Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Sa, 26.11.2022, 19:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Corvatsch Sommerski
BeitragVerfasst: Mi, 17.09.2008, 19:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 3011
Wohnort: Basel
Nachfolgend habe ich verschiedene interessante Aufnahmen vom Corvatsch und Sommerski-Betrieb gefunden. Das Prospektmaterial einschliesslich eines Uralt-Klebers, hatte ich in meiner Jugend zu einer Art Collage zusammengeklebt (wusste gar nicht mehr, dass ich das überhaupt noch habe). Insofern schlummern da noch ein paar weitere Trouvaillen.


Dateianhänge:
Corvatsch_komprimiert.jpg
Corvatsch_komprimiert.jpg [ 144.22 KiB | 3163-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Coravtsch_Winter_komprimiert.jpg
Coravtsch_Winter_komprimiert.jpg [ 136.14 KiB | 3178-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Coravtsch_Skipano_komprimiert.jpg
Coravtsch_Skipano_komprimiert.jpg [ 144.47 KiB | 3203-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 17.09.2008, 19:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2468
Hola. von dem Gletscher auch nur noch ein kleines Resteisfeld vorhanden wenn man es vergleicht. Der Gletscher rechtz zwischen Pylon8 und Bergstation ist fast gänzlich weg.

Skilifte hatte es 2 Bügellifte von WBB wie alle anderen Lifte auf der Silvaplanerseite auch. Brauchst du die Technischen Daten dazu?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 17.09.2008, 20:28 
Offline

Registriert: Mo, 07.05.2007, 19:15
Beiträge: 287
ATV hat geschrieben:
Technischen Daten dazu?


Bin zwar nicht Intermezzo, aber ich hätte auch äusserst interesse darauf auf daten und mehr fotos :-)

Das Heftchen hab ich auch in meinem "Archiv" Sowie die Chronik der Bahn bis 1997.

_________________
Ils temps as müdan-ed nus cun els


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Ein bild...
BeitragVerfasst: Mi, 17.09.2008, 22:17 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Di, 20.03.2007, 20:04
Beiträge: 581
Ein bild aus dem fotoalbum, 1983. Oben rechts die antriebsstation des weissen schleppers noch mit den hölzernen kurzbügeln... Ein paar jahre spaeter wurde diese abgebaut...


Dateianhänge:
IMG_1453.JPG
IMG_1453.JPG [ 73.18 KiB | 3172-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 17.09.2008, 23:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 09.02.2007, 17:13
Beiträge: 1629
Wohnort: Zentralschweiz
Die alten Skilifte auf der Silvaplaner-Seite waren Bühler? Scheinen aber solche mit DM-Technik gewesen zu sein.

@ Pistenplan: Auf der Silserseite komme ich da überhaupt nicht draus. Bei der Bergstation des Rabguisalifts scheint ein weiterer SL zu enden? Zudem kommt man von der Silvaplanerseite nicht rüber, dabei ist das doch gerade die einfachere Verbinung.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 18.09.2008, 17:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2468
Skilifte die Bühler an der Corvatsch geliefert hat.
Bühler war immerschon ein Partner und Unterlieferant von Von Roll sowie Bell.

Lift 1
Baujahr: 1963
Ort: Silvaplana
Name: Gian Alve
Typ: Kurzbügelskilift Typ A
Länge: 801m
Höhenunterschied: 236m
Förderleistung: 540p/h
Hersteller WBB

Lift2
Baujahr: 1963
Ort: Silvaplana
Name: Murtel
Typ: Kurzbügelskilift Typ A
Länge: 1205m
Höhenunterschied: 306m
Förderleistung: 460p/h
Hersteller: WBB

Lift3
Baujahr:1964
Ort: Silvaplana
Name: Mandras
Typ: Kurzbügel Typ A
Länge: 600m
Höheneunterschied: 129m
Förderleistung: 800p/h
Hersteller WBB

Lift4
Baujahr: 1968
Ort: Silvaplana
Name: Corvatsch Gipfellift
Typ: Kurzbügel
Länge: 670m
Höheneunterschied: 181m
Förderleistung: 500p/h
Hersteller WBB

Lift5
Baujahr: 1968
Ort: Silvaplana
Name: Georgi Gletscherlift
Typ: Kurzbügel
Länge: 549m
Höheneunterschied: 168m
Förderleistung: 600p/h
Hersteller WBB


Weitere WBB Skilifte in der Region:
1972 erstellt:
Sils Maria:
Chüderun, Furtschellas Grialetsch, Rabigusa. Furtschellas wurde abgebrochen, Chüderun nur noch einer, Grialetsch stark verkürzt und Rabigusa wird diesen Herbst voraussichtlich abgerissen.

Quelle: Willy Bühler
Hersteller WBB


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 18.09.2008, 18:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 09.02.2007, 17:13
Beiträge: 1629
Wohnort: Zentralschweiz
Typ A passt ja. Der Skilift in Saklikent ist wohl irgendwas in die Art gewesen?!

Was eher komisch ist: Wieso baut in Sils Garaventa den Zubringer, die Skilifte kommen aber von Bühler?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 18.09.2008, 18:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 03.03.2007, 12:53
Beiträge: 1542
Corvatsch Gletscherlifte 1968 erst?
Ich meine, die wären ca. von 1964.
Muss im Oktober mal in der Broschüre nachsehen, was da drin steht.

Übrigens wurden beim SL Georgi in den 80ern die weißen Masten durch silberne Fachwerkportale getauscht, obwohl der Lift schon kaum noch lief damals.

_________________
Archiv


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 18.09.2008, 19:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2468
1968 so vermeldet es zumindest Willy Bühler. Vorher dürfte es aber mindestens 2 Ponylifte gegeben haben. Hab ein altes Foto von der Bergstation als die Bahn ganz neu war. Stammt aus einer Oerlikon Werbung. Da ist dahinter gar reich nicht, nicht mal das Restaurant.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 18.09.2008, 19:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 03.03.2007, 12:53
Beiträge: 1542
Ich bin mal so frei und stelle was von meiner Festplatte dazu.


Dateianhänge:
Dateikommentar: Bergstation vor dem Verbau
2b_1_b.JPG
2b_1_b.JPG [ 23.28 KiB | 3158-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Dateikommentar: Die Schlichtheit einer neuen Station
corvatsch12.jpg
corvatsch12.jpg [ 94.76 KiB | 3152-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Dateikommentar: Mittelstation alt.
Viel schönere Sonnenterrasse, aber innan war das Restaurant wirklich sehr unschön

36.JPG
36.JPG [ 19.32 KiB | 3146-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Dateikommentar: Mein Poster - Georgi :-)
803-047.jpg
803-047.jpg [ 146.28 KiB | 3148-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

407752698.jpg
407752698.jpg [ 26.84 KiB | 3141-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Dateikommentar: So kenne ich ihn noch
corv001s.jpg
corv001s.jpg [ 8.99 KiB | 3598-mal betrachtet ]
Dateikommentar: ca. 1900?
57865.jpg
57865.jpg [ 143.74 KiB | 3149-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

A9362712p_Corvatsch1.jpg
A9362712p_Corvatsch1.jpg [ 5.72 KiB | 3599-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Sommerski Retro total :-)
F1.jpg
F1.jpg [ 49.33 KiB | 3147-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Dateikommentar: Komplettverunstaltung des Gletscher und der Station durch neue Marketingstrategien
WRC5k_Gletscher.jpg
WRC5k_Gletscher.jpg [ 117.53 KiB | 3178-mal betrachtet ]
Bild herunterladen


_________________
Archiv
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 18.09.2008, 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 03.03.2007, 12:53
Beiträge: 1542
ATV hat geschrieben:
1968 so vermeldet es zumindest Willy Bühler. Vorher dürfte es aber mindestens 2 Ponylifte gegeben haben. Hab ein altes Foto von der Bergstation als die Bahn ganz neu war. Stammt aus einer Oerlikon Werbung. Da ist dahinter gar reich nicht, nicht mal das Restaurant.


Ich schau im Oktober mal nach.
Ich selbst bin übrigens in den 80ern dort Sommerski gefahren, als Kind ;-)
Da stand der SL Georgi, war aber nicht in Betrieb da Blankeis und oben waren leider nur noch abgesägte Gletscherstützen des Gipfelliftes zu sehen.
Rechts daneben 2 Ponylifte, mit denen ich fuhr.

Der Gipfellift hat mich immer extrem fasziniert.
Leider hab ich ihn nie gesehen :-(


Dateianhänge:
Dateikommentar: Von mir von vor ein paar Jahren
Unbenannt-1.jpg
Unbenannt-1.jpg [ 129 KiB | 3157-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Dateikommentar: Sommer 2006 :-)
c0o.jpg
c0o.jpg [ 143.88 KiB | 3153-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Dateikommentar: Winter 2000
c1bwo.jpg
c1bwo.jpg [ 144.9 KiB | 3145-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Dateikommentar: Oktober 1978 - Aufnahmen meines Vaters
c2.jpg
c2.jpg [ 143.23 KiB | 3152-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Dateikommentar: Herbst 1978
co1ao.jpg
co1ao.jpg [ 144.44 KiB | 3145-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Dateikommentar: Herbst 1978
co2.jpg
co2.jpg [ 146.22 KiB | 3148-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Dateikommentar: Herbst 1978
co3r.jpg
co3r.jpg [ 136.57 KiB | 3144-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Dateikommentar: Herbst 1978 - meine ganz persönlichen Sehnsuchtsbilder.

Leica IIIc mit Summitar 5cm Objektiv auf Kodacolor II - Scan vom halb zerfallenen Negativ

co4r.jpg
co4r.jpg [ 144.12 KiB | 3138-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Dateikommentar: Dezember 2006 - vom Piz Nair aus
jhfbr.jpg
jhfbr.jpg [ 141.62 KiB | 3151-mal betrachtet ]
Bild herunterladen


_________________
Archiv
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 18.09.2008, 19:44 
Offline

Registriert: Mo, 07.05.2007, 19:15
Beiträge: 287
Das Foto vom Sommer 2006 wo ihr am runterlaufen seit ist aber interessant :-)

Wie sah es vor zwei Jahren denn aus mit Gletscherspalten etc??

Ich hab grad vorher die Karte studiert ob man den Corvatsch ohne Gletscher zu überqueren und ohne Berg zu steigen zu fuss erreichen kann. Scheint mir aber ein unmögliches unterfangen :-(
wie siehst du das? Würdest du das Risiko über den Gletscher zu laufen (mit Schneeschuhen) in Kauf nehmen? (Am SA ist ja so geiles Wetter vorausgesagt ;-) )

_________________
Ils temps as müdan-ed nus cun els


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 18.09.2008, 19:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2468
Air Grischa mieten. Könntest Extrem Eindruck schinden. :lol:
Steigeisen Bickel und Seil im 2er Team sicher machbar.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 18.09.2008, 19:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 03.03.2007, 12:53
Beiträge: 1542
Also, finden dürfte einfach sein.
Aber im flachen Bereich des Gletschers, den man zwangsläufig überqueren müsste, hab ich im Sommer so komische Löcher gesehen, das wär mir zu riskant, sofern noch Altschnee drauf liegt.
Von der Begstation zum Piz Murtél gibts keine Spalten, was Dir aber leider natürlich nichts bringt.

Gefahrlos hochgehen kann man auf jeden Fall entweder durch den Dürren Ast (vielleicht etwas steil?) oder von der Fuorcla Surlej über den Bergrücken, wo die Piste verläuft (eventuell einige Steinmänner).
Danach würde ich immer etwas links neben dem Gletscher aufsteigen.
Je nach Untergrund dürfte das ein ziemlich mühseliges Unterfangen sein in dem postglazialen Schutt und dem Blockgelände.
Vermutlich ist es weiter links, an der Kante oberhalb des Georgi dann etwas einfacher.

Aber die Querung oben würde ich nur machen, wenn der Gletscher schneefrei ist oder diesen Sommer war.
Obwohl er da ja recht flach ist, wird es bei Schneefreiheit vermutlich aber ohne Eisen nicht gehen, schätze ich mal (hab ja keine große Ahnung von sowas - bin noch nie mit Eisen gegangen)
Tja, wenn noch Altschnee liegt müsste man halt Spalten stochern, das wär mich aber viel zu ätzend ;-)

Ich würds nach dem Schnee jetzt nicht machen, weil man nicht sicher sieht, was drunter ist.
Von der Bergstation auf den Gipfel schon, aber den flachen Bereich würde ich nicht überqueren.

Zum Bild von 2006, das war weniger spektakulär, als es aussieht ;-)

_________________
Archiv


Zuletzt geändert von 3303 am Do, 18.09.2008, 20:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 18.09.2008, 19:59 
Offline

Registriert: Mo, 07.05.2007, 19:15
Beiträge: 287
@3303:

Danke für die Infos. Alleine wers mir doch zu riskant. Naja, gilt halt abzuwarten bis die neue PB läuft.

@ATV
Gerne :-)
Rechnung an wem?

Andere Möglichkeit bestünde darin wenn man dein Pinz auf Raupenbetrieb umbauen könnte ;-)

neh, Spass beiseite ;-)

_________________
Ils temps as müdan-ed nus cun els


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de