Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Sa, 16.02.2019, 18:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 105 Beiträge ] 
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: "Schiro" d'Italia, 21.2.-8.3.2009
BeitragVerfasst: Mo, 09.03.2009, 18:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7275
Wohnort: innsbruck.at
Generell: Fotos anklicken zum Vergrößern

"Schiro" d'Italia, 21.2.-8.3.2009

Die Fakten:


Route und die Stationen im Überblick:
Bild
A: Cardada (Italo-Schweiz) / Teilbetrieb, Genial / 21.2.2009
B: Pragelato / Genial / 22.2.2009
C: Rucas / Ok / 23.2.2009
D: Monte Catria / Langweilig / 24.2.2009
E: Bolognola & Sarnano-Sassotetto / Geschlossen wg. Schlechtwetter-Unterderwoche / 24.2.2009
F: Frontignano / Sturm-Ersatz / 24.2.2009
G: Ovindoli / Ganz nett / 25.2.2009
H: Marsia / ESL Stillgelegt / 25.2.2009
I: Pescasseroli / Ganz nett / 26.2.2009
J: Capracotta / Ging so / 26.2.2009
K: Laceno / Langweilig / 27.2.2009
L: Sellata-Arioso / nur Teilbetrieb / 28.2.2009
M: Volturino / Langweilig / 28.2.2009
N: Viggiano / Langweilig / 28.2.2009
O: Lorica / ziemlich genial / 1.3.2009
P: Palumbo Sila / etwas langweilig / 1.3.2009
Q: Gambarie / Teilbetrieb, ging so / 2.3.2009
R: Etna Sud / Genial / 2.+3.3.2009
S: Monte Sirino / Geschlossen wg. Schlechtwetter od. Unterderwoche / 4.3.2009
T: Campitello Matese / Teilbetrieb wg. Sturm / 4.3.2009
U: Monte Amiata / Geschlossen wg. Schlechtwetter od. Unterderwoche / 5.3.2009
V: Campigna Monte Falco / Geschlossen wg. Schlechtwetter od. Unterderwoche / 5.3.2009
W: Cimone / Großskigebiet, ganz nett / 6.3.2009
X: Civago Appennina / Stillgelegt / 7.3.2009
Y: Ospitaletto / Sehr nett / 7.3.2009
Z: Ventasso Laghi / Ging so / 7.3.2009 (+ Fotos Schia)
1: San Bernardino (Italo-Schweiz) / sehr nett / 8.3.2009
2: Bergün (Deutsch-Schweiz) / sehr nett / 8.3.2009

----

ca. 5.900km Autofahrt

----

22 Skigebiete

----

Lifte:
2x PB (?, ?)
1x 8EUB (1x DM)
2x 6EUB (1x Agudio, 1x Garaventa)
2x 6KSB (2x Leitner)
2x 4KSB (2x Leitner)
3x 4SB (3x Poma)
7x 3SB (7x Leitner)
1x KDSB (1x DM)
17x DSB (1x Piemonte Funivie, 1x Zemella?, 3?x DM, 5x Graffer, 2x Marchisio, 1x Nascivera, 1x Leitner, 1x Sacif-Leitner, 1x GMD, 1x VonRoll)
2x Korblifte (1x CCM, 1x Marchisio?)
2x ESL (2x Zemella?)
26x Teller-SL (4x Graffer, 14?x Leitner, 1x Piemonte/Marchisio?, 1x CCM, 1x Marchisio, 5x Nascivera)
4x Langbügel-SL (?, GMD, Habegger, VonRoll)
1x Kurzbügel-SL (?)

Maut:
7,90 maggiore- vor turin
1,00 turin tangenziale
1,10 turin - ri. pinerolo
1,10 pinerolo-turin
1,30 turin-südtangente
25,00 Turin-Fano?
0,90 (Capracotta-Laceno...)
30,- Fährenüberfahrt
3,30 Messina-Catania
2,70 Etna-Messina
12,70 Campitello-Orveto
ca. 2-4,- Chianciano-Arezzo
ca. 2-4,- Firenze-Pistoia
6,20 Parma-Milano
2,10 Milano Tangenziale
1,70 Como
23,- Verreina-Autoverlad

---

Einzelberichte folgen in den nächsten Tagen!

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)


Zuletzt geändert von starli am Do, 12.03.2009, 20:42, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skiro d'Italia, 21.2.-8.3.2009
BeitragVerfasst: Mo, 09.03.2009, 19:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 03.03.2007, 12:53
Beiträge: 1542
Also, natürlich wusste ich, wo Du hin willst, aber jetzt, wo ich das wirklich mal auf der Karte sehe und dazu Deine Statistik durchlese....
Das stellt vermutlich mal wieder Vieles (Alles?) bisher da gewesene in den Schatten.

Bin sehr gespannt!

_________________
Archiv


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skiro d'Italia, 21.2.-8.3.2009
BeitragVerfasst: Mo, 09.03.2009, 19:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 11.05.2008, 16:26
Beiträge: 789
Wohnort: Telfs / Austria
Starli unser Europareisender in Sachen Lifte....
Ich sag schon mal vielen lieben Dank im Voraus für zu erwartende tolle neue Berichte und natürlich für Dein beispielloses Engagement :!: :!: :!:

Allerdings fürchte ich daß, wenn Du in dem Tempo weitermachst, Du Dich mal langsam aber sicher nach nem Nachfolger für den armen Fusion umsehen wirst müssen denn wenn der mal irgendwo in der "Pampa" in den Streik treten sollte (was man ihm nach den mitgemachten Torturen nicht mal verüblen könnte) ist das meist mit viel Ärger verbunden wie ich aus eigener Erfahrung weiß.
Abgesehen davon wär ein kleines Wohnmobil oder zumindest ein Kleinbus für Dich mittlerweile sicher die praktikablere Variante.... :wink:

_________________
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skiro d'Italia, 21.2.-8.3.2009
BeitragVerfasst: Mo, 09.03.2009, 20:04 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 07.11.2005, 8:22
Beiträge: 2561
Sieht wirklich sehr beeindruckend aus auf der Karte. Aber deinen Bewertungen nach waren offenbar nicht so viele Highlights dabei? Anyway, ich bin gespannt...

_________________
www.funitel.de


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skiro d'Italia, 21.2.-8.3.2009
BeitragVerfasst: Mo, 09.03.2009, 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 15.11.2007, 19:34
Beiträge: 1099
Wohnort: gmunden/österreich
@ starli: wann planst du den bericht (die ersten teilberichte) zu veröffentlichen?
werde mir urlaub nehmen und/oder familientermine umlegen "müssen" dafür :wink:

du bist ein wahnsinn!

keine atempause, geschichte wird gemacht, es geht vorn (fehlfarben für starli)

_________________
im "winter" auf atomic beta race & movement random
im "sommer" nur auf movement random & hagan chimera 3.1 & scott scale 29 sram xx1
http://de.wikipedia.org/wiki/Firngleiter


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skiro d'Italia, 21.2.-8.3.2009
BeitragVerfasst: Mo, 09.03.2009, 21:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7275
Wohnort: innsbruck.at
3303 hat geschrieben:
Also, natürlich wusste ich, wo Du hin willst, aber jetzt, wo ich das wirklich mal auf der Karte sehe und dazu Deine Statistik durchlese....
Das stellt vermutlich mal wieder Vieles (Alles?) bisher da gewesene in den Schatten.

Von den Kilometern her sicher, vom skifahrerischen Erlebnis hätte ich mir mehr erhofft.

k2k hat geschrieben:
Sieht wirklich sehr beeindruckend aus auf der Karte. Aber deinen Bewertungen nach waren offenbar nicht so viele Highlights dabei? Anyway, ich bin gespannt...

Ja, leider. Der Anfang war zu gut, da war mir klar, dass kann nur noch schlechter werden. Und nach den Highlights der Jänner-BestOfBothWorlds-Tour war in dieser Region nicht so viel zu holen. Aber mal abwarten wie die Bilder werden, da schauen die Gebiete sicher wieder viel besser aus - irgendwie bleibt im ersten Moment das negative im Vordergrund und in ein paar Wochen das Positive :)

Petz hat geschrieben:
Allerdings fürchte ich daß, wenn Du in dem Tempo weitermachst, Du Dich mal langsam aber sicher nach nem Nachfolger für den armen Fusion umsehen wirst müssen denn wenn der mal irgendwo in der "Pampa" in den Streik treten sollte (was man ihm nach den mitgemachten Torturen nicht mal verüblen könnte) ist das meist mit viel Ärger verbunden wie ich aus eigener Erfahrung weiß.

Na gut, wenn du's schon ansprichst: In Laceno, südöstlich von Neapel, hab ich 100m vor dem Liftparkplatz meinen Fusion an den Baum gefahren, weil ich zu lang nach rechts geschaut hab und mir überlegt hab, ob das nun ein Rodelweg oder eine Abfahrt ist...

.. d.h. die südlichen 1.500km bin ich mit 'nem Mietwagen rumgekurvt. Aber so schlecht ist das wohl gar nicht, dort in der Mittelmeerregion nicht mit ausländischem Kennzeichen zu fahren :) Mal gespannt, was jetzt noch für Reparaturkosten auf mich zukommen...

firngleiter hat geschrieben:
@ starli: wann planst du den bericht (die ersten teilberichte) zu veröffentlichen?

Ich denk mal ab morgen oder übermorgen. Heute musst ich ja den ganzen Abend hier die Berichte nachlesen :)

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skiro d'Italia, 21.2.-8.3.2009
BeitragVerfasst: Mo, 09.03.2009, 23:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 31.08.2007, 9:26
Beiträge: 1108
Wohnort: Salzburg
Oh - mann - endlich Winterbilder vom Vulkan mit Skibetrieb. *freu*

MFG Dachstein

_________________
Girak, Wopfner, Voest, Swoboda - Hauptsache alt und kultig


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skiro d'Italia, 21.2.-8.3.2009
BeitragVerfasst: Mo, 09.03.2009, 23:13 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6758
Wohnort: Hannover
WOW... der Vorhang ist offen für den ersten Akt, ich staune und lausche.... :)

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skiro d'Italia, 21.2.-8.3.2009
BeitragVerfasst: Di, 10.03.2009, 10:03 
Offline

Registriert: Di, 13.02.2007, 18:19
Beiträge: 66
Wohnort: Never Never
Italien haste jetzt ja durch. Was kann da noch kommen? Spanien? Balkan? Russland?

_________________
Realize your dreams...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skiro d'Italia, 21.2.-8.3.2009
BeitragVerfasst: Di, 10.03.2009, 18:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2051
starli hat geschrieben:
Na gut, wenn du's schon ansprichst: In Laceno, südöstlich von Neapel, hab ich 100m vor dem Liftparkplatz meinen Fusion an den Baum gefahren, weil ich zu lang nach rechts geschaut hab und mir überlegt hab, ob das nun ein Rodelweg oder eine Abfahrt ist...

.. d.h. die südlichen 1.500km bin ich mit 'nem Mietwagen rumgekurvt. Aber so schlecht ist das wohl gar nicht, dort in der Mittelmeerregion nicht mit ausländischem Kennzeichen zu fahren :) Mal gespannt, was jetzt noch für Reparaturkosten auf mich zukommen...


Andere Leute hätten das anders gelöst. Mafia in die Schuhe geschoben irgendwo in den Strassengraben gesetzt und angezündet. Zuhause dann die Versicherung ausbezahlt. Sowas nennt man dann Mülltourismus mit Versicherungsbetrug. :lol: Wird sehr gerne in Italien und Osteuropa gemacht. :roll: Soll aber keine Anstiftung sein.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skiro d'Italia, 21.2.-8.3.2009
BeitragVerfasst: Di, 10.03.2009, 18:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 15.11.2007, 19:34
Beiträge: 1099
Wohnort: gmunden/österreich
also bitte kein theater wegen so einem "fusion" bei der alles überstrahlenden sommerschivision.
für ganz große missionen mussten schon immer "fusions"-opfer dargebracht werden. :wink:

schade starli, der unfall hat deine tour natürlich unnötig verteuert - aber deine antwort darauf (im mietauto weiter) - finde ich cool!

_________________
im "winter" auf atomic beta race & movement random
im "sommer" nur auf movement random & hagan chimera 3.1 & scott scale 29 sram xx1
http://de.wikipedia.org/wiki/Firngleiter


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skiro d'Italia, 21.2.-8.3.2009
BeitragVerfasst: Di, 10.03.2009, 22:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7275
Wohnort: innsbruck.at
fettiz hat geschrieben:
Italien haste jetzt ja durch. Was kann da noch kommen? Spanien? Balkan? Russland?

Frankreich-Alpen, Frankreich-Central, Slowenien, Österreich, Balkan, Deutschland, Skandinavien ....

... da hab ich noch einige Zeit zu tun :-)

firngleiter hat geschrieben:
schade starli, der unfall hat deine tour natürlich unnötig verteuert - aber deine antwort darauf (im mietauto weiter) - finde ich cool!

Noja, zumindest die Kosten des Mietautos übernimmt ja (hoffentlich) der ÖAMTC....

Ok, los gehts.

Sa, 21.2.2009, 1. Tag - Cardada (A)


Am Mittwoch war ich noch guter Dinge, die Routenplanung (im Sinne von: Welches Skigebiet hat wieviel Schnee und interessiert mich wie stark) weit fortgeschritten, mit Italien fertig. Wäre noch Slowenien nachzuschauen und evtl. ein paar Entfernungen abmessen, Mittags-Gebietswechsel kombinieren usw...

Nunja, aufgrund eines Firewall-Defekts kam ich am Donnerstag erst um 21 Uhr aus der Arbeit, und die 3-4 Stunden fehlten mir dann plötzlich für meine weiteren Reisevorbereitungen.

So kam es, dass ich am Freitag Abend (Samstag) erst um 1 Uhr ins Bett kam, und die Technik war noch nicht mal gepackt. Aber gut, für Cardada reicht eh ein halber Tag.

Also Samstag erst um 6 Uhr aufgestanden und gegen 7:15 weggefahren. Reichlich spät, wenn man 4,5h ins Skigebiet fahren will..

Um 11:45 war ich in Locarno-Orselina. Der POI meines Navis führte mich erst mal oberhalb der ersten Stütze - also wer den da eingetragen hat.. immerhin kann man ja anscheinend im Winter gratis an der Straße parken. Mini-Parkplatz wäre gebührenpflichtig. Zum Glück waren noch 2 Plätze auf der Straße frei. Leider war der steile, interessante SL mit seinen genialen(?) Waldabfahrten nicht in Betrieb. Grund war ein Lawinenabgang und eine dadurch beschädigt Stütze:

Bild
^ Leider wg. einer Lawine beschädigt: Der lange Wald-SL :-(

Hmpf. Aber immerhin die Abfahrt an der KDSB offen, und das war mir eh das wichtigste heut. Und da so ein geiles Wetter war, bin ich eben geblieben. Die Tageskarte kostete dann CHF 26,-, also ca. 17,- €.

Nunja, und die Abfahrten an der KDSB waren wirklich genial. Sonnige Südhänge mit weichen Abfahrten, ohne Pistenbegrenzungsstecken, mit viel Variantenmöglichkeiten (zumindest bis zur Hälfte, danach immer der gleiche Skiweg), dazu ein geiler Fjord-Blick auf den nicht enden wollenden Lago Maggiore - da hab ich den geschlossenen SL fast gar nicht vermisst.

Bild
^ GPS-Track, Grün der wg. Lawinenschaden derzeit geschlossene SL, rot die zwei sillgelegten SL und orange vielleicht der andere stillgelegte SL, keine Ahnung wie genau der verlief.

Bild
^ PB Sektion II mit Blick auf Locarno und dem See

Bild
^ Bergstation PB

Bild
^ Zoom zu einem stillgelegten SL. Dass sich vorne im Bild noch ein weiterer, stillgelegter Doppel-SL befindet, hab ich erst jetzt am Bild entdeckt!!

Bild
^ Genügend Schnee an der KDSB-Talstation

Bild
^ See-Pano bei der KDSB-Auffahrt, man sieht auch den Fußweg, den man zwischen PB und KDSB gehen muss...

Bild
^ Abfahrt, KDSB und die endlose Lago-Maggiore-Schlange ... genial!

Bild
^ KDSB mit Süd-West-Pano

Bild
^ Bergstationen der KDSB (rechts), des Übungs-SL (vorne im Bild) und des steilen SL (dahinter im Graben, quasi von hier aus nicht zu sehen)

Bild
^ Eine der geilsten Panorama-Abfahrten der Alpen!

Bild
^ Zoom Monte Rosa. Unglaublich,wie oft ich den heuer schon vor meiner Nase bzw. im Zoom hatte :-)

Bild
^ Übungs-SL

Bild
^ KDSB-Abfahrt mit Seepano

Bild
^ KDSB-Abfahrt

Bild
^ KDSB-Abfahrt, im unteren Teil leider nur ein Skiweg

Bild
^ Pistenplan

Bild
^ Zoom irgendwo in richtung Centovalli, schaut mir nach einer ehemaligen SL-Trasse aus?

Bild
^ Gipfel-Zoom

Bild
^ Gletscher-Zoom

Bild
^ Alte PB

Bild
^ KDSB mit Lago Maggiore

Nach 3 Abfahrten bin ich zum Gipfel aufgestiegen und hab noch die Abahrt über den stillgelegten SL gemacht, was ich später in etwas abgewandelter Form wiederholt hatte.


Bild
^ Nord-Pano

Bild
^ Nord-Ost-Pano

Bild
^ Ost-Pano vom Gipfel

Bild
^ Fjord-Pano vom Gipfel zum Lago Maggiore ...

Bild
^ Süd-West-Pano vom Gipfel

Bild
^ Off-Piste vom Gipfel, unten im Bild das kleine Häuschen ...

Bild
^ .. ist die Talstation des dritten stillgelegten SL

Bild
^ Off-Piste

Bild
^ Off-Piste am stillgelegten SL

Bild
^ Off-Piste am stillgelegten SL. Durchaus steiler Hang hier.

Bild
^ Der endlos scheinende Lago Maggiore im Zoom ...

Bild
^ .. und noch mehr Zoom richtung Lago Maggiore - Ende

Bild
^ Off-Piste bzw. ehemalige Piste bzw. durchaus irgendwie präpariert hier :)

Bild
^ Hütte mit See-Pano

Bild
^ Schade, dass die schweizer Flagge nicht noch etwas besser geweht hat :)

Bild
^ Off-Piste an der KDSB

Bild
^ KDSB und See im Hochformat

Bild
^ KDSB Talstation und Strecke

Bild
^ Aussichtsterrasse an der PB-Talstation mit wunderschönem Kitsch-Panorama. Scheint sehr beliebt bei Malern zu sein. Zweifelslos eins der schönsten Motive der Alpen.

Bild
^ .. und im engen Graben ist ein uriger Garten zum Philosophieren :)

Bild
^ Architektonisch sehr hochwertig: PB-Talstation mit Stahl, Glas, Beton und Stein. Zeitlos modern, könnte genauso aus den 1920ern wie 1990ern sein. Passt hier wunderbar hin.

Bild
^ Sektion I: Die uralte Standseilbahn Locarno-Orselina

Bild
^ Strecke im Zoom - da ist auch schon gleich eine Zwischenstation ...

Bild
^ .. und ein Foto vond er alten SSB hängt hier auch rum ...

Bild
^ Bergstation SSB (rechts) und steile Talstation der PB.

Bild
^ .. und nochmal von der anderen Seite die geniale PB-Talstation mit fast 100%ig steiler Ausfahrt.

Bild
^ Kleiner, kostenpflichtiger Parkplatz. Im Winter darf man links auf der Straße gratis einspurig parken (Ampelregelung)

Bild
^ Monte Lema von hinten im Zoom von Cardada

Bild
^ Mottarone von Cardada

Bild
^ Nordost-Süd-Nordwest - Pano vom Gipfel

Da ich aber noch 4 Stunden bis ca. Pragelato fahren wollte, bin ich um 15:30 wieder abgefahren.

Irgendwie pick ich mir heuer schon schwer die Rosinen raus. Obwohl, Rosinen mag ich ja nicht, also sagen wir Gustostückerl. Prada, Rochers-de-Naye, Moro, Oropa und jetzt Cardada - einzig fraglich, wie der heutige Skitag in den nächsten 15 auch nur annäherend getoppt werden kann :-)

Ja, es fiel mir schon schwer, nicht hier in der Gegend zu bleiben und gleich in Cardada an der PB-Bergstation ein Zimmer zu nehmen! Nochmal Macu, mal Vigezzo, nochmal Mottarone, dann westliches und südliches Piemont und ein paar Tage Frankreich dranhängen - aber nein, ich hab ja heuer anderes vor: Endlich den Appennin soweit abschließen, dass ich alles durch hab, was ich fahren wollte, damit ich mich nächstes Jahr anderen Gefilden widmen kann.

Die Fahrt über Verbania war sehr müßig, und vorsichtshalber bin ich am McDonalds vorbei (der Tirolese schmeckt echt lecker!).

Viamichelin hätte ja vorgeschlagen, über Lugano - Como - Milano - Torino - Sauze d'Oulx zu fahren. Hätte 8x Mautzahlen bedeutet (!) und über 22,-. Nun, nicht nur ich war schlauer, auch mein Navi war es ausnahmsweise, dass die Alternativroute zeitlich ca. gleich, kilometermäßig kürzer und Mautmäßig günstiger war: Über Verbania zur Autobahn von Gravellone aus, einmal Ticket ziehen und über die endlich baustellenfreie A4 bis ca. 20km vor Turin und dort 7,90 zahlen. Dann nochmal 1,- für die Turin-Tangenziale und später beim Abzweig der Autobahn nach Pinerolo 1,10. Es lohnt sich also, mal Alternativstrecken z.B. im Viamichelin zu planen und die Mautkosten zu vergleichen!

Nach Pinerolo hab ich meine Augen nach Hotels aufgehalten, ca. auf halben Weg nach Pragelato kam ich an einem schönen 3-Sterne-Hotel vorbei, 40,- EZ, aber leider alles voll. Weiter, und dann in Pragelato, hab ich nicht wirklich viel gefunden, der eine Albergo war auch voll. Und in Sestriere war die Tourismushölle in vollem Gang. Da hab ich erst gar nirgends gefragt sondern mich so schnell wie möglich aus dem Staub gemacht.

Also wieder richtung Pinerolo und kurz vorher ein paar POIs meines Navis abgefahren. Gelandet bin ich schlussendlich im ****-Hotel Bianco-Nero, wohl nur Garni, in Villar Peroso, in ruhiger Lage, modern eingerichtet, großes Zimmer. Einziger Haken: 57,- ÜF, und somit etwas über meinem Soll. Aber was soll's, es war bereits 22 Uhr und ich hatte absolut keine Lust mehr, da noch weiter zu suchen. Allerdings wollte ich ja zuerst 2 Nächte in dem heutigen Hotel bleiben, aber bei dem Preis werd ich morgen nachmittag doch erst mal richtung Prali schauen, ob ich um den Preis nicht irgendwo eine HP bekomm...

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skiro d'Italia, 21.2.-8.3.2009
BeitragVerfasst: Di, 10.03.2009, 23:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 03.03.2007, 12:53
Beiträge: 1542
Cardada sieht auf der Karte ja schon interessant aus, aber Deine pics übertreffen das, was ich erwartet hätte, noch etwas. Der See ist ja wirklich endlos...
Interessanter Sessellift.
Die Station untern gefällt mir auch gut.
Auch interessant, dass man dort tatsächlich noch umsonst an der Straße parken kann. Das ist in der Schweiz ja alles Andere als üblich.

_________________
Archiv


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skiro d'Italia, 21.2.-8.3.2009
BeitragVerfasst: Di, 10.03.2009, 23:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 14.02.2008, 18:01
Beiträge: 930
Wow... das verspricht wieder spannende Berichte für die nächsten Tage/Wochen.
Vor allem auf das Etnagebiet bin ich extrem gespannt.

Bist Du zufällig durch Sestriere durchgefahren und hast gesehen, ob die beiden Gipfelschlepplifte in Sestriere offen sind?
Laut Website sollen sie offen sein, aber darauf kann man in Italien ja nicht geben. Das die offen sind kommt jedenfalls nicht häufig vor und den Gipfellift in Sauze D`oulx wurde ja dieses Jahr italientypisch inklusive 2 weiteren Sesselbahnen am Rande des Gebietes komplett amputiert.

Am Wochenende steht bei mir eine 3 Tage F und I Minitour an. Mein bisheriger Plan:
Pragelato/Via Lattea im Schnelldurchlauf inkl Agudio EUB in Montgenevre, Oropa wenn sie wieder aufmachen dieses Wochende (letztes Wochenende war ja zu) und ein hier noch weitgehend unbekanntes Skigebiet in F mit 3 der sehr frühen POMA KSB aus den 70igern...


Zuletzt geändert von Mt. Cervino am Mi, 11.03.2009, 9:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Skiro d'Italia, 21.2.-8.3.2009
BeitragVerfasst: Mi, 11.03.2009, 8:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 09.02.2007, 17:13
Beiträge: 1610
Wohnort: Zentralschweiz
Die Trasse da im Centovalli gehört tatsächlich zu einem Skilift, und zwar zu dem da: http://www.seilbahnbilder.ch/galerie/th ... ?album=115

Die Anlage ist gerade noch so auf Schweizer Boden - Hersteller unbekannt...

Ansonsten ist das ja eine Traumschneelage... So wäre der stillgelegte Südsektor natürlich ein Traum!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 105 Beiträge ] 
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de