Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Sa, 05.12.2020, 12:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi, 19.06.2013, 22:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2782
Wohnort: Basel
Zermatt, ein paar Sommer-Dias aus den Jahren 1982 bis 1988:

Bilder sind wieder neu hochgeladen und ganz am Schluss des Berichts zu finden.


Zuletzt geändert von intermezzo am Di, 24.11.2020, 7:58, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa, 22.06.2013, 10:32 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6835
Wohnort: Hannover
Also ich find das wieder wahnsinnig interessant!

Erstens sind das tolle Bilder und tolle Motive. Und zweitens ist das schon interessant, wie sich alles verändert hat, gerade auch in den subtilen Details.

Ich finde schon, dass man auch sieht, dass obwohl Zermatt wohl infrastrukturell zu den dezentesten in der Championsleague zählt (oder zumindest zu den überlegtesten), ist es doch seit den 80ern viel viel industrieller geworden. Das war mir auch gar nicht so bewusst...

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 23.06.2013, 15:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2782
Wohnort: Basel
Merci. Das siehst Du m.E. absolut richtig, dass Zermatt - vor allem in den letzten zehn Jahren - eindeutig "industrieller" geworden ist. Der Charme früherer Tage ist zwar nicht gänzlich weg, aber ein wenig verblichen ist er schon. Das hat natürlich sicherlich u.a. auch mit der ungeheuren Bauwut zu tun, die auch in Zermatt nach wie vor - trotz Zweitwohnungs-Initiative - wütet. Wobei Zermatt als Dorf (im Dorfkern) alles in allem vergleichsweise einigermassen intakt geblieben ist. Wenn ich da so an Verbier denke...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 25.06.2013, 16:55 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6835
Wohnort: Hannover
Ich finde auch, dass Zermatt wahrscheinlich - trotz allem - der authentischste Skiort in den Alpen ist, was die Ganz Großen Namen angeht. Und auch im Skigebiet (gerade auf was Pistenbau angeht), ist doch vieles noch in sehr gutem Zustand.

Aber die Änderungen sehe ich schon... immer nur so Kleinigkeiten, wie zB dass jetzt der Tunnel am Riffelberg gespregnt wurde - ich habe den geliebt! Oder früher schon der Wegfall des SL in Gant; das war mE ein super Einstieg in das Gletscherschigebiete, die Piste fand ich toll und überhaupt konnte man da einen halben Tag schifahren, immer nur an den beiden SL. Hingegen bin ich weit weniger ein Freund von der neuen EUB zum Trockenen Steg mit dem Umweg über Schwarzsee... trotzdem ist Zermatt schon toll, das kann man nicht anders sagen!

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 01.07.2013, 16:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2782
Wohnort: Basel
Stimmt schon - in Bezug auf das Skigebiet sind die in Zermatt vorgenommenen Veränderungen/Eingriffe vergleichsweise "humaner" Natur.

Einstieg Gletscherskigebiet Gant? Aehm, meinst Du damit den seit längerem ein Schattendasein früherer Tage fristende Restgletscher im Gebiet Gant/Triftji/Rote Nase/Stockhorn?

Und: Indeed - diese unsägliche Achse Zermatt-Furi-Schwarzsee-Furgg-Trockener Steg ist ein ziemliches No-go.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 02.07.2013, 0:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2782
Wohnort: Basel
Zermatt // Fortsetzung II:


Dias vom Sommer 1988.


Zuletzt geändert von intermezzo am Mo, 23.11.2020, 21:19, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do, 11.07.2013, 11:18 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6835
Wohnort: Hannover
Oh, wieder viele sehr interessante und sehr ästhetische Aufnahmen. Geradem auch die Totalen, anhand derer man erkennt, wir mächtig und bauchig die Gletscher einst waren.

Zitat:
Einstieg Gletscherskigebiet Gant? Aehm, meinst Du damit den seit längerem ein Schattendasein früherer Tage fristende Restgletscher im Gebiet Gant/Triftji/Rote Nase/Stockhorn?


ja, genau. Der SL hieß doch Gant-Platte oder so. Und danach eben der zweite SL, der heute noch steht, zur Roten Nase. Beide zusammen waren ein toller Einstieg in das Gebiet und die von diesen Anlagen erschlossenen Pisten genial. Ich bin in den 90er Jahren sehr gern dort gefahren. Diverse Wiederholungsfahrten an den beiden SL und dann ein bisschen Pause auf dem Stockhorn und danch die dortige Buckelpiste. Und abends dann zum runterkommen (ha, Wortspiel! ;) ) in der Abendsonne am Riffelberg... das war schon sehr genial!

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 23.11.2020, 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2782
Wohnort: Basel
Zermatt, ein paar Sommer-Dias aus den Jahren 1982 bis 84:

Habe die Fotos wieder hochgeladen; die Bildlegenden stehen ganz unten. Wenn ich wieder mal Zeit habe, baue ich die wieder an der richtigen Stelle ein.



Bild



Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 23.11.2020, 22:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 2169
Viel interessantes Material ... hab besten Dank dafür!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 25.11.2020, 10:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2782
Wohnort: Basel
Gerne doch, Kaliningrad.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de