Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Mi, 16.06.2021, 13:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So, 03.01.2021, 14:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2416
30.12.2020 Novaggio-Bedeia "Schnee unter Palmen"
Bild
Alle paar Schaltjahre hat es auch im Südtessin auf einer Höhenlage von 200müM Schnee. Etwas darüber fast so selten aber doch noch häufiger dass es zum Skifahren reicht.
So auch im Winter 2020/21 in welchem es in Novaggio auf 625müM wiedermal so viel Schnee gab, dass der dortige Skilift angeworfen werden konnte. Trotzt Corona hat man den Lift aufgebügelt und auch die Schneekanonen gestellt um rechtzeitig mit dem raren weissen Gold nach Weihnachten den Skibetrieb starten zu können.

Bild
Wohl die letzte Chance die Manderinlis im Schnee zu fotogafieren. aktuell liegt auch am Luganersee noch etwas Schnee, wenn auch nicht viel. Für ein Verkehrschaos reichts alleweile.

Bild
Die FLP zwischen Magliaso paese und Magliaso

Bild
In Novaggio sieht es schon winterlicher aus. der Rodelhang war gut besucht.

Bild
Der Skilift daneben auch. Es wurden nur 200 Tageskarten verkauft.

Bild
Die Ortschaft Novaggio auf 625müM bietet Skivergnügen in südlichen Gefilden.

Bild
Monte Mottarone. Leider wegen Corona geschlossen. Jetzt wo mal Schnee liegen würde.

Bild
Da hatten wir ja mal Glück, dass wenigstens der kleine Lift läuft.

Bild
Talstation. Dahinter hat sich der Skiclub ein neues Restaurant mit Garage und Skivermietung gegönnt. Und das im Südtessin auf 625müM

Bild
Die alte Baracke ist weg. Die neue Steuerung vom Skilift mit Frequenzumrichter befindet sich im Neubau auf der anderen Seite der Strasse.

Bild
Beim Lift handelt es sich um einen 0er von Doppelmayr. Gebrandet mit Garaventa.

Bild
Der Lift ist mit Kunstbeeisung ausgerüstet. Um das Wasser ab dem Feuerlöschhydrant zu nutzen muss es aber mit diesem Ding gekühlt werden.

Bild
Ich habe die Kanonen meines lebens noch nie laufen gesehen.

Bild
Stütze 4 ist schon wieder Schluss.

Bild
Stütze 3, der stärkste Gefällsbruch und der einzige Hochhalter aller Stützen. :lol:

Bild
Oberer Bereich des Skigebiets.

Bild
Der Lift endet nach 365m Strecke auf <700müM

Bild
Mottarone im Zoom. Schade. Aber ganz ehrlich, um von hier da hin zu fahren braucht man länger als nach Splügen oder Airolo oder Andermatt.

Bild
Monte Lema, leider nicht mehr Winterbetrieb.

Bild
Auf dem Monte Lema ist alles im Winterschlaf.

Bild
Ausstieg Skilift Bedeia

Bild
Spannstation im Wald

Bild
Tiefschneefahren auf 650müM

Bild
Sonne un Schnee, was will man mehr?

Bild
Blick nach oben.

Bild
Blick in den Malcantone

Bild
Stütze 3

Bild
Schattenspiele

Bild
Kunstschneeanlage

Bild
Der untere Teil des Hanges

Bild
Unterer Hang mit Monte Lema im Hintergrund

Bild
Stütze 2

Bild
Stütze 1

Bild
Stütze 1, die Ortschaft dahinter heisst Aranno, aber um da hin zu kommen muss man entweder wieder runter nach Agno oder über Miglieglia und Brenno rund herum fahren.

Bild
Sieht schon Lustig aus der Skilift mit dem Palmen dahinter.

Bild
Skihang in der Totalen.

Bild
Skilift in voller Länge.

Bild
Antriebstation, neu mit Frequenzumrichtersteuerung.

Bild
Das ganze Skigebiet auf einen Blick.

Bild
Lange Schlange am Lift, wegen Corona grosse Abstände.

Bild
Noch ein Kunstbeeiser an der Talstation

Bild
Man gönnt sich was. Das neue Restaurant, Skischul und Skivermietungsgebäude inkl. Clublokal.

Bild
ganze Strecke des Liftes.

Bild
So letztes Bild des 1985 gebauten Schleppers.

Bild
Nächstes Ziel die Luftseilbahn Monte Lema

Bild
Alles im Winterschlaf

Bild
Die Seilreiter sind alle demontiert

Bild
Die Bahn in dieser Form existiert nur weil zum Zeitpunkt des Baus es Vorschrift war, dass Kabinen grösser 15 Personen zwingend begleitet sein müssen.

Bild
Für einen unbegleiteten Betrieb hat man anstelle einer 45er Pendelbahn einfach eine fixgeklemmte 3S Gebaut mit Pendelbetrieb. Genial. :roll:

Bild
Die Bahn ersetzte 1997 einen kuppelbaren 2er Sessellift System Von Roll.

Bild
Stütze 2

Bild
Gipfel

Bild
Weiter ging es nach Arosio

Bild
Oberhalb Arosio

Bild
Zoom hinüber in die Val Colla nach Tesserete

Bild
Die Val Colla hinter Lugano, links oben ist der Monte Bar und die dazugehörige SAC Hütte

Bild
Etwas weniger gezoomt

Bild
Andere Richtung zum Tamaro, scheint hier nicht so imposant.

Bild
Arosio

Bild
Zum Schneeschuhlaufen wärs noch schön hier.

Bild
Oder um den Schlitten hinter sich her zu ziehen.

Bild
Zoom nach Lugano und Monte Generoso

Bild
Lugano Nord. In der Bildmitte ist die neue Einfahrt in den Ceneri Basistunnel.

Bild
Monte Bré im Winterschlaf

Bild
Monte Generoso im Winterschlaf

Bild
San Salvatore wäre im Winter in Betrieb, nur kommt man mit Skiern nicht gescheit von dem Berg wieder runter. :lol:

BTW ich war genau vor 3 Jahren schon in Novaggio zum Skifahren. :lol:

Album:
https://www.stahlseil.ch/gallery/main.p ... mId=501369


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do, 07.01.2021, 20:13 
Offline

Registriert: So, 24.02.2013, 22:04
Beiträge: 179
Dein Bericht ist absolut genial :) Vielen vielen Dank.
Wünschte ich wäre auch dort gewesen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 08.01.2021, 14:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2416
Wenn alles klappt, gehe ich heute mal Nachtskifahren. Schnee liegt eigentlich noch recht viel. :lol:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 11.01.2021, 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2416
Nun auch noch als Video:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 13.01.2021, 17:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2416
08.01.2022 Novaggio-Bedeia "Schnee unter Palmen by night"
Bild
Wie angesprochen habe ich es doch noch geschafft auch in der Nacht nach Novaggio zu fahren und Schnee anzutreffen.

Bild
Auf der Webseite stand ab 1900. Natürlich wollte ich als erster da sein. Der Lift startete aber erst ab 1930. Also zuerstmal 30min warten.

Bild
War noch recht erfrischend ohne Restaurant so eine halbe Stunden rumzustehen.

Bild
Dann um 1915 gingen die Lichter an.

Bild
Die Beleuchtung, neuste LED Technologie wurde auch ganz frisch montiert. die Ganze Anlage braucht Total 16kW, etwa gleichviel wie der Skilift. ;-)

Bild
Habe mir für 10.- eine Nachtkarte gekauft und schon ging es los.

Bild
Naja der Lift und der Hang ist halt das was es ist.

Bild
Ausstiegstütze

Bild
Lift im unteren Teil.

Bild
Gleiches mit der Kamera

Bild
Blick auf Novaggio by night.

Bild
Stütze 3

Bild
Blick hinauf zum "Gipfel"

Bild
Talstationsbereich. Die Schneekanonen waren die letzten Nächte wirklich im Einsatz!

Bild
Stütze 3, langsam kamen immer mehr Skifahrer.

Bild
Mittlerweile musste man ca 5min anstehen.

Bild
Antriebstation

Bild
So halt das Nachtskifeeling, hat mir aber nie wirklich viel gesagt.

Bild
Piste war nicht frisch präpariert eher knollig und dank dem tiefstehenden Licht eher schwierig zu fahren.

Bild
Ausstieg des Teller öööhh Bügelliftes. :lol:

Bild
Die Piste ist zwar recht leicht. Aber wenn man um den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen einfach das Licht ausschaltet hat das schon was.

Bild
Talstationsbereich mit dem neuen Gourmettempel im Hintergrund.

Bild
So ab ca 2100 hatte es mir zu viele Bimbi

Bild
Also knipste ich noch ein bisschen den Lift

Bild
Übersicht mit Dörfern im Malcantone.

Bild
Stütze 3

Bild
Letzter Blick zurück.

Bild
Rodeln in der Nacht war nicht so populär.

Album: https://www.stahlseil.ch/gallery/main.p ... mId=502109


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do, 04.02.2021, 18:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2416
31.01.2021 Novaggio-Bedeia "Sommerski im Januar"
Bild
Mittwoch dem 21. März 1945 Endphase des zweiten Weltkrieg in Europa. Auf dem Stützpunkt von Solenzara auf Korsika startet am Morgen die 446th Squadron des 321th Bomb Group mit B-25J "Mitchell" Bombern. Ziel: Campo di Treus/Freienfeld bei Sterzing oberhalb Bozen. Geplant der Angriff auf die Brennerlinie welchen Deutschland mit der Repubblica di Salò, dem nach wie vor zu den Achsenmächsten stehende Marionettenstaat in Norditalien, verband. Der Flug ging von Korsika über die Gothenlinie und die Poebene ins Trentino hinauf ins Südtirol.
Unter den Maschinen war auch Nr.43-27747 Rufname «Spider`s Frolice Pad» Geflogen von 1.Leutnant Hermann Everhart mit 5 Besatzungsmitgliedern.
Nachdem nach Mittag die Bomben auf die Bahnlinie abgeworfen waren, wurde das Flugzeug von Everhart durch Flak getroffen und der rechte Motor geriet in Brand. Dieser konnte zwar gelöscht werden aber mit nur einem Motor war die lange Strecke von Sterzing nach Korsika nicht mehr zu schaffen. Zusammen mit einer P-47 Thunderbolt flog die Maschine Westwärts in die Alpen um Richtung Schweiz zu entkommen. Und flog via Brenta und den Adamello Richtung Bernina. Der Jadgschutz durch die P-47 konnte aber nicht weiter aufrecht erhalten werden und musste wegen Treibstoffmangel umdrehen. Über Vicosoprano im Bergell wurde schweizer Boden erreicht. Heckschütze und Funker sprangen ab. Schon kurz danach überquerte das Flugzeug wieder die Grenze zu Italien und sank stetig weiter. Über dem Comersee wurde alle unnötiger Ballast wie Maschinengewehre und Kartenmaterial abgeworfen. Mit Mühe uns not gelang es den San Lucio Pass in die Val Colla und somit wieder in die Schweiz zu kommen. Hier stiegen Bordmechaniker und Navigator aus dem Flugzeug aus und landeten per Fallschirm oberhalb Vaglio bei Tesserete. Die Maschine war inzwischen unsteuerbar geworden und flog Richtung Mal Cantone hinweg. Über Curio bei Novaggio stiegen die beiden letzten Crewmitglieder aus. Copilot und Pilot. Beide hatten kein Glück. Copilot Charles Colloways sein Fallschirm öffnete sich nicht. Er stürzte stürzte auf einen Hügel außerhalb des Dorfes Novaggio und war sofort Tod. Pilot Hermann Everhart's Fallschirm öffnete sich zwar, der Wind trieb ihn aber Richtung Italien. Vermutlich kannte er den Grenzverlauf des Flusses Tresa in diesem Bereich nicht. Er wurde noch in der Luft durch eine Deutsche Patrouille erschossen. Wenige Meter hinter der Grenze. Das Flugzeug zerschellte oberhalb Ponte Tresa beim Lago di Ghirla.
Der Copilot Charles Colloways wurde in Curio begraben und 1948 exhuminiert und nach Amerika umgebettet. An das Ereignis erinnert auf dem Hügel seit dem 26.03.1946 La stelle dell'aviatore.

Bild
Steht das was oben geschrieben ist auf Italienisch auf dem Schild.

Bild
Im Wald selber hat es keinen Schnee mehr.

Bild
Monte Lema

Bild
Malcantone

Bild
Monte Mottarone wäre auch gut gewesen dieses Jahr. Leider zu.

Bild
Monte Rosa. Macu miss you!

Bild
Natürlich auch den Skilift noch besucht.

Bild
Stütze 3

Bild
Mobiler Kühlturm

Bild
Dieser Winter wieder mal ein guter Winter. Mehr als 1 Monat Betrieb auf 625müM

Bild
Auch wenn der Schnee langsam aber Sicher Richtung Süden fliesst.

Bild
Trotzdem erfreuen sich sehr viele Kinder dem recht seltenen Wintersport in der Region.

Bild
Corona bedingt war die Schlange recht lang.

Bild
Naja halt für die Kinder. Immernoch besser als das Kinderland in Italien mit den 200 CCTV Kameras und Dauerbeschallung

Bild
Blick nach oben.

Bild
Rodelhang war sehr eisig daher nur am flachen Teil Kinder am schlitteln. :lol:

Bild
Skilift

Bild
Tja wird schon wieder Frühling.

Bild
Brenno im Zoom

Bild
Da kommt schon Sommerskifeeling auf.

Bild
Die Skipiste war dank Kunsteis sehr gut.

Bild
Antriebstation

Bild
Kinderland mit manuellem Zauberteppich.

Bild
Für die grossen Kinder gibts den Lift darüber

Bild
Zoom auf die Trasse in der Totalen

Bild
Ausstieg im Zoom

Bild
Man mag es dem Sciclub gönnen das auch mal was läuft.

Bild
Zoombild

Bild
Nochmals Talstation und Trasse des Liftes

Bild
Wie schon gesagt Sommerski

Bild
Stütze der Pendelbahn zum Monte Lema

Bild
Gegenfoto der Skilift von Brenno aus.

Bild
Etwas weiter weg. Italien beginnt hinter dem Hügel mit der Antenne Mitte rechts im Bild.

Bild
Für ein Pistenplan leider in einem schlechten Winkel

Bild
Miglieglia mit Seilbahn

Bild
Arosio und Val Colla

Bild
Sighignola

Bild
Monte Bre liegt auch noch Schnee.

Bild
Monte Bar

Album:
https://www.stahlseil.ch/gallery/main.p ... mId=503686


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 05.02.2021, 21:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7985
Wohnort: Koralpe / unterwegs
ich weiß, es nutzt nix, aber wenn ich da skifahren würde und laufend auf die Seilbahn zum Monte Lema schauen müsste, würd ich mich doch stets ärgern, dass wieder einmal das uninteressante Anfängerskigebiet überlebt hat - obwohl es sogar 1000m tiefer liegt..

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de