Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Di, 25.04.2017, 23:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do, 04.02.2016, 20:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6629
Wohnort: innsbruck.at
Sa, 30.1.2016

Eigentlich hätte ich heute Mayrhofen wg. der Talabfahrt fahren wollen, aber die Woche war leider zu warm und die Abfahrt sah mehr braun als weiß aus. Vielleicht nächste Woche. Auf der Suche nach Alternativen, d.h. was ist gerade geöffnet, was hat vielleicht nicht so lange geöffnet usw. fiel die Entscheidung dann primär auf Pertisau. Auch weil mir die Woche vorher in Norwegen kein Skigebiet mit Fjordpano vergönnt wurde - und nebenbei, selbst in Norwegen kann kaum ein Fjordpano-Skigebiet mit dem Pano in Pertisau mithalten.

Allerdings wollte ich mich hier nur einen halben Tag aufhalten. Für die zweite Hälfte des Tages schwankte ich zwischen mehreren Gebieten, entweder Kellerjoch oder Christlum, da ich dort noch nie war. Als ich kurz vor 9 am Achensee war, war alles vernebelt - somit wollte ich dann erst Christlum und später Pertisau machen. Die Website der Christlum wirbt mit "Parkplatzgarantie! Christlum-Skifahrer parken gratis direkt am Lift". Hm. Um 9 Uhr wurde ich zu einem eher weit entfernten Parkplatz an der Loipe gewunken?! Also dann zurück Pertisau, Parkplatzgebühren für 4h gezahlt (2 €), Tirol Snow Card freischalten lassen und raufgefahren, der Nebel ging netterweise recht schnell weg.

Uiuiuiui. Der Schneezustand in den Alpen machte für mich da weiter, wo er zu Weihnachten in Frankreich aufgehört hat: Unpräpariert und eisig hart. So blieb die für mich wichtigste Abfahrt (zum See) leider die ganze Zeit, da dort momentan auch keine Sonne reinkommt. Die Abfahrt am SL firnte im Laufe des Vormittags schön auf, die war stellenweise sehr angenehm zu fahren. Die See-Abfahrt macht aufgrund des höheren Sonnenstands im März mehr Sinn, das Panorama ist aber auch so genial.

(Fotos anklicken zum Vergrößern)

Bild
^ Pertisau vs. Achensee

Bild
^ Achensee im Spiegel- und Bodennebelmodus

Bild
^ GUB vs. Achensee

Bild
^ Achensee

Bild
^ 2 der 3 SL

Bild
^ GUB vs. Achensee

Bild
^ GUB vs. Achensee

Bild
^ Abfahrt mit See-Blick. Leider sehr eisig hart und unpräpariert heute.

Bild
^ Abfahrtsende am See, Transfer zurück heute mit Kleinbus im 20-min-Takt.

Nachmittags bin ich dann noch aufs Kellerjoch, ESL halber. Schnee lag bis zur Talstation ESL, aber auch diese Abfahrt war sehr eisig und es gab auch zwei Stellen, wo man die Skier abschnallen musste. Auch nichts, was ich heute hätte ein zweites Mal fahren wollen, also bereits um 15:30 aufgehört. Und das bei dem tollen Sonnenschein, wo es morgen schlecht werden soll...


Bild
^ ESL Sektion 2 (Sektion 1 gibts ja nicht mehr)

Bild
^ ESL Sektion 2

Bild
^ DSB Sektion 3 mit Inntal-Pano. Auch hier nur eine Abfahrt offen und die war auch zu hart.

Bild
^ Etwas schneelose, aber angenehm weiche Abfahrt zum unteren SL (geöffnet). Abfahrt zum ESL dann nicht geöffnet, eisig und mit 2 Abschnallstücken.

So, 31.1.2016

Je weiter östlich, desto weniger starken Schneefall, so ungefähr der heutige Wetterbericht. Hab mich dann für die Skiwelt entschieden, diesmal mit Einstieg Scheffau, der 4EUB wegen. Oben dann hauptsächlich den Bereich Ellmau und Going samt der Tal-SL abgegrast. Erstmals an einigen Sesselbahnen gesehen, dass Schnee+Regen mit Druckluft (evtl. von der Beschneiungsanlage?) von den Polstern entfernt wird. Sehr nett, leider nicht überall. Schneezustand bzw. Pisten waren jedenfalls zumeist recht gut und wesentlich besser als gestern, meine neue Decathlon-10.000-Hose hielt problemlos durch, auch meine neuen Goretex-Handschuhe. Nur Jackenmäßig hab ich halt momentan nichts für so ein Wetter, daher obenrum recht nass geworden.

Bild
^ 4EUB in Scheffau, fuhr wie so häufig nur vormittags.

Bild
^ 4EUB in Scheffau

Bild
^ SL Schmiedalm

Bild
^ Die kurioseste Abfahrt der Skiwelt (von Going nach Ellmau)

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2015-30.9.2016 (109 Tage, 72 Gebiete)


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de