Alagna-freeride.com & Sommerschi.com
https://www.sommerschi.com/forum/

Video Furggen Seilbahn (Eröffnung etc.)
./wintersport-infrastruktur-f9/video-furggen-seilbahn-eroeffnung-etc--t1274.html
Seite 1 von 5

Autor:  ::: trincerone [ Mi, 23.07.2008, 18:34 ]
Betreff des Beitrags:  Video Furggen Seilbahn (Eröffnung etc.)

Ziemlich interessant, auch wenn man nicht so viel erkennt... krass exponierte Station jedenfalls daoben...

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=DXcyxz2hkQM[/youtube]

Autor:  starli [ Mi, 23.07.2008, 22:03 ]
Betreff des Beitrags: 

Na, besser als nix - wie kam der Film denn ins Netz? Wow...

Autor:  intermezzo [ Mi, 20.08.2008, 9:52 ]
Betreff des Beitrags: 

Uebrigens gibts von den Kollegen im AF neues Fotomaterial zur Furggen-Bahn:

http://www.alpinforum.com/forum/viewtopic.php?f=32&t=662&start=50

Autor:  ::: trincerone [ Mi, 20.08.2008, 11:04 ]
Betreff des Beitrags: 

Kollege im AF ist gut.... :?

Autor:  intermezzo [ Mi, 20.08.2008, 11:18 ]
Betreff des Beitrags: 

[trincerone] hat geschrieben:
Kollege im AF ist gut.... :?


Tja, was hätte ich denn sonst schreiben sollen? Werden die AF-Betreiber resp. -User denn aus Sicht von "sommerschi.com" als Rivalen betrachtet?

Nun, jetzt bin ich a little bit confused... :lol:

Autor:  Dani [ Mi, 20.08.2008, 11:21 ]
Betreff des Beitrags: 

Ne, aber der werte Herr hat auch hier einen Account :wink:

Autor:  intermezzo [ Mi, 20.08.2008, 11:32 ]
Betreff des Beitrags: 

Dani hat geschrieben:
Ne, aber der werte Herr hat auch hier einen Account :wink:


Dessen war und bin ich mir ja bewusst, dass "der werte Herr" auch dort einen account hat! Ich wurde einfach den leichten Verdacht nicht los, dass es sich dabei nach leichtem Spott anhörte (was ja auch nicht weiter tragisch wäre).

Autor:  ::: trincerone [ Mi, 20.08.2008, 11:42 ]
Betreff des Beitrags: 

Nein, das wär nicht spöttisch, das war eigentlich eher so gemeint, dass Krisu zunächst mal ein Freund von mir ist, dann ein Kollege im SF und erst an Dritter Stelle ein Kollege im AF - daher musste ich etwas schmunzeln, nun war das aber nichts, was Dich betraf oder Du hättest wissen können, das war eher in Richtung Krisu so formuliert, weil es einfach lustig ist, ihn als Kollege aus dem AF zu betrachten - so hatte ich das noch nicht gesehen... :D

Autor:  intermezzo [ Mi, 20.08.2008, 12:55 ]
Betreff des Beitrags: 

[trincerone] hat geschrieben:
Nein, das wär nicht spöttisch gemeint (...)


Ogge - tutto claro!

Zurück zur Cima-di-Furggen-Bahn: Ich finde es in der Tat höchst erstaunlich, dass weder von dieser Bahn noch von der oder den Pisten, die von diesem 3492 m.ü.M. hohen Gipfel runter nach Cervinia führten, dermassen wenig ALTES, und dazu noch aussagekräftiges Fotomaterial verfügbar ist. Ich bin mir sicher, dass da irgendwo auf diesem Planeten sicherlich einige fotografische Trouvaillen zu dieser Bahn in einem Fotoalbum schlummern. Fragt sich einfach wo!?

Anbei noch eine ältere Aufnahme von der Rückseite der Furggen-Bergstation Mitte der 1950-er Jahre.

Dateianhänge:
Furggen_anno_domini_600x426.jpg
Furggen_anno_domini_600x426.jpg [ 73.37 KiB | 2211-mal betrachtet ]
Bild herunterladen


Autor:  krisu [ Do, 21.08.2008, 18:54 ]
Betreff des Beitrags: 

ja, hm, ohweh, weiss jetzt auch nicht was der herr sagen kann, haette nicht erwartet dass sich dazu ein sturm im wasserglas auslöst, habe mir nichts wirkliches dabei gedacht als sich theo am montag abend noch kurz ins AF einloggte und wir die drei bilder reinstellten, aus denen sich dann mehr bildetete.
Es war letztendlich lediglich eine anstrengende aber wohl normale bergtour. Ich bin nicht wirklich in der lage oder verfüge über die korrekte muße, zu dieser tour jene sommerskilyrik zu entwicklen, die ihr hier bei derartigen ausflügen üblicherweise pflegt....

Dateianhänge:
Dateikommentar: Skipiste 9. Richtung Schweiz (links) geht es unterhalb dem sichtbaren buckels doch unangenehm steil bergab. Etwa am standort des fotographen wäre rechts ausserhalb des bildes jene steilstufe, die heute mit steigeisen und eispickel zu bewaelitgen ist und f
cervinia_pista_furggen_1962_c_ed_sacat_torino.jpg
cervinia_pista_furggen_1962_c_ed_sacat_torino.jpg [ 49.45 KiB | 2242-mal betrachtet ]
Bild herunterladen


Autor:  intermezzo [ Do, 21.08.2008, 19:04 ]
Betreff des Beitrags: 

Zitat:
@krisu: Ich bin nicht wirklich in der lage oder verfüge über die korrekte muße, zu dieser tour jene sommerskilyrik zu entwicklen, die ihr hier bei derartigen ausflügen üblicherweise pflegt....


Sommerski-Lyrik: Das musst Du ja auch gar nicht!

Danke vielmals für die sensationelle Postkarte der Furggen-Abfahrt! Das sind genau die Bilder, die ich damit gemeint habe. Endlich mal ein Foto von der Cima di Furggen, das auch den skifahrerischen Aspekt bildlich rüberbringt. Hast Du noch mehr solche Bilder oder Postkarten vom Furggen-Grat?

Autor:  k2k [ Do, 21.08.2008, 19:50 ]
Betreff des Beitrags: 

Das ist wirklich ein interessantes Bild. D.h. man ist ganz am Anfang direkt vom Gipfel abgefahren und der Tunnel kam erst später?

Zur "Lyrik": Davon, dass hier manche in der Hinsicht alle Register ziehen möge sich bitte niemand davon abhalten, interessante Sachen hier zu posten.
(Als Faustregel: Alles mit hohem Style-Faktor hier rein, alles andere woanders ;-))

Autor:  Chasseral [ Fr, 22.08.2008, 8:48 ]
Betreff des Beitrags: 

Geniales Postkartenbild! Da sieht man aber auch, dass es mit den Schneeverhältnissen wegen der Verwehungen kritisch war. Deshalb vermutlich später (oder alternativ?) auch der Tunnel. Aber diese Art von Skipisten finde ich klasse, da ist noch eine Spur von Abenteuer dabei.

Nochmal Anschlussfrage an meine Frage im AF: Die Steilstufe käme man heutzutage im Spätwinter immer noch gut mit den Skiern runter? Dass man zum Hochsteigen Steigeisen und Pickel braucht (besitze ich glücklicherweise) habe ich jetzt bereits photographisch auf meiner zentralen Hirn-Festplatte abgespeichert. :wink:

Autor:  starli [ Mo, 25.08.2008, 18:53 ]
Betreff des Beitrags: 

Rrrespekt!

kris:
Zitat:
Trockener Steg, dann abendspaziergang entlang des Theodulliftes bis zu Hütte, die Starli betreits trefflich analysiert und beschrieben hat (1:liquido, 2:solido wers kennt der weiss... :-) )


Ich kann mich jetzt nicht daran erinnern, meinst du nicht eher Trinc/MM? Die hatten doch in der einen Hütte mal übernachtet...

Sehr cool auch die vielen Filme, die teilweise aussehen, als seien sie professionell auf Schienen oder mit Mini-Helikopter entstanden! War ne Video-Cam, oder doch nur eine Digicam? Mit meiner würd ich glaub ich keine so guten Filme hinbekommen...

Ich war am 17.8. übrigens in Pontechianale und hatte wolkenlosen Sonnenschein bei meiner Wanderung am stillgelegten ESL und den oberen SL - bei weitem nicht so krass & stylisch wir eure Tour..

Autor:  ATV [ Mo, 25.08.2008, 19:03 ]
Betreff des Beitrags: 

@Kris: Beschwer mich ja nur ungern, aber zuerst im AF posten geht ja wohl gar nicht! :lol: :lol: :lol: :wink:

Hab noch was. Von Zermatt aus gab es anscheinend mal einen Skilift namens Furgghorn. Hier ein Bild hab noch ein oder 2 mehr. Endete nicht am Grat sondern knapp unter dem Gipfel. Wo war das??
Bild

Müsste die Daten aus den Bühler Datenblätter raussuchen.

Seite 1 von 5 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/