Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Sa, 11.07.2020, 11:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di, 31.07.2012, 13:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2719
Wohnort: Basel
Alte Pistenpläne und Skipanoramen aus Breuil-Cervinia im Wandel der Zeiten:





Cervinia // Super-interessanter Pistenplan des Sommerskigebiets Cervinia/Zermatt von Ende der 1960er-/Anfang der 70er-Jahre: Besonders spannend sind die Sommerskipisten (z.B. Trockener Steg-Furgg auf Zermatter Seite!!!)...

Bild




Cervinia // Pistenpanorama 1970er-Jahre:

Bild




Cervinia // Pistenpanorama 1970er-Jahre mit Detailaufnahme der geheimnisumwitterten Traversenpiste unterhalb der Furggen-Bergstation:

Bild





Cervinia // Alter Pistenplan aus Cervinia:

Bild





Cervinia // altes Skipanorama:

Bild





Cervinia & Zermatt // Älteres Pistenpanorama:

Bild







Cervinia – wahrscheinlich 1960er-Jahre:

Bild




Cervinia // Skipanorama, wahrscheinlich 70er-Jahre:

Bild
Bild





Cervinia // Panorama Sommerski:


Bild

Bild



Cervinia // Pistenplan 1979/80:

Bild

Bild

Bild


Zuletzt geändert von intermezzo am Mo, 08.07.2013, 9:02, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 31.07.2012, 16:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 14.02.2008, 18:01
Beiträge: 931
Diese ominöse befestigte Furggen-Piste von der ja bisher immer noch keine Bilder existieren (ausser von den Resten der Befestigungen) ist da aber auch in keinen Plan eingezeichnet.
Erst dachte ich sie wäre auf dem zweiten Plan drauf, aber dass muss auch die Standard-Furggen Piste sein, da sie ja erst bei der Talstation der Fruggenbahn und nicht bereits bei der Bergstation des darüberliegenden Schleppliftes rauskommt.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 31.07.2012, 16:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2719
Wohnort: Basel
@Mt. Cervino:

NEIN - ich spreche nicht von der Furggen-Piste, sondern von der Piste Trockener Steg-Furgg auf Zermatter Seite - ein kleiner, aber feiner Unterschied...und zwar auf dem ersten hier auf der Seite gezeigten Pano...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 01.08.2012, 17:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 14.02.2008, 18:01
Beiträge: 931
intermezzo hat geschrieben:
@Mt. Cervino:

NEIN - ich spreche nicht von der Furggen-Piste, sondern von der Piste Trockener Steg-Furgg auf Zermatter Seite - ein kleiner, aber feiner Unterschied...und zwar auf dem ersten hier auf der Seite gezeigten Pano...


Ich hatte mich mit meinem Post von oben gar nicht auf Deine Kommentare zu den Plänen bezogen, das war nur eine Anmerkung die mir beim Betrachten der Pistenpläne in den Sinnn gekommen ist.

Die Sommerschipisten sind aber in der Tat auch interessant. Die Piste Trockener Steg-Furgg kannte ich so auch noch nicht.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 01.08.2012, 17:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 03.03.2007, 12:53
Beiträge: 1542
Ich hätte jetzt getippt, dass die vordere Abfahrt vom Furggen hier drauf ist:

Zitat:
Bild


Extrem interessante Unterlagen mal wieder.
Der erste Sommerskiplan scheint mir dennoch ziemlich gewagt, da auch vom Furggen und Richtung unterhalb Cime Bianche Pisten angedeutet sind. Die beiden schenen mir nicht sommertauglich zu sein. Es sei denn, es gab da irgendwelche Lifte, die ich nicht kenne. Immerhin ist Bontadini ja auch ohne Lift, aber mit Piste verzeichnet.
Was sind denn das (ebenfalls auf dem ersten Plan) für zwei Lifte Richtung Piccolo Cervinio, bei denen nicht explizit eine Piste eingezeichnet ist? Oder sind das keine Lifte, sondern nur die Darstellung einer Hochgeschwindigkeitsstrecke, weshalb der Grafiker einfach das Piktogramm verdreht hat?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 01.08.2012, 18:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2719
Wohnort: Basel
@3303:

Mit der ominösen Furggen-Traversenpiste hast Du Recht. Zumindest auf untenstehender AK ist eine solche klar erkennbar eingezeichnet, was aber - wie wir alle wissen - nicht allzu viel zu bedeuten hat. Ich habe diese AK nochmals eingescannt und auch noch eine Detailaufnahme der betreffenden Furggen-Piste gemacht:

Cervinia // Pistenpanorama 1970er-Jahre:

Bild

Cervinia // Pistenpanorama 1970er-Jahre mit Detailaufnahme der geheimnisumwitterten Traversenpiste unterhalb der Furggen-Bergstation:

Bild


Des Weiteren: Bontadini gabs damals (auf der ersten AK ganz oben) meines Wissens noch gar nicht. Und beim Kleinen Matterhorn: Das ist der Kilometro Lanciato.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 03.08.2012, 8:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2719
Wohnort: Basel
Mt. Cervino hat geschrieben:
intermezzo hat geschrieben:
@Mt. Cervino:

NEIN - ich spreche nicht von der Furggen-Piste, sondern von der Piste Trockener Steg-Furgg auf Zermatter Seite - ein kleiner, aber feiner Unterschied...und zwar auf dem ersten hier auf der Seite gezeigten Pano...


Ich hatte mich mit meinem Post von oben gar nicht auf Deine Kommentare zu den Plänen bezogen, das war nur eine Anmerkung die mir beim Betrachten der Pistenpläne in den Sinnn gekommen ist.

Die Sommerschipisten sind aber in der Tat auch interessant. Die Piste Trockener Steg-Furgg kannte ich so auch noch nicht.


Oh, alles klar. Da habe ich Dich demzufolge falsch verstanden.

Was die Piste Trockener Steg-Furgg betrifft, so ist es m.E. so, dass die auf dem Sommerski-Panorama eine andere Farbe (violett) hat als die offiziellen Pisten (dasselbe trifft auch auf die Pisten neben der Ventina, dem Furggen und Theodulpass/Bontadini zu), insofern wären das dann wohl schon damals eher Routen gewesen. Dies würde im Übrigen meine eigenen Erfahrungen stützen, denn im besonders schneereichen Sommer 1980 konnte man nämlich vom Trockenen Steg bis nach Furgg fahren (Piste war zwar offiziell zu, aber das kümmerte damals niemanden). Unten bei Furgg musste man jedoch den letzten Hang zu Fuss zur PB laufen - dennoch: genügend Schnee im Juli bis fast auf 2400 Meter hinunter, das war schon reichlich aussergewöhnlich.


Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 03.08.2012, 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 14.02.2008, 18:01
Beiträge: 931
intermezzo hat geschrieben:
Was die Piste Trockener Steg-Furgg betrifft, so ist es m.E. so, dass die auf dem Sommerski-Panorama eine andere Farbe (violett) hat als die offiziellen Pisten (dasselbe trifft auch auf die Pisten neben der Ventina, dem Furggen und Theodulpass/Bontadini zu), insofern wären das dann wohl schon damals eher Routen gewesen. Dies würde im Übrigen meine eigenen Erfahrungen stützen, denn im besonders schneereichen Sommer 1980 konnte man nämlich vom Trockenen Steg bis nach Furgg fahren (Piste war zwar offiziell zu, aber das kümmerte damals niemanden). Unten bei Furgg musste man jedoch den letzten Hang zu Fuss zur PB laufen - dennoch: genügend Schnee im Juli bis fast auf 2400 Meter hinunter, das war schon reichlich aussergewöhnlich.

Das geht heute nach schneereichen Wintern auch noch auf italienischer Seite. Zu Beginn der Sommerschisaison kann man oft noch Ende Juni/Anfang Juli über die Theodulpass/Bontadini bis zur EUB nach Plan Maison bis auf 2500m runterfahren. Das ist dann zwar auch inoffiziell aber keiner stört sich daran. Dabei gibt es unten evtl. auch die ein oder andere apere Stelle aber meist kommt man ohne abschnallen bis zur EUB runter mit der man dann schnell wieder an der PB oben ist. So ergeben sich zu dieser Jahreszeit Abfahrten von 1300 Hm (vom Kl. Matterhorn). Und im Gegensatz zur Zermatter Piste ist das auch noch ein reiner Südhang.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa, 04.08.2012, 16:10 
Offline

Registriert: Do, 20.04.2006, 23:26
Beiträge: 653
Wohnort: Nürnberg
Zitat:
Und im Gegensatz zur Zermatter Piste ist das auch noch ein reiner Südhang.


Ist es nicht viel eher ein reiner Westhang?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa, 04.08.2012, 22:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7718
Wohnort: innsbruck.at
Die Gletscher-SL an der Ventina-Abfahrt gab's wohl nicht all zu lang, nachdem die auf keiner der obigen Karten zu sehen sind ..

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 06.08.2012, 8:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2719
Wohnort: Basel
Die beiden Gletscher-Skilifte auf dem Ventina-Gletscher gabs meines Wissens nur gerade eine bis höchstens drei Saisons. War um den Dreh herum irgendwann Anfang der 1980er-Jahre der Fall. Dieses Thema hatten wir irgendwo entweder hier oder dann im AF auch schon einmal ziemlich ausführlich behandelt...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa, 01.09.2012, 17:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2719
Wohnort: Basel
aktualisiert...alle Pistenpanos siehe weiter oben...


Zuletzt geändert von intermezzo am Mo, 08.07.2013, 10:30, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 18.12.2012, 13:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2719
Wohnort: Basel
aktualisiert...alle Pistenpanos siehe weiter oben.


Zuletzt geändert von intermezzo am Mo, 08.07.2013, 10:30, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 18.01.2013, 8:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 2103
Um 1965-1967 (Quelle: Enciclopedia dello Sciatore, 1967):

Bild
free photo hosting


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 18.01.2013, 8:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 2103
Um 1960 (Quelle: krisu):

Bild
image upload


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de