Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Do, 25.04.2024, 11:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rothwald, 06.03.2024 Nachmittag
BeitragVerfasst: Do, 14.03.2024, 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 2526
Nachdem ich Domobianca kurz nach Mittag verlassen hatte, erwartete ich, um 13 Uhr in Rothwald anzukommen, um den günstigsten Nachmittagspass zu nutzen. In diesem Kleinskigebiet sind die Preise tatsächlich demokratisch gestaffelt: 1 Tag ab 09.00 Uhr: 44 Franken; nach 11.00 Uhr: 40 Franken; nach 12.00 Uhr: 37 Franken und nach 13.00 Uhr: 33 Franken. Leider jedoch wurde ich an der Grenze von italienischen Zollbeamten wegen "Valutakontrollen"angehalten und verlor dabei fast eine halbe Stunde.

Letzten Endes kam ich zwar mit einer halben Stunde Verspätung an der Talstation des Bügellifts Rothwald an (die vielen Baustellen an der Simplonstraße hatten mich noch mehr Zeit verschwenden lassen), aber mit noch gut zweieinhalb Stunden zur Verfügung (Betriebsschluss ist um 16.00 Uhr). Anders als auf der Südseite des Simplons schneite es hier (es sah aus, als ob ein größerer Schneefall zu Ende wäre) und es war ziemlich kalt. Der Schnee auf und abseits der Pisten war reichlich: ein ziemlich schwerer Pulverschnee, der aber sehr gut befahrbar war. Die direkteste schwarze Piste war nicht präpariert aber viele Schifahrer waren vor mir schon da lang gefahren, während die anderen Abfahrten von dem Pistenbully kurzerhand geglättet worden waren. Obwohl der zweite Skilift nicht in Betrieb war, ist die Anzahl der vom Hauptskilift allein zugänglichen Abfahrten, Varianten inklusive, so groß, dass es möglich ist, die Route bei jeder neuen Abfahrt zu ändern, zumindest in den zweieinhalb Stunden, in denen ich Ski gefahren bin (ich glaube, ich habe sieben Aufstiege und ebenso viele Abfahrten mitgenommen). Ich kann diesen Skiort auch denjenigen wärmstens empfehlen, die dort einen ganzen Tag verbringen möchten, da sich die Abfahrten auf jeden Fall lohnen. Er genießt seit langem einen hervorragenden Ruf bei Off-Piste-Skifahrern auf beiden Seiten des Alpenhauptkamms.

Es folgen einige Bilder ohne Kommentar (ich will jetzt die neue von téléski empfohlene Imagehosting-Plattform ausprobieren), aber falls jemand Fragen hätte, stehe ich gerne zur Verfügung.



Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rothwald, 06.03.2024 Nachmittag
BeitragVerfasst: Do, 14.03.2024, 17:59 
Offline

Registriert: Do, 17.03.2011, 20:54
Beiträge: 976
Was genau passiert alles bei einer Valutakontrolle, dass das eine halbe Stunde dauert?

Zum Skigebiet: richtig schön die beiden Skilifte und dazu die hochwinterliche Stimmung.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rothwald, 06.03.2024 Nachmittag
BeitragVerfasst: Do, 14.03.2024, 18:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 2526
téléski hat geschrieben:
Was genau passiert alles bei einer Valutakontrolle, dass das eine halbe Stunde dauert?


Fünf Minuten brauchte ich um die in meiner Brieftasche enthaltenen Euro-Scheine sowie die in meiner Reisetasche im Kofferraum befindlichen CHF-Banknoten ausfindig zu machen und vorzuzeigen. 20-25 Minuten brauchten die beiden Zollbeamten, um das einseitige Protokoll zu erstellen (!!!)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rothwald, 06.03.2024 Nachmittag
BeitragVerfasst: Fr, 22.03.2024, 15:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 3180
Wohnort: Basel
Rothwald habe ich auch schon lange im Visier. Sehr schöne Bedingungen hast du gehabt, und das Skigebiet scheint mir richtig, richtig nach meinem Geschmack zu sein. Wenn es nicht so weit weg wäre, wäre ich schon längstens mal dort gewesen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rothwald, 06.03.2024 Nachmittag
BeitragVerfasst: Sa, 23.03.2024, 11:48 
Offline

Registriert: Do, 17.03.2011, 20:54
Beiträge: 976
Kaliningrad hat geschrieben:
20-25 Minuten brauchten die beiden Zollbeamten, um das einseitige Protokoll zu erstellen (!!!)

Ich versuche gerade einen Versicherungsvertrag umzustellen: alles ist digital vorhanden und die Kommunikation auf digital umgestellt, dennoch kommt nochmal alles per Post. Ich muss zig Formular ausfüllen und per Post zurückschicken, weil eine digitale Unterschrift nicht erlaubt ist. :evil:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de