Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Mi, 26.07.2017, 10:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Galtür, 25.3.2017 / Tolles See-Pano
BeitragVerfasst: Fr, 31.03.2017, 22:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6737
Wohnort: innsbruck.at
Normalerweise ist der Stausee im hinteren Teil des Galtürer Skigebiets zu der Jahreszeit ja noch gefroren und hat eine Schneedecke, heuer ist er dank des warmen Wetters (oder aus anderen Gründen) eisfrei und verwandelte das Skigebiet in eines, das ich aufgrund dessen (und egtl. auch generell aufgrund der steilen Landschaft herum) nicht mehr als "typisch tirolerisch" bezeichnen würde, hatte teilweise etwas fjordhaftes. Umso besser gefiel es mir heute hier ;-)

War jedenfalls einer der besten Tage heuer, was meine Saisonkartenskigebiete angeht. Galtür kostet mich ja immer etwas Überwindungskraft, anzufahren, allein weil man in Kappl vorbei muss. Außerdem wird es mir im Tagesverlauf immer etwas langweilig, obwohl die Landschaft selbst ohne den Stausee schon sehr nett ist und man auch genug Pisten zur Auswahl hat. Mit der neuen 10EUB hinten verbessert sich das Angebot nochmals, da die DSB schon immer recht kalt und langsam war. Das letzte Stück Abfahrt, von der DSB zur 10EUB, ist allerdings nicht so besonders, schmal und steil (dort dann tief aufgesulzt), dann flach, und das Stück muss man von allen Abfahrten fahren.

Dafür soll es nächstes Jahr noch eine schwarze Abfahrt geben, die den Standort besser ausnutzt. Diese ist derzeit anscheinend als Route ausgesteckt (wobei ja im Plan eine Route und eine schwarze Abfahrt sein soll) - wobei es egtl. genug Schnee hatte, dass man sie hätte präparieren können. Der Schnee dort war nämlich grausig, selbst nachmittags firnte er hier nicht auf. Gefahren bin ich sie dann aber trotzdem noch. Auch die anderen Abfahrten an der 10EUB blieben im oberen Bereich teils recht hart. Angenehm weich war's morgens an den Ostseitigen Liften, insb. am Zeinis-SL, daher gleich mehrmals gefahren. Der Übungs-Teller-SL im Tal zwischen 4KSB und 8EUB hatte ganztags den besten Firn, weil kaum einer gefahren ist - ich konnte nie an ihm vorbei, ohne ihn zu fahren - vmtl. der Lift, den ich heute am meisten gefahren bin.

Außer der Skiroute am Zeinis-SL (die auch grauenhaft zu fahren war) bin ich dann keine weitere mehr gefahren, sondern auf den Pisten gelieben. Schön, dass der "Rückbringer-SL" auch nach wie vor in Betrieb ist. Der leichte Kopssee-Doppel-SL war wg. seines See-Panos heute auch oft auf meinem Plan. Am wenigsten gefällt mir die Ballunspitzbahn samt ihrer Abfahrten, die blieben auch recht hart. Aber man benötigt sie für die zwei netten Verbindungsabfahrten hinter zur 10 EUB. Bei meiner vorletzten Fahrt mit selbiger hatte es mir dann aber doch fast noch den ganzen Tag verdorben - weil ich nicht wusste, dass es hier auch diese ALLSEITS NERVIGEN GESCHICHTEN-ERZÄHL-KABINEN gibt. Ich weiß nicht wieviele davon, aber es war eine mit Vollbeklebung, diese solltet ihr also meiden, wenn ihr das genauso wenig ausstehen könnt wie ich.

Ansonsten kann man nur hoffen, dass die Verbindung ins Montafon nicht so schnell kommt - denn dann wird Galtür genauso überlaufen sein wie die anderen Skigebiete weiter östlich und westlich. (Und hoffentlich schaff ich bis dahin auch mal diese Silvretta-Skisafari. Die war wg. Schneemangels ja schon geschlossen.) Auf dem Weg nach Galtür hatte ich morgens nämlich mehrmals Stau, erst vor See, dann vor Ischgl. Zum Glück liegt Galtür ganz hinten, so dass es hier wesentlich leerer ist.

(Fotos anklicken zum Vergrößern. Fairerweise muss ich sagen, dass ich sowohl den Himmel, wie auch den See etwas ins Blau verschoben habe, der See war doch recht grün.)

Bild
^ Blick ins Skigebiet. So ein eher baumloses Gletscher-Trog-Tal erinnert mich auch schon gleich wieder ein wenig an Skandinavien.

Bild
^ Nach der 4KSB ging's gleich mal zur 8EUB - so mag ich das, um 9:30 Uhr nix los und eine Kabine für mich alleine ;-)

Bild
^ An der Bergstation der 8EUB mit Blick zu den KSBs und einem extrem kurzen Förderband (schaut auf dem Bild wg. der Weitwinkelverzerrung noch länger aus, als es tatsächlich war!)

Bild
^ SL Zeinis, toll aufgefirnt

Bild
^ SL Zeinis vs. 8EUB etc.

Bild
^ Talblick am SL Zeinis

Bild
^ Teller-SL Soppa, toll firnig, selbst am späten Nachmittag kaum aufgefahren, da sehr wenig los

Bild
^ 4KSB Birkhahn vs. steilen Felsen. Ist ja nicht so, dass mir nur Flachland- und Meerpano gefallen würden, auch das andere Extrem mit steilen Felswänden mag ich. Aber dazwischen gibt es einen großen, recht langweiligen Bereich - in dem die meisten Skigebiete reinfallen.

Bild
^ 4KSB Birkhahn vs. steilen Felsen

Bild
^ Abfahrt 9, die obere der beiden netten Verbindungsabfahrten in den hinteren Sektor

Bild
^ Holla, seit wann sieht man den See so gut, sehr nett hier heute.

Bild
^ Ex-DSB. Wenn man hier vorbei kommt bekommt man erst mal einen Schock, da nix am Seil hängt und man die EUB ja nicht sieht.

Bild
^ 10EUB Breitspitz

Bild
^ Blick zur vielleicht schwarzen Abfahrt, heuer jedenfalls Skiroute an der 10EUB

Bild
^ 10EUB Breitspitz vs. Staumauer

Bild
^ 10EUB Breitspitz und Ex-DSB vs. Stausee

Bild
^ 10EUB Breitspitz vs. Gipfel. Ich hab so ein ähnliches Bild von der DSB in meinen Best-Of-Fotos am Screensaver in der Arbeit, und jedesmal frag ich mich - was war das denn nochmal für ein genialer Ort .. in letzter Zeit fällt mir als erstes immer "war das in der Türkei? Ach ne, nur Galtür" ein ;)

Bild
^ Ex-DSB

Bild
^ 10EUB Breitspitz vs. Stausee

Bild
^ 10EUB Breitspitz vs. Gipfel, landschaftlich der schönste Teil Galtürs

Bild
^ Von der 10EUB Bergstation führt ein netter Weg nach rechts, von dem aus 2 präparierte Abfahrten (nicht im Plan) wieder zu den Hauptabfahrten führen, oder dann weiter die schwarze Abfahrt / Skiroute

Bild
^ Einer der gerade genannten präparierten Abfahrten. Nett. Noch netter heuer mit dem See-Blick

Bild
^ Rückbringer-SL, immer wieder nett, wenn der in Betrieb ist

Bild
^ Rückbringer-SL

Bild
^ Rückbringer-SL, auch sehr schön gelegen hier.

Bild
^ SL Kopssee mit dem Stausee. Sehr geil heute.

Bild
^ SL Kopssee / Abfahrt

Bild
^ SL Kopssee / Abfahrt, ohne Staumauer im Bild gibt's Fjordfeeling

Bild
^ SL Zeinis Bergstation und anscheinend andere Lift-Überreste

Bild
^ SL Kopssee / Abfahrt mit Stausee

Bild
^ SL Kopssee, auch bergwärts sehr nett.

Bild
^ 4KSB Birkhahn und Teller-SL Soppa

Bild
^ Dieses alten Raupenfahrzeug schaut ja aus wie eine Ente..

Bild
^ 4KSB Birkhahn / Seitenpano zur Skiroute. Schade, dass wir hier in Tirol sind - in Frankreich wäre die Route schön eingefahren verbuckelt und somit gut fahrbar, aber bei den paar Spuren ist das beim heutigen Schnee nix.

Bild
^ Verbindung vom SL Zeinis zum SL Kopssee

Bild
^ Pano von der Abfahrt 17, die Alternative zum Rückbringer-SL, solang sie nicht wg. Lawinengefahr gesperrt ist - auch sehr nett heute.

Bild
^ Abfahrt 17, die Alternative zum Rückbringer-SL

Bild
^ Abfahrt 17, die Alternative zum Rückbringer-SL

Bild
^ Abfahrt 17, die Alternative zum Rückbringer-SL, doch ein recht netter Skiweg und netterweise ohne Zäune am Rand, das muss man in letzter Zeit ja immer wieder betonen.

Bild
^ Das ist das kriminellste Abfahrtsstück von der Ex-DSB zur neuen 10EUB - da gehen dann auch alle linken Abfahrten zusammen und ist mit den Nummern 9-10-12-14 ausgesteckt..

Bild
^ Links die Ex-DSB, rechts die 10EUB Breitspitz

Bild
^ 10EUB Breitspitz - der Vorteil zur DSB, man kann talwärts zum See schauen

Bild
^ 10EUB Breitspitz

Bild
^ Das Stück war früher doch als Skiroute eingezeichnet? Jetzt geht die schwarze Abfahrt etwas rechts und weiter unten dann in diese Rinne.

Bild
^ Skiroute rechts der 10EUB und evtl. zukünftige schwarze Abfahrt

Bild
^ Skiroute rechts der 10EUB und evtl. zukünftige schwarze Abfahrt

Bild
^ Skiroute rechts der 10EUB und evtl. zukünftige schwarze Abfahrt

Bild
^ 10EUB vs Staumauer

Bild
^ Die Varianten von den Verbindungsabfahrten zum SL Kopssee sähen per se auch nett aus - beim heutigen Schnee aber nicht dran zu denken

Bild
^ SL Kopssee

Bild
^ GPS-Track 25.3.2017; Rot die ehemalige DSB

--

Bild
^ In Ischgl stehen die Autos auf der Straße (die kostenpflichtigen Parkhäuser hätten natürlich noch Platz)

Bild
^ Auweh, was für haufen Busse in Ischgl heute, ist das immer so voll oder war heut irgendwas? Gittigitt..

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2015-30.9.2016 (109 Tage, 72 Gebiete)


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de