Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Do, 20.07.2017, 16:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So, 23.03.2014, 23:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6730
Wohnort: innsbruck.at
Bevor es in den nächsten Tagen kälter werden und Neuschnee geben soll, wollte ich am 22.3. die warmen Temperaturen zum Firn- und Restschnee-Skifahren nützen und fuhr daher in die Zugspitzregion, nach Lermoos.

Egtl. mag ich das Skigebiet in Lermoos nicht - überfüllt, eisig abgefahrene Pisten - so schaut's in der Hochsaison aus. An Tagen wie heute dagegen find ich's ziemlich cool. Auch wenn leider kein ESL mehr in Betrieb ist.

Bild
^ Die neue 10EUB - leider kein ESL mehr, aber besser als die 4KSB-6KSB-Umfahrung allemal.

Bild
^ Die immer unpräparierte schwarze Abfahrt (mittlerweile als Buckelpiste im Plan), offiziell gesperrt, inoffiziell mit die beste Piste heute ;)

Bild
^ Talabfahrt, im oberen Bereich waren noch 2 Varianten offen. Sah auch nach 12 Uhr nicht viel anders aus, war toll zu fahren.

Bild
^ Die kurze Skischul-EUB war auch noch in Betrieb, die rechte, rote Talabfahrt dagegen selbst für mich nicht mehr sinnvoll, gab ja links die blaue.

Bild
^ Offpiste zwischen DSB und 6KSB

Bild
^ Offpiste zwischen DSB und 6KSB

Bild
^ Offpiste unterhalb der 10EUB - glaub da bin ich heute auch erstmals runter

Bild
^ "Subteleferic" an der DSB Skihütte

Bild
^ Auf der Skiroute; hatte mir auch den Offpiste-Steilhang dort gegenüber angesehen, aber der Übergang im oberen Bereich zwischen der linken Rinne und dann bildmittig der unteren Rinne war mir von hier aus nicht ganz geheuer, ob da noch Schnee über die Felsen liegt, wo die Spuren entlang gingen? Lieber nicht...

Bild
^ Skiroute

Nachmittags bin ich noch rüber nach Biberwier, wo zwar der Alm-SL nicht mehr lief, aber immerhin der Joch-SL, wenn auch am letzten Drücker, wie auch die 6KSB. Egtl. wollte ich ja die steile Skiroute fahren, wäre auch ausreichend Schnee gewesen, aber leider schien die Piste bisher kaum jemand befahren zu haben - somit keine feste Buckelpiste wie in Lermoos, sondern eben pappiger Tiefschnee, der sich so nervig wie Bruchharsch fahren ließ - ich bin gleich wieder rausgequert, schade. Auch die restlichen Varianten hab ich somit sein lassen.

Dafür gab's Restschnee-Schneeflecken-Skifahren an der DSB und der 6KSB, was auch viel Spaß gemacht hat.

Bild
^ 6KSB-Abfahrt, noch geöffnet, unten aber schon eng. Weiter oben hatte man links und rechts durch die Restschneefelder etliche Abfahrtsvarianten :)

Bild
^ Verbindungsabfahrt zum Joch-SL arg schneearm, aber noch geöffnet.

Bild
^ Der Alm-SL ist leider schon zu

Bild
^ Am Joch-SL, ganz allein war ich fast nie

Bild
^ Blaue Abfahrt vom Joch, ging heute am besten

Bild
^ Im Bereich der DSB-Bergstation war's etwas schneearm

Bild
^ Altes Gipfelhaus am ehemaligen SL

Bild
^ Die schwarze Abfahrt, mittlerweile Skiroute - wurde leider zu wenig befahren diesen Winter und war bei dem Schnee heute nachmittag auch nicht fahrbar.

Bild
^ DSB samt Abfahrt, um 15:15 Uhr kam nochmal blauer Himmel raus

Bild
^ DSB samt Abfahrt. Am Rand durch die Schneeflecken gab's nochmal eine Starli-Extra-Variante :)

Bild
^ GPS-Track 22.3.2014

Fazit: Butterfirn gab's zwar nirgends, aber dennoch hier und da nette Firn- bzw. Restschneeverhältnisse. Von mir aus könnte es im April so weitergehen.

--

Noch ein paar Fotos aus Biberwier vom 6.2.2014:

Bild
^ 6KSB und DSB - Beginn der Zeitreise

Bild
^ DSB

Bild
^ Am Joch, das Zentrum der Zeitreise sozusagen :)

Bild
^ SL Alm. Rechts Offpiste war so halbwegs fahrbar, war aber nicht so 100% firnig, weil der Untergrund tw. auch weich bzw. brüchig wurde

Bild
^ SL Joch. Tolle Landschaft und toller Lift. Na gut, bissl lahm sind die beisen Diesel-Schlepper schon.

Bild
^ SL Joch, Rechts die Muldenabfahrt wie immer schneemäßig die beste des Tages.

Bild
^ Offpiste (Skiroute) SL Alm

Bild
^ SL Alm

Bild
^ SL Alm

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2015-30.9.2016 (109 Tage, 72 Gebiete)


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de