Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Di, 25.09.2018, 9:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ] 
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So, 17.08.2008, 9:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2001
Wieder mal Schwarzwald. Aber wo hin. Kenne ja schon alles. Alles?? Nein ein paar kleine versteckte Delikatessen waren noch übrigt. Darunter ein paar wirklich rostige Gestelle wie man sie sich im Schwarzwald gewöhnt ist.

Bild
Skilift Nummer 1. Auf dem Weg zum Feldberg lässt man den immer links liegen. Skilift Horn in Fröhnd. Derjenige Skilift im Wiesental der am nächsten von Basel zu erreichen ist. :shock:

Bild
Schilderwald in der Talstation. Eigendlich hab ich einen kurzen Übungslift erwartet. Wurde aber positiv überrascht.

Bild
Der Handgeschnitze Pistenplan. Wird teuer wenn man den mal abändern muss. :lol:

Bild
Lift ist zwar von Heuss, Gehänge sind aber DM 2MTN. Hier ein umgebautes mit einer Hydobremse von LST.

Bild
Das Trasse ist lang und steil. Komisch, dass ich den immer vergessen hab. Ob Belchen oder der Lift hier ist etwa gleich. Grössenordnung Wehrhaldelift vielleicht etwas kürzer.

Bild
Lift selber wurde von Hermann Heuss gebaut. Besitzt auch beleuchtung für Nachtskifahren.

Bild
Antrieb ein Luftgekühlter 6 Zylinder Deutz Dieselmotor.

Bild
Diesel Direktantrieb über einen Retarder.

Bild
Der nächste Ort hört auf den stylischen Namen Aftersteg. :lol: Hier gibt es einen weiteren steinalten Skilift.

Bild
Wie man unschwer erkennen kann von einem ehem. Liftbauer aus dem Zürcher Oberland.

Bild
WSO Skilifte im Schwarzwald. Gibts noch einige. :shock:

Bild
Todtnauberg. Eines der grösseren Skigebiete im Schwarzwald neben Feldberg, Wieden und Muggenbrunn.

Bild
Skilift Buck erst kürzlich auf Langbügel umgebaut. Hersteller Doppelmayr.

Bild
Gibt es im Schwarzwald viele, solche miserable umbauten auf Langbügel. Sowas würde sogar in der Schweiz durchfallen.

Bild
Pistenplan Todtnauberg. Der alte Ratschertlift wurde geschliffen. stand da links an dem Hang wo die Pisten noch gezeichnet sind aber kein Lift.

Bild
Wieder eine DM Rostlaube im Schwarzwälder Heimatstyle. Skilift Scheuermattkopf.

Bild
Talstation steinalter Doppelmayr Skilift.

Bild
Oberer Teil der Trasse. eher flach.

Bild
Neu eingebaut 2006 der Skilift Stübenwasen. Längste Skilift im Skigebiet. Auch von DM wie alle anderen.

Bild
Trasse. An den Lift schliesst sich ein Babylift zum Gipfel an.

Bild
Trasse mit Typischen DM Portalmasten. Umgebaut auf Langbügel. Diesmal besser als beim Bucklift.

Bild
Herstellerschild Skilift Numer 4 Kapellenlift.

Bild
Eine Geheimwaffe??? :lol: :lol: :lol:

Bild
Kapellenlift in der Totalen.

Bild
Das sogenannte "Triebwerk" 8)

Bild
Feldberg links und rechts liegen lassen. Hier die Wüste Skibrücke auf der Passhöhe.

Bild
Skilift Bärental ist abgebaut. Der hier in Neuglashütten steht noch. Heisst Bärenhalde.

Bild
Herstellerschild. Wie solls auch anders sein.

Bild
Trasse. Hier ist seit Jahren kein Skibetrieb mehr.

Bild
Talstation. Lift schaut noch 1A in Schuss aus. Würde nicht glauben, dass der schon seit Jahren LSAP ist. Sogar in der Angebauten Werkstadt sind noch Gehänge zur Revision im Wekrbank eingespannt. :shock:

Bild
Ein weiteres Skigebiet bei dem man nie weiss ob es noch offen ist. Altglashütten. Lift Nummer 2 Trasse sieht man rechts im Panorama wurde abgebaut.

Bild
Talstation Skilift Altglashütten. Neu eingekleidet.

Bild
Trasse in der Totalen. Scheint nicht wirklich was interessantes zu sein.

Bild
Teilweise fehlen die Rollen in den Batterien. LSAP??

Bild
Weiter ging es über Aha nach Aeule. Der Lift ist abgebaut. Steht nur noch der kleine Städeli Lift. Hab ich nicht fotografiert. :( Ging es weiter nach Menzenschwand. Kannte ich bis jetzt auch nicht. Nur die Kunkelbachhütte. Hier hinten hat man in den 50er und 60er Jahren Uran abgebaut.

Bild
Skilift Nummer B Möslelift. steiler Skilift von PHB. auf 500m Strecke 200 Höhenmeter. :lol:

Bild
Gehänge von Röhrs.

Bild
Der durchgehens steile Lift besitzt nur 3 Masten. Da muss ich mal im Winter vorbei gehen wenns genug Schnee hat. Entlich mal ein Hang mit Pfiff am Fusse des Feldberg.

Bild
Den Oberen Lift konnten wir leider nicht anfahren. Erstens war Fahrverbot, zweitens hatte es da oben einen Waldbrand worauf im Tal Sirenenalarm ausgelöst wurde und es von Feuerwehr und Polizai nur so wimmelte.
Skilift Rehbach.

Bild
Wieder ein PHB Skilift. Diesmal ein Übungslift im Ort selber. Skilift Rehbach.

Bild
Satte 45 Höhenmeter und 2 Masten. Rehbachlift.

Bild
Zum Schluss über den Rotes Kreuz Pass nach Todtmoos. Hier gibts noch einen Skilift von der Firma Funk.

Bild
Trasse im Sommer demontiert.

Fazit: Viel Rost und auch in der Nähe viel Neues. Heuss, DM, Städeli und PHB. 8)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 18.08.2008, 6:42 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Di, 27.09.2005, 10:47
Beiträge: 2255
Schön! Wieder mal Bilder aus dem Südschwazwqald.

- Hornlift in Fröhnd ist einen guten Kilometer lang.

- Todtnauberg: Der "Babylift" als 2. Sektion des Stübenwasenlifts ist zwar ein Seillift, hat aber mitnichten die Funktion eines Babylifts. Dieses gut 400 m lange Gerät führt zur sogenannten Panoramabfahrt. Die ist nahezu Menschenleer und führt über offene Hänge - sehr schön.

- Der WSO-Lift in Aftersteg ist selten in Betrieb. Einmal hätte ich die Gelegenheit gehabt damit zu fahren, bin aber dann doch weiter nach Muggenbrunn. Der Lift in Aftersteg ist aber hübsch steil.


Was ganz anderes: Der Neuhoflift in Münstertal-Wieden ist angeblich stillgelegt (wegen Grundstücksstreitigkeiten). Das ist jetzt eine schlimme Unsitte im Schwarzwald, dass die grössten Skigebiete im Schwarzwald durch Liftstillegungen auseinandergerissen und damit uninteressant werden werden. So geschehen in Todtnauberg (Radschert), Todtmoss (der Lift am Schweinelekopf und der Präg-Lift) - und jetzt offenbar auch in Wieden-Münstertal. :?

_________________
Chasseral - "Les derniers vestiges ont disparu - la fin d'un rêve"


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 18.08.2008, 7:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2414
Wohnort: Basel
Chasseral hat geschrieben:
Was ganz anderes: Der Neuhoflift in Münstertal-Wieden ist angeblich stillgelegt (wegen Grundstücksstreitigkeiten). Das ist jetzt eine schlimme Unsitte im Schwarzwald, dass die grössten Skigebiete im Schwarzwald durch Liftstillegungen auseinandergerissen und damit uninteressant werden werden. So geschehen in Todtnauberg (Radschert), Todtmoss (der Lift am Schweinelekopf und der Präg-Lift) - und jetzt offenbar auch in Wieden-Münstertal. :?


Das ist in der Tat ein Jammer. Seit Jahren möchte ich schon nach Münstertal-Wieden zum Skifahren, doch seit 2005 war dies wegen mangelnden Schnees praktisch nicht mehr möglich. Und jetzt noch die Schliessung des Neuhoflifts. Habe in diesem Frühsommer Bilder von den Liften gemacht, diese hier aber nicht reingestellt, da es zu diesem Gebiet schon ziemlich schönes & mengenmässig auch genügend viel Bildmaterial gibt... Hoffentlich gibts für den Neuhoflift doch noch eine Lösung...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 18.08.2008, 13:13 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Di, 27.09.2005, 10:47
Beiträge: 2255
intermezzo hat geschrieben:
... Seit Jahren möchte ich schon nach Münstertal-Wieden zum Skifahren, ... Und jetzt noch die Schliessung des Neuhoflifts. Habe in diesem Frühsommer Bilder von den Liften gemacht, diese hier aber nicht reingestellt, da es zu diesem Gebiet schon ziemlich schönes & mengenmässig auch genügend viel Bildmaterial gibt... Hoffentlich gibts für den Neuhoflift doch noch eine Lösung...

Für später im Forum hinzugekommene: Hier gibt's eine Doku dieses Skigebiets von mir.

_________________
Chasseral - "Les derniers vestiges ont disparu - la fin d'un rêve"


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 18.08.2008, 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2001
Der Feldberg ist halt der Platzhirsch un der Rest dreht sich im Kreis und kommt nicht vorwärts sondern legt sich noch selber Tannen in den Weg. Als ob es nicht schon genug hat im Schwarzwald.

Angefangen in Gersbach 2 Skilifte der längere Heuss läuft noch der kürzere DM Lift rostet vor sich hin. Wehrhalde 2 Skilifte der lange steile alte DM Skilift an der Wehrhalde war einer der Besten Lifte im ganzen Schwarzwald, Stillgelegt läuft nur noch der steinalte pipikurze und Flache Lochhäuserlift. Todtmoos-Weg steht der Lift noch aber nicht mehr an den Rest des Gebietes angeschlossen. Schweinlekopf und Hochkopf laufen noch allerdings keine Verbindung nach Weg. Dann Präg-Hohgscheid der Dreiecklift läuft noch. Der steile Skilift Präg mit wirklich alpiner Abfahrt abgerissen. :( Skilift Ausserlehen bei Bernau abgebrochen. Läuft nur noch die 3 Lifte am Köpfle und der grosse alte steile Heusslift in Bernau Hof. Todtmoos Weg Ratschert abgebrochen keine Skirunde mehr. :(
Usw usw.

Liste könnte man endlos erweitern

Interessant ist das Skigebiet Sägetannen in Herrischried. (2 Skilifte) da wird den ganzen Sommer die Piste mit einem Rasenmäher geschnitten so dass die Piste auch bei 10cm Neuschnee geöffnet werden kann. :lol:

Noch was ist mir aufgefallen. Die Eisenbahnstrecke ins Wehratal von Brennet über Wehr durch den Haslertunnel nach Zell hat man auf biegen und Brechen abgebrochen. Für mich unverständlich, vor allem weil es sich im Gegensatz zur Rheintallinie um eine elektrifizierte Strecke handelte. Hat man ratzeputze abgebroche und die Geleise rausgerissen. Wieder mal hat die Deutsche Bahn life. Ganz Europa baut neue Strecken und was macht Deutschland?? Das einzige Land das in den letzten Jahren mehr Strecken stillgelegt hat ist Polen. Ein echtes Eisenbahn Drittweltland. Für mich "Daumen runter" Die Strecke Basel-Wehr, auch elektrifiziert, wird jetzt von der Schweizerischen Bundesbahn befahren und erfreut sich grösster Beliebtheit. :roll:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 19.08.2008, 14:53 
Offline

Registriert: Mi, 07.06.2006, 12:19
Beiträge: 78
Ein paar Anmerkungen:
*Der Lift in Altglashütten ist nicht LASP, sondern erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Zum letzten Winter wurde die Beschneiung aufgestockt und die Piste links der Trasse verbreitert bis zur Liftspur. Insgesamt hat der Lift drei Abfahrten.
*Den Lift in Neuglashütten kannst Du kaufen. Er gehört zum Gasthaus Grüner Baum, ist extrem schneesicher, wird aber aus Kostengründen nicht betrieben. Die Gemeinde hatte mal dran gedacht, aber der TÜV fordert jede Menge Maßnahmen dafür. Und das Geld stecken sie lieber ins große Skigebiet.
*In Menzenschwand wurde bis 1991 Uran abgebaut. Das Erz hat man mit LKWs bis zum Bahnhof Seebrugg gefahren und dort auf (offene) Eisenbahnwaggons verladen, was nicht die gesamte Bevölkerung mit Stolz und Freude erfüllt hat. Heute hat Menzenschwand ein Radonbad, wo man die Radioaktivität wieder sehr lieb hat. :wink:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 19.08.2008, 19:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2001
stefan hat geschrieben:
Ein paar Anmerkungen:
*Der Lift in Altglashütten ist nicht LASP, sondern erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Zum letzten Winter wurde die Beschneiung aufgestockt und die Piste links der Trasse verbreitert bis zur Liftspur. Insgesamt hat der Lift drei Abfahrten.


Weiter hinten gab es laut Karte noch ein Lift. Der fehlt auf dem Pistenplan und steht auch nicht mahr. Definitiv LSAP. Am anderen Lift werden dann wohl nur die Lager und Laufgummis gewechselt.

Bis 1991 Huiuiuiui. :lol: So lange hab ich nicht gedacht. Gut eigendlich war ich bis Dato nie da hinten nur oben an der Kunkelbachhütte.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 20.08.2008, 9:32 
Offline

Registriert: Mi, 07.06.2006, 12:19
Beiträge: 78
Stimmt, da hinten gab es einen. Die Talstation steht auch noch, blöderweise ist der sausteile Hang nicht mehr ganz befahrbar, weil der obere Teil zugewachsen bzw. aufgeforstet ist.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 20.08.2008, 17:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2001
Hier die Talstation:

Hat irgend jemand Fotos vom ehem Skilift "Kleiner Feldberg" ??? Einer der wenigen WBB Skilifte in Deutschland.


Dateianhänge:
P1720590.jpg
P1720590.jpg [ 64.5 KiB | 3013-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 21.08.2008, 9:06 
Offline

Registriert: Do, 08.11.2007, 16:57
Beiträge: 167
Wohnort: Ettlingen
Wo bzw. welches ist der Skilift "Kleiner Feldberg"? Oben ist er bislang nicht erwähnt. Meinst Du den 2. Lift in Altglashütten? Von dem habe ich einige Bilder.

P.S. Danke für den guten Bericht und die vielen Bilder; das spart einige Fahrerei für mich. ;-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 21.08.2008, 12:53 
Offline

Registriert: Mi, 07.06.2006, 12:19
Beiträge: 78
Hm. "Kleiner Feldberg" - war da nicht mal was von der St. Wilhelmer oder Todtnauer Hütte auf den Gipfel? Wenn's der nicht ist, hab' ich keine Ahnung. Aber ich bin Anfang September wieder daheim, dann werd' ich mich mal schlau machen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 21.08.2008, 17:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2001
Sorry nicht kleiner, Grosser Feldberg.

Name: SL Grosser Feldberg
Baujahr: 1970
Hersteller WBB
Länge: 600m
Höhenunterschie:169m
Förderleistung: 800p/h

Einer von 3 WBB Skilifte in DE.

Trasse schätze ich parallel zum Sessellift.

Weiter gab es eine Pendelbahn auf den Gipfel. Gehörte dem Restaurant. Hab ich Dias davon.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 22.08.2008, 8:29 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Di, 27.09.2005, 10:47
Beiträge: 2255
ATV hat geschrieben:
...
Name: SL Grosser Feldberg
...
Länge: 600m
Höhenunterschie:169m
...

Einer von 3 WBB Skilifte in DE.

Trasse schätze ich parallel zum Sessellift.

Weiter gab es eine Pendelbahn auf den Gipfel. Gehörte dem Restaurant. Hab ich Dias davon.

Die Daten passen zu einem Doppelschlepper (eine Seite Langbügel, eine Seite kurz) - stand bis 1998, war aber wohl ein DM-Produkt. Ich vermute, du meinst den Vorgängerlift - war auch ein Doppel-Schlepplift, den ich vom äußeren nicht einirdnen kann. Von dem gibt's ein Bild in einem Skiatlas.

Weiterhin habe ich einen Bildband vom Wintersprot im Schwarzwald in den 50ern. Sehr intressant. Er zeigt z. B. einen Zweiseil-Sessellift im Fahler Loch.

_________________
Chasseral - "Les derniers vestiges ont disparu - la fin d'un rêve"


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 22.08.2008, 12:03 
Offline

Registriert: Do, 08.11.2007, 16:57
Beiträge: 167
Wohnort: Ettlingen
Habe diverse historische Südschwarzwald-Ansichtskarten von

- PendelSCHL Todtnauer Hütte (1)
- Pendelbahn Todtnauer Hütte - Feldberggipfel (5-10)
- SCHL, DoppelSCHL (1./2. Generation) Seebuck (5-10)
- ESL Seebuck (10)
- Schanzenanlage Fahl (5)
- Alter SCHL Grafenmatt (2)
- PendelSCHL Bärental
- 2. SCHL Altglashütten
- Anlagen Wieden (5-10)
- SCHL Belchen (1./2. Generation)
- Herrischwand Wehrhalden (2-3)
- Todtnau ESL Hasenhorn (5-10)
- Muggenbrunn (5)
- Todtnauberg (2-5)
- Schauinsland / Hofsgrund (5)
- Todtmoos (5)
- Hinterzarten SCHL Kesslerhang (5)
- etc. pp.

und ähnliches Material aus dem Nordschwarzwald. Teilweise ist es schon gescannt, teilweise kann ich das in der kommenden Woche tun.

Dafür sollten wir ein neues Topic aufmachen - z.B. "Historische Lifte und Winterfotos Südschwarzwald" o.ä. Fragt sich wie immer, wo das Material eingestellt werden soll: Hier (mehr Expertise) oder im Alpinforum (mehr Leser). Was meint Ihr?

Mir fehlen:

- Großer SCHL Weiherkopf (bei Neuenweg)
- SCHL Fahl neben der Schanzenanlage (habe nur 1 unscharfes Minibild)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 22.08.2008, 12:58 
Offline

Registriert: Mi, 07.06.2006, 12:19
Beiträge: 78
Ich glaub, ich hab' den "Großen Feldberg" gefunden, das sollte die Urversion des Doppelschleppers am Seebuck sein, der dann durch die Anlage ersetzt wurde, die bis Mitte der 90er dort stand. Hab auch zwei Postkarten gefunden, ich stell sie am Abend hier rein.

Zur Pendelbahn am Feldberggipfel: Auch da hab ich eine Postkarte gefunden. Und im Standardwerk "Der Feldberg" (Landesanstalt für Umweltschutz Baden-Württemberg, 1982) heißt es: "Unter Hinweis auf die vorausgegangene Genehmigung und die nachteiligen Folgen für das Naturschutzgebiet lehnte das Regierungspräsidium dann einen Antrag ab auf Umbau des Materiallifts der französischen Streitkräfte zwischen Feldberg und Todtnauer Hütte...".

Und noch etwas: "Als der Skiliftbetrieb erst am Anfang seiner Entwicklung stand, ... genehmigte die Höhere Naturschutzbehörde in Freiburg, ähnlich wie etwa am Zeller Hang, die Aufstellung eines während der schneefreien Zeit abzubauenden Kleinschlepplifts oberhalb der Todtnauer Hütte. Kurz vor dem Verkauf der Todtnauer Hütte im Jahre 1969 lehnte die Behörde.die Umwandlung des transportablen Lifts in einen stationären ab."

Außerdem: "Mehrere Jahre war ein transportabler Lift in Betrieb, der nahe der Hütte des Skiclubs Freiburg im Zastler Loch seine Bergstation hatte und über den Weg zur Zastler Hütte in das Tal des Zastlerbachs hinunterführte. Das Regierungspräsidium untersagte den Betrieb der Anlage wegen nachteiliger Auswirkungen auf das Naturschutzgebiet."


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ] 
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de