Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Mi, 29.06.2022, 19:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 547 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 ... 37  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di, 29.09.2009, 11:31 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6858
Wohnort: Hannover
Hey, ich hab das jetzt schon wiederholt angemerkt: wär nicht verkehrt, wenn Du Dich etwas stärker auf diejenigen Kommentare und Anmerkung beschränkst, die thematisch irgendeinen Sinn ergeben! Ich habe wenig Lust, mich jedesmal zu fragen, ob ich das nun wiederum kommentieren soll oder nicht..

Aber gut: also in die Dolomiten fahre ich im Herbst ja nun seit 30 Jahren, und das wird sich vermutlich auch nicht wirklich ändern. Es bleibt dabei, dass man den südtiroler Teil an vielen Stellen reichlich verschandelt hat und dementsprechend ändern sich auch die Wanderstrecken mit den Jahren natürlich - ich bin dieses mal sogar freiwillig auf der Puez-Hochfläche rumgelaufen, obwohl ich die eigentlich immer langweilig fand, aber die ist wenigstens Nationalpark und weiter hinten verirren sich auch nicht so viele Spinner hin... im Winter das Schigebiet kann man mE weitestgehend vergessen, mit Tourenschi mag es anders sein, aber wenn schon die einheimischen Gastbetriebe davon abraten, die Sella Ronda zu fahren, dann sagt das wohl alles...

Was das alles wiederum mit Mainstream oder dem Balkan zu tun hat, weiß ich nun wiederum gar nicht. Der Stubaier ist einer der Gletsche, die ich durchaus mag, wer im Oktober / November oder Ostern hinfährt, hats halt nicht verstanden. Zu allen anderen Jahreszeiten kann es da sehr nett sein, im Sommer trifft man auf eine ziemlich grandiose und weitestgehend sehr ursprüngliche Landschaft, wenn alle Schigebiete so aussehen würden, wär das echt nicht verkehrt! Wenn man sich hingegen die aktuelle Großbaustelle Seiser Alm anschaut, mit den Caravanen von Rentnern, die sich dort um diese Jahreszeit bewegen (das sind tausende!), na ja... besten Dank dann auch...

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 29.09.2009, 12:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 15.11.2007, 19:34
Beiträge: 1105
Wohnort: gmunden/österreich
slow down your life ...

nordlicht schrieb unter anderem: Was ist los Cheffe -altersmilde ? :wink:
die darauffolgende reaktion finde ich etwas überzogen, auch wenn sie von "offizieller" stelle kommt.

Finde was Du magst, aber das steht hier nicht zur Debatte, für den Fall, dass das immer noch nicht deutlich geworden ist.

P.S. Nichts für Ungut, aber gewisse Dinge sollen hier gar nicht erst einreißen. Ist jetzt nichts persönliches, aber ich schon gewisse Vorstellungen, was ich für angemessen halte und was nicht.

Gruß trinc


somit zum thematischen:
wenn schon die einheimischen Gastbetriebe davon abraten, die Sella Ronda zu fahren, dann sagt das wohl alles...
fahre jedes mal (bislang erfolgreich) die sellaronda. richtiger startpunkt und "the early bird gets the ..."

Mein Beileid... ;)

Der Stubaier ist einer der Gletsche, die ich durchaus mag, wer im Oktober / November oder Ostern hinfährt, hats halt nicht verstanden.
schließe auch noch die monate dezember-märz aus, da gletscherschilauf für mich "nur" im "sommer" wirklich interessant und besonders ist. im winter gibt es so viele gute schigebiete, da sieht mich kein gletscher außer der dachsteingletscher beim schitourengehen.

_________________
im "winter" auf atomic beta race & movement random
im "sommer" nur auf movement random & hagan chimera 3.1 & scott scale 29 sram xx1
http://de.wikipedia.org/wiki/Firngleiter


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 29.09.2009, 13:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.09.2006, 14:47
Beiträge: 1932
Wohnort: Canazei / Karlsruhe
back to topic:

War am Di, 21.9. am Stilfserjoch...

sehr gute Verhältnisse, griffig bis pulvrig, auf der alten Tuckett-Linie bester Firn. Nur am Ziehweg zum Livrio etwas Dreckstellen.
in der Christallo-Mulde liegt noch viel Winterschnee, dramatisch ist aber der Rückgang am Livrio, am Ausstieg Payer und an der Christallo-Gletscherwand.

Abfahrt zu Trincerone gesperrt aber auf Pistenbully-Zubringerspur bestens zu befahren -- ja auf Schnee, nicht Eis!

Bei Interesse kann ich nächste Woche ein paar Statusbilder laden. War ein wolkenloser Stelviotag ;-) (wie er aber ja schon oft dokumentiert wurde)

_________________
the sands of time
were eroded by the river
of constant change


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 29.09.2009, 18:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 15.11.2007, 19:34
Beiträge: 1105
Wohnort: gmunden/österreich
trinc schrieb: Finde was Du magst, aber das steht hier nicht zur Debatte, für den Fall, dass das immer noch nicht deutlich geworden ist.

sorry, bin erwachsen genug, um mir diese auswüchse an diskussionsunkultur und "meinungsautorität" nicht einfach so adminmäßig in meinen beitrag schreiben zu lassen.

das war´s ...

_________________
im "winter" auf atomic beta race & movement random
im "sommer" nur auf movement random & hagan chimera 3.1 & scott scale 29 sram xx1
http://de.wikipedia.org/wiki/Firngleiter


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 30.09.2009, 0:29 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6858
Wohnort: Hannover
Damit wär das also geklärt.

@CV: Auch wenn wir solche Bilder schon einige male hatten, über ein paar würde ich mich dennoch freuen... :)

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 30.09.2009, 11:00 
Offline

Registriert: So, 13.08.2006, 9:48
Beiträge: 316
Wohnort: Hallein
Zurück zum Thema - LIVE vom Kitzsteinhorn:

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 30.09.2009, 13:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 09.02.2007, 17:13
Beiträge: 1629
Wohnort: Zentralschweiz
Erstaundlich viele Leute die bereit sind für so was auch noch Geld zu bezahlen :shock:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 30.09.2009, 15:25 
Offline

Registriert: Fr, 07.07.2006, 11:44
Beiträge: 60
Wohnort: Pfalz
Zitat:
Erstaundlich viele Leute die bereit sind für so was auch noch Geld zu bezahlen


nunja, sehr wahrscheinlich die, die den Saisonauftakt fest im Urlaubskalender haben, diesen nicht schieben oder stornieren können und sich sagen: Besser Skifahren unter 'besonderen' Bedingungen als die Zimmerdecke der Pension anzuschauen.

vdb

_________________
Signatur zur Zeit defekt...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 30.09.2009, 17:27 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6858
Wohnort: Hannover
Kommt auch ein bisschen drauf an. Wenn es weniger um das Schifahren geht und mehr um den Spaß als solchen und das Erlebnis, dann kann das ja durchaus lustig sein.

Am Stubaier sah es am WE auch nicht besser aus, aber eine Menge Spaß hatten wir trotzdem. War halt weniger wegen des RaceCarvens, sondern mehr weil es einfach lustig war, mal eben ein bisschen auf den Brettern zu stehen. Bleibt mehr Zeit für Capucino, auch nicht schlecht... ;)

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 30.09.2009, 17:50 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 07.11.2005, 8:22
Beiträge: 2574
Sind doch eh 80% Trainingsgruppen da, oder? Jedenfalls ist das mein Eindruck.

_________________
www.funitel.de


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do, 01.10.2009, 18:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
"Grausige" Bilder aus Tignes von Mitte August:

http://www.haute-tarentaise.net/vie-de-la-station-et-des-hameaux-de-tignes-f12/l-avenir-du-glacier-de-grande-motte-t51-25.htm
Zitat:
Bild


.. vergleich Mitte August 2008:
Bild

.. und Mitte August 2007:
Bild

_________________
Da ich hier wie im Alpinforum von den Anhängern der Corona-Sekte verfolgt werde, werde ich hier nichts mehr schreiben oder lesen.
Meine Berichte sind ab sofort nur noch auf meinem Blog: http://blog.inmontanis.info
Überblick Ski-Saison 1.10.2020-30.9.2021 (102 Tage, 52 Gebiete) & Meinung zu Corona


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa, 03.10.2009, 20:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
Pitztaler Gletscher, 3.10.2009:

Sommerschi ist leider passé ....

War ab ca. 11 Uhr oben, bin einmal die Abfahrt zur Mittelstation gefahren und hatte erst mal die Schnauze voll, weil die Piste so hart war und haufenweise Eisplatten hatte.

Bild
^ Zoom Abfahrt bis Mittelstation. Schaut besser aus als es war.

Bild
^ Bergstation 8EUB und SL Mittelberg(joch). Der Schnee hier dürfte schon ein paar Jahre alt sein ...

Bild
^ Typisches Bild der Piste bei näherem Hinsehen: Viele Eisplatten.

Bild
^ Blick zur ganzen beschneiten Länge der Gletschersee-Abfahrt

Bild
^ Gletscherende und die seit wenigen Jahren ausapernden Felsen an den 8EUB-Abfahrten

Wartezeiten 2-3 Gruppen, also konnte man eh nach hinunter einsteigen und rund rum fahren, hat man wenigstens einen Sitzplatz :-)

Bin aber unten ausgestiegen und die neu beschneite Gletschersee-Abfahrt gefahren - ein Traum aus Firn! Wenn nur das Rauflaufen nicht wäre ...

Bild
^ Da es mir oben überhaupt keinen Spaß gemacht hatte, bin ich gleich wieder runter und die halbe 6KSB-Abfahrt gefahren - traumhafter Firn, wenn nur das Rauflaufen nicht wäre..

Bild
^ .. und von oben. Natürlich extrem kurzgeschwingt, damit man was hat von der Abfahrt :-)

Danach noch 2x die Abfahrt zur Mittelstation. Übrigens, Skibetrieb ist nach wie vor nur bis 13 Uhr.

Bild
^ Blick hinunter und zu den 2 riesigen Schneedepots

Fotos, anklicken zum Vergrößern bzw .
Hier klicken, um alle Fotos in 640x480 anzusehen

_________________
Da ich hier wie im Alpinforum von den Anhängern der Corona-Sekte verfolgt werde, werde ich hier nichts mehr schreiben oder lesen.
Meine Berichte sind ab sofort nur noch auf meinem Blog: http://blog.inmontanis.info
Überblick Ski-Saison 1.10.2020-30.9.2021 (102 Tage, 52 Gebiete) & Meinung zu Corona


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 04.10.2009, 11:35 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6858
Wohnort: Hannover
Oh, das ist interessant zu sehen, ich hätte nicht an die Eisplatten gedacht, bei den Bildern auf der Webcam, aber eigentlich ist es ja klar... wundert micht etwas mit dem kurzen Schizeiten, nachmittags müsste die Piste doch viel besser werden. Auch um den Schweizer Weg tuts mir leid, das wird noch einen Moment dauern, bis ich den Pitztalern das verzeihe...

Ansonsten aber schon ein tolles Gletscherschigebiet, lange Zeit vielleicht da beste unter den tirolern..

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do, 08.10.2009, 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 15.11.2007, 19:34
Beiträge: 1105
Wohnort: gmunden/österreich
soeben auf sport.orf.at gefunden:

"Järbyn prophezeit Ende des Gletschertrainings

Patrik Järbyn hat an den immer schlechter werdenden Bedingungen auf künstlich beschneiten Gletschern kein gutes Haar gelassen. Der 40-Jährige, der vergangenen Dezember als bisher ältester Weltcup-Läufer in einem Super-G aufs Stockerl fuhr, bereitet sich als einziger Fahrer des schwedischen Herren-Teams nicht im Kärntner Mölltal, sondern in der Schweiz auf die kommende Weltcup-Saison vor.

"In Österreich und in Italien gibt es null Schnee, nur Gletschereis. Und auch wenn sie Schnee draufsprühen, ist es schleißig, dort zu fahren. Es ist wie gefrorener Frühjahrsschnee", begründete der Abfahrts-WM-Dritte von 2007 seine Entscheidung, in Zermatt zu trainieren.

Der erfahrene Abfahrts- und Super-G-Spezialist prophezeit überhaupt das Ende von Trainings auf alpinen Gletschern: "Das Eis wird weniger und weniger, und es geht schnell. Man wird nicht mehr viele Jahre darauf Ski fahren können." Järbyn deutete zudem an, dass seine bevorstehende 18. Weltcup-Saison auch seine letzte sein könnte. Er relativierte aber gleichzeitig: "Man soll niemals nie sagen.""

_________________
im "winter" auf atomic beta race & movement random
im "sommer" nur auf movement random & hagan chimera 3.1 & scott scale 29 sram xx1
http://de.wikipedia.org/wiki/Firngleiter


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 09.10.2009, 0:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.09.2006, 14:47
Beiträge: 1932
Wohnort: Canazei / Karlsruhe
Zur Situation am Stelvio, 22.9., hier mehr:
viewtopic.php?p=26306#p26306

_________________
the sands of time
were eroded by the river
of constant change


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 547 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 ... 37  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de