Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Di, 23.10.2018, 16:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So, 23.07.2006, 15:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7195
Wohnort: innsbruck.at
Oberhalb des Geirangerfjords, auf der Straße richtung Süden / Stryn, gibt es ein Mautsträßchen zum sogenannten "Dalsnibba".

Da hier am 15.6. noch genügend Schnee war, machte ich mich nach dem Sommerskifahren am Galdhøpiggen und dem Besuch in Geiranger abends um 21 Uhr noch auf zur eine kurze Skitour am Dalsnibba.....

Hier klicken um alle Fotos in 640x480 anzuzeigen

BildMaut-Kosten
BildMauthäuschen. In Stoßzeiten wohl besetzt, jetzt um 20.15 heißts Selbstbedienung. Selbstbedienung?
BildAlso: Man nehme eine Kuvert und schreibe seine Daten hinauf ...
Bild.. man stecke das Geld ins Kuvert und verklebe es ..
Bild.. trenne den 2. Beleg ab, lege den 2. ins Auto und werfe das Kuvert in den Briefkasten.
BildMautstraße, ungeteert
BildDer noch halb gefrorene Djupvatnet-See
BildKurz vorm Gipfel-Plateau.
BildAnkunft auf 1.500m. Der Kiosk hatte jetzt um die Uhrzeit natürlich auch nicht mehr geöffnet...
BildGletscher-Blick gen südwest
BildLinks oben die Dalsnibba-Mautstraße, rechs unten im Tal die Rv. 63 nach Geiranger
BildDie Rv.63 nach Geiranger
BildDie Rv. 63 nach Geiranger
BildGeirangerfjord
BildRv.63 und Geirangerfjord im Weitwinkel-Objektiv. Wie so oft in Norwegen sieht man hier ein typisch glaziologisches Trog-Tal. Man kann sich sehr gut vorstellen, wie hier einst der Gletscher drin lag...


BildInteressanter Wolkenhimmel...
BildFahne am Parkplatz mit nettem Wolkenhimmel
BildDalsnibba-Straße und Djupvatnet
BildUm 21 Uhr beschloß ich, hier eine kleine Skitour zu machen. Startpunkt ist direkt an der Dalsnibba-Straße, etwa auf halber Höhe.
BildLinks fällt einem wieder ein typisch-gletscherliches Trogtal auf, mein Auto steht direkt am Straßenrand (ist ja kein Verkehr mehr jetzt ;) )
BildNach 1 Stunde war ich in etwa auf Höhe des Parkplatzes (siehe genau in der Mitte). Da es (zum Glück ;) ) nicht weiter hinauf ging, ging es ab nun eben bergab.
BildAm Parkplatz selbst haben sich inzwischen weitere Wohnmobile eingefunden, die hier wohl die Nacht verbringen. Warum bin ich eigentlich nicht auch oben geblieben?
Bild.. wenn's nicht so bewölkt wäre, würde jetzt, kurz nach 22 Uhr, noch voll die Sonne scheinen...
BildDaten: 1.462m, 22:24 Uhr
BildAbfahrt - leicht nass, aber gut zu fahren.
BildAufstieg und Abfahrt
BildJa, so muß das sein, nicht wahr? :-)
BildAbfahrt. Nicht zu leicht und nicht zu steil, genau richtig für eine sommerliche Tour
BildSchon komisch, wo hier am Djupvatnet das Eis schon getaut ist, wo nicht, und wie es kommt, daß in der Mitte ein gerader Strich durchgeht...
BildEnde der Abfahrt, Ski verladen, es ist mittlerweile kurz vor 23 Uhr.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 11.06.2018, 22:22 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6664
Wohnort: Hannover
Man müsste bei den ganzen älteren Berichten wohl mal die Bild-Urls aktualisieren...

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 12.06.2018, 5:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7195
Wohnort: innsbruck.at
::: trincerone hat geschrieben:
Man müsste bei den ganzen älteren Berichten wohl mal die Bild-Urls aktualisieren...
Leider kann ich meine alten Berichte nicht ändern ;)

Na dann, hier die Bilder von 2006, es lag etwas mehr Schnee als letztes Wochenende:

Bild
^ Maut-Kosten

Bild
^ Mauthäuschen. In Stoßzeiten wohl besetzt, jetzt um 20.15 heißts Selbstbedienung. Selbstbedienung?

Bild
^ Also: Man nehme eine Kuvert und schreibe seine Daten hinauf ...

Bild
^ .. man stecke das Geld ins Kuvert und verklebe es ..

Bild
^ .. trenne den 2. Beleg ab, lege den 2. ins Auto und werfe das Kuvert in den Briefkasten.

Bild
^ Mautstraße, ungeteert

Bild
^ Der noch halb gefrorene Djupvatnet-See

Bild
^ Kurz vorm Gipfel-Plateau.

Bild
^ Ankunft auf 1.500m. Der Kiosk hatte jetzt um die Uhrzeit natürlich auch nicht mehr geöffnet...

Bild
^ Gletscher-Blick gen südwest

Bild
^ Links oben die Dalsnibba-Mautstraße, rechs unten im Tal die Rv. 63 nach Geiranger

Bild
^ Die Rv.63 nach Geiranger

Bild
^ Die Rv. 63 nach Geiranger

Bild
^ Geirangerfjord

Bild
^ Rv.63 und Geirangerfjord im Weitwinkel-Objektiv. Wie so oft in Norwegen sieht man hier ein typisch glaziologisches Trog-Tal. Man kann sich sehr gut vorstellen, wie hier einst der Gletscher drin lag...

Bild
^ Interessanter Wolkenhimmel...

Bild
^ Fahne am Parkplatz mit nettem Wolkenhimmel

Bild
^ Dalsnibba-Straße und Djupvatnet

Bild
^ Um 21 Uhr beschloß ich, hier eine kleine Skitour zu machen. Startpunkt ist direkt an der Dalsnibba-Straße, etwa auf halber Höhe.

Bild
^ Links fällt einem wieder ein typisch-gletscherliches Trogtal auf, mein Auto steht direkt am Straßenrand (ist ja kein Verkehr mehr jetzt ;) )

Bild
^ Nach 1 Stunde war ich in etwa auf Höhe des Parkplatzes (siehe genau in der Mitte). Da es (zum Glück ;) ) nicht weiter hinauf ging, ging es ab nun eben bergab.

Bild
^ Am Parkplatz selbst haben sich inzwischen weitere Wohnmobile eingefunden, die hier wohl die Nacht verbringen. Warum bin ich eigentlich nicht auch oben geblieben?

Bild
^ .. wenn's nicht so bewölkt wäre, würde jetzt, kurz nach 22 Uhr, noch voll die Sonne scheinen...

Bild
^ Daten: 1.462m, 22:24 Uhr

Bild
^ Abfahrt - leicht nass, aber gut zu fahren.

Bild
^ Aufstieg und Abfahrt

Bild
^ Ja, so muß das sein, nicht wahr? :-)

Bild
^ Abfahrt. Nicht zu leicht und nicht zu steil, genau richtig für eine sommerliche Tour

Bild
^ Schon komisch, wo hier am Djupvatnet das Eis schon getaut ist, wo nicht, und wie es kommt, daß in der Mitte ein gerader Strich durchgeht...

Bild
^ Ende der Abfahrt, Ski verladen, es ist mittlerweile kurz vor 23 Uhr.

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 15.06.2018, 17:41 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6664
Wohnort: Hannover
Cool, danke. Warum kannst Du Deinen alten Berichte nicht mehr ændern?

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: -Fxx- und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de