Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Di, 18.01.2022, 5:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lackenhof/Ötscher sperrt zu
BeitragVerfasst: Sa, 27.11.2021, 8:05 
Offline

Registriert: Mi, 05.11.2014, 18:45
Beiträge: 178
Die Eigentümer, Schröcksnadel Gruppe (60%) und das Land Niederösterreich (40%) sehen für das Skigebiet Lackenhof keine wirtschaftliche Zukunft mehr. Gestern, 26.11.2021, wurde daher beschlossen, das Skigebiet für diese Saison nicht mehr zu öffnen und die Lifte bei nächstbester Gelegenheit abzubauen. Seit die Schröcksnadel Gruppe im Jahr 2000 das Skigebiet übernommen hat und der Beteiligung des Landes über die ecoplus Alpin GmbH, wurden über 15 Mio. Euro in das Skigebiet investiert, trotzdem gingen in den Jahren die Besucherzahlen deutlich zurück, von über 150000 pro Jahr auf weniger als 100000 pro Jahr. Die Schuld daran gibt man dem schlechter gewordenen Angebot der lokalen Beherbergungsbetriebe und den damit ausbleibenden Urlaubern als wichtige Kundengruppe. Die Corona Pandemie habe dem Skigebiet dann noch den Rest gegeben. Alle durchgerechneten Varianten ergaben nur die Unwirtschaftlichkeit und zwingen die Betreiber zum geordneten Rückzug, für eine signifikante Steigerung der Gästezahlen seien einfach nicht genug Gästebetten in der Region vorhanden.

NÖN Artikel

Gut, von geordnetem Rückzug kann keine Rede sein wenn auf allen Webseiten noch von der Saison 2021/22 gefaselt wird und man die ganze Region mit Unterkünften, Sportanbietern und allem was so an einem Skigebiet hängt und davon lebt im Glauben ließ, es würde mit 4.12.2021 geöffnet. Alle haben sich mit Material eingedeckt und sitzen nun auf den Ausgaben. Hier wurde eine ganze Region finanziell vorgeführt und getäuscht.

Natürlich hat man zu wenig Gästezahlen und Gästebetten. Lange hat man geglaubt mit den Osteuropäern den Goldesel gefunden zu haben und ganze Betriebe an diese verhökert. Leider zeigt sich langfristig jedes Oseuropaengagement als leere große Blase, die früher doer später platzen wird. So natürlich auch hier und es wird garantiert noch andere Regionen treffen, die bisher massiv auf Russen/Ukrainer/Polen/Ungarn/... gesetzt haben. Man denke nur an die unrühmlichen Vorgänge am Semmering. Noch ein Gebiet wo freiwillig niemand mehr Urlauben möchte. Nicht einmal die Osteuropäer möchten das auf Dauer, wird wohl an der von den eigenen Anbietern gebotenen Qualität liegen. Für diejenigen, die sich in Osteuropa engagieren oder sich wirtschaftlich dort hin ausrichten erweist sich das wieder und wieder als massiver Boomerang.

Bleibt jetzt abzuwarten ob das Land nicht, um die Tourismusregion irgendwie zu retten, doch komplett übernimmt und den Betrieb doch weiterführt. Mit der Region ansich hatte ja bisher nich niemand geredet und dort brodelt es naturgemäß ob des Überraschungseffektes.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lackenhof/Ötscher sperrt zu
BeitragVerfasst: Di, 30.11.2021, 10:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2436
Naja Skifahrerisch scheint der Verlust noch verkraftbar, aber wieso hat man erst vor ca 10 Jahren 2 neue Lifte aus dem Boden gestampft?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lackenhof/Ötscher sperrt zu
BeitragVerfasst: Mi, 01.12.2021, 17:58 
Offline

Registriert: So, 24.05.2009, 19:57
Beiträge: 135
ATV hat geschrieben:
Naja Skifahrerisch scheint der Verlust noch verkraftbar, aber wieso hat man erst vor ca 10 Jahren 2 neue Lifte aus dem Boden gestampft?

für salzburger oder tiroler verhältnisse wäre es leicht verkraftbar. für den osten österreichs, ist das der nächste "skigebietstechnische" tiefschlag/kahlschlag.

die massen konzentrieren sich jetzt defacto auf 2 noch verbliebene "groß skigebiete". das stuhleck und vor allem, das dem ötscher benachbarte hochkar.
dort wird es jetzt noch voller werden, als das bei guten bedingungen in den letzten jahre eh schon der fall war. :(

aus dem boden gestampft hat man dort vor 10 jahre eigentlich auch nichts. imho sind die letzten änderungen schon länger her als 10 jahre.
eine davon war die verkürzung der alten sesselbahn großer ötscher und bei der anderen bin ich mir jetzt nicht ganz sicher.
hat man den zubringer eibenkogel modernisiert oder war das gar die errichtung der 4sb ötscherbahn statt dem sl kleiner ötscher.
aber das wäre sicher an die 20 jahre her. ein paar pisten verbreiterungen/erschließungen gab es die letzten 10 jahre schon, aber das war's eigentlich.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lackenhof/Ötscher sperrt zu
BeitragVerfasst: Do, 02.12.2021, 12:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2436
https://www.google.ch/maps/@47.8617833, ... 5120?hl=de
Wenn ich mir die Bahnen anschauen sind das relativ neue Doppelmayr 4er Sesselbahnen. Jedenfalls schon mit CE Stempel. Die wird man wieder los.
Gut ich werd auch Älter.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lackenhof/Ötscher sperrt zu
BeitragVerfasst: Do, 02.12.2021, 17:42 
Offline

Registriert: Mi, 05.11.2014, 18:45
Beiträge: 178
Auffällig fand ich bisher an den Skigebieten im Dunstkreis der Schröcksnadel Gruppe, daß man wenig gewillt zu sein scheint, alle Anlagen offen zu haben. Egal ob das nun Hochkar, Ötscher, Wurzeralm, Hinterstoder oder Heiligenblut war, bei jedem Besuch eines dieser Skigebiete waren Anlagen troz guter Verhältnisse, sowohl Schneelage als auch Wind, zu. Großes Kar und Sonnenlift bei fünf Besuchen nie offen, Großer Ötscher bei 4 Besuchen nie offen, Frauenkar spielt den 50:50 Joker bei 6 Besuchen abwechselnd mit dem Schwarzecklift.

Bei einem Lachtal kann ich das am wirklich extrem exponierten und Windanfälligen Zinkenlift verstehen, sind dort auch die Pisten sehr oft extrem windverblasen aber in Summe habe ich selbst am Lachtal öfter alle Anlagen offen erlebt als das bei den Schröcksnadel Gebieten. Die Forcella Staunies war öfter offen und die war sehr oft geschlossen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lackenhof/Ötscher sperrt zu
BeitragVerfasst: Fr, 03.12.2021, 15:16 
Offline

Registriert: Mi, 05.11.2014, 18:45
Beiträge: 178
Rettung für Lackenhof am Ötscher

Das Land Niederösterreich übernimmt Lackenhof und das Hochkar von der Schröcksnadelgruppe und fusioniert die beiden Skigebiete. Auf diese Weise "können die Skigebiete zumindest die nächsten zwei Jahre weiterbetrieben werden".

UNd was ist danach? :?

https://noe.orf.at/stories/3132902/


Zuletzt geändert von cyper am Fr, 03.12.2021, 16:50, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lackenhof/Ötscher sperrt zu
BeitragVerfasst: Fr, 03.12.2021, 16:43 
Offline

Registriert: So, 24.05.2009, 19:57
Beiträge: 135
wow, der schröcksi gibt auch das hochkar auf? das kommt jetzt doch überraschend.
dachte eher er pokert in lackenhof um mehr zuschüsse vom land.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lackenhof/Ötscher sperrt zu
BeitragVerfasst: Fr, 03.12.2021, 16:58 
Offline

Registriert: So, 24.05.2009, 19:57
Beiträge: 135
ATV hat geschrieben:
https://www.google.ch/maps/@47.8617833,15.1544238,3a,25.2y,25.67h,94.73t/data=!3m8!1e1!3m6!1sAF1QipNYzIZR9ARSktvqtHDx0-r4KMnX2LGE_eU4_wks!2e10!3e11!6shttps:%2F%2Flh5.googleusercontent.com%2Fp%2FAF1QipNYzIZR9ARSktvqtHDx0-r4KMnX2LGE_eU4_wks%3Dw203-h100-k-no-pi-0-ya225.99512-ro0-fo100!7i10240!8i5120?hl=de
Wenn ich mir die Bahnen anschauen sind das relativ neue Doppelmayr 4er Sesselbahnen. Jedenfalls schon mit CE Stempel. Die wird man wieder los.
Gut ich werd auch Älter.


eibenkogel wurde 2006 gebaut und ötscherbahn(kleiner ötscher) 2004


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de