Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Di, 11.12.2018, 19:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 18.05.2008, 17:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 31.08.2007, 9:26
Beiträge: 1108
Wohnort: Salzburg
Meines Wissens leider nein. Unterhalb von 1900 Meter gibt es die Zufahrtsstraßen, über 2500 Meter eine ewig weite Aschewüste. Oben bei der Bergstation gibt es noch einen LSAP Schlepper (k.A., ob der wieder in Betrieb ging). Sonst gibt es noch eine DSB von Leitner, welche in der unteren Hälfte parallel zur Agudiobahn verläuft, dann gibt es noch einen Tellerschlepper, welche die Pisten oberhalb der DSB erschließt. In dessen Nähe gibt es noch die Überreste von einem Leinter Schlepper, der vom letzten großen Ausbruch plattgemacht wurde. Ich habe leider bis jetzt noch keinen Pistenplan vom Ätna gefunden. Ich werde mal schaun, ob ich selber einen erstellen kann.
Sind Fotos der anderen Anlagen auch noch gewünscht?

MFG Dachstein

_________________
Girak, Wopfner, Voest, Swoboda - Hauptsache alt und kultig


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 18.05.2008, 18:15 
Offline

Registriert: Di, 17.04.2007, 14:01
Beiträge: 92
Hier der Pistenplan von Ätna Nord/dem Skigebiet der Gondelbahn: http://www.etnasci.it/index.php?option= ... Itemid=336

Und hier der Pistenplan von Ätna Süd: http://www.etnasci.it/index.php?option= ... Itemid=332 (Hier scheint es unter anderem einen Skilift von Nascivera zu geben, wenn ich mir die Fotogallerie anschaue.)

@Dachstein: Ich persönlich würde weitere Fotos natürlich begrüssen... :wink:


Zuletzt geändert von mrt am So, 18.05.2008, 18:16, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 18.05.2008, 18:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7227
Wohnort: innsbruck.at
So ein Plan würd mich auch mal interessieren, vor allem auch, wie weit die beiden Skigebiete Nord und Süd entfernt sind ...

Die Lifte sollen ja lt. der Skigebiets-Seite vorher nach und nach wieder instand gesetzt werden..


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 18.05.2008, 18:26 
Offline

Registriert: Di, 17.04.2007, 14:01
Beiträge: 92
starli hat geschrieben:
Die Lifte sollen ja lt. der Skigebiets-Seite vorher nach und nach wieder instand gesetzt werden.

Unter anderem scheint es am Ätna Nord auch einen Graffer erwischt zu haben? http://www.etnasci.it/FOTOGALLERY/NEVE2 ... 00070.html


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 18.05.2008, 19:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 31.08.2007, 9:26
Beiträge: 1108
Wohnort: Salzburg
Ich hätt' ja gar nicht fragen sollen und gleich die Fotos posten. ;)

Bild

^^ Modernste Anlage im Gebiet, die Leitner DSB.

Bild

^^ Nochmal DSB, kurz über der Talstation.

Bild

^^ Talstation der DSB von vorne.

Bild

^^ Strecke der DSB bis zur ersten Kuppe.

Bild

^^ Sesselbahn und Krater - wo gibt es sowas nocht?

Bild

^^ Ein paar Stützenfotos werden auch noch gemacht.

Bild

^^ natürlich hab' ich die DSB auch bei schönem Wetter abgelichtet.

Bild

^^ Hier kann man gut die Lavawüste erahnen, in welcher sich das Skigebiet befindet.

Bild

^^ Blick Richtnug Refugio.

Bild

^^ Auch eine Wechsellastzstütze gibt es ;)

Bild

^^ Alle 3 Anlagen auf einen Blick: Vorne der Tellerschlepper, dahinter die EUB und rechts am Bildrand die DSB.

Bild

^^ Nicht gerade flach für einen Tellerlift ;)

Bild

^^ Nochmals etwas digitalgezoomt ;)

Bild

^^ Oberer Teil der EUB.

Bild

^^ Überreste Schlepper.

Bild

^^ Neuer Schlepper - dahinter das Meer. Nur leider etwas diesig.

Bild

^^ Am Grat kommt ein weiteres Liftrelikt zum Vorschein.

Bild

^^ Das Digitalzoom sagt aber voraus, dass der lift LSAP ist ;)

Bild

^^ Tatsächlich, das Seil liegt tweilweise auf dem Boden....

Bild

^^ Hinten sieht man die Bergstation vom Lift. Es war erster Mai, und hier herrschte Winter ;)

Bild

^^ Nochmal das ganze digitalgezoomt.

Bild

^^ So schauts dann noch weiter oben aus. Ewig weiter Lapillifelder.

Bild

^^ Unwirtlich, aber trotzdem schön.

So, das war's jetzt.

MFG Dachstein

_________________
Girak, Wopfner, Voest, Swoboda - Hauptsache alt und kultig


Zuletzt geändert von Dachstein am So, 18.05.2008, 22:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 18.05.2008, 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 03.03.2007, 12:53
Beiträge: 1542
Extrem geile Landschaft, besonders beim letzten Bild kommts gut raus :)

_________________
Archiv


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 18.05.2008, 21:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 17.04.2008, 15:32
Beiträge: 167
Wohnort: München
Das is schon mal geil, ein Skigebiet mitten in der Lavawüste...
Super Bilder haste da gemacht!

Dachstein hat geschrieben:
Bild

Und da liegt auch noch richtig viel Schnee :)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 19.05.2008, 8:09 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6682
Wohnort: Hannover
Das ist in der Tat sehr geil... möglicherweise schaue da tatsächlich mal im Sommer vorbei...

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 19.05.2008, 17:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7227
Wohnort: innsbruck.at
Wieso im Sommer? Da muss man im Winter hin ..

Hab auf der etnasci-Homepage ein paar extremst geile Fotos von dem oberen, neuen Gipfel-SL "Montagnola" gefunden (von Mitte März 2008), der auf der oben verlinken Map noch fehlt ..

Wenn die 6EUB von 1900 auf 2500m geht, wie hoch geht dann der SL? 2700? 2800? Oder noch höher? Und von dort oben kann man bis runter auf die Insel bzw aufs. Meer schauen. Geiler Tiefblick...


Bild
http://www.etnasci.it/FOTOGALLERY/NEVE2008/16_mar08_etna/slides/DSCF3832%20%5B800x600%5D.html

http://www.etnasci.it/FOTOGALLERY/NEVE2008/16_mar08_etna/slides/DSCF3826%20%5B800x600%5D.html
Bild

http://www.etnasci.it/FOTOGALLERY/NEVE2008/16_mar08_etna/slides/DSCF3840%20%5B800x600%5D.html
Bild

http://www.etnasci.it/FOTOGALLERY/NEVE2008/16_mar08_etna/slides/DSCF3852%20%5B800x600%5D.html
Bild

.. neben dem Lawinelagebericht sollte man hier wohl auch den Vulkanbericht beachten ;-)

http://www.etnasci.it/FOTOGALLERY/NEVE2008/16_mar08_etna/slides/DPP_000358%20%5B800x600%5D.html
Bild

Ganze Gallery:

http://www.etnasci.it/FOTOGALLERY/NEVE2008/16_mar08_etna/index.html


Die Nordseite mit den 2 SL schaut landschaftlich auch nicht uninteressant aus.


Also ich muss da nächstes Jahr runter, nutzt nix, das dürfte eine der genialsten Skigebietslocations sein, die es gibt.

Will mich jemand auf einer 3-wöchigen Skisafari durch Süditalien, Griechenland und Türkei begleiten? 1 Platz hätt ich im Auto frei ..


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 19.05.2008, 18:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 31.08.2007, 9:26
Beiträge: 1108
Wohnort: Salzburg
Drei Wochen ist a bisserl hart, aber sonst wäre ich gerne dabei. Alternativ könnten wir hergehen, uns einen Kleinbus (Mercedes Sprinter, da brächte man 9 Mann rein) mieten (beispielsweise beim Buchbinder, das machen wir von der Uni öfters) und uns so Richtung Ätna aufmachen

Montagnola schätze ich auf 2600 bis 2700 Meter.

Zitat:
.. neben dem Lawinelagebericht sollte man hier wohl auch den Vulkanbericht beachten ;-)


Nicht vergessen: statt Dolinen gibt es hier Krater, in die man reinfallen kann ;)

MFG Dachstein

_________________
Girak, Wopfner, Voest, Swoboda - Hauptsache alt und kultig


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 19.05.2008, 18:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 11.05.2008, 16:26
Beiträge: 786
Wohnort: Telfs / Austria
Denke die Hersteller haben auch ihre Freude an dem Gebiet, denn alle paar Jahre wenn sich der Ätna wieder über seine, ihn kitzelnden "Buckelrutscher" ziemlich lautstark beschwert gibts wieder "Umsatz"....Bild

_________________
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 19.05.2008, 20:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 31.08.2007, 9:26
Beiträge: 1108
Wohnort: Salzburg
Petz hat geschrieben:
Denke die Hersteller haben auch ihre Freude an dem Gebiet, denn alle paar Jahre wenn sich der Ätna wieder über seine, ihn kitzelnden "Buckelrutscher" ziemlich lautstark beschwert gibts wieder "Umsatz"....Bild


Der Ätna ist ein Vulkan, der in den letzten Jahren seinen Ausbruchsstil ändert. Effusive Eruptionen als auch plinianische Eruptionen sind möglich. Ausserdem ist es immer fraglich, wo der Vulkan als nächstes ausbricht. Im Grunde hat der Ätna vier Hauptkrater am Gipfel, und verdammt viele Parasitärkrater an den Flanken. Und es können jederzeit welche dazukommen. Es könnte also sein, dass dort, wo heute eine Seilbahnstütze steht, morgen ein Krater ist. Die Parasitärkrater gehen übrigens weit hinunter und rechen bis ins bewohnte Gebiet. Also quasi heute noch dein Wohnzimmer, morgen großes Loch, aus welchem so eine komische, leicht erwärmte rötlich-orange Flüssigkeit quillt. Und nein, es ist nicht der Boiler im Keller hinüber ;)
Daher bewundere ich den Mut der Leute, da oben Skibetrieb zu machen und zu inestieren. Ein Ausbruch hündigt sich zwar immer in Form von Erdbeben an, aber trotzdem scheint es immer etwas waghalsig zu sein, da oben geld hineinzustecken, denn schnell ist das Skigebiet wieder von den Lavamassen überfahren und der Aufbauprozess geht von neuem los.

Bild

^^ Krater vor der Haustüre, wie beruhigend.

Bild

^^ Blick runter zum Parkplatz am Refugio di sapienza. Man kann schön erahnen, wie nahe die Zivilisation dem Vulkan gekommen ist. Viele Touristen drehen eine Runde um den Parasitrkrater.

Bild

^^ Blick nach Catania, auch hier gut zu sehen, wie weit die Parasitärkrater inunter reichen, allesamt sind inaktiv, sonst würde es keine Vegetation an deren Flanken geben.

Die Eruptionsperiode, welche die Seilbahn teilweise zerstörte, ich auf Wikipedia ( http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%84tna ) beschrieben.

MFG Dachstein

_________________
Girak, Wopfner, Voest, Swoboda - Hauptsache alt und kultig


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 20.05.2008, 5:22 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Di, 27.09.2005, 10:47
Beiträge: 2255
Aber ist starlis cooler, aktueller Gipfellift nicht da, wo Dachsteins LSAP-Lift zu sehen ist?

_________________
Chasseral - "Les derniers vestiges ont disparu - la fin d'un rêve"


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 20.05.2008, 10:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 11.05.2008, 16:26
Beiträge: 786
Wohnort: Telfs / Austria
Dachstein hat geschrieben:
Daher bewundere ich den Mut der Leute, da oben Skibetrieb zu machen und zu investieren.


Ich auch denn ich vermute, daß sich das Gebiet nur auf Umwegrentabilitätsbasis rechnet.

_________________
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 20.05.2008, 14:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 31.08.2007, 9:26
Beiträge: 1108
Wohnort: Salzburg
Chasseral hat geschrieben:
Aber ist starlis cooler, aktueller Gipfellift nicht da, wo Dachsteins LSAP-Lift zu sehen ist?


Doch, der müsste etwa dort sein.

Bild

Denke, es handelt sich um diesen Lift. Die Hand ins Feuer, respektibe Lava möchte ich aber nicht legen ;)

MFG Dachstein

_________________
Girak, Wopfner, Voest, Swoboda - Hauptsache alt und kultig


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot], Kaliningrad und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de