Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Do, 25.05.2017, 9:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Skigebiete im Iran
BeitragVerfasst: Do, 14.08.2014, 14:20 
Offline

Registriert: Mo, 26.05.2014, 13:58
Beiträge: 1
Edit 15.08.2014: Skigebiete Shirbad, Chelgerd und Khoshakoo (Urmia) hinzugefügt. Fotos zu einigen Gebieten hinzugefügt. Infos ergänzt.

Eigentlich sollte der Beitrag schon lange geschrieben sein. Nun ja kleines technisches Malheur und ich durfte von vorne anfangen. Daher etwas verspätet, aber rechtzeitig vor den ersten Schneefällen auf der Nordhalbkugel hoffe ich doch hehe. Habe mich mal an die Form von starli gehalten, hoffe das geht in Ordnung.

Iran und Ski? Was auf den ersten Blick skurril anmutet, erscheint bei genauerer Betrachtung sehr interessant.

Der Iran ist ein Gebirgsland. Das Klima ist dadurch meist weniger heiß, als von der geografischen Breite her zu erwarten ist. Geologisch wird das Land durch mehrere fast parallele, nach Südosten streichende Gebirgsketten gegliedert, die im Zagros- und Kuhrud-Gebirge mehrmals über 4.000 m erreichen. Dazu kommt der Elburs (persisch ‏البرز‎ Alborz) ein Hochgebirge im nördlichen Iran zwischen dem Kaspischen Meer und dem Persischen Hochland. Hier liegt auch der höchste Berg im Iran, der 5671 m hohe Damavand (pers. Damāvand).

Elburs-Gebirge
Der Elburs erstreckt sich in westöstlicher Richtung, von der Grenze zu Armenien bis zu den Grenzen mit Turkmenistan und Afghanistan. Bei einer Länge von insgesamt 600 Kilometern ist das Gebirge nur zwischen 60 und 130 Kilometer breit. Der höchste Berg im Iran ist der 5671 m hohe Damavand (pers. Damāvand). Er ist ein erloschener, gletscherbedeckter Vulkan nordöstlich der Hauptstadt Teheran, von deren nördlichen Vororten aus er bereits erkennbar ist. Zum nur 60 Kilometer entfernten Kaspischen Meer hat er fast 6000 m Höhenunterschied, ein Anstieg, der nicht einmal in den chilenischen Anden zu finden ist.

Zāgros-Gebirge
Das Zāgros-Gebirge (auch Sagros, persisch ‏رشتهكوههای زاگرس‎ Reschte-Kuhha-ye Zāgros) ist das größte Gebirge des heutigen Iran, wobei kleinere Teile sich auch auf dem Gebiet des Irak befinden, der höchste Berg ist der Zard Kuh mit 4.550 m Höhe. Der Zāgros zieht sich über etwa 1500 km von der Provinz Kordestān an der irakischen Grenze bis zur Straße von Hormus, wo sich Vorderasien und die Arabische Halbinsel auf 50 km nähern. Das Gebirge läuft etwa parallel zum Schwemmland des Tigris bzw. zum Persischen Golf in 50–100 km Entfernung, und ist in mehreren Gebirgszügen 200 bis 300 km breit. Die Berge sind in viele parallele Gebirgsketten (bis zu 10 oder 250 km breit) unterteilt und haben das gleiche Alter wie die Alpen. Die höchsten Gipfel erreichen nahe der Großstadt Isfahan über 4.500 m Höhe, während sie etwas südlicher bei Schiraz um ca. 1000 m niedriger sind. Der Kel-i-Schin-Pass zwischen Rawanduz (Irak) und Miandoab im Iran ist der einzige Pass durch den nördlichen Teil des Zagros.

Kuhrud-Gebirge
Das Kuhrudgebirge bildet in 300 km Entfernung östlich des Zagros eine der parallelen Gebirgsketten. Der Bereich zwischen diesen beiden imposanten Bergketten ist die Heimat einer großen Bevölkerung, die in den dazwischen liegenden Tälern lebt. Die Täler liegen ziemlich hoch und haben ein gemäßigtes Klima. Die Binnenflüsse, welche in riesige Salzseen münden, sorgen für angenehmes Klima auf den Hochflächen um Schiraz und Isfahan. Das Kuhrud-Gebirge (persisch ‏کوههای کوهرود‎ Kuhha-ye Kuhrud) ist etwa 1000 km lang und erreicht mit einigen Gipfeln Höhen über 4000 Meter. Bei der Stadt Kerman teilt es sich in zwei Y-förmig auseinander laufende Gebirgszüge, dessen nördlicherer im Kuh-e Laleh Zar eine Höhe von 4.374 m erreicht. Nach Osten zu geht die Gebirgskette in jene des Kuh-e Jebal Barez und die Gebirge Belutschistans über. Im Mittelteil – bei der Stadt Yazd – liegt der Viertausender Shir Kuh (4.075 m), doch etwas nördlicher bei der Großstadt Esfahan sind die Gipfel nur mehr knapp über 3.000 m. Im nördlichen Drittel – unweit von Natanz – steigen sie im Kuh-e Karkas wieder auf 3.896 m an.

Topographische Karte auf der die Gebirgszüge zu erkennen sind:
http://www.transasien.org/media/Karten/ ... dkarte.png

Liste der Gebirge im Iran mit einigen Infos bei Wikipedia:
http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Gebirge_im_Iran

Mini-Vokabular:
اسکی = Ski
پیست اسکی = Skigebiet


Allgemeine Seiten / Skigebietsvorstellungen:
https://www.uppersia.com/Iran-destinati ... areas.html
Auflistung der Skigebiete (ganz unten auf der Seite), Infos zu den Gebieten im zentralen Elburs-Gebirge.

https://sites.google.com/site/irandisco ... ki-resorts
Auflistung der Skigebiete (ganz unten auf der Seite), Infos zu den Gebieten im zentralen Elburs-Gebirge.

http://skitheglobe.com/resort/darbandsar-ski-resort/
Einige Skigebiete im Iran enthalten (über Suche :arrow: Asien :arrow: Iran). Oft Pistenpläne vorhanden.

http://www.schupfer.eu/en/news.html
Infos und Bilder zur Seilbahnprojekten (auch ohne Skibetrieb) im Iran.

http://www.beygi.net/skiing.htm
Anbieter für Skitouren (Videos).

http://iranskitours.ir/index.html
Anbieter. Aber gute Infos zu den „großen“ Gebieten.

http://www.damawand.de/Ski/Ski-Mountaineering.html
Skitour am Damavand

http://www.irantravelservice.com/Highli ... sorts.html
Auflistung der Skigebiete (ganz unten auf der Seite), Infos zu den Gebieten.

http://translate.google.es/translate?hl ... &sandbox=1
Übersicht vom Iranischen Skiverband.

http://www.nasja.org/Stories/Iran-Ski%20and%20Board.pdf
Skimagazin Bericht.

https://translate.google.de/translate?s ... edit-text=
Bilder Dizin, Shemshak, Khor

http://www.nevasport.com/blancosobrenegro/
Paar Artikel, Videos, Bilder bei nevasport.

http://www.deprovenceetdailleurs.net/ca ... 91168.html
Überblick über ein paar Skitouren auf französisch.

Allgemein: YouTube und Flickr finden noch brauchbare Ergebnisse. Einfach mal die entsprechenden Gebiete eingeben.


Skigebiete nach Gebirge sortiert:
Infos sind teilweise rar gesät. Hab daher einfach mal zusammen getragen was für mich relevant erschien. Die Höhenangaben habe ich größtenteils gerundet, da es überall andere Angaben gibt und ich selbst bei Google Earth noch nachgemessen habe. Hier :arrow: http://www.file-upload.net/download-937 ... i.kmz.html steht ein google earth file zum download bereit. Dies enthält die von mir gefundenen und zu lokalisierenden Skigebiete (plus ein paar Seilbahnen ohne Skibetrieb, ohne Beschreibung). Eingetragen habe ich wenn möglich die zu erkennenden Lifte. Für diese ist dann auch das jeweilige Höhenprofil abrufbar. Ebenso findet man über google earth einfach viele Fotos, wenn man das entsprechende Häkchen setzt. Manchmal ist es auch nötig ein älteres Satellitenbild auszuwählen um den Streckenverlauf zu überblicken. Bitte verzeiht mir die einfache Kategorisierung in Schlepper, Sessel und Gondeln, aber in den Begriffen bin ich nicht so bewandert und ist auch nicht mein vordergründiges Interesse. Die Bewertung von 1 (sehr interessant) bis 5 (wird eher nicht besucht) ist rein subjektiv und bezieht sich nur auf diese Gebiete im Vergleich. Eine genaue Liste der möglichen Gebiete ergibt sich eh noch durch die Tourenplanung. Es gibt wohl auch noch ein paar Gebiete die mir in der Auflistung fehlen, aber die Informationsbeschaffung ist wirklich nicht so einfach.

Elburs-Gebirge
Außer Alvares liegen alle Gebiete dicht an Teheran und sind somit gut erreichbar.

-3- Abali
Koordinaten: 35°46'8.78"N, 51°59'17.53"E
2.400 – 2.650 m
1x Gondel
8x Schlepplifte?
1x Sessellift?
Pistenplan: http://www.snow-forecast.com/pistemaps/ ... p_full.jpg
Fotos: http://www.snow-forecast.com/resorts/Abali/photos
http://www.damawand.de/Ski/Abali.html
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/c ... ift_up.jpg
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/c ... resort.jpg
http://static.panoramio.com/photos/large/50390040.jpg
http://www.tishineh.com/touritem/1361/Ab-Ali-Ski-Resort
360 Grad Panorama: http://www.360cities.net/image/abaali-ski-resort-iran
http://www.360cities.net/image/abaali-ski-resort-iran-2
Kommentar: Erstes Skigebiet im Iran. 75km östlich von Teheran. Scheinbar Horden von „Schlittenfahrern“, siehe :arrow: http://anobanini.com/forum/viewtopic.php?f=37&t=1290
Es gibt wohl auch sowas wie nen Raupenservice für diese :arrow: http://www.panoramio.com/photo_explorer ... =date_desc
Auf vielen Bildern sieht man auch noch einen Sessellift. Beschrieben werden aber immer nur Gondel plus 8 Schlepper. Abfahrten wohl auch rückseitig bzw. über Grad möglich. Täglich geöffnet. Mitte Dezember bis Mitte März.
Weitere Infos: https://www.uppersia.com/Iran-destinati ... %20Area%20
http://iranskiresort.com/ab-ali-ski-resort/


-4-5- Alvares
Koordinaten: 38°12'16.33"N, 47°52'25.91"E
3050m – 3200 m
1x 2er Sessellift (1050 m)
Fotos: http://www.panoramio.com/photo/21293479 ... google.com
http://www.panoramio.com/photo/14886608 ... google.com
http://www.panoramio.com/photo/14886251 ... google.com
http://www.panoramio.com/photo/51692417 ... google.com
http://www.panoramio.com/photo/56847292 ... google.com
http://www.panoramio.com/photo/12421273 ... google.com
http://www.summitpost.org/images/original/707936.jpg
Kommentar: Wohl das nördlichste Skigebiet im Iran. Bis zum Staat Aserbaidschan ist es nicht mehr weit. Die Region im Iran nennt sich allerdings auch Aserbaidschan (persisch ‏آذربايجان‎, DMG Āzarbāiǧān; aserbaidschanisch آذربایجان, Azərbaycan). Sie entspricht – im Gegensatz zum modernen, kaukasischen Staat gleichen Namens – dem historischen, aus mittelalterlichen Quellen bekannten Aserbaidschan, das in der Antike als Atropatene bekannt war. Nächste größere Stadt ist Ardabil. Das Gelände böte noch Möglichkeiten nach oben, aber der Lift ist leider nur an einem relativ flachen Stück. Landschaftlich aber sicher reizvoll. Anfang Dezember bis Ende März.
Weitere Infos: http://skitheglobe.com/resort/alvares-ski-resort/


-1-2- Darbandsar
Koordinaten: 36° 1'16.56"N, 51°27'57.19"E
2650 – 3325 m
1x Gondel
2x Sessellifte
x Schlepplifte
Skigebiet HP: http:/w/ww.darbandsarski.com
Fotos: http://www.snow-forecast.com/resorts/Darbandsar/photos
http://www.panoramio.com/photo_explorer ... =date_desc
http://static.panoramio.com/photos/large/16490599.jpg
Kommentar: Liegt direkt bei Shemsak und Dizin. Saison von Dezember bis April. Täglich geöffnet.
Weitere Infos: https://www.uppersia.com/Iran-destinati ... %20Area%20:
http://iranskiresort.com/darbandsar-ski-resort/
http://iranskitours.ir/darbandsar-ski-resort.html


-1- Dizin
Koordinaten: 36° 2'54.48"N, 51°25'0.86"E
2500 – 3400 m
3x Gondel
2x 2er Sessellift
1x 3er Sessellift
9x Schlepplifte
Skigebiet HP: http://www.dizinpad.com
Pistenplan: http://dizinpad.com/userfiles/ffaf6934- ... 5bdc41.jpg
Fotos: http://www.damawand.de/Ski/Dizin.html
http://www.snow-forecast.com/resorts/Dizin/photos
http://www.tishineh.com/touritem/1395/Dizin-ski-resort
Wunderbare 360° Panoramen gibt es in diesem Kartenausschnitt zu sehen :arrow: https://www.google.com/maps/views/explo ... 90254&z=13
Kommentar: Größtes Skigebiet im Iran. Wohl auch am besten erschlossen. Saison von Dezember bis Mai. Gibt einen kurzen (55 km) und langen (125 km) Weg von Teheran. Kurzer führt über das Skigebiet Shemsak, allerdings wohl nicht immer machbar. Eiergondeln. Viele Pisten. Teiles Gelände. Offpiste von Liften erreichbar. Täglich geöffnet.
Weitere Infos: https://www.uppersia.com/Iran-destinati ... %20Complex
http://iranskiresort.com/dizin-ski-resort/
http://irandizinski.com/index-1.html
http://iranskitours.ir/dizin-ski-resort.html


-4- Khor
Koordinaten: 35°54'53.18"N, 51° 9'41.17"E
2.400 – 2.800 m
1x Schlepplift
Fotos: http://www.panoramio.com/photo/16128243 ... google.com
http://www.panoramio.com/photo/16283308 ... google.com
http://www.arianica.com/en/photographs/ ... i-resort-3
http://www.arianica.com/en/photographs/ ... i-resort-4
Kommentar: Westlich von Teheran im Elburs. Ziemlich abgelegen. Landschaftlich reizvoll. Wohl nur 1 Lift? Mache Seiten sprechen vom neuesten Gebiet inkl. Ausbau, habe aber kein Material gefunden welche dies bestätigt.
Weitere Infos: https://sites.google.com/site/irandisco ... ki-resorts


-1-2- Shemshak
Koordinaten: 36° 0'33.94"N, 51°29'38.67"E
2550 – 3000 m
Sessellifte
Schlepplifte
Skigebiet HP: http://www.skicomplex.ir/
Pistenplan: http://skitheglobe.com/wp-content/uploa ... -map-1.jpg
Fotos: http://www.panoramio.com/photo_explorer ... =date_desc
http://www.youtube.com/watch?v=YCdO3mmx5oA#t=98
http://www.snow-forecast.com/resorts/Shemshak/photos
Wunderbare 360° Panoramen gibt es in diesem Kartenausschnitt zu sehen :arrow:
https://www.google.com/maps/views/explo ... 53825&z=13
Kommentar: Besonderheit Flutlicht. Wohl das anspruchsvollste (steilste) Gelände. Viele Geländekammern und Möglichkeiten. Anreise wie Dizin, gut kombinierbar. Ende November bis April. Täglich geöffnet.
Weitere Infos: https://www.uppersia.com/Iran-destinati ... %20Area%20:
http://iranskiresort.com/shemshak-ski-resort/


-3- Shirbad
Koordinaten: 36°17'45.02"N, 59° 3'54.23"E
2800 – 2900 m
1x Schlepplift
Skigebiet HP: http://www.skishirbad.com/
http://www.skikhorasan.com/ :arrow: Dürfte sich hier um die Region drehen und kein eigenes Gebiet.
Fotos: https://static.panoramio.com.storage.go ... 855827.jpg
https://static.panoramio.com.storage.go ... 855724.jpg
https://static.panoramio.com.storage.go ... 364527.jpg
https://www.facebook.com/media/set/?set ... 681&type=3
http://wikimapia.org/20441888/fa/%D9%BE ... 8%A7%D8%AF
Kommentar: Östlichstes Skigebiet im Iran. Weiß gar nicht ob der Gebirgszug offiziell noch zum Elburs gehört. Ist ein Gebirge zwischen den Städten Neyshabur und Mashdad. Hier verläuft auch die Seidenstraße. Anfahrt wohl teilweise schwierig. Liegt total abgelegen in nem Talkessel. Leider nur ein relativ flacher Schlepper. Aber Lage hat was. Evtl. Tourenpotential.


-1- Tochal
Koordinaten: 35°52'54.69"N, 51°24'30.08"E
1900 – 3800 m
1 Gondel (mit mehreren Stationen)
3x Sessellift
1x Schlepplift
Skigebiet HP: http://www.tochal.org/fa
Pistenplan: http://skitheglobe.com/wp-content/uploa ... il-map.jpg
Fotos: http://www.snow-forecast.com/resorts/Tochal/photos
360 Grad an Bergstation  http://www.360cities.net/image/tochal-s ... 17.11,70.0
360 Grad an Talstation Sessellifte: http://www.360cities.net/image/snow-toc ... -9.89,70.0
Kommentar: Eine der längsten Seilbahnen der Welt (7500m). An der höchsten Station (7. Station) ist nordseitig das Skigebiet. Leider relativ klein, 2 Sessellifte und ein Schlepper. Höhe 3550m bis 3850m (5. höchstes Skigebiet der Welt, lt. eigener Angabe). Man kann aber wohl bei entsprechenden Bedingungen mindestens bis zur sog. 5. Station abfahren. Diese liegt auf 2950m Höhe. Dort soll es auch noch einen weiteren Sessellift geben. Habe versucht diesen zu finden und mal was eingezeichnet. Glaube aber das stimmt nicht.
Weitere Infos: http://snowskiguru.com/skiing-downtown-tehran-tochal/
https://sites.google.com/site/irandisco ... ki-resorts
http://iranskiresort.com/tochal-ski-resort/
http://iranskitours.ir/tochal-ski-resort.html


Zāgros-Gebirge
-4- Bijar (Bidschar, Beejar)
Koordinaten: 35°52'24.74"N, 47°35'13.96"E
2000 – 2300 m
1x Schlepplift
Fotos: http://static.panoramio.com/photos/large/45887641.jpg
http://www.tishineh.com/touritem/997/Bijar-Ski-Resort
Kommentar: In der Region Kurdistan. Bekannt für Teppiche. Nur ein Lift. Ausblick usw. könnten ganz nett sein. Varianten könnten sich ergeben. Allerdings weit ab vom nächsten Gebiet.
Weitere Infos: http://skitheglobe.com/resort/bijar-ski-resort/


-4- Chelgerd
Koordinaten: 32°27'32.85"N, 50° 7'6.40"E
2350 – 2700 m
1x Schlepplift?
Fotos: http://www.tishineh.com/touritem/1410/C ... rettyPhoto
Kommentar: Provinz Isfahan. Schwierig Infos zu finden. Lifttrasse kann ich beim besten Willen nicht finden, muss aber da in der Ecke sein. Könnte auch auf der anderen Bergseite sein. In manchen Berichten steht auch noch was von nem Sessellift.
Weitere Infos: http://www.gardeshyaran.com/?cu=134&se= ... =31&inf=en
http://www.lonelyplanet.com/iran/chelgerd


-5- Dena (Kakan Ski Resort)
Koordinaten: 30°40'14.33"N, 51°43'34.87"E
2650 – 2750 m
2x Schlepplifte parallel (Teller)
Fotos: http://static.panoramio.com/photos/large/32123249.jpg
http://static.panoramio.com/photos/large/32123401.jpg
http://www.tishineh.com/touritem/1530/k ... rettyPhoto
Kommentar: In the middle of nowhere. In Verbindung mit Pooladkaf evtl. interessant. Sehr kurz und kaum Höhenunterschied. Der dahinterliegende Bergrücken wäre doch perfekt, leider scheints da nur zu Fuß weiterzugehen. Evtl. nur am Wochenende (DO+FR) oder halbtags geöffnet.
Weitere Infos: http://skitheglobe.com/resort/kakan-ski-resort/


-5- FereydounShar (Fereidunshahr, Fereydunshar)
Koordinaten: 32°57'2.43"N, 50° 3'3.98"E
2775 – 3075 m
1x Schlepplift
Fotos: http://static.panoramio.com/photos/large/51948344.jpg
http://static.panoramio.com/photos/large/51263474.jpg
http://static.panoramio.com/photos/large/51948314.jpg
http://static.panoramio.com/photos/large/96416847.jpg
http://photos.wikimapia.org/p/00/01/44/63/21_big.jpg
http://www.tishineh.com/touritem/1260/F ... rettyPhoto
(Bild 6 ist am Tochal nicht in FereydounShar)
Kommentar: Provinz Isfahan. Georgischer Dialekt/Sprache. Evtl. nur am Wochenende (DO+FR) oder halbtags geöffnet. Eine Piste, nichts Besonderes.


-3- Hamedan (Tarik Dareh Ski)
Koordinaten: 34°43'21.88"N, 48°26'19.36"E
2600 – 3000 m
1 Sessellift?
Fotos: http://static.panoramio.com/photos/large/61653553.jpg
http://static.panoramio.com/photos/large/61653603.jpg
http://static.panoramio.com/photos/large/81564604.jpg
http://static.panoramio.com/photos/large/65194528.jpg
Kommentar: Nur ein Sessel plus evtl. kleiner Schlepper. Lager sieht interessant aus. Bei Stadt Hamadan. Infos schwierig.


-?- Khoshakoo (Urmia)
Koordinaten: 37°27'43.79"N, 44°46'39.68"E
1900 – ? m
1 Schlepplift?
Fotos: http://www.tishineh.com/touritem/851/Kh ... rettyPhoto
http://static.panoramio.com/photos/large/47733313.jpg
http://static.panoramio.com/photos/large/46478762.jpg
http://static.panoramio.com/photos/large/62795013.jpg :arrow: Wenn dieses Bild stimmt, ist es deutlich größer und es hat nen Sessellift.
http://urmudailyphoto.blogspot.de/2011/ ... place.html
https://www.youtube.com/watch?v=kGp-RqDfIvw
Kommentar: Westlichstes Skigebiet im Iran. Grenze zur Türkei. Kaum Infos auffindbar. 2 Namen vorhanden Urmia und Khoshakoo. Wenn das Bild mit dem Sessellift stimmen sollt ist es beachtlicht. Aber glaubs irgendwie nicht.


-2- Pooladkaf
Koordinaten: 30°22'32.07"N, 51°54'41.51"E
2800 – 3250 m
1 Gondel
2 Schlepplifte
Skigebiet HP: http://pooladkafski.com
Pistenplan: http://skitheglobe.com/wp-content/uploa ... il-map.jpg
Fotos: http://www.panoramio.com/user/3949608?c ... oto_page=1
https://www.facebook.com/pages/POOLADKA ... e_internal
http://www.snow-forecast.com/resorts/Po ... ort/photos
http://a141.idata.over-blog.com/3/46/63 ... Large-.JPG
http://a137.idata.over-blog.com/3/46/63 ... Large-.JPG
http://a397.idata.over-blog.com/3/46/63 ... Large-.JPG
http://www.tishineh.com/touritem/1609/P ... Ski-Resort
Kommentar: Südlichstes Skigebiet im Iran, ungefähr auf Höhe Kairo oder Kuwait. Shiraz und Sepidan in der Nähe. Hier wurde investiert. Dezember bis Ende März. Schneemobil zur Miete. Nettes Gelände.
Weitere Infos: http://iranskiresort.com/pooladkaf-ski-resort/


-2-3- Sahand
Koordinaten: 37°45'30.89"N, 46°30'48.98"E
2950 – 3300 m
1 Schlepplift?
Skigebiet HP:
Fotos: http://static.panoramio.com/photos/large/26215891.jpg
http://static.panoramio.com/photos/large/82756179.jpg
http://media.farsnews.com/Media/8911/Im ... 2_L600.jpg
http://media.farsnews.com/Media/8911/Im ... 2_L600.jpg
http://media.farsnews.com/Media/8911/Im ... 2_L600.jpg
http://www.tishineh.com/touritem/1111/Sahand-ski-resort
https://www.facebook.com/media/set/?set ... 154&type=1
http://scontent-b.cdninstagram.com/hpho ... 2385_n.jpg
Kommentar: Vulkan. Nördlichstes Gebiet im Zagros Gebirge. Täbris in der Nähe. Angeblich soll auch hier mächtig investiert/gebaut werden. Konnte aber nichts genaueres finden. Möglichkeiten den einen Lift den ich gefunden habe zu erweitern gäbe es wohl schon. Gelände sieht einladend aus.
Weitere Infos: http://skitheglobe.com/resort/sahand-ski-resort/



Das waren mal die bisher gesammelten Werke ohne Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Ergänzungen kommen sicher noch dazu und über Anregungen/Verbesserungen bin ich dankbar. Reisezeit wäre wohl ideal so ab Ende Januar/Februar. Anreise ist sehr preiswert mit Turkish Airlines (kostenloser Skitransport) machbar, da gab es immer wieder Angebote unter 200 Euro hin und zurück ab München oder Frankfurt. Näheres zu Visa usw. kann ich falls gewünscht noch zusammentragen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skigebiete im Iran
BeitragVerfasst: Di, 19.08.2014, 9:14 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Di, 20.03.2007, 20:04
Beiträge: 500
Trincerone, dieser Beitrag ist doch von Dir oder? :o
Wieso der extra angelegte Nick? :oops:

Eine Konvertierungsreise in das islamische Land mit Skigebietsbesuch, dazu hatten wir doch vor -wann war das?- drei Jahren extra online Visa angesucht :mrgreen:

Ich fände das Land bzw. dessen Skiegebietskultur äusserst interessant, erbenso wie der mögliche Weg dorthin mit Flug nach Istanbul, Hizli Tren (deren ICE-Strecke) nach Ankara, und von dort mit offenbar sehr ordentlich gehaltenen iranischen Zug quer durch Anatolien nach Teheran ...

Eine vielleicht nicht ganz einfache Frage ist, wie man sich am idealsten im Land selber bewegt ...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skigebiete im Iran
BeitragVerfasst: Di, 19.08.2014, 11:43 
Offline

Registriert: So, 24.05.2009, 19:57
Beiträge: 124
ja in der tat ein sehr interessantes land auch gerade in bezug auf unsere leidenschaft.
hatte auch schon des öfteren recherchiert aber nie wirklich was festgehalten.
deshalb danke für die hübsche zusammenstellung.

gerade in letzter zeit hab ich auch öfters dokus über afghanistan gesehen.
auch die dortige topographie dürfte für für unsere zwecke nicht ganz uninteressant sein.
erschlossen ist dort vermutlich noch wenger als im iran, der ja doch zumindest eine kleine,
elitäre skifahrer tradition aufweisen kann.

schade, dass dieses land (afghanistan) durch die anscheinend nie enden wollenden konflikte in der region
so ausgeblutet und irgendwie unzugänglich ist.

wobei: http://www.afghanskichallenge.com/ :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skigebiete im Iran
BeitragVerfasst: Mo, 25.08.2014, 15:52 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6550
Wohnort: Hannover
Nein, das ist nicht von mir. Aber die Zusammenstellung ist genial - danke!

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skigebiete im Iran
BeitragVerfasst: Di, 26.08.2014, 18:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6656
Wohnort: innsbruck.at
Super Aufstellung & KMZ - auch wenn ich bisher keine näheren Pläne für eine Skireise in den Iran habe. Aber dass es dort sogar Ganzjahresskigebiete gibt oder gab und auch Sommerskigebiete gibt oder gab, die sogar im Winter geschlossen haben, hätte ich nicht gedacht.

http://www.snow-forecast.com/resorts/PooladkafSkiResort/photos/28048
Krass hohe Stützen für ein Poma-Oeuf ...

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2015-30.9.2016 (109 Tage, 72 Gebiete)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skigebiete im Iran
BeitragVerfasst: Fr, 29.08.2014, 15:43 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6550
Wohnort: Hannover
Wo steht das mit dem Sommerski, irgendwie muss ich das überlesen haben...

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skigebiete im Iran
BeitragVerfasst: Fr, 29.08.2014, 16:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6656
Wohnort: innsbruck.at
Auf einer der verlinkten Seiten, aber ich hatte das wohl zu schnell überflogen, glaub das war zumindest teilweise anders gemeint ...

https://sites.google.com/site/irandiscoverygroup/Home/2-plans-for-your-discovery/a-activities-in-iran/snow-sports-ski-resorts

Zitat:
Khor

Distance from Tehran: 55 km. This resort is the newest resort near Tehran. In order to get there one should go to ChAloos road and before Karaj dam, you should make a right towards Khor village. In the opening ceremony of the resort it had just a BoshghAbi but now I don't know what other facilities they have added. So we see for those people who love skiing, Tehran is a perfect place to live. About the other ski resorts in Iran, we see there are many resorts in different cities. For example Zanjan, Tabriz, Orumieh, Esfahan, Qazvin, HamedAn, ... But there are going to be 2 new resorts which are important in some sense. And I don't know if they are ready now. One is near Shahrekord in Zard-Kuh mountains (600 km from Tehran). This resort is skiable 12 months a year. 8 years ago in August (MordAd 17th), i.e. in the middle of the summer, there was a ski race among the Iran national ski team members on this resort. But at the time there was no any ski lift in the resort and each skier had to carry his equipment by himself or by a donkey. They were supposed to build a ski lift for this resort, and I don't know if it is ready by now. The interesting thing is that the elevation of this resort is not that high. The bottom of the resort is just 2300m high. This resort is going to be closed in winters. The other one is near Orumieh. This resort is going to be larger than Dizin and is skiable 6 months a year. The top of the mountain on which the resort is located is 3608m high, and the length of the runs on the average is about10 km. And again I don't know if the ski lifts for this resort are ready or not.

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2015-30.9.2016 (109 Tage, 72 Gebiete)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skigebiete im Iran
BeitragVerfasst: Di, 23.09.2014, 12:46 
Offline

Registriert: Di, 23.09.2014, 12:30
Beiträge: 1
Der Iran ist ein wunderbares Reiseland: Die Landschaften sind herrlich, die Menschen sehr gastfreundlich und sehr aufgeschlossen - was viele aufgrund der negativen Berichterstattung über das Land wohl überraschen wird (Schuld sind die konservative Hardliner an der Macht). Wir waren letztes Jahr auf einer Reittour dort und absolut begeistert.

Zum Skifahren bin ich leider noch nicht im Iran gewesen, aber habe mir schon viele Videos im Netz angeschaut und finde es sehr faszinierend.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skigebiete im Iran
BeitragVerfasst: Mo, 29.09.2014, 15:14 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Di, 27.09.2005, 10:47
Beiträge: 2255
Ein Klassenkamerad von mir ist im Kindesalter im Zuge der Revolution aus dem Iran in unsere Region umgesiedelt. Er hat mir öfters von den dortigen Skigebieten erzählt, die er teilweise auch selbst besucht hatte. Der könnte jetzt sicherlich noch mehr über das Thema erzählen. Ich habe den Kontakt zu ihm jedoch verloren. Ich weiß nur noch, dass er als Diplom-Informatiker sein Unwesen treibt und zwischenzeitlich im juristischen Fach unterwegs war.

Man kann ihn aber übers internet leicht ausfindig machen.

_________________
Chasseral - "Les derniers vestiges ont disparu - la fin d'un rêve"


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skigebiete im Iran
BeitragVerfasst: Do, 05.11.2015, 23:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6656
Wohnort: innsbruck.at
Danke nochmal für die Aufstellung, hat mir viel Arbeit erspart. Ich hab's für mich etwas komprimierter zusammengefasst und die für mich wichtigsten Bilder verlinkt und meine Prioritäten vergeben:

-2- Abali, 2400-2650m, 1 DSB (Blaustützen), div. SL/KSSL, evtl. Funischlitten, evtl. nur DI-SA geöffnet, evtl. täglich?
2.400 – 2.650 m
http://www.snow-forecast.com/pistemaps/ ... p_full.jpg
http://www.snow-forecast.com/system/ima ... 1391591173
evtl. noch ein Funischlitten? ->
http://www.damawand.de/Photo/Abali-Ski-Resort4.jpg
http://static.panoramio.com/photos/large/50390040.jpg
http://www.tishineh.com/tour/Pictures/I ... /16125.jpg

-4-5- Alvares, 3050-3200m, 1 DSB (1km), sehr flach
http://www.panoramio.com/photo/14886251
http://images.summitpost.org/original/707936.jpg

-2-3- Darbandsar, 2650-3325m, 1 EUB (in Betrieb?), 1 4SB, 1 DSB (gelbe Stützen, parallel), SL
http://iranskiresort.com/darbandsar-ski-resort/
http://www.snow-forecast.com/system/ima ... 1361023467
http://www.snow-forecast.com/system/ima ... 1361023312

-1- Dizin, 2500-3400m, 3-4 4EUB (Poma-Oeufs), 1 3SB, 2 DSB, ca. 8 SL,
http://www.dizinpad.com/
http://www.dizinpad.com/Images/Original ... 07e871.jpg
http://www.dizinpad.com/Images/Original ... b31d65.JPG
http://www.dizinpad.com/Images/Original ... 6f8ad4.JPG

-3- Khor, 2400-2800m, 1 KSSL
http://static.panoramio.com/photos/large/16283308.jpg

-2-3- Shemshak, 2500-2970m, 2? DSB?, ca. 5 SL,
http://www.skicomplex.ir/
http://www.snow-forecast.com/system/ima ... 1426595139
http://www.snow-forecast.com/system/ima ... 1391243178
http://www.snow-forecast.com/system/ima ... 1358063727

-2-3- Shirbad, 2720-2890m, 1 SL, ganz im osten
http://www.skishirbad.com/
https://static.panoramio.com.storage.go ... 855827.jpg

-1- Tochal, ca. (1900-) 2740-3800, 1 6EUB (Poma B2B, 3 Sektionen, 7.5 km, über 1h Fahrzeit, vmtl. Abfahrt bis zur 2. Mittelstation, südseitig (wohl nicht immer möglich), direkt auf Teheran zu), an der 2. Mittelstation gibt's eine SB mit Skibetrieb, eigentliches Skigebiet ist rückseitig 2 3SB (vmtl. an sich weniger spannend), KSSL vmtl. stillgelegt
http://www.tochal.org/en/Telecabin
http://www.myslopes.com/images/en/piste ... l-a859.jpg
http://www.tochal.org/images/gallery/80 ... 7005a3.jpg
http://www.tochal.org/images/banners/map.jpg
http://www.tochal.org/images/gallery/80 ... cbc025.jpg
http://www.tochal.org/images/gallery/80 ... b6a98c.jpg
Neue Gondeln geplant? -> http://www.tochal.org/images/gallery/80 ... 5e388a.jpg
http://static.panoramio.com/photos/large/16537828.jpg

-3- Bijar/Bidschar, 2000-2270m, 1 DSB (falls noch in Betrieb), weites / flacheres Pano
http://static.panoramio.com/photos/large/45887641.jpg

-2-3?- Chelgerd / Kourang, ca. 2370-2670m, paar SL, evtl. nicht mehr alle in Betrieb, könnte, wenn alles ginge, recht nett sein
http://www.panoramio.com/photo/31771084
http://www.tishineh.com/tour/Pictures/I ... /17109.jpg

-5- Dena / Kakan, 2640-2730, 1SL
http://static.panoramio.com/photos/large/32123249.jpg

-3?- Fereydu Shahr, 2780-3060m, 1 SL (evtl. keine Pisten? Freeride an den Seiten durch Felsfelder aber auch eingeschränkt lt. Bild)
http://static.panoramio.com/photos/large/96746286.jpg

-3?- Hamedan, 2590-2980m, 1 DSB, 1 Übungs-SL
http://static.panoramio.com/photos/large/61653553.jpg

-?- Khvoshākū / Khoshakoo (Urmia), ca. 1930-2330, 1 SL? DSB? Kein brauchbares Bildmaterial zu finden
http://urmudailyphoto.blogspot.de/2011/ ... place.html

-1- Pooladkaf, 2820-3240 1 4EUB (Poma-Oeuf, ohne Piste? Jedenfalls viel Gelände), 1 SL, 1 KSSL (extra), südlichstes Skigebiet im Iran
http://pooladkafski.com/
http://www.snow-forecast.com/pistemaps/ ... stemap.jpg
https://www.facebook.com/pages/POOLADKA ... e_internal
http://static.panoramio.com/photos/large/32549964.jpg
http://static.panoramio.com/photos/large/29883096.jpg
http://www.snow-forecast.com/system/ima ... 1391776942
http://static.panoramio.com/photos/large/29883721.jpg
http://www.snow-forecast.com/system/ima ... 1391753255

-4-5- Sahand, Doppel-SL, 2950-3300m,
http://www.panoramio.com/photo/30206689
http://media.farsnews.com/Media/8911/Im ... 2_L600.jpg
https://www.facebook.com/media/set/?set ... 154&type=1

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2015-30.9.2016 (109 Tage, 72 Gebiete)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skigebiete im Iran
BeitragVerfasst: Fr, 06.11.2015, 23:37 
Offline

Registriert: Do, 20.04.2006, 23:26
Beiträge: 416
Wohnort: Nürnberg
Mein Zürcher Vermieter hat einen guten Freund dort besucht und die sind gemeinsam auf Skitour dort gegangen - war laut eigener Aussage toll!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skigebiete im Iran
BeitragVerfasst: Sa, 08.10.2016, 17:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1333
https://vimeo.com/182007457


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skigebiete im Iran
BeitragVerfasst: So, 09.10.2016, 14:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6656
Wohnort: innsbruck.at
Netter Film. Abgesehen von der Tatsache, dass ich trotz sonnigstem Wetter einige Lifte jeweils nicht in Betrieb gesehen hab. Hoffentlich komm ich da bald mal hin. Wer will bei solchen Bildern denn noch nach Amerika?! :)

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2015-30.9.2016 (109 Tage, 72 Gebiete)


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de