Alagna-freeride.com & Sommerschi.com
https://www.sommerschi.com/forum/

Grenoble, 12, 13 und 14 Februar 2021
./reportagen-f8/grenoble-12-13-und-14-februar-2021-t4829.html
Seite 1 von 1

Autor:  Kaliningrad [ So, 07.03.2021, 22:16 ]
Betreff des Beitrags:  Grenoble, 12, 13 und 14 Februar 2021

Mein Sohn hat Anfang Februar sein obligatorisches Auslandssemester im französischen Grenoble angetreten. Schade aber, dass ausgerechnet in diesem Winter die LIftanlagen in Frankreich geschlossen bleiben sollten, denn sonst wäre Grenoble der ideale Ausgangspunkt für Besuche in einigen der interessantesten Skigebiete Frankreichs gewesen. Kurz vor unserer Abreise habe ich gedacht, dass die einzige uns noch offenstehende Möglichkeit diesen Winter in Frankreich doch Ski zu fahren, wäre Skitouren zu machen. Demnach habe ich dem Sohnemann eine Skitourenausrüstung in aller Hast gekauft, was sich als eine gute Entscheidung herausstellte.

Am 12. Februar ging die Tour nach Chamrousse, wo die alpinen Skirennen der olympischen Spiele 1968 stattfanden. Das Wetter war leider zu vergessen: Wind, Regen der später in Schnee überging und sehr schlechte Sicht. Chamrousse hatte dankenswerterweise zwei-drei Pisten für Tourengeher präpariert, was meinem Sohn den ersten Kontakt mit der neuen Ausrüstung und, vor allem, den Strapazen der Skitourentechnik etwas erleichterte. Nur 600 Meter Höhenunterschied aber nicht schlecht fürs erste Mal.

Bild

^ Auf dem Weg nach oben


Bild

^ Auf dem Weg nach oben


Bild

^ Geschafft


Bild

^ Der höchste Punkt ist erreicht


Bild

^ Hier startete die olympische Abfahrt


Bild

^ Jetzt gilt es die Felle abzuziehen und sie richtig wieder zusammenzulegen


Bild

^ Unsere Abfahrt


Bild

^ Auf dem Weg nach Grenoble schneite es heftig

Autor:  Kaliningrad [ So, 07.03.2021, 22:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Grenoble, 12, 13 und 14 Februar 2021

Vaujany, 13. Februar

Am darauffolgenden Morgen gab es eine dicke Packung Neuschnee und die Sonne schien zum Vorschein kommen zu wollen. Die Reise ging nach Vaujany, einem etwas abgelegenen mit der Alpe d'Huez verbundenen, mit dem Auto aber heute durch die vereisten Straßen nicht ganz leicht zu erreichenden Skiort. Unser Ziel war der 700 Höhenmeter höher liegende Col du Sabot.

Der erste Teil des Aufstiegs erfolgte im Nebel. Dabei dauerte es nicht lange bis wir die letzte Schicht Dunst hinter uns ließen

Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Endlich die Sonne:

Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Der Mont Blanc von Südwesten aus gesehen:


Bild


Bild


Bild

Autor:  Kaliningrad [ So, 07.03.2021, 22:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Grenoble, 12, 13 und 14 Februar 2021

Am 14. Februar, auch einem sonnigen, sehr kalten Morgen, fuhren wir durch eine wunderschöne Canyon-Landschaft nach Villard de Lans, einem Skiort mittlerer Größe, der perfekt für unsere dritte und vorläufig letzte Tour war. Höhendifferenz diesmal 900 Meter.

Hier unten einige Bilder in zufälliger Reihenfolge:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Autor:  Kaliningrad [ So, 07.03.2021, 22:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Grenoble, 12, 13 und 14 Februar 2021

:D Zu guter Letzt ein paar Eindrücke vom verschneiten Grenoble und dessen Seilbahn:

Bild

Bild

Bild

Bild


Am Montag, dem 15. Februar fuhr ich nach Hause zurück. Hier erreiche ich die luxemburgische Grenze um 18.02, d.h. exakt zwei Minuten nach Beginn der Ausgangssperre in Frankreich :D

Bild

Bild

Autor:  starli [ Mo, 08.03.2021, 15:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Grenoble, 12, 13 und 14 Februar 2021

Ach, die GUB darf in Betrieb sein? Gilt das auch für die Seilbahnen innerhalb der Skistationen? Da kann man ja auch ab und an auf einer Piste dann abfahren ;)

Autor:  Kaliningrad [ Di, 09.03.2021, 12:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Grenoble, 12, 13 und 14 Februar 2021

^ Ich glaube, die innerstädtische GUB gilt in Frankreich als ÖPNV und nicht als Vergnügungspark :lol:

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/