Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Mo, 28.09.2020, 12:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 119 Beiträge ] 
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Funi'talia 4.9.-12.9.2010
BeitragVerfasst: Do, 02.09.2010, 22:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7743
Wohnort: innsbruck.at
Dass ich mal freiwillig im Sommer bei Temperaturen über 30° nach Süditalien fahre oder gar ans Mittelmeer oder gar auf eine Mittelmeerinsel .. das muss schon gewichtige Gründe haben.

Nun, die gibt es - neben einigen Korbliften winken auch einige PBs und SSBs, die ich mangels Skigebiet im Winter noch nicht auf dem Schirm hatte.

Geholfen hat mir die GoogleMaps-Karte von Funivie http://win.funivie.org/pagine/mondofuniviario/mappa/ auf der inzwischen sehr, sehr viele Lifte Italiens (und Umgebung) eingetragen sind (inkl. Lift-Strecke, inkl. stillgelegte, da kann man sich stundenlang beschäftigen mit der Karte und "Fundamenti-Touren" planen ;) ).

Schwerpunkt ist also Appennin bis Neapel, weiter wird sich's aufgrund der Fülle der Anlagen und der mangelnden Informationen was die Öffnungszeiten in Lorica und der Sommerskipiste in PalumboSila anbelangt, nicht spielen.

Ob ich meine Ski mitnehme oder nicht, weiß ich nicht - falls die neue Mattenskipiste in Pescasséroli offen wäre, und ich die Skier nicht dabei hätte, tät ich mich etwas ärgern, andererseits sind die französischen Gletscher schon zu, ebenso Cervinia, da bliebe mir egtl. nur Mölltaler, und den wollte ich eher mal im Hochsommer fahren und bei dem Riesenprogramm ...

Hier mal mein Storyboard, vielleicht fällt ja noch jemand auf die Schnelle eine Seilbahn ein, die ich unbedingt noch mitnehmen müsste:

Korblifte:

Monte Catria (Frontone): nur bis So, 5.9.

Prada: -12.9.

Fedaia: -18.9., 9-17h (Marmolada-PB -12.9.)

Taranta Peligna, Grotte del Cavallone: täglich bis 19.9. 9-16h, danach wochenends 25.9.-17.10.

Oropa: ab 4.9. Korblift nur noch am WE bis 26.9., 8:45-12:45, 13:45-16:30

Molveno: -3.10., 8:30-12:45, 14:00-17:45

Elba (Marciana - Monte Capanne): 1.9.-6.11. (oder nur 31.10.): 10-12:15, 14:30-17:30 (oder nur -17:00) - aufgrund der Kosten für die Autofähre werde ich wohl ohne Auto fahren und mit dem Bus oder Taxi weiter.

Gubbio, Colle Eletto / Sant'Ubaldo, nähe Scheggia e Pascelupo, nördl. v. Perugia): ganzjährig, 1.-11.9.: 9:30-19:00 (19:30 am WE), 12.-30.9. werktags mittagspause 13:15-14:30

Lurisia: evtl um die Bahn mal im Sommerbetrieb zu sehen, keine Öffnungsinfo

evtl. Cristallo/Staunies in Combo mit Fedaia: - 19.9.


Andere Seilbahnen:

eher unwahrscheinlich: Stresa, SSBs & PBs zwischen L. Maggiore und L. Garda, SSBs in den Städten (Biella, Bergamo, Neapel)

Funivia Castellammare di Stabia - Monte Faito, -31.10., PB direkt am Meer nähe Neapel, 9:35-16:25 alle 30min

Capri: Leitner/SACMIF-ESL, ganzjährig, bis Oktober 9:30-17:30 (oder 16:30)
http://www.capriseggiovia.it/impianto.html

Capri: Funicolare di Capri, SSB, rel. modern BJ 1990 (orig. 1907)

Rapallo, Santuario N.S. di Montallegro. PB BJ 1934, Ganzjährig, 9-12:30, 14:00-16:45 (Sommer -18:00)
http://www.santuarionsmontallegro.com/e ... ?IDNews=44

Mercogliano, SSB Montevergine, weiße rel. neue Wagen, Oberleitung, FERIALE: 8,30 – 9,15 – 10,00 – 10,45 – 11,30 – 12,15 – 13,00 – 13,30 – 14,15 –15,15 – 16,00 – 16,45 – 17,30 – 18,15 – 19,00 – 19,45 – 20,30.

SSB Montecatini (Pistoia), kurz, SEHR alte rote Wägen, evtl. die ersten von 1898??, 9:30-13:00, 14:30-24.00 (!), 30min-Takt, März-Oktober

Orvieto (Agudio), Neubau 1990, 7:20-20:30 alle 10min

evtl. ein paar Skigebiete im Appennin abchecken, wo ich im Winter noch nicht war

evtl. Trieste, aber aufgrund des Zeitplans unwahrscheinlich.

SSB Livorno - Santuario Montenero, evtl. noch rel. alte Wagen, Stadtbahn, 7:20-20:10, alle 10-20min

Ex-SSB Valle Vergine Rocca di Papa, könnte evtl. noch rumgammeln!

evtl. Minimetro Perugia

evtl. Monte Vulture, Ronero in Vulture, Laghi di Monticchio: PB 1964, stillgelegt, 2008 Projekt zum Wiederuafbau, vmtl. nicht geschehen (?)

evtl. Palombara Sabina, Monte Zappi / Monte Gennaro, Ex-Korblift 2 Sektionen, evtl. steht noch was, evtl. geht eine Straße rauf

ausgefallen: Stillgelegte PB in Ussita - Wanderung zur Bergstation? ESL im Sommer nur bis 4.9. täglich offen, bis 26.9. nur sonntags

ausgefallen: Terminillo im Sommer wohl zu, bzw. letztes Jahr lief der ESL bis November und sollte dann ersetzt werden?!

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Funi'talia 4.9.-12.9.2010
BeitragVerfasst: Fr, 03.09.2010, 9:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 14.02.2008, 18:01
Beiträge: 931
Das hört sich mal wieder nach einer interessanten Tour an. Ganz nach meinem Geschmack. Freue mich schon auf die Bilder :D.


Von den weiter im Süden gelegenen Liften kenne ich vor allem die Lifte auf Capri und in Elba:

Korblift Elba:
Bin ich früher oft gefahren, das letzte Mal allerdings 1994, da war der Lift noch im Originalzustand. Ein cooles Teil mit langer abwechslungsreicher Strecke. Vom Monte Capanne (dem höchsten Punkt der Insel) hat man eine geniale Aussicht. Bei gutem Wetter kann man Korsika (Westen), Capraia (Nordwesten) Pianosa (Südwesten) und das Festland (Osten) sehen.
Autofahren auf Elba macht auf den kleinen Bergsträßchen extrem viel Spaß, mit dem Bus solltest du aber auch von Portoferraio aus hinkommen.

SSB Capri:
Die Bahn verbindet den Hafenort mit dem Ort Capri auf dem Berg. Bin ich 1995 gefahren, da kam die mir aber noch eher alt und noch nicht modernisiert vor, ich kann mich aber auch irren.

Wenn du nach Capri gehst (ohne Auto) kannst du mit der SSB vom Hafen nach Capri hoch fahren und von dort mit dem Taxi weiter zum ESL nach Annacapri.

ESL Capri (Annacapri):
Führt zum höchsten Punkt der Insel mit genialer Aussicht von oben. Bin ich auch 1994 im Orginalzustand noch gefahren.

Weitere interessante Bahnen die mir noch einfallen und die evtl. auf deiner Route liegen:

SSB Neapel:
In Neapel gibt es auch noch 2, 3 SSBs die evtl. interessant sein könnten

Ex Von Roll SB am Vesuv (bei Neapel):
Da standen aber schon 1994 nur noch Fundamente und ein paar Eisenträger rum, d. h. da dürfte nicht mehr viel zu sehen sein

ESL Ischia:
Gibt oder gab es nicht auch einen ESL auf Ischia? Ist ja von Capri/Napoli auch nicht weit.

Materialseilbahn zwischen Livorno und Piombino:
Wenn du nach Elba fährst (von Norden her) gab es früher immer ein alte Materialseilbahn zwischen Livorno und Piombino (bei Cecina?) die dort die Autostrada gekreuzt hat. Fand ich als Kind immer interessant, ich weiss aber nicht ob die noch steht. Ist eine ähnliche Bahn wie die, die bei Savona die Autobahn überquert.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Funi'talia 4.9.-12.9.2010
BeitragVerfasst: Fr, 03.09.2010, 10:42 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6835
Wohnort: Hannover
In Napoli gibt es diverse SSBs, die zum Nahverkehrssystem gehoeren, zudem jedemenge andere interessante tunneleisenbahnen, die auf keinem plan richtig verzeichnet sind, so dass man sie oft erst sehr viel spaeter findet. technisch sind die bahnen vermtlich nicht so spannend.

Sher interessant koennte die PB suedlich von neapel sein, die auf die Berge bei Amalfi fuert. Das ist, wenn man mit der Eisenbahn nach Sorrento fahert hinter dem Vesuv. Ich glaube, das hiess Castel del Mare oder so aehnlich, bin aber nicht sicher. Die Bahn sieht aber cool aus.

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Funi'talia 4.9.-12.9.2010
BeitragVerfasst: Fr, 03.09.2010, 12:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7743
Wohnort: innsbruck.at
Mt. Cervino hat geschrieben:
Wenn du nach Capri gehst (ohne Auto) kannst du mit der SSB vom Hafen nach Capri hoch fahren und von dort mit dem Taxi weiter zum ESL nach Annacapri.
Ich glaub man darf als Touri eh nicht mehr mit dem Auto auf Capri. Aber lt. GE sind es ja nur 2-3km, da kann man auch zu Fuß gehen.

Ischia: Lt. Retrofutur stand da mal ein Korblift, aber nicht mehr in Betrieb.

"Neapoli" hab ich ja oben schon gesagt, möchte ich auslassen. Keine Lust, mich mit Großstadt-Verkehr (Auto) bzw. Großstadt-ÖPNV auseinander zu setzen und dann evtl. im falschen Viertel zu landen. Die SSBs und Eisenbahnen und was da sonst noch so rumfährt, kann unser Trincerone doch mal fotografieren, der ist doch öfters dort :)


::: trincerone hat geschrieben:
Sher interessant koennte die PB suedlich von neapel sein, die auf die Berge bei Amalfi fuert. Das ist, wenn man mit der Eisenbahn nach Sorrento fahert hinter dem Vesuv. Ich glaube, das hiess Castel del Mare oder so aehnlich, bin aber nicht sicher. Die Bahn sieht aber cool aus.
Hab ich oben schon gelistet: "Castellammare di Stabia - Monte Faito". Ist übrigens von C&T, wenn ich das gerade richtig im Kopf hab, und oben etwas entfernt listet die Funivie-Map einen ehemaligen SL auf, bei dem man auf GE aber nix mehr erahnen kann .... bist du mit der noch nicht gefahren? Wenn du schon öfters mal in Napol bist...

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Funi'talia 4.9.-12.9.2010
BeitragVerfasst: Fr, 03.09.2010, 13:16 
Offline

Registriert: Mi, 18.08.2010, 4:52
Beiträge: 188
In eine Richtung solltest du auf Capri auf jeden Fall den Bus nach Anacapri nehmen ;-) diese Fahrt ist ein Erlebnis für den schmerzfreien Touristen von heute :-D das ganze in länger gibts an der Strecke von Sorrent nach Amalfi


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Funi'talia 4.9.-12.9.2010
BeitragVerfasst: Sa, 04.09.2010, 3:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 09.02.2007, 17:13
Beiträge: 1610
Wohnort: Zentralschweiz
Also die SSBs in Neapel gehen ja alle den gleichen Hügel hoch, die wären relativ schnell gemacht. Dann gibt es in Neapel selbst ja noch die Ruine einer alten Stadt-Luftseilbahn. Die Anlage war glaub ich von C&T (auf Funivie.org gibt es noch alte Bilder), die riesigen Betonmasten müssten noch stehen (ok, ist auch schon bald drei Jahre her...).
Und wenn du schon da unten bist musst du ja fast nach Neapel rein... Die Stadt muss man einfach gesehen haben! :)

Das mit dem Bus kann ich jetzt ehrlichgesagt nicht bestätigen. Bin Mal von Positano nach Sorrento gefahren und wahr angenehm überrascht von den modernen Bussen und der Pünktlichkeit. Nur war das Teil total überlastet wegen all den Touris...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Funi'talia 4.9.-12.9.2010
BeitragVerfasst: Mo, 06.09.2010, 10:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 31.08.2007, 9:26
Beiträge: 1108
Wohnort: Salzburg
::: trincerone hat geschrieben:
In Napoli gibt es diverse SSBs, die zum Nahverkehrssystem gehoeren, zudem jedemenge andere interessante tunneleisenbahnen, die auf keinem plan richtig verzeichnet sind, so dass man sie oft erst sehr viel spaeter findet. technisch sind die bahnen vermtlich nicht so spannend.


Aber spannend kann es dort werden, wenn die Polizei dich beim Fotografieren von einer dieser SSBs erwischt. Da bist schneller verhaftet als dass dir lieb ist. Ich hab schon selber diverse Diskussionen mit den Herrschaften dort gehabt. Und ich sags ganz offen: die sehen mich dort nie mehr wieder.

MFG Dachstein

_________________
Girak, Wopfner, Voest, Swoboda - Hauptsache alt und kultig


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Funi'talia 4.9.-12.9.2010
BeitragVerfasst: Mo, 06.09.2010, 14:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 09.02.2007, 17:13
Beiträge: 1610
Wohnort: Zentralschweiz
Ja? Also ich habe meinen Kollegen damals auch angewiesen viele Fotos zu machen :D (hatte keine eigene Kamera dabei). Probleme hatten wir keine. Aber das einem sowas in Neapel passiert grenzt ja an eine Parodie...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Funi'talia 4.9.-12.9.2010
BeitragVerfasst: Mo, 06.09.2010, 15:46 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6835
Wohnort: Hannover
Zum Thema Napule könnte ich bei Intersse (mail oder so) eine ganze Menge Hinweise geben.

Nach ca. 50 Ländern (und entsprechend vielen Städten) für mich persönlich die coolste mir bekannte Stadt (dicht gefolgt von Beirut, aber da war ich lange nicht mehr). Ich meine auch, dass man mal da gewesen sein sollte, allerdings braucht die Stadt eigentlich Zeit und Vorbereitung, so eben mitnehmen kann man die nicht.

Was die PB in Castellamare angeht: immer wenn ich unten war, fuhr die entweder nicht, weil schon Herbst war, oder ich hatte keine Zeit dafür. Zu der Bahn kommt man auch gut mit dem Vorortzug. Von dem SL hat Kris mal was erzählt, könnte sogar sein, dass da was auf retrofutur ist.

Am Vesuv müsste es auch Reste von Bahnen geben, oder?

P.S. Vielleicht nicht unbedingt in der Perepheria Nord rumkurven...

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Funi'talia 4.9.-12.9.2010
BeitragVerfasst: Mo, 06.09.2010, 16:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 14.02.2008, 18:01
Beiträge: 931
::: trincerone hat geschrieben:
Am Vesuv müsste es auch Reste von Bahnen geben, oder?

Hab ich weiter oben schon was dazu geschrieben:
Mt. Cervino hat geschrieben:
Ex Von Roll SB am Vesuv (bei Neapel):
Da standen aber schon 1994 nur noch Fundamente und ein paar Eisenträger rum, d. h. da dürfte nicht mehr viel zu sehen sein

Oben, kurz unterhalb des Kraters sah man damals noch die betonierte Plattform der Bergstation und ein paar Eisenverankerungen und Fundamente. Die Bahn war damals aber schon lange stillgelegt und abgetragen.
Ob da noch etwas von der Talstation steht weiß ich nicht.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Funi'talia 4.9.-12.9.2010
BeitragVerfasst: Mo, 13.09.2010, 12:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7743
Wohnort: innsbruck.at
So, bin wieder da - und hab jede Menge Fotos und Full-HD-Videos mitgebracht, ca. 3.500. Mal gespannt, wann ich dazu komm, das ganze HD-Material zu schneiden .... so wirklich "interessant" wird das ja eh erst in ein paar Jahren, wenns ein paar der Lifte nicht mehr gibt ...

Paar Eckpunkte der Reise:

- 9 Tage
- 4.997km Autofahrt lt. Navi (exkl. 4 Fähren, wobei 2 bin ich ja ohne Auto gefahren)

- 7 Korblifte (Fedaia, Baldo, Catria, Gubbio, Cavallone, Elba, Oropa)
- 2 Stehgondellifte (Staunies, Lurisia)
- 4 ESL (Baldo, Capri, Moro, Bielmonte)
- 5 PB (Castellamare, Rapallo, Oropa, Stresa 1, Stresa 2)
- 3 SSB (Capri, Montenero, Montecatini)
- 1 4KSB (Staunies-Zubringer)
- 1 DSB (Mottarone, weils halt beim PB-Ticket gratis dabei war)

Schönster Lift: Staunies (wohl inzwischen der älteste Lift bzw. die ältesten Fahrbetriebsmittel bei den Korbliften)
Schönster "Ausflug": Cavallone (netter Korblift + coole Höhle)
Schönstes Panorama: Capri, Oropa

Tour:
Bild

Erste Impressionen (mit IR-Filter):

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)


Zuletzt geändert von starli am Fr, 24.09.2010, 21:37, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Funi'talia 4.9.-12.9.2010
BeitragVerfasst: Mo, 13.09.2010, 13:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 14.02.2008, 18:01
Beiträge: 931
Cool, hört sich mal wieder extrem spannend an.
Ich freu mich auf die nächsten Tage/Wochen, vor allem auch weil da einige Lifte drauf sind die ich schon vor 20 oder mehr Jahren als Kind gefahren bin und die mir noch gut in meiner Erinnerungen sind.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Funi'talia 4.9.-12.9.2010
BeitragVerfasst: Mo, 13.09.2010, 19:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7743
Wohnort: innsbruck.at
Oh, welche denn?

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Funi'talia 4.9.-12.9.2010
BeitragVerfasst: Mo, 13.09.2010, 19:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 14.02.2008, 18:01
Beiträge: 931
Den Korblift auf Elba bin ich zwischen Ende der 70er Jahre und 1994 sicher gut 10 Mal im Orginalzustand gefahren. Ich war da 17 Jahre immer mit meinen Eltern im Sommerurlaub und es hat mich immer wieder zu dem Lift hingezogen. Manchmal sind wir da auch auf den Monte Capanne gewandert und dann mit dem Lift wieder runter. Mir war es allerdings immmer lieber rauf und runter zu fahren :lol:.

Die SSB auf Capri und den ESL in Anacapri bin ich 1994 oder 1995 zum letzten Mal gefahren, da war der ESL auch noch im Originalzustand.

Mit der PB in Rapallo bin ich als kleines Kind auch mal gefahren, hab aber kaum mehr Erinnerungen dran.

Einige andere Lifte von deiner Tour kenne ich dann eher aus der jüngeren Vergangeheit wie z. B. Oropa und Baldo. Die habe ich erst hier im SF entdeckt.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Funi'talia 4.9.-12.9.2010
BeitragVerfasst: Di, 14.09.2010, 19:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 11.05.2008, 16:26
Beiträge: 806
Wohnort: Telfs / Austria
starli hat geschrieben:
- 4.997km Autofahrt lt. Navi (exkl. 4 Fähren)
Gib mal Deinem Fusion (trotzdem ich persönlich alles andere als ein Fordfan bin) nen ganz dicken Schmatz von mir denn den hat er sich mittlerweile redlichst verdient.
Klar steigen die Bilder und Videos dann nochmals an Wert wenn die Lifte nicht mehr existieren (hätt ja selbst auch noch paar Videos die ich wegen veralteter Browser jetzt leider nicht mehr auf Youtube hochbringe) aber sehenswert sind die jetzt schon für die Leute die (z. B. wie ich aus Zeitmangel) dort nicht mehr hinkommen.
Jedenfalls schonmal lieben Dank im Voraus für Deine zu erwartenden Berichte...:!:

_________________
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 119 Beiträge ] 
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de