Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Fr, 23.06.2017, 14:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Alagna - Balma
BeitragVerfasst: Di, 27.11.2012, 10:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 14.02.2008, 18:01
Beiträge: 930
Ist der alagnaseitige Funifor eigentlich wieder hergestellt für die neue Saison? Ansonsten kann man die oben diskutierten Abfahrten von Alagna aus ja gar nicht erreichen...


Zuletzt geändert von Mt. Cervino am Di, 27.11.2012, 13:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alagna - Balma
BeitragVerfasst: Di, 27.11.2012, 11:59 
Offline

Registriert: So, 24.05.2009, 19:57
Beiträge: 124
Mt. Cervino hat geschrieben:
Ist der alagnaseitige Funivor eigentlich wieder hergestellt für die neue Saison? Ansonsten kann man die oben diskutierten Abfahrten von Alagna aus ja gar nicht erreichen...

was war denn mit dem funivor ?

danke an alle, für eure antworten, jetzt ist mir wieder einiges klarer. :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alagna - Balma
BeitragVerfasst: Di, 27.11.2012, 18:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 29.10.2008, 15:27
Beiträge: 224
Wohnort: 79289 Horben
ansonsten, Polvere Rosa 3 ist lieferbar: http://www.monterosa.com/other-pages/po ... osa-3.aspx

hier daraus der Ueberblick:

Bild

danach ist das Photo (und der blaue Track) wohl doch eher der Rettilineo

pancugolo: was meinst du?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alagna - Balma
BeitragVerfasst: Di, 27.11.2012, 18:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 10.09.2007, 12:50
Beiträge: 1195
Wohnort: Tegernsee
Wenn das Polvere Rosa sagt, wird es wohl stimmen.
Jetzt weiss ich endlich, welcher der Rinnen der Canale Rettilineo ist. :D
Vielen Dank.

_________________
"Wir dürfen den Sand nicht in den Kopf stecken!" (Lothar Matthäus)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alagna - Balma
BeitragVerfasst: Di, 27.11.2012, 21:17 
Offline

Registriert: So, 26.07.2009, 17:12
Beiträge: 76
albe hat geschrieben:
danach ist das Photo (und der blaue Track) wohl doch eher der Rettilineo


Dein blauer Track führt durchs Gran Couloir Stolemberg, und das Foto passt dazu. Ich seid damals doch sicher 10 min aufgestiegen.

Zur Magenta-Linie (Zube - Alagna): Ich bin bisher stets (meist wandernd, aber auch schon auf Ski) auf dem Wanderweg geblieben und direkt im Ort angekommen, habe also nicht den Zube-Bach gequert. Welchen Grund hattet ihr, nach rechts direkt hinunter zu fahren/ gehen?

@pancugolo
die Rinnen Salati - Balma waren wenn ich dort war meist pulvrig (nordseitig), allerdings wegen Steinen nicht immer (direkt) befahrbar.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alagna - Balma
BeitragVerfasst: Mi, 28.11.2012, 0:22 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Di, 20.03.2007, 20:04
Beiträge: 500
Nach dem Buchplan ist die bequeme Wellnessroute ohne Aufstieg der Canalino Rettilineo, und nicht der Obliquo, womit dies im Widerspruch zur Angabe im dritten Bild des von mir zuvor verlinkten Berichts steht. Nunja, egal ... es schneit ...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alagna - Balma
BeitragVerfasst: Mi, 28.11.2012, 14:22 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6550
Wohnort: Hannover
Ich bin im Sommer letzten Jahres bei einem kleinen Spaziergang auf dem Berg, dessen Name diese Schischaukel trägt, unter anderem vom Passo Salati zur Punta Indren über Stolembeg gelaufen. Dabei hab ich mich auch wegen des Winter ein wenig umgeschaut. Zumindest die Sommerroute erschien mir ziemlich winteruntauglich, da sehr schmal und sehr ausgesetzt. Mein Eindruck war, man kommt vom Salati bis auf das Hochplateau unterhalb und östlich des Stolemberg, von der Indren bis hinab in die Senke direkt nördlich des Stolemberg. Die Passage über Stolemberg indes erschiend für den Winter nicht gangbar.

Das nur als ein Eindruck. Das steht mE nicht im Widerspruch zu den obigen Beiträge, führt aber für mich zu der Frage, inwiefern man nach Eurer Erfahrung im Winter vom Passo Salati direkt zur Indren aufsteigen kann. Mein Eindruck war, dass das eher nicht geht, ich konnte aber auch nicht alles einsehen von der Sommeroute aus.

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alagna - Balma
BeitragVerfasst: Mi, 28.11.2012, 18:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 10.09.2007, 12:50
Beiträge: 1195
Wohnort: Tegernsee
@Trinc: Der Aufstieg direkt vom Salati über Stolemberg zur Punta Indren dürfte im Winter nicht ohne Weiteres machbar sein, bzw. ist wenig empfehlenswert (habe ich auch mal im Sommer gemacht, mit Ski auf dem Buckel).
Aber wieso aich sollte man das machen? Mit dem neuen Funifor kommt man ja sehr leicht zur Punta Indren hinüber.

_________________
"Wir dürfen den Sand nicht in den Kopf stecken!" (Lothar Matthäus)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alagna - Balma
BeitragVerfasst: Mi, 28.11.2012, 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2214
Wohnort: Basel
A propos, wer Lust hat zu erfahren, wie sich Sommerskifahren im Jahr 1968 in Alagna angefühlt haben mag, der wird hier fündig:

http://www.sommerschi.com/forum/sommerschi-f5/alagna-sommerski-indren-1968--t2896.html


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alagna - Balma
BeitragVerfasst: Fr, 30.11.2012, 20:26 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6550
Wohnort: Hannover
@Panc: ja, das macht auch wenig Sinn. Mein Gedanke war mehr, zu beschreiben, von wo bis wo man jeweils von welcher Seite kommt, weil ja auf dieser Route verschiedene Abfahrten abgehen. Und bestimmte erreicht man eben nur von Norden (oben) und andere nur von unten (Süden). Das war zugebenermaßen nicht sehr deutlich formuliert.

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de