Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Sa, 27.11.2021, 16:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So, 15.02.2009, 19:46 
Offline

Registriert: Mo, 07.05.2007, 19:15
Beiträge: 287
Bild







WEITEGLETSCHERWELTEN





Was gibt es schöneres, wenn man sich den Skitag nach Gebieten und deren Frequentierung nach Tageszeit einteilen kann? Dies war heute der Fall. Von 07.50 bis 10.30 wurden einige Carving-Autobahnen mit zügigen Schwüngen auf Corviglia unsicher gemacht. Immer noch extrem kalt wie gestern, aber was solls, alles kann man nicht haben. Nur dank dieser Kälte lassen sich die Pisten so lange schön halten ;-)
Am Nachmittag zog es uns dann nach Diavolezza/Lagalb. Gemütlichkeit war gefragt. Spontan entschlossen wir uns die berüchtigte Morteratsch-Abfahrt zu machen. Bis fast zuunterst waren wir alleine unterwegs. Kein Mensch war unterwegs. Dies liess dieser Tag zu etwas ganz besonderem werden und bestätigte wiedermal die Einzigartigkeit des Bernina- Gebietes.



Wetter: sonnig, teils eisiger Nordwind
Temperatur: auf 2500 m -20--15C° im Tal ca -25C°- -8C° (!!!)
Schneehöhe: Berg: 200-400cm, Tal: 130-180cm
Offene Anlagen: Alle Anlagen in Betrieb
Offene Pisten: Alle Pisten offen, Skiroute Collinas zu

Link Pistenpläne:
Engadin-St.Moritz gesamte Skiregion:
http://www.engadin.stmoritz.ch/files/wi ... skarte.pdf
Sektor Diavolezza/Lagalb:
http://www.engadin.stmoritz.ch/files/wi ... olezza.pdf
Sektor Corviglia:
http://www.engadin.stmoritz.ch/files/wi ... viglia.pdf
Sektor Corvatsch:
http://www.engadin.stmoritz.ch/files/wi ... vatsch.pdf







Bild

Bild

Bild





Bild
^^Elegant schwingt sich die Kabine der grossen Diavolezzabahn zügig dem Festsaal der Alpen entgegen.

Bild
^^Sie führt uns in einem Gebiet, wo die Natur das sagen hat…

Bild
^^Dort wo Maschinen in einem Winter wie diesen keine Chance haben. Ganze Schneeerzeuger werden durch Schneefall und Wind im Nu im „Schneeboden“ verschluckt.




Bild

Bild







Bild
^^Zeugen des heurigen Winters. Schneewehen haben letzte Woche die Gletschersesselbahn beinahe im Schnee vergraben.

Bild

Bild

Bild
^^Über 10 Kilometer führt die Gletscherabfahrt von Diavolezza zur RhB Station Morteratsch.

Bild
^^Völlig Verlassen und doch nicht ganz. Spuren von Skitourengeher zieren die endlosen Schneewelten.

Bild

Bild
Ohne Hektik und völlig entspannt fahren wir über dem ewigen Eis des Morteratschgletschers. Wie dieser wohl im Inneren aussehen wird?

Bild
^^Feinster, pulvriger Schnee der so weich ist, dass sogar zügiges Fahren auf der Buckelpiste zum einmaligen Erlebnis werden lässt.


Bild

Bild
^^Die Gletscherbrüchen unter der Crast`Aggüzza.

Bild
^^Langsam nähern wir uns zur Gletscherzunge auf etwas über 1900 m.ü.M.

Bild
^^Dieser Hang bildet sozusagen der krönende Abschluss der Gletscherpiste. Anschliessend führt ein schmaler aber mit leichtem Gefälle versehenen Weg/Loipe zur Station Morteratsch.

Bild
^^Zurück in die Zivilisation. Völkerwanderung zu den Gletschergrotten.

Bild
^^Hier hat man eine gute übersicht auf den letzten Kilometern der Gletscherabfahrt.

Bild

Bild
^^Ein kleiner Extrazug, bestehend aus einer Lock und einem Wagen bringt uns zurück nach Diavolezza Talstation.

Bild

Bild
^^Wir entschliessen uns für noch für eine Fahrt auf der Diavolezza, solange die Sonne noch scheint, bevor wir zur Lagalb rüber wechseln.

Bild


Bild

Bild

Bild
^^125 Personen aufs mal können von Bernina Suot nach Diavolezza transportiert werden.

Bild

Bild

Bild
^^1994 neu aufgebaut, die Lagalbbahn. Verkehrt ohne Kondukteur, komplett automatisch.

Bild

Bild
^^Auf diesem Bild kann man gut erkennen, weshalb die Lagalb viele Menschen als schönsten Skiberg bezeichnen.

Bild

Bild
^^Die Diavolezzabahn, vom Gegenhang Lagalb aus betrachtet.

Bild
^^Sonderzug Lagalb-Pontresina.

Bild


Bild

Bild
^^16.00 Uhr. Die Parkplätze der Talstationen auf dem Berninapass, Celerina und St. Moritz leeren sich. Alles geht heim.




Nun ja, hatte ja die Frage gestellt wie der Morteratschgletscher wohl im Inneren aussehen wird. Vor 2 Wochen besuchten wir die Gletschergrotten Morteratsch mit einem Bergführer.
Diese einmalige Stimmung ist unvergesslich. Hier einige Bilder, Kommentarlos:

Bild
^^Einstieg in die unterirdische Gletscherwelt.

Bild
^^Gesichert am Seil und mit (teilweise :s) mit Helm begeben wir uns in „das Loch“. Was uns wohl erwartet?
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild





So das wars. Hoffe dieser standart - Diavolezzabericht konnte durch die Grottenbilder etwas aufgelockert werden…

_________________
Ils temps as müdan-ed nus cun els


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 15.02.2009, 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 21.02.2006, 10:12
Beiträge: 664
Wohnort: Wien
Traumhaft. Ich finde die Fotos von diesem einmaligen Gebiet immer wieder aufs Neue faszinierend (auch wenn ich natürlich viele der Perspektiven kenne und einige auch selber schon fotographiert habe).

Der Besuch des Gletschertors muss ein eindrückliches Erlebnis gewesen sein - und fotographisch hervorragend dokumentiert. Das ist schonmal ganz was anderes als diese unsäglichen künstlichen "Gletschergrotten" mit ihren kitschigen Märchenfiguren-Eisschnitzereien.

Das eine Foto mit dem Sonderzug Pontresina-Lagalb hat mich besonders fasziniert. Da sieht man sehr schön die mächten ausgefrästen Schneewände neben dem Zug.

_________________
Skiing around Vienna


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de