Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Mo, 06.12.2021, 8:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] 
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa, 28.06.2008, 16:00 
Offline

Registriert: Mo, 07.05.2007, 19:15
Beiträge: 287
Bild





Bild
^^Neue Panoramatafel an der Talstation. Man beachte: Trotz weitgehendem Rückbau wird der Naglerlift immer noch aufgeführt und zwar mit dem vermerk „in fase di ristrutturazione“ Was so viel bedeutet: „In Umbaufase“. Soll dass etwa heissen dass der Naglerlift reaktiviert wird? Heute Vormittag war jedenfalls ein Bagger an der ehemaligen Bergstation. Konnte nicht erkennen ob der Rückbau weitergeführt wurde oder ob der Lift wieder montiert wurde.

Bild
^^Die Passhöhe mit seinen Bettenburgen.

Bild
^^Talstation der ATW Trincerone heute Vormittag um 07.30 Uhr.

Bild
^^1. Dienstfahrt der Pendelbahn.

Bild
^^Nach dem Umstieg in die FUNIFOR Livrio befinde ich mich nun auf dem Geisterlift 1. Hier die Aussicht auf den Ortler.

Bild
^^Traumpisten an den Geisterliften.

Bild
^^Hochleistungs Gletscherlift Geister.

Bild

Bild

Bild
^^Brandneuer PRINOTH Bison beim präparieren des Fun Parks.

Bild
^^Ja von wegen Stilfserjoch=alt: Auch hier, Brandneuer LEITNER Tellerlift Cristallo. In Betrieb genommen am 24. Mai 2008.

Bild
^^Trassee neuer Cristallolift mit Traumpisten. Rechts neue Skicross-Abfahrt.

Bild

Bild
^^Morgenstimmung am Payerlift.

Bild
^^Fahrt mit dem Cristallolift.

Bild
^^Wolkentürme über Norditalien.

Bild
^^Ausblick Bergstation Cristallolift Richtung Schweiz.

Bild
^^Das ist SOMMERSKI!

Bild
^^WINTER. Nur so nebenbei…

Bild
^^Detailaufnahme Cristallolift.

Bild
^^Das ist die Bergstation des alten Cristallo-liftes. Die Blechhütte links liefert Strom für die Antriebsstation des neuen Cristalloliftes. Die Anlagen Cristallo und Payer werden mittels Benzigeneratoren mit Strom versorgt. Dementsprechend hoher Geräuschpegel an der Bergstation des Cristalloliftes.

Bild
^^Pisten am Payerlift. Perfekte Neigung.

Bild
^^Vor einer schönen Abfahrt zur Talstation Cristallolift…

Bild
^^Alpenpanorama, unten rechts der Snowpark.

Bild
^^Meine Lieblingspiste am Payerlift.

Bild
^^Der ewig lange Geister-Doppelschlepper.

Bild
^^Ein Mahnmal vergangener Zeiten? Talstation des ehemaligen Campo-Scuola Lift allein und verschollen mitten in der Gletscherwelt des Livrio-Gletschers.

Bild
^^Livrio mit Bergstation FUNIFOR und Talstation Geisterlifte.

Bild
^^FUNIFOR Livrio.

Bild
^^Kreuzung der beiden Kabinen. Ab 10.00 Uhr war nur noch eine Anlage in Betrieb.

Bild

Bild
^^Funifor mit Südtiroler und Tiroler Bergwelt ;-)

Bild
^^Mittelstation auf Trincerone.

Bild

Bild

Bild
^^Detailaufnahme der 70 Personen Kabine.

Bild
^^Detailaufnahme original Hölzl-Fahrwerk.

Bild
^^Ski-UNI Pirovano. Sehr, sehr ansprechende Architektur finde ich.

Bild

Bild
^^Ja, sind etwas nachbearbeitet ;-)

Bild

Bild
^^altes und neues Pirovano.

Bild
^^Abfahrt zur Mittelstation auf dem Livrio-Gletscher. Wird wohl nur noch 1-2 Wochen gehen…

Bild
^^Ausstieg Geisterlifte.

Bild
^^Bergstationen Skilifte Geister 1, Geister 2 und Payer.

Bild

Bild
^^Talstationen Cristallo- und Payerlifte.

Bild
^^WINTER. Nur so nebenbei… ;-)

Bild
^^Bergstation neuer Cristallo.

Bild

Bild
^^Ausblick von der Bergstation am Cristallolift in irgendeinem Tal zwischen Bormio und Santa Caterina Valfurva.

Bild
^^Immer noch an der Bergstation Cristallo. Diesmal der Ausblick nach Bormio.

Bild
^^Skigebiet Santa Caterina Valfurva. Hier fanden die Damenbewerbe der Ski WM 2005 statt. Die WM Piste ist glaub gut sichtbar ;-)

Bild
^^Skigebiet Bormio. Hier fanden die Herrenbewerbe statt.

Bild
^^Winter total. Mitten im Sommer.

Bild
^^Mächtige Quellwolken über Norditalien.

Bild
Abbruch beim Cristallolift.

Bild

Bild
^^Neuer Cristallolift.

Bild
Man beachte die Schneemassen. Das Lifttrassee ist etwa 2-3 Meter tiefer unten als die Piste.

Bild
^^Bergfahrt mit dem Geister 2.

Bild
^^obligatorischer Blick in die Heimat ;-) Zoom zum Piz Bernina mit seinem Biancograt. 4049 m.ü.M.

Bild
^^Funpark zwischen Geister- und Payerlift.

Bild
^^Nochmals die Abfahrt zur Mittelstation am Trincerone.

Bild
Rampen mit Haarnadelkurven Stilfserjoch von der Südtiroler-Seite aus.

Bild
^^Livrio mit Hotelkomplex.

Bild
^^Dieser Klotz ist so hässlich und vergammelt, dass er schon fast wieder stylish rüber kommt ;-) Ich weiss, Widerspruch total dieser Satz ;-)

Bild

Bild

Bild
^^Paar Fotoexperimente mit dem Liviro.

Bild
^^Ausblick vom Livrio auf das „ewige Eis“ des Liviro Gletschers.

Bild
^^Sollte die Königsspitze sein, oder?

Bild
^^“Todgesagte leben länger“ oder doch nur „der Schein trügt“? Es Skilift Nagler. Seit Jahren ausser eingestellt. Die Strecke ist weitgehend rückgebaut. Berg- und Talstation stehen teilweise noch. Im allerneusten Pistenplan steht, dass der Lift sich in Umbaufase befindet. Soll das heissen, dass der Lift schon bald wieder reaktiviert wird? Vielleicht mit veränderter Trasse? Es wäre vor allem im Frühjahr Mai-Juli eine enorme Aufwertung für das Sommerskigebiet am Stilfserjoch. Naja, bin skeptisch, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

Bild
^^Auch Spitzen- Architektur? Das Hotel Thöni 3000. steht glaub leer.

Bild
^^Zum Abschluss ein Bild der ATW Trincerone.


So hoffe der Bericht gefällt und dass er für die nötige Abkühlung sorgt sowie das Sommerloch ein klein wenig stopft ;-)

_________________
Ils temps as müdan-ed nus cun els


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 28.06.2008, 16:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.09.2006, 14:47
Beiträge: 1922
Wohnort: Canazei / Karlsruhe
Traum-haft!!

good news: Nagler wär ja der Hammer! Vergangenes Jahr war das definitiv nicht auf dem Pistenplan gestanden... scheint sich also wirklich was zu tun!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 28.06.2008, 18:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 22.01.2006, 20:56
Beiträge: 21
Wohnort: Konstanz
Schnee sieht ja noch sehr gut aus. Wenn bei mir die Klausuren um sind, so mitte Juli würde ich dem Passo auf gerne einen Besuch abstatten. Allerdings weiß ich nicht, ob ich meinen armen alten Autochen die mühsamme Passstraße hochjagen soll. Wie hart ist der Pass für die Technik?
Bilder sind jedenfalls top.
Gruß, Marius!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 28.06.2008, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 11.05.2008, 16:26
Beiträge: 813
Wohnort: Telfs / Austria
Danke auch von mir für den Bericht und vor allem die tollen Bilder; ich drück jedenfalls dem Nagler für eine eventuelle Wiederauferstehung die Daumen.
Und nachdem alle anderen Gletschergebiete langsam aber sicher auf verlängerten Winterbetrieb gehen müssen machen meiner Ansicht nach Investitionen am Pso. Stelvio aufgrund seiner Höhenlage durchaus auch finanziell Sinn.

MariusF hat geschrieben:
Allerdings weiß ich nicht, ob ich meinen armen alten Autochen die mühsamme Passstraße hochjagen soll. Wie hart ist der Pass für die Technik?


"Hochjagen" würd ich Deinen alten fahrbaren Untersatz ihm selbst zuliebe nicht aber die Strecke selbst ist nicht allzu steil und fordert eher den Fahrer beim Kehrenfahren als den Wagen. Außerdem find ich die Topographie so eindrucksvoll, daß ich gerne beim gemütlicheren Hochfahren die Landschaft etwas mitbetrachte. Ich hab momentan sowieso nur 55 Diesel - Ps und da hätte sich´s gleich ausgejagt....:wink:.
Wenn schon jagen dann mit dem Motorrad denn da macht´s dann auch wirklich Spaß.
Denn wenn man mit dem Auto nicht zu Beginn der engen Kehren auf die Gegenfahrbahn (eventuell Gegenverkehr abwarten) ausholt, kommt man entweder am Kehrenausgang unnötigerweise auf die Gegenfahrbahn oder muß in der Kehre reversieren was dann zu gehässigsten Kommentaren mancher Passanten führt. Durch die relativ großen Fahrbahnhöhenunterschiede an den Kehreninnenseite sind schon einige Autos mit harten Fahrwerken oder die berühmten tiefergelegten Motzschrottkisten (die meist psychologisch das verlängerte Fortpflanzungsorgan des jeweiligen Besitzers oder der Ausdruck von Minderwertigkeitskomplexen oder auch sonstigen geistigen Schäden zur dritten Potenz sind :twisted: ) dort steckengeblieben weil bedingt durch die nicht ausreichende Fahrwerksverschränkung ein Antriebsrad zuwenig belastet wird und durchrutscht.

Es gibt nix schöneres als sich an einer der reichlich vorhandenen Parkbuchten an einem Sonntagvormittag mit Kaffeethermoskanne und Videocam bewaffnet an einer der kritischen Kehren aufzustellen und die Blödheiten mancher Autofahrer zu dokumentieren; wirkt übrigens besonders gut wenn man nach einer mißratenen Kehrenpassage dann durch geöffnete Scheiben des PKW dann laut "Youtube" rüberbrüllt und mit hämischem Lächeln auf die laufende Kamera deutet........:wink: :mrgreen: :mrgreen:
Und ein Phonmeßgerät für die tiefergelegten Freunde hab ich meistens auch gleich mit......Petz kann nämlich ein ziemliches Schwein sein und schickt solche gerne außertourlich zum TÜV wenn er entsprechende Anhaltspunkte vorfindet.

_________________
Grüße von Markus

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 28.06.2008, 22:33 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 07.11.2005, 8:22
Beiträge: 2572
Sieht echt gut aus! Schade dass man die Abfahrt zum Pass nicht länger offen halten kann - wobei da mit Schneeverschiebungen doch was zu machen sein müsste? Wie sah's denn aus, wäre die Talabfahrt in Abschnitten noch gegangen oder war schon alles aper?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 28.06.2008, 23:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 11.05.2008, 16:26
Beiträge: 813
Wohnort: Telfs / Austria
k2k hat geschrieben:
wobei da mit Schneeverschiebungen doch was zu machen sein müsste?

Wenn ausreichend Wasser vorhanden ist wär ne Möglichkeit einen Pistenbereich schon im Winter prophylaktisch zu beschneien sowie vereisen, dann könnte man die Nutzungszeit sicher etwas verlängern.

_________________
Grüße von Markus

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 29.06.2008, 7:28 
Offline

Registriert: Mo, 07.05.2007, 19:15
Beiträge: 287
Danke an Allen :D

Ja die Talabfahrt wäre im oberen Bereich mal sicher bis zur letzten Stütze vor der Bergstation gegangen, dann wieder abziehen und dann wieder paar Meter weiterrutschen ;-)
Aber das wollte ich meinen Skier (Stöckli Ski Modell 2007/2008) wegen einem Skibruch :twisted: an der Abfahrt zum Trincerone nicht auch noch antun. Der Bagger der beim Nagler beschäftigt war mit der Demontage oder Wiederaufbau ( :?: ) kehrte gegen 10.00 zum Livrio zurück und überquerte die Piste. Bei der Pistenüberquerung hinterlies er dann zwei sehr tiefe "Spalten" der Kettenraupen die ich übersah. Als ich dies bemerkte war ich bereits zu Nahe an den Löcher und mir blieb nichts anderes übrig als voll Karacho darüber zu springen. Beim Aufprall schlug dann der rechte Ski genau in der Mitte des Loches heftig auf, und brach innerlich. Auf den Gedanken zu kommen eine Pistenraupe zu rufen und die Löcher wieder mit Schnee zuzuschieben sind die Verantwortlichen leider nicht gekommen :evil: . Weiterfahren kann man schon noch, aber beim nächsten stärkeren Schlag fliegen Kanten und Belag auch noch weg :? :twisted:
Janu, ein 2. Paar Ski war so oder so auf nächsten winter geplant, jetzt gibts halt nur den neuen... :evil:

_________________
Ils temps as müdan-ed nus cun els


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 29.06.2008, 16:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 09.02.2007, 17:13
Beiträge: 1619
Wohnort: Zentralschweiz
^^ In der Regel hast du doch das erste Jahr lang eine Versicherung auf dem Ski, oder?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 29.06.2008, 16:46 
Offline

Registriert: Mo, 07.05.2007, 19:15
Beiträge: 287
Dani hat geschrieben:
^^ In der Regel hast du doch das erste Jahr lang eine Versicherung auf dem Ski, oder?


Naja, die werden damit kommen, dass der Ski "unsachgemäss" behandelt wurde :evil: . Naja, fürs gemütliche Herumrutschen wirds schon noch tun, aber fürs schnelle, agressive Fahren ist es mir zu riskant.

Hier zwei Bilder wo man den Bruch gut sieht. Auch die Kante ist ziemlich stark verbogen ;-(

Bild

Bild

_________________
Ils temps as müdan-ed nus cun els


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 29.06.2008, 18:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 09.02.2007, 17:13
Beiträge: 1619
Wohnort: Zentralschweiz
Quatsch. Wenn nicht jetzt wann dann? Also ich würde die ganz sicher bringen. Sie können immer noch nein sagen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 30.06.2008, 18:52 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6855
Wohnort: Hannover
Erstmal Danke!! Schaut echt genial aus!

Aber: also Hotel Livrio ist jawohl eines der architektonisch coolsten aller Gebäude in den Alpen!!! :D 8)

[Sorry, aber auf das lass ich nichts kommen. ;) :P ]

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 30.06.2008, 19:16 
Offline

Registriert: Mo, 07.05.2007, 19:15
Beiträge: 287
Quatsch ;-)

1. ist das Pirovano viel geiler und 2. ist das hier da unten auch geiler als das Livrio ;-) (P.s: Geschmäcker sind verschieden ;-) )

Bild

_________________
Ils temps as müdan-ed nus cun els


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 30.06.2008, 20:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 11.05.2008, 16:26
Beiträge: 813
Wohnort: Telfs / Austria
[trincerone] hat geschrieben:
Erstmal Danke!! Schaut echt genial aus!

Aber: also Hotel Livrio ist jawohl eines der architektonisch coolsten aller Gebäude in den Alpen!!! :D 8)

[Sorry, aber auf das lass ich nichts kommen. ;) :P ]


Also ich stimme auch absolut für das Livrio, der Spengler dort möcht ich allerdings nicht gewesen sein - das war mindestens ein Halbjahresauftrag.... :wink:

_________________
Grüße von Markus

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 30.06.2008, 21:01 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 07.11.2005, 8:22
Beiträge: 2572
Bin auch für's Livrio. Nicht nur von außen, auch von innen. Platz 2 für das Thöni 3000 ;-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 01.07.2008, 17:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
Zitat:
^^Ski-UNI Pirovano. Sehr, sehr ansprechende Architektur finde ich.


Ja, also mir gefällt das obere Pirovano auch am besten - leider anscheinend seit Jahren geschlossen - hab das in den letzten 10 Jahren nie offen erlebt. Genauso wie die alte Ski-Uni dahinter.

CV hat geschrieben:
good news: Nagler wär ja der Hammer! Vergangenes Jahr war das definitiv nicht auf dem Pistenplan gestanden... scheint sich also wirklich was zu tun!


Puh, Nagler .. also mir wäre ein Stelvio-Wiederaufbau mit verlängerter Trasse nach unten viel lieber. Nagler würde die Bergstation sicher wie ganz früher am Grat vorbei und soweit oben haben, dass man zum Livrio rüber käme - alles andere macht ja wenig Sinn, v.a. ein Ausstieg am Steilhang, der in 5-10 Jahren wieder aufgelassen werden müsste...?! So schlecht wär die alte Trasse nun auch nicht gewesen, mit etwas Snow Farming im Winter hätte man die Trasse über die Felsen ja noch in Betrieb lassen können. Und der Ausstieg wäre auch nicht steiler wie am Payer..

Wurden eigentlich die alten Cristallo-Stützen entsorgt oder liegen die wie die alten Campo Scuola-Stützen am Gletscherrand rum - mal im Sommer gespannt, wenns etwas weniger Schnee hat ;-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] 
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de