Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Mo, 17.01.2022, 22:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hintertuxer Gletscher 2009
BeitragVerfasst: So, 07.06.2009, 21:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
Nachdem ja die meisten Freeride-Berichte nur noch im Freeride-Forum geposted werden - sollte man dann nicht die Sommerschi-Fotos hier im Sommerschi-Forum posten?


17.5.2009
Schneebericht vom Samstag, 14:35: Abfahrt bis Sommerbergalm, 6SB geöffnet. Lt. Flash-Plan alle (!) Abfahrten und Routen geöffnet.

.. und der war auch am Sonntag um 8 Uhr noch auf der Homepage. Also hin zum Gletscher und - nerv! Sommerbergalm-Abfahrten geschlossen, 6SB außer Betrieb!

Anstatt also x-mal die Abfahrt kreuz und quer durch's Gelände fahren zu können, bin ich's nur zum Schluss einmal à la Marius gefahren - den Fußweg wieder hinauf fand ich doch ziemlich anstrengend, hab dafür knapp 20 Minuten gebraucht - da verzicht ich lieber ...

Ganz verwundert war ich, dass die DSB Sektion 3 noch keine LEDs am Ausstieg hatte - dachte, die sind diese Saison gesetzlich vorgeschrieben gewesen?!

Hier die Fotos, Anklicken zum Vergrößern lohnt sich...:

Bild
^ Talstation, die alte 4EUB-Station ist inzwischen komplett abgerissen.

Bild
^ Standard-Foto aus der 8EUB zum Gletscher. Am Vortag soll die Abfahrt zur Sommerbergalm wohl noch ofen gewesen sein, heute war sie leider geschlossen.

Bild
^ TFH-Hang Mitte

Bild
^ TFH-Hang links

Bild
^ TFH-Hang rechts

Bild
^ An der Kante am TFH-Hang schaut doch glatt schon das Eis raus!

Bild
^ Schneefangzäune

Bild
^ Blick von der DSB Sektion 3 zu Olperer-Kaserer

Bild
^ Gefrorene Wand mit DSB Sektion IV im Kompletten

Bild
^ Gefrorene Wand, schaut von hier aus sehr flach aus - in Wirklichkeit sind die SL dort aber ja ziemlich steil!?

Bild
^ Gefrorene Wand, von hier aus schaut's schon steiler aus :)

Bild
^ Am Eisbuckel des Olperers hab ich auch noch nie Skifahrer abfahren sehen - bis heute. Respekt, das Zeug hier ist verdammt steil!

Bild
^ DSB Sektion III gen Tuxerfernerhaus, wozu der Bagger da unten so einen Graben buddelt?

Bild
^ Mittelstationsabfahrt. Schaut nicht so aus, als ob das gestern noch offen war...

Bild
^ .. der große Nachteil am Hintertuxer: Wenn man die geschlossene Abfahrt zur Sommerbergalm fährt, muss man diesen Weg wieder hinaufgehen - hab 20 Minuten gebraucht.

_________________
Da ich hier wie im Alpinforum von den Anhängern der Corona-Sekte verfolgt werde, werde ich hier nichts mehr schreiben oder lesen.
Meine Berichte sind ab sofort nur noch auf meinem Blog: http://blog.inmontanis.info
Überblick Ski-Saison 1.10.2020-30.9.2021 (102 Tage, 52 Gebiete) & Meinung zu Corona


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hintertuxer Gletscher 2009
BeitragVerfasst: So, 07.06.2009, 21:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 03.03.2007, 12:53
Beiträge: 1542
Hab gerade Dias von 2000 (oder wars doch 2001?) angesehen.
Damals bin ich im Juni auch zur Sommerbergalm abgefahren, mit Lift, da offiziell offen.
Ich meine mich dunkel zu erinnern, dass auch vom Kaserer Spuren Richtung Sommerbergalm verliefen?
Kann das sein, oder verwechsele ich das mit Wintererinnerungen?
Falls das im Sommer theoretisch möglich ist; könnte man dann so weit herüberqueren, dass man den Aufstieg beim Lift sparen könnte oder nicht? Wohl kaum, oder?

_________________
Archiv


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hintertuxer Gletscher 2009
BeitragVerfasst: So, 07.06.2009, 21:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
Die Routen vom Kaserer enden genauso dort unten, leider.

_________________
Da ich hier wie im Alpinforum von den Anhängern der Corona-Sekte verfolgt werde, werde ich hier nichts mehr schreiben oder lesen.
Meine Berichte sind ab sofort nur noch auf meinem Blog: http://blog.inmontanis.info
Überblick Ski-Saison 1.10.2020-30.9.2021 (102 Tage, 52 Gebiete) & Meinung zu Corona


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hintertuxer Gletscher 2009
BeitragVerfasst: Mo, 08.06.2009, 6:37 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Di, 27.09.2005, 10:47
Beiträge: 2254
Ich muss sagen: Nachdem der Gletscher am TFH-Hang weitgehend verschwunden ist, sieht das Gelände jetzt interessanter aus (leicht kupiert) als früher mit Gletscher.

_________________
Chasseral - "Les derniers vestiges ont disparu - la fin d'un rêve"


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hintertuxer Gletscher 2009
BeitragVerfasst: Mo, 08.06.2009, 9:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 15.11.2007, 19:34
Beiträge: 1105
Wohnort: gmunden/österreich
Chasseral hat geschrieben:
Ich muss sagen: Nachdem der Gletscher am TFH-Hang weitgehend verschwunden ist, sieht das Gelände jetzt interessanter aus (leicht kupiert) als früher mit Gletscher.


du willst damit aber jetzt keinen aufruf zum allgemeien gletscherschwinden machen oder? :wink:


angeblich sind die schneeverschiebearbeiten am tfh so enorm wie noch nie.
kann das wer bestätigen?

_________________
im "winter" auf atomic beta race & movement random
im "sommer" nur auf movement random & hagan chimera 3.1 & scott scale 29 sram xx1
http://de.wikipedia.org/wiki/Firngleiter


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hintertuxer Gletscher 2009
BeitragVerfasst: Mo, 08.06.2009, 16:46 
Offline

Registriert: So, 02.11.2008, 22:37
Beiträge: 252
Wohnort: an der Ostsee - Insel Rügen
Ja, hier ein Foto : http://www.alpinforum.com/forum/viewtopic.php?f=46&t=31488 :wink:
Bisschen nach unten rollen.

_________________
Grüße von der Insel ! Bild
Urlaub am Meer - hier


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hintertuxer Gletscher 2009
BeitragVerfasst: Di, 09.06.2009, 18:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.09.2006, 14:47
Beiträge: 1925
Wohnort: Canazei / Karlsruhe
@starli: Wie schätzt Du die Schneemenge Mai 2009 im Vergleich zu "Mai xxx" ein? Mir kommt's auf Deinen Bildern irgendwie sehr wenig vor, obwohl der Winter ja gar nicht sooo schlecht war.

_________________
the sands of time
were eroded by the river
of constant change


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hintertuxer Gletscher 2009
BeitragVerfasst: Di, 09.06.2009, 20:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
Hmh, am TFH-Hang fand ich schon, dass es viel Schnee hatte - aber Mitte Mai bin ich auch nicht sonderlich oft am Hintertuxer gewesen. Kannst dir aber ja gerne Vergleichsfotos in der Gallery anschauen,
http://ski.inmontanis.info/v/Austria/Tirol/Hintertux/
und links gibt's ja ein Datumsauswahlfeld - aber ob du anhand deren da viel einschätzen kannst..

_________________
Da ich hier wie im Alpinforum von den Anhängern der Corona-Sekte verfolgt werde, werde ich hier nichts mehr schreiben oder lesen.
Meine Berichte sind ab sofort nur noch auf meinem Blog: http://blog.inmontanis.info
Überblick Ski-Saison 1.10.2020-30.9.2021 (102 Tage, 52 Gebiete) & Meinung zu Corona


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hintertuxer Gletscher 2009
BeitragVerfasst: Di, 09.06.2009, 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.09.2006, 14:47
Beiträge: 1925
Wohnort: Canazei / Karlsruhe
danke, an den Zeit-Filter hatte ich gar nicht gedacht!

2004 war's wohl mehr Schnee, 2007 weniger... aber insgesamt ist der Mai noch nicht wirklich aussagekräftig...

_________________
the sands of time
were eroded by the river
of constant change


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hintertuxer Gletscher 2009
BeitragVerfasst: Sa, 01.08.2009, 23:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
Sa, 1. August 2009

Die heuer immer wieder auftretenden Kälteperioden und die Tatsache, dass es bisher kaum Tage über 30° gab, haben dazu geführt, dass der Hintertuxer Gletscher in einem Zustand ist, der lt. meinen Fotos der letzten Jahre außergewöhnlich gut zu sein scheint! Nur 2004 war's noch besser..

Abfahrt bis zum Tuxerfernerhaus-Hang war nicht nur geöffnet, sondern war eisfrei geöffnet! Ok, wenn man wollte, konnte man im Flachstück auch übers Eis fahren, aber es war eine durchgehende Schneefahrbahn. Der Skiweg zur DSB-Sektion4-Talstation war doppelt so breit wie in den letzten Sommern. An den Olperer-Abfahrten gab's auf den beiden Hauptabfahrten kein einziges Stück Eis zu sehen!

Selbst die DSB-Abfahrt war bis zum späten Nachmittag von den berühmten Wasser-Schnee-Buckeln verschont. Evtl. weil etwas weniger los war wie sonst?

Nachteil des vielen Schnees: Bei den heißen Temperaturen ist er doch relativ bremsig, was v.a. am Olperer nervt und viel Schieberei bedeutet.

Daher wollte ich nachmittags noch die Führung durch den Natureispalast machen. Um 14.30 hätte eine Führung sein sollen, um 14:15 sollte ich da sein, dann hieß es, sie wird voraussichtlich um 14:45 anfangen, nun, gestartet wurde um 15:00 und statt der ca. 45 Minuten waren wir um 15:30 schon wieder draußen. Anscheinend hat er's etwas eilig gehabt.

Also vorweg: Die 8,- lohnen sich! Man bekommt einen Helm und Steigeisen (außer man hat Skischuhe). Auf der Homepage steht noch irgendwas von Gurt und angeseilt werden, das war heute nicht der Fall. Auch diese lange Leiter, die man auf der Homepage sieht, wurde inzwischen wohl umgangen.

Der Eingang ist eine kleine Tür, dann geht's auf schneebedeckten Eis-Stufen abwärts, und dann zweigt links steil eine Leiter ab. Meine erste Leiter mit Skischuhen! Heftig. Und dann muss man sich bücken (ja, sogar ich mit meinen 170cm mit Schuhen) um weiter zu kommen, schließlich steht man unten in der Gletscherspalte.

Dann geht's nach rechts ab durch ein kleines Loch (wieder Kopf einziehen) und durch ein schmales Loch und eine Leiter bergauf. Und das Loch ist so schmal, dass ich es mit meinem Rucksack ziemlich gut ausgefüllt hab. Also dicke Leute oder "Riesen" sollten hier besser nicht rein :)

Von dort gibt's eine kleine Schleife, und dann geht's nochmal über ein oder zwei heftige Leitern wieder raus. Also ein richtiger Rundgang, aber kein sehr langer. Leider ist man die halbe Zeit damit Beschäftigt, auf den Weg aufzupassen bzw. den anderen Leuten hinterher zu watscheln, dass man die ganze, bunt beleuchtete Schönheit dieses Ortes gar nicht wirklich merkt. Ok, ich war auch die halbe Zeit mit fotografieren beschäftigt :)

Das Highlight m.E. der Höhle sind diese tausenden Eiszapfen, bei denen man nur hoffen kann, dass sie einem, wenn man nach oben schaut, nicht ins Gesicht fallen. Ansonsten hätte man ja den Helm, aber wenn man halt nach oben schaut .....

Jedenfalls die krasseste Höhlen/Gletscherspaltenführung, die ich jemals besucht hab. So eng und so viele Leitern - die nächste Stufe wäre wohl dann "Abseilen in eine Gletscherspalte", was ja auch hier und da mal angeboten wird.

Ja, Thema Fotografieren - man darf fotografieren, aber nur für die eigenen 4 Wände. Öffentlichmachung oder ins Internet stellen ist untersagt und kann mit bis zu 1.200,- € bestraft werden. Eigentümer der Höhle ist die Österreichische Bundesforste. Da aber ja bekanntlich Gletscherhöhlen im Laufe der Jahre gern mal von selbst verschwinden, darf man vielleicht in ein paar Jahren die Bilder ins Netz laden ...

Offizielle Fotos gibt's somit nur auf der offiziellen Homepage:
http://www.natureispalast.at/


Hier die Fotos vom restlichen Skitag, dazwischen füge ich zum Vergleich auch Fotos aus den Vorjahren hinzu. Zufälligerweise bin ich nämlich jedes Jahr Ende Juli oder Anfang August in Hintertux...

Fotos anklicken zum Vergrößern.

Bild
^ Zoom Gefrorene-Wand-Spitze und TFH-Hang

Bild
^ Kaserer-Lifte

Bild
^ Standardfoto TFH-Hang. Viele, dicke, vermattete Schneedepots und Abfahrt geöffnet!

Zitat:
Bild
^ 3.8.2008

Bild
^ 28.7.2007

Bild
^ 30.7.2006

Bild
^ 29.7.2005

Bild
^ 7.8.2004, zur Erinnerung, im Sommer 2003 waren die Felsen zum ersten Mal sichtbar.


Bild
^ DSB Sektion 3 und die seit 6 Jahren ausapernden Felsen am TFH-Hang

Zitat:
Bild
^ 30.7.2006


Bild
^ Blick vom GB3 zu DSB-Mittelstation und Kaserer, beachtenswert auch der kerzengerade Wechsel zwischen Eis und Schnee im Vordergrund!

Bild
^ Standard-Foto Olperer-Hänge. Für Anfang August schaut's hier überall sehr gut aus, da gab's in den letzten Jahren schon viel mehr Blankeis auf den Abfahrten!

Zitat:
Bild
^ 29.7.2005

Bild
^ 30.7.2006

Bild
^ 3.8.2008


Bild
^ Zoom Olperer-Bergstation - immer wieder erstaunlich, wie sich die Abfahrten hier von Jahr zu Jahr ändern ...

Zitat:
Bild
^ 31.7.2004

Bild
^ 30.7.2006



Bild
^ Wie auch im letzten Jahr ist der Funpark im Sommer wieder größtenteils geschlossen - nur rechts ist ein kleiner Teil geöffnet, daher auch kaum Snowboarder hier.

Bild
^ GW mit den zwei rechten roten 8er Abfahrten. Kaum Blankeis auf den zwei Abfahrten!

Bild
^ GW-Hänge. Auch hier: In den letzten Jahren war Anfang August weit(!) weniger Schnee und viel(!) mehr Eis

Zitat:
Bild
^ 30.7.2006

Bild
^ 3.8.2008


Bild
^ Zoom oberer linkerer Teil der GW-Hänge.

Bild
^ Olperer mit SL.

Bild
^ DSB Sektion IV und TFH-Abfahrt

Bild
^ Gletscherende am TFH-Hang, Vermattungen und Bauarbeiten zur Beschneiungsinstallation

Bild
^ TFH-Abfahrt. Im Sommer jetzt viel angenehmer zu fahren...

Bild
^ Kaum zu glauben, dass diese Felsen vor gerade einmal 6 Jahren noch unterm Eis waren ..

Bild
^ Die Querfahrt auf der neuen TFH-Abfahrt muss bei den warmen Temperaturen täglich mit Schnee befüllt werden...

Bild
^ 3SB Schlegeis mit Vermattungen und Depots

Bild
^ Auch die schwarze 8a war noch offiziell geöffnet - wie üblich unpräpariert, ab ca. 12 Uhr war sie gut zu fahren, um 11 Uhr war sie noch zu hart. Leider nur wenig verbuckelt, fahren wohl zu wenig.

Bild
^ DSB-Abfahrt und Kaserer. Übrigens, selbst am späten Nachmittag gab's hier heute nicht die sonst so üblichen Wasser-Lacken-Buckel!!

Bild
^ Weg zur DSB-Talstation. Wesentlich breiter wie in den letzten Jahren - anscheinend macht sich die Vermattung der letzten Jahre inzwischen bemerkbar?

Bild
^ Oberer Teil der GW-Hänge. Wie üblich war das Firneis-Feld am rechten Teil der Abfahrt ab Mittag viel besser zu fahren als der Schnee, der war doch recht bremsig heute. Rechts in der Mulde ist der Eingang zur neuen Höhle.

Bild
^ Hinter der Folie verbirgt sich der Zugang zum Natureispalast

Bild
^ TFH-Abfahrt und ihre Vermattungen von der DSB gesehen

Zitat:
Bild
^ 28.7.2007


Bild
^ Gletscherfloh-Park

Bild
^ Container für die neue Gletscherhöhle, dem Natureispalast. Krasses Teil! Schmal, Leitern - defitiniv nix für Dicke, Alte Leute und Menschen ab 2m Körpergröße :)

Bild
^ Leider darf man vom Inneren keine Fotos veröffentlichen, angeseilt wird man nicht mehr, und an diese Stelle kann ich mich auch gar nicht erinnern - aber vermutlich wird sich der Gletscherspaltenrundgang eh von Jahr zu Jahr ändern, weil das ganze Eis ja immer irgendwie in Bewegung ist. Vermutlich die genialste Gletscherspalte, die man derzeit in den Alpen öffentlich begehen darf!

Bild
^ Unterer Teil der TFH-Abfahrt. Wahnsinn! Anfang August und kein Eis an der TFH-Abfahrt, dafür meterdicke Schneedepots, und ab nächsten Winter wird hier in großem Stil beschneit!

Zitat:
Bild
^ 29.7.2005


Bild
^ Schneedepots und Matten. Das dürfte heuer locker 3x so viel sein wie in den letzten Jahren?

Bild
^ TFH-Hang links bzw. DSB Sektion III und GB3

Bild
^ TFH-Hang Mitte, links oben die momentane Abfahrt und ihr Querweg nach rechts.

Bild
^ TFH-Hang Rechts, mit dem unteren Teil der derzeitigen Abfahrt und dem unteren Kaserer-Weg, der ja seit letztem Jahr für die Pistenraupen dient. Man sieht, auch abseits der Schneedepots liegt heuer noch viel Schnee rum!

Zitat:
Bild
^ 29.7.2005

Bild
^ 3.8.2008

_________________
Da ich hier wie im Alpinforum von den Anhängern der Corona-Sekte verfolgt werde, werde ich hier nichts mehr schreiben oder lesen.
Meine Berichte sind ab sofort nur noch auf meinem Blog: http://blog.inmontanis.info
Überblick Ski-Saison 1.10.2020-30.9.2021 (102 Tage, 52 Gebiete) & Meinung zu Corona


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hintertuxer Gletscher 2009
BeitragVerfasst: So, 02.08.2009, 1:16 
Offline

Registriert: Sa, 02.08.2008, 13:49
Beiträge: 96
Starli, danke dir - mit deinen zeitlichen Vergleichen in diesem Bericht hast du eine wunderbare Übersicht geliefert. Sehr anschaulich und sehr beeindruckend.

Der von dir in Bildern dokumentierte Gletscherrückgang wirkt sehr dramatisch - Zahlen und Statistiken wirken im Vergleich zu deinen Bildern einfach nur abstrakt und zeigen die Dramatik nicht wirklich auf.
Die Anstrengungen der Tuxer beim Vermatten ist wahrlich sehr beachtlich. Ich bin mal darauf gespannt, wie es sich in ein paar Jahren darstellen wird, wenn erste belastbare Erhebungen vorliegen - kann man den Gletscherschwund partiell wirklich mit den Matten stoppen und eventuell sogar ingewissen Bereichen neues Eis züchten? Spannend.

Hast du eigentlich eine Ahnung warum der Park aktuell nicht gepflegt/geöffnet wird?

SaasFee, Zermatt und 2-Alpes generieren doch einen regen Betrieb mit ihrem SommerFunpark-Angebot. Früher haben die Tuxer sich das nicht entgehen lassen. Mit Innsbruck, Tirol und Bayern hätten die doch einen ausreichend großen, freestyle-verrückten Einzugsbereich. Immerhin sind Innsbruck und München neben Zürich die beiden deutschsprachigen Freestyle-Metropolen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hintertuxer Gletscher 2009
BeitragVerfasst: So, 02.08.2009, 17:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 15.11.2007, 19:34
Beiträge: 1105
Wohnort: gmunden/österreich
@ starli:
danke dir für die tollen bilder und freue mich für dich, da du einen tollen sommerschitag mit dem gletscherspaltenerlebnis verbinden konntest.

wenn ich die bilder so sehe, dann denke ich immer an die idee viewtopic.php?f=11&t=1312

vielleicht wird das mal was ...

_________________
im "winter" auf atomic beta race & movement random
im "sommer" nur auf movement random & hagan chimera 3.1 & scott scale 29 sram xx1
http://de.wikipedia.org/wiki/Firngleiter


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hintertuxer Gletscher 2009
BeitragVerfasst: Sa, 05.09.2009, 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
Sa, 5.9.2009

Dass ich dieses Wochenende auf 'n Gletscher zum Skifahren gehen werde, hatte ich schon vor 2 Wochen in Neuss beschlossen. Auch blieb nur Hintertux oder Stelvio zur Auswahl.

Da auf der Webcam heute früh bereits die Sonne lachte, fuhr ich Hintertux (ansonsten wär's wohl morgen zum Stilfserjoch gegangen).

Der Neuschnee war im 1-10cm - Bereich, hat also gerade so gereicht, das alles schön anzusehen war, vom Skifahrerischen her war's aber teilweise recht hart, und hier und da gab's auch Eisplatten. Dafür musste man am Olperer nicht schieben - und so bin ich heute halt mehr Olperer gefahren als die Gefrorene Wand wie vor 1 Monat.

Irgendwie bin ich's beim Ski-Anziehen immer noch nicht gewöhnt, dass meine Ski beim Stehen im Flachen so rutschig sein können :)

Dafür war die Sicht nach Italien so gut wie selten. Also im Gesamten betrachtet war's natürlich ein toller Tag.

Fotos, anklicken zum Vergrößern:

Bild
^ Zoom Hintertux von der Reither Spitze (oberhalb Seefeld-Zirl) von letztem Sonntag (30.8.2009)

Bild
^ TFH-Hang mit ordentlichem Schneedepot (Matten inzwischen entfernt) und die Beschneiung läuft.

Bild
^ Die neue Beschneiung am TFH-Hang links

Bild
^ Nach langer Zeit endlich mal wieder ein gutes Pano nach Italien!

Bild
^ Zoom nach Italien

Bild
^ Skiweg zur DSB. Witzigerweise hat der mit dem 2003 gebaggerten Weg nur noch wenig gemein :-)

Bild
^ West-Zoom. Dieser charakteristische Doppel-Gipfel da links hinten müsste wohl die Wildspitze sein.

Bild
^ Zoom zum oberen Kasererweg, man beachte auch die Felsen rechts in der schwarzen Abfahrt, die heuer wieder etwas stärker ausgeapert sind.

Bild
^ DSB Sektion IV, heuer zur Abwechslung mit angeschnallten Skiern fahrbar!

Bild
^ DSB-Abfahrt um 11 Uhr

Bild
^ Weg zur DSB

Bild
^ Blick von der DSB zum GB 3. Nach Norden hin war das Pano heute zum vergessen.

Bild
^ Talblick von der DSB Sektion IV

Bild
^ Italien-Zoom. Müsste Langkofel-Plattkofel sein, oder?

Bild
^ Nebelspiele und Olperer

Bild
^ Olperer-Hänge, dank Neuschnee wieder schön weiß.

Bild
^ Zoom Bergstation SL Olperer

Bild
^ Zoom Bergstation SL Olperer


Bild
^ Nochmal im Zoom zur Wildspitze (oder?)

Bild
^ Pano mit Bergstation DSB Sektion IV

Bild
^ Die Felsen am GW-Hang. Das rechte Feld ist schon ganz schön breit geworden.

Bild
^ Pistenvorbereitungen Abfahrt Olperer-TFH

Bild
^ Hoffentlich nur ein Stein-Schutthaufen!!!

Bild
^ Vergleichsfoto Olperer-Kaserer von der DSB-Mittelstation aus. Da rechts unten sind ein paar Personen auf der TFH-Abfahrt, die Zoom ich gleich mal rein ...

Bild
^ Blick von der DSB-Mittelstation zu den Kaserer-Liften

Bild
^ Zoom zu den Personen auf der TFH-Abfahrt. Keine Ahnung, was die da machen ?!

Bild
^ TFH-Abfahrt wird auch schon etwas vorbereitet..

Bild
^ Vergleichsfoto GW-Hänge

Bild
^ GB3, Ex-SL Sektion IV und DSB Sektion IV

Bild
^ Die Stütze der DSB wird entmattet, natürlich heute mit Neuschnee und kalten Temperaturen. Sinn?

Bild
^ Pistenraupe mit Mattenroller

Bild
^ Erstaunlicherweise sind die Matten auf der Unterseite ziemlich dreckig!

Bild
^ Italien-Zoom. Irgendwie erinnert mich das an die Seiseralm? Dann wären die Felsen dahinter das Rosengarten-Massiv?

Bild
^ Italien-Zoom

Bild
^ Italien-Zoom

Bild
^ Italien-Zoom

Bild
^ Italien-Zoom nach Südwesten, der Gletscher da rechts könnte also irgendwas in Richtung Presanella-Adamello-Ortler sein...?

Bild
^ DSB-Mittelstation und Mattenabdeckungsarbeiten

Bild
^ Matten-Aufrollung

Bild
^ Selten kann man vom Hintertuxer Gletscher so tief in die Dolomiten schauen wie heute...

_________________
Da ich hier wie im Alpinforum von den Anhängern der Corona-Sekte verfolgt werde, werde ich hier nichts mehr schreiben oder lesen.
Meine Berichte sind ab sofort nur noch auf meinem Blog: http://blog.inmontanis.info
Überblick Ski-Saison 1.10.2020-30.9.2021 (102 Tage, 52 Gebiete) & Meinung zu Corona


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hintertuxer Gletscher 2009
BeitragVerfasst: Sa, 05.09.2009, 23:42 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 07.11.2005, 8:22
Beiträge: 2572
Hmm, der Herbst ist da. Sehr schön.

Der Vermutung Wildspitze würde ich mich anschließen. Im ersten Bild mit der Wildspitze könnte das rechts der Wilde Freiger sein.

starli hat geschrieben:
Italien-Zoom. Irgendwie erinnert mich das an die Seiseralm? Dann wären die Felsen dahinter das Rosengarten-Massiv?

Der Gipfel rechts erinnert mich stark an den Kesselkogel. Der einzige 3000er im Rosengarten.

starli hat geschrieben:
Zoom zu den Personen auf der TFH-Abfahrt. Keine Ahnung, was die da machen ?!

Was Snowboarder halt meistens so machen: Dumm auf der Piste rumliegen...






;-)

_________________
www.funitel.de


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hintertuxer Gletscher 2009
BeitragVerfasst: So, 06.09.2009, 10:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 15.11.2007, 19:34
Beiträge: 1105
Wohnort: gmunden/österreich
k2k hat geschrieben:
starli hat geschrieben:
Zoom zu den Personen auf der TFH-Abfahrt. Keine Ahnung, was die da machen ?!

Was Snowboarder halt meistens so machen: Dumm auf der Piste rumliegen...;-)


:lol: :lol: stimme zu und ergänze: natürlich eignet sich eine snowboardabfahrt über gletscherspalten zu dieser jahreszeit (wann bitte ist die gefahr am größten?) auch hervorragend für einem bergrettungseinsatz ...

_________________
im "winter" auf atomic beta race & movement random
im "sommer" nur auf movement random & hagan chimera 3.1 & scott scale 29 sram xx1
http://de.wikipedia.org/wiki/Firngleiter


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de