine ca 2,5km lange Zufahrtsstrasse von Niederrickenbach zum Alpboden gebaut.

Bild
Das ist der einzige Zugang zum Skigebiet für Besucher. Zuerst mit der Luftseilbahn (Nich i Skipass inbegriffen) in den autofreien Ort Niederrickenbach und von da mit einem ca 20 bis 30min Fussmarsch zur Talstation. Das hat dem Gebiet schlussentlich das Genick gebrochen.

Bild
Talstation Alpboden. Erste Entäuschung. So viel Schnee schon weg? die letzten 400m muss man laufen. Macht nix hat noch genug coole Hänge! Ab hier gehts seit 1965 per Sesselbahn. Im April 1996 wurde der Betrieb auf Haldigrat eingestellt. Die ganze Anlage war zum Verkauf ausgeschrieben, doch niemand wollte sie. 2002 kurz bevor die Bahn entgültig geschliffen werden sollte fand man jemanden der den kuriosen Betrieb weiterführen soll.

Bild
ehem. Pistenplan. Auf eine Präparierung wird heute verzichtet. Der Skilift dreht heute im Diemtigtal seine Runden.

Bild
Nein das ist kein Fehler. Da das BAV für die Bahn keine Bewilligung mehr gab, musste die Bahn ab 2002 unter dem Konkordat laufen was einen beträchtlichen Einschnitt an Kapazität ergab. nach IKSS dürfen maximal 8 Personen Pro Richtung befördert werden. So kommt man hier zu diesem Kuriosum von 4 Sesselgruppen a je 2 Sessel mit 55p/h

Bild
Da der Ort bei Paraglidern sehr beliebt ist, gibt es zusätzlich noch 2 Materialparellen bzw einen Aushilfssessel für Material. In der Talstation wird langsam gefahren. Auf der Strecke wird auf 3m/s beschleunig was die Fahrzeit von ehem. 20min auf lediglich 12 Verkürzt.

Bild
Mit 3 Metern Pro Sekunde rattern die Sessel über die mehr als 40 Jährigen Masten. Zähne klappern, quitscht, rumpelt, kultig.

Bild
Die Sessel und Klemmen wurden kurz vor der Stilllegung neu gekauft!! :shock: Auf der Strecke nur ich und der Sessel. In der Mitte gibt es dann eine kurze Schleichfahrt.

Bild
Kreuzung mit einem Gegenzug bei 3m/s. :lol: Erklärtes Zeil des Betreibers, in ein Paar Jahren die älteste Betriebsfähige Sesselbahn der Schweiz zu besitzen. Lang gehts nimmer.

Bild
Erste Abfahrt Richtung Chäserstatt. Schöner Butterweicher Sulzschnee!! :D

Bild
Perversion auf 1900m im Schnee, unten in Luzern bei 20 Grad isst man Glace am See. Am gegenhang sieht man den Weg, den man laufen muss um zur Talstation zu kommen. Berg rechts wird von Niederrickenbach aus mit einer steilen Luftseilbahn erschlossen. Fotos später.

Bild
180° Nach oben Richtung Brisen.

Bild
Ehem. Hang Skilift Chäserstatt. Währe eine Wiederholungsanlage gewesen und jetzt sicher sehr wertvoll. Pendelskilift von der Banalp her!!

Bild
ehem. Spannstation. Komplett abgebaut und ins Berner Oberland verfrachtet. Links hinten auf dem Berg die Bergstation der Luftseilbahn Musenalp, rechts ganz hinten die Klewenalp.

Bild
Etwas weiter unten etwa auf Steckenmitte nach ca 350 Höhenmetern.

Bild
Nach einer Muldenabfahrt kommt man dann in diesen schönen Hang. leider der letzte mit Ausreichend Schnee. Nachher folgen die Minenfelder. :lol:

Bild
Da wirds schon Eng. :!:

Bild
Das ist dann wirklich ein Minenfeld auf Gwäggis, Chueflkade, Dräck und Schnee.

Bild
Ab hier Ski buckeln und laufen. Die letzten 400m Strecke und ca 100Hm zur Talstation nur noch Kuhweide.

Bild
Talstation. Bahn wird vom Berg aus bedient. Reine Privatanlage just for Fun. Tageskarten gibt es nicht. Allerdings für Skifahrer kostet die erste Fahrt die vollen 12 Franken, die zweite noch 8 Franken jede weitere 5 Franken. Für dass, dass man sein eigenes Skigebiet hat?? :shock:

Bild
Berghaus Haldigrat. Kein Prachtsbau aber auch nicht wirklich was hässliches.

Bild
1853m lang und dabei 707 Höhenmeter sicher eine der Höhenflieger unter den fixen Sesselbahnen.

Bild
Kreuzung in der Mitte. Hier fährt die Bahn sehr niedrig. Heute währe ein kleines Holzpodest zum Einstieg ein Traum gewesen!! :shock:

Bild
Umlenkstation fix im Berg. Dahinter fällt der Berg steil ab bis nach Oberrickenbach. Hier währe auch eine Bahn geplant!!

Bild
Der einzige Skifahrer weit und breit! :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock:

Bild
Rückmarsch nach Niederrickenbach. Sommerski im Mai und das auf 1200 Meter über Meer.

Bild
Der autofreie Ort Niederrickenbach besitzt ein Kloster und nennt sich selber "Kraftort"

Bild
Relikt aus den 20 Jahren eine kleine Seilbahn des ehem. Traditionsunternehmen Niederberger Dallenwil (Seilbahnbau 1900 bis 2007) Diese besitzt sogar eine Kurve.

Bild
Ebenfalls mit Kurve die vorher angesprochene Pendelbahn Musenalp. steil und mit grossemm Bodenabstand. Nicht für jedermann die kleinen 4er Kabinen. Gebaut NSD Dallenwil.

Bild
Detailübersicht über den Grat.

Fazit: Sicher nicht der grosse Killerberg aber dennoch ein toller Freeridehang mit kurioser Anlage, abgelegen und heimelig. Sicher wieder mal dabei.

Vielleicht gibts noch mehr damit man die Anlage mal ein WE alleine haben könnte. :wink:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 13.05.2009, 17:57 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 07.11.2005, 8:22
Beiträge: 2566
Coole Aktion mal wieder. Steht schon länger ganz weit oben auf der Liste, der Haldigrat...

_________________
www.funitel.de


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 13.05.2009, 18:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 03.03.2007, 12:53
Beiträge: 1542
Komisch, die Anderen scheinen alle ihre Skis vergessen zu haben ;-)
Ansonsten wie k2k :)

_________________
Archiv


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 13.05.2009, 18:53 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 07.11.2005, 8:22
Beiträge: 2566
http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 53&t=31308
Zitat:
ACHTUNG, DAS IST KEIN NORMALES SKIGEBIET!

:lol:

_________________
www.funitel.de


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 13.05.2009, 19:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2389
Mal ehrlich, wer eine LED Anzeige braucht, dass er jetzt den Schliessbügel des Sessels öffnen muss, der braucht auch einen solchen Hinweis!! 8)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 13.05.2009, 19:49 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6836
Wohnort: Hannover
Danke für den sehr coolen Bericht - das ist in der Tat eines der interessantesten Schigebiete im Moment, quasi ein 3A der Schweiz! Tolle Dokumentation und Glückwunsch zu dem Traumtag, das war ja in der Tat sehr Sommerschi... (in jeder Hinsicht! ;) ).

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 13.05.2009, 20:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 21.02.2006, 10:12
Beiträge: 664
Wohnort: Wien
Sehr schöne Aktion. Und wunderbare Fotos. Jetzt kann ich erahnen warum Haldigrat unter Insidern als Powder-Paradies gehandelt wird. Dass das Gebiet offenbar auch ein lohnendes Frühjahrs-Firn-Ziel sein kann, hätte ich - angesichts der Höhenlage - ja nicht vermutet. Aber dank dieses außergewöhnlichen Winters sind auch die Ziele im Frühjahr etwas außergewöhnlich :wink:.

_________________
Skiing around Vienna


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do, 14.05.2009, 18:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 11.05.2008, 16:26
Beiträge: 813
Wohnort: Telfs / Austria
ATV hat geschrieben:
Mal ehrlich, wer eine LED Anzeige braucht, dass er jetzt den Schliessbügel des Sessels öffnen muss, der braucht auch einen solchen Hinweis!! 8)
Es gibt nunmal Leute die von Technik soviel Ahnung haben wie ne Kuh vom Tiefseetauchen aber die sollten sich meiner Meinung nach besser von Dingen wie Sesselbahnen generell fernhalten.
Danke für die wunderschönen Bilder - schade, daß Du von der Sesselbahn kein Video gemacht hast denn die 3 m/sec auf dem Klapotez wären sicher eindrucksvoll..... :wink:

_________________
Grüße von Markus

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do, 14.05.2009, 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2389
helmut hat geschrieben:
Sehr schöne Aktion. Und wunderbare Fotos. Jetzt kann ich erahnen warum Haldigrat unter Insidern als Powder-Paradies gehandelt wird. Dass das Gebiet offenbar auch ein lohnendes Frühjahrs-Firn-Ziel sein kann, hätte ich - angesichts der Höhenlage - ja nicht vermutet. Aber dank dieses außergewöhnlichen Winters sind auch die Ziele im Frühjahr etwas außergewöhnlich :wink:.

Dank der Muldenlage liegt noch relativ lange Schnee vor allem im Schatten des Brisen.

Petz hat geschrieben:
schade, daß Du von der Sesselbahn kein Video gemacht hast denn die 3 m/sec auf dem Klapotez wären sicher eindrucksvoll.....




Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do, 14.05.2009, 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 15.11.2007, 19:34
Beiträge: 1103
Wohnort: gmunden/österreich
auch auf die gefahr hin mich zu wiederholen:
alles der vorredner (vorschreiber) möchte ich mittragen und dir zu der aktion gratulieren!

_________________
im "winter" auf atomic beta race & movement random
im "sommer" nur auf movement random & hagan chimera 3.1 & scott scale 29 sram xx1
http://de.wikipedia.org/wiki/Firngleiter


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do, 14.05.2009, 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 11.05.2008, 16:26
Beiträge: 813
Wohnort: Telfs / Austria
ATV hat geschrieben:
Petz hat geschrieben:
schade, daß Du von der Sesselbahn kein Video gemacht hast denn die 3 m/sec auf dem Klapotez wären sicher eindrucksvoll.....


Merci vielmals....:roll:

_________________
Grüße von Markus

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do, 14.05.2009, 20:42 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Di, 27.09.2005, 10:47
Beiträge: 2254
Dem Video entnehme ich, dass mindestens 5 Personen auf einem Sesselzug nach oben fahren. Wenn dann im zweiten Sesselzug, der nach oben fährt, auch nochmal 4-6 Personen sitzen, dann sind das mehr als 8. Wie passt das zu den Konkordatsvorgaben?


Weitre Frage: Die rote Gondel hängt nicht mehr alm Seil?

_________________
Chasseral - "Les derniers vestiges ont disparu - la fin d'un rêve"


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do, 14.05.2009, 20:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2389
Naja der obere Zug war leer. :lol: Unten dann halt nur 3 Personen laden. Gondel darf nicht ans Seil.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa, 16.05.2009, 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7906
Wohnort: Koralpe / unterwegs
Zitat:
in den autofreien Ort Niederrickenbach und von da mit einem ca 20 bis 30min Fussmarsch zur Talstation. Das hat dem Gebiet schlussentlich das Genick gebrochen.


Ist ja auch selten dämlich - hatten die früher wenigstens einen Pendelbusverkehr oder war das früher noch nicht autofrei oder war ein Zubringer zur DSB geplant, oder sind die Leute früher tatsächlich 20-30min gelaufen?

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa, 16.05.2009, 18:55 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 07.11.2005, 8:22
Beiträge: 2566
starli hat geschrieben:
Zitat:
in den autofreien Ort Niederrickenbach und von da mit einem ca 20 bis 30min Fussmarsch zur Talstation. Das hat dem Gebiet schlussentlich das Genick gebrochen.


Ist ja auch selten dämlich - hatten die früher wenigstens einen Pendelbusverkehr oder war das früher noch nicht autofrei oder war ein Zubringer zur DSB geplant, oder sind die Leute früher tatsächlich 20-30min gelaufen?

Naja, früher war halt Skifahren noch Sport ;-)

_________________
www.funitel.de


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] 
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de