Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Mo, 17.01.2022, 23:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Super 8 Filmprojekt
BeitragVerfasst: So, 18.01.2009, 20:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2436
Hab grad eine alte Super 8 kamera von meinem Dad ausgegraben. Jetzt kam mir die Idee damit einen Skifilm in Andermatt zu drehen. Hätte jemand lust mitzumachen?? Ich würde den Kameramann spielen??


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Super 8 Filmprojekt
BeitragVerfasst: So, 18.01.2009, 21:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 03.03.2007, 12:53
Beiträge: 1542
hehe, was für eine denn?

Wäre eine coole Angelegenheit.
Ich werde allerdings erst wieder gegen Ende April (außer Martigny) in den Alpen sein.
Dann hätte ich aber sehr viel Lust. Außerdem steht der Gemsstock natürlich auf meiner Liste, der noch dringend zu fahrenden Berge! Haben die nicht bis 5.Mai offen?

Habe schon seit Langem mal wieder Bock, ein paar Meter zu drehen :-)

Allerdings geht unter 10 Euro die Minute da nicht viel - wäre mir aber egal.
Plus Abtastung natürlich, sofern man den Film dann auch im Netz verfügbar haben will.
Mehr als 5 Minuten hab ich noch in keinem Urlaub geschafft. Und bei den Filmpreisen plant man jede Sekunde sehr genau.

_________________
Archiv


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Super 8 Filmprojekt
BeitragVerfasst: So, 18.01.2009, 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 15.11.2007, 19:34
Beiträge: 1105
Wohnort: gmunden/österreich
also ich habe mir mein studium als darsteller bei film- und fernsehproduktionen verdient.
würde mich damit eher für "vor der kamera" bewerben :D
nur andermatt, das ist so eine sache in nächster zeit :(

_________________
im "winter" auf atomic beta race & movement random
im "sommer" nur auf movement random & hagan chimera 3.1 & scott scale 29 sram xx1
http://de.wikipedia.org/wiki/Firngleiter


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Super 8 Filmprojekt
BeitragVerfasst: So, 18.01.2009, 21:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 03.03.2007, 12:53
Beiträge: 1542
Zu dem Thema habe ich übrigens gerade einen Artikel unter Beobachtung: klick




Ein paar Filmchen. (wer traut sich, den Kameramann für einen Film wie diesen zu spielen? ;-)




Noch ein paar Anregungen.




_________________
Archiv


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Super 8 Filmprojekt
BeitragVerfasst: Mo, 19.01.2009, 9:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2436
Wie geil ist denn der letzte Film. Vor allem die Szene wo die Luftseilbahn mit offenen Türen in die bergstation einfährt. Währe heute gar nicht mehr möglich und wenn dann wähsr morgen deinen Job als Kabinenführer los. :lol:

Ich hab noch alte Super 8 Filme meiner Mutter 1965 aus dem Iran. Damals konnte man dort noch Skifahren. :lol: Weis jemand wo man die Digitalisieren lassen kann. Habe nur einen Diascanner. :(


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Super 8 Filmprojekt
BeitragVerfasst: Do, 22.01.2009, 17:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 24.12.2007, 9:06
Beiträge: 105
Wohnort: Region Bern
Zitat:
Weis jemand wo man die Digitalisieren lassen kann

z.B hier:
http://www.nicolas-video.ch/

Gibt in der Schweiz auch noch andere Anbieter.
Ist einfach schweineteuer.
Kleiner Tipp: Kurze Filme zusammenkleben (Nein, natürlich nicht mit normalen Klebeband. ;) ) und auf einer grossen Spule aufwickeln. Denn jeder Spulenwechsel kostet viel Geld !

Bei uns zu Hause lagern auch noch einige Meter Film und da wäre eine professionelle Digitalisierung viel zu teuer geworden. Aus diesem Grund haben wir uns für Variante Billig entschieden.
Film projezieren und mit Videokamera abfilmen. Mit ein bisschen Übung kriegt man da recht anständige Ergebnisse hin. Auf jeden Fall für YouTube würde das mehr als genügen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Super 8 Filmprojekt
BeitragVerfasst: Do, 22.01.2009, 18:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 03.03.2007, 12:53
Beiträge: 1542
^^wie bekommt Ihr das Problem mit den unterschiedlichen Bildfrequenzen in den Griff?
Hast Du einen Projektor, der 25 b/s kann?

_________________
Archiv


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Super 8 Filmprojekt
BeitragVerfasst: Do, 22.01.2009, 22:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 24.12.2007, 9:06
Beiträge: 105
Wohnort: Region Bern
Der Projektor ist ganz normal mit 18 b/s gelaufen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Super 8 Filmprojekt
BeitragVerfasst: Mi, 28.01.2009, 18:29 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6858
Wohnort: Hannover
Ey und wie geil die Jungs aus dem letzten Film fahren... und das mit dem Material von 1973... wieso gibts all diese Schigebiete nicht mehr??? :(

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Super 8 Filmprojekt
BeitragVerfasst: Mo, 02.02.2009, 20:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.09.2006, 14:47
Beiträge: 1925
Wohnort: Canazei / Karlsruhe
TPD hat geschrieben:
Zitat:
Weis jemand wo man die Digitalisieren lassen kann

z.B hier:
http://www.nicolas-video.ch/

Gibt in der Schweiz auch noch andere Anbieter.
Ist einfach schweineteuer.
Kleiner Tipp: Kurze Filme zusammenkleben (Nein, natürlich nicht mit normalen Klebeband. ;) ) und auf einer grossen Spule aufwickeln. Denn jeder Spulenwechsel kostet viel Geld !

Bei uns zu Hause lagern auch noch einige Meter Film und da wäre eine professionelle Digitalisierung viel zu teuer geworden. Aus diesem Grund haben wir uns für Variante Billig entschieden.
Film projezieren und mit Videokamera abfilmen. Mit ein bisschen Übung kriegt man da recht anständige Ergebnisse hin. Auf jeden Fall für YouTube würde das mehr als genügen.



ich hab grad 2500m Film digitalisieren lassen. Das Fotogeschäft meines Vertrauens hat das für 39C pro Meter gemacht. Trotzdem mehr als 800€... war's aber wert! :)

_________________
the sands of time
were eroded by the river
of constant change


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Super 8 Filmprojekt
BeitragVerfasst: Di, 03.02.2009, 17:18 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6858
Wohnort: Hannover
Wo sind eigentlich die 2500m abgebliegen?? ;)

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Super 8 Filmprojekt
BeitragVerfasst: Sa, 07.02.2009, 14:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2436
@3303: Es handelt sich um einen Canon. Modell müsst ich aber nachschauen und das kann momentan nicht.

Apropos Super 8 ist hätte noch eine Normal 8 Kamera. Gibts da noch Filme dazu?

Zu Super 8: Früher konnte man sich Kinoklassiker als Super 8 fürs Heimkino kaufen. Filme waren auf mehrere Teile aufgeteilt und stark zusammengeschnitten und zum Teil nur Halb so lang wie die Kinofassung. Seit neustem gibt es DVD Sondereditionen zu Filmklassiker die zusätzlich eine DVD mitliefern mit der Original Super 8 Fassung in Deutsch!! :shock: :shock: :shock: Wie geil ist denn sowas? Original kostete ein Kompletter Film 900 Franken. Das währe heute über 2000 Franken für einen 60min Film. :shock:
Und so bin ich jetzt stolzer besitzer der Super 8 Version der Filme:
-The Wild Geese mit Roger More und Hardy Krüger aus dem Jahre 1978. Politisch völlig inkorrekter und für damalige Zeit sehr brutaler Söldnerfilm aus Schwarzafrika zu Zeiten der Apartheid.
-Escape to Athena mit Roger More und Telly Savalas aus dem Jahre 1979. Übertriebener Ausbruchkriegsfilm aus Griechenland.
-The Eagle has landed mit Michael Caine und Donald Sutherland aus dem Jahre 1976. Spionagefilm währed dem WK.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Super 8 Filmprojekt
BeitragVerfasst: Mi, 19.08.2009, 20:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 03.03.2007, 12:53
Beiträge: 1542
Piz Gloria auf Fujichrome Velvia 50 (umkonfektioniert)



Montreux in SW.
Ich mag das, weil man sich mit Silberhalogenidfilm seine ganz individuellen Erinnerungen basteln kann. Wenn man bei einem bestimmten Material bleibt, kann man vorher bestimmen, wie man sich später erinnert.

_________________
Archiv


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Super 8 Filmprojekt
BeitragVerfasst: Mi, 19.08.2009, 23:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 20.03.2008, 8:50
Beiträge: 221
Wohnort: Tauperlitz
Gibts eigentlich noch Super 8 Filme zu kaufen?
Die Produktion des Kodachrome40 wurde m. W. eingestellt. Gibts den grobkörnigen Ektachrome noch?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Super 8 Filmprojekt
BeitragVerfasst: Do, 20.08.2009, 8:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 03.03.2007, 12:53
Beiträge: 1542
Es gibt noch ein erstaunlich großes Angebot an 8mm Filmmaterialien.
Umkehrmaterial zur direkten Projektion oder Farbnegativfilme zur Abtastung und weiteren Verarbeitung.

Kodak bietet noch 5 verschiedene Filme an, die teilweise auch bisher immer noch laufend verbessert wurden.
http://motion.kodak.com/US/en/motion/Pr ... /index.htm
Du meinst mit grobkörnig wahrscheinlich den Ektachrome 160T? den gäbe es allerdings nicht mehr.

Wittner bietet viele Filme, auch umkonfektionierte andere Cinefilme oder einfach diafilme wie Velvia an.
Darunter auch noch die letzte Marge Kodachrome 40, die noch bis Ende 2010 entwickelt werden kann.
http://www.wittner-kinotechnik.de/katal ... _filmm.php

Darüber hinaus bietet z.B. Wittner noch die Pro-8 Cassetten an, in denen sich umkonfektionierte, aktuelle Negativmaterialien von Fuji und Kodak befinden.
http://www.wittner-kinotechnik.de/katal ... o8_kas.php

Kahl Media Art stellt auch noch eigene Filme her.
Hier wird auch noch Normal 8 (hatte ATV gefragt) hergestellt.
Auch gibt es Doppel 8 (16mm Film wird gespalten - für einige z.B. Canon Cameras interessant)
Und sogar noch Fuji Single 8, wie alt müssen die bitte sein?
http://www.kahlfilm.de/content.php?nav=7

Das wären die Angebote, die ich kenne. Vermutlich wird es auch noch weitere geben.

_________________
Archiv


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de