Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Di, 28.03.2017, 14:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi, 20.11.2013, 16:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6611
Wohnort: innsbruck.at
Kaliningrad hat geschrieben:
Immerhin geht es im von Dir verlinkten Artikel eigentlich nur um einen Änderungsantrag, der auf eine Verlängerung der Ausnahmeregelung zur Vita tecnica (von allen italienischen Liftanlagen) von vier auf sechs Jahre abzielte
Aber wenn die Stilllegung diese Saison betrifft, heißt das ja, dass beide Anlagen bereits schon um 4 Jahre verlängert wurden und letztes Jahr das 4. Verlängerungsjahr ausgelaufen ist?

Dann versteh ich aber nicht, warum man in den 4 Jahren keinen Ersatz gemacht hat, so arm wird Abetone ja wohl nicht sein, als dass sie nicht wenigstens einen SL hätten aufstellen können. Und bei Doganaccia hätte man die 2. PB-Sektion eben etwas zügiger bauen können (wobei ja jedes Jahr irgend ein bisschen was weiter gemacht wird - was wurde egtl. heuer gemacht?) ...

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2015-30.9.2016 (109 Tage, 72 Gebiete)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi, 20.11.2013, 17:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1288
starli hat geschrieben:
Aber wenn die Stilllegung diese Saison betrifft, heißt das ja, dass beide Anlagen bereits schon um 4 Jahre verlängert wurden und letztes Jahr das 4. Verlängerungsjahr ausgelaufen ist?

Dann versteh ich aber nicht, warum man in den 4 Jahren keinen Ersatz gemacht hat, so arm wird Abetone ja wohl nicht sein, als dass sie nicht wenigstens einen SL hätten aufstellen können. Und bei Doganaccia hätte man die 2. PB-Sektion eben etwas zügiger bauen können (wobei ja jedes Jahr irgend ein bisschen was weiter gemacht wird - was wurde egtl. heuer gemacht?) ...


Im Falle vom Gomito-SL ist 2012/13 ganz bestimmt die letzte Saison gewesen (1978/79 + 30 + 4 = 2012/13). Der Faggio di Maria-SL ist dem Anschein nach mit ihm gleichaltrig, aber 100% sicher bin ich nicht. Ja, Du hast recht. Die kurzsichtigen abetonischen Liftbetreiber haben (wie gehabt) am falschen Ende gegeizt (in der - möglicherweise falschen - Annahme, dass der Staat bzw. die Region letztendlich die Ausnahmeregelung verlängern und/oder gar mit öffentlichen Fördermitteln aufkommen würden, um den Erwerb eines neuen SL zu finanzieren).
Ob letzten Sommer an der Doganaccia weiter gebaut wurde, darüber habe ich leider keine Infos.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo, 13.01.2014, 23:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6611
Wohnort: innsbruck.at
Abgesehen davon, dass in Sizilien und Kalabrien die Skigebiete wg. Schneemangels derzeit geschlossen sind (hoffe das wird sich in den nächsten Wochen noch ändern), gibt's für Lorica (mit seinem Korblift) folgenden Eintrag:

Zitat:
Per la stagione 2014 gli impianti di Lorica rimarranno chiusi per motivi di natura tecnico-burocratici.

http://www.etnasci.it/aree-sciistiche/calabria

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2015-30.9.2016 (109 Tage, 72 Gebiete)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 06.06.2014, 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6611
Wohnort: innsbruck.at
^ aktuelle Nachrichten aus Lorica:
http://www.dovesciare.it/news/04/06/2014/lorica-%E2%80%93-via-al-rilancio-ce-il-bando-per-una-cabinovia-una-seggiovia-e-uno-skilift
Zitat:
E’ all’orizzonte una nuova vita per la stazione sciistica di Lorica (Cs), località storica per lo sci in Calabria. E’ stato infatti pubblicato il bando di gara per il rinnovo totale degli impianti che rappresenta il primo passo della rinascita della località silana che si affaccia sulle sponde del lago Arvo. Si parla di un investimento da 16.500.000 euro che porterà alla realizzazione di una cabinovia (Valle Cavaliere - Codecola di Coppo) al posto dell’attuale cestovia, di una seggiovia (Cavaliere-Marinella di Coppo) e di uno skilift a servizio delle piste in zona Valle dell’Inferno. In tutto quindi tre nuovi impianti e 7 piste per il rilancio del comprensorio calabrese i cui impianti sono giunti alla fine della vita tecnica, tanto che le piste sono rimaste chiuse nell’inverno appena concluso. Dei 16,5 milioni, 13.34 saranno garantiti da fondi pubblici mentre i restanti saranno a carico del privato che vincerà la gara d’appalto e che potrà poi gestire la stazione sciistica per 25 anni a partire dal 31 dicembre 2015, data di consegna dei lavori. Lorica è la stazione sciistica silana che raggiunge le quote più elevate: nella Valle dell’Inferno (che vedete nella foto) si può infatti sciare fino a 1900 metri, con un’esposizione che garantisce il buono stato della neve fino a primavera inoltrata.


Also Neubau mit 3 neuen Anlagen, einer 8EUB statt dem bisherigen Korblift, einem Teller-SL statt des Doppel-SL und noch eine DSB im Tal, anstelle des schon lange aufgelassenen SL.

Hier die Ausschreibung:
http://www.comunepedace.it/dettaglio.asp?tip=34&sottotip=85
bzw. direkter:
http://www.comunepedace.it/public/pisl/TAV.1.0RELAZIONEILLUSTRATIVA.zip

Auf Seite 55 im PDF gibt's sogar einen Plan für die mögliche Verbindung zwischen Lorica und Camigliatello, es würden 5 Lifte benötigt. Dann wiederum versteh ich nicht, weshalb man den Doppel-SL oben nur mit einem SL ersetzen will - und den alten Tal-SL mit einer DSB ersetzt, anstatt gleich oben weiter zu machen ...

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2015-30.9.2016 (109 Tage, 72 Gebiete)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi, 11.06.2014, 17:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1288
Kaliningrad hat geschrieben:
Zum Thema aufgegebene Schigebiete in der Toskana möchte ich Euch auf einen ehemaligen Schiort oberhalb von Vallombrosa aufmerksam machen. Es handelt sich um Secchieta, wo zwei Jahrzehnte lang ein Schlepplift (Cervo bianco) tätig war. Überreste sollen noch vorhanden sein.



Secchieta: Tecnosci-SL und Pisten:

Bild


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo, 01.12.2014, 23:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1288
Kaliningrad hat geschrieben:
Kaliningrad hat geschrieben:
Zum Thema aufgegebene Schigebiete in der Toskana möchte ich Euch auf einen ehemaligen Schiort oberhalb von Vallombrosa aufmerksam machen. Es handelt sich um Secchieta, wo zwei Jahrzehnte lang ein Schlepplift (Cervo bianco) tätig war. Überreste sollen noch vorhanden sein.



Secchieta: Tecnosci-SL und Pisten:

Bild


Ortsbesichtigung am 29.11.2014:

Bild

Bild

Bild
^ Ehemalige Berghütte

Bild
^ Grüne+Rote Pisten

Bild

Bild
^ SL-Schneise

Bild
^ SL-Schneise von oben (halbwegs)

Bild
^ Eisenkram

Bild
^ Einstieg in die rote und grüne Pisten

Bild
^ Trafo-Häuschen

Bild
^ SL-Schneise mit roter Piste

Bild
^ ???

Bild
^ Auf der roten Piste

Bild
Bild
^ Alter Schibelag

Bild
^ Hier standen einst der kleine Schiverleih und der Strommast, siehe:

Bild

15-20 Jahre sind inzwischen vergangen seit der Stilllegung dieses Kleinstschigebiets, des einzigen der Provinz Florenz. Nichtsdestotrotz ist auf den Pisten und der SL-Schneise überhaupt kein Vegetationsnachwuchs zu beobachten. Ließe sich daraus schließen, dass man dieses Areal regelmäßig reinigt im Falle einer etwaigen Wiedereröffnung?


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di, 09.12.2014, 23:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6611
Wohnort: innsbruck.at
Auch der Wald neben der Piste ist relativ sauber und aufgeräumt, keine große rumliegenden Äste oder Sträucher etc...

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2015-30.9.2016 (109 Tage, 72 Gebiete)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo, 12.01.2015, 20:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1288
Monte Amiata, Historisches (Ende 70er Jahre):

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo, 12.01.2015, 21:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6611
Wohnort: innsbruck.at
Hm. Der Holzstützen-SL hat ja mal wieder mein Interesse geweckt. Während man auf dem einen Bild, in dem man ihn in Groß richtung Tal sieht, weder Seil, noch Gehänge noch Seilrollen an der Stütze sieht (wohl aber einen bergwärtsfahrenden Skifahrer), sieht man das alles auf dem anderen Bild richtung oben. Auf dem Bild nach oben scheint mir der Querbalken allerdings tiefer zu hängen, da oberhalb des Querbalkens der Längsbalken noch weitergeht, während auf dem Bild nach unten der Querbalken mit dem Längsbalken ziemlich abschließt ...

Schade, dass du die meisten Bilder nur in so schlechter Qualität hast...

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2015-30.9.2016 (109 Tage, 72 Gebiete)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo, 12.01.2015, 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1288
Die nicht flächenbündigen sind keine Holzstützen mehr:

Bild


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo, 12.01.2015, 22:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6611
Wohnort: innsbruck.at
Ah, ok, soweit hab ich nicht gedacht, dass der SL auf gleicher Trasse mit anderen Stützen ersetzt wurde...

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2015-30.9.2016 (109 Tage, 72 Gebiete)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo, 16.03.2015, 21:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1288
Es gab früher mal auch ein Kleinstschigebiet in Umbrien (Provinz Terni): Colle Bertone:

http://www.ternieprovincia.com/index.ph ... ws&id=8951


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi, 29.04.2015, 19:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6611
Wohnort: innsbruck.at
Gambarie (Kalabrien):
leider sollen also heuer doch die beiden tollen Graffer-SL mit DSBs (CCM) ersetzt werden, also auch der SL Nino Martino, der erst 2012, 16 Jahre nach dem Bau, in Betrieb ging (und das nur kurz nach meinem Besuch damals) ...

Doppelt Schade, dass ich's heuer nicht nach Kalabrien + Sizilien geschafft hab :(

Zitat:
Grandi lavori quest'estate a Gambarie (Reggio Calabria) dove saranno sostituite due seggiovie (gemeint sind aber sciovie!), Telese e Nino Martino, e sarà realizzata una pista per il bob estivo. Un'altra buona notizia per lo sci che arriva dal sud Italia, dove quest'estate risorgerà anche la stazione sciistica siciliana di Piano Battaglia. I lavori a Santo Stefano in Aspromonte inizieranno nei prossimi giorni e saranno realizzati dalla Ccm Finotello, costeranno 6 milioni di euro e hanno l'ambizioso compito di rilanciare lo sci e il turismo in Aspromonte
http://www.dovesciare.it/news/25/04/2015/gamabrie-due-nuove-seggiovie-pronte-per-dicembre-in-aspromonte


Wirklich positive Nachrichten dagegen aus Piano Battaglia (Sizilien/Palermo), wo der seit langem stillgelegte SL heuer nun endlich mit einer DSB (CCM) ersetzt werden soll:
Zitat:
Una nuova seggiovia e un nuovo skilift per riportare lo sci nelle Madonie e ripristinare la stazione sciistica di Piano Battaglia, la più vicina alla città di Palermo, da cui dista una novantina di kilometri.

I lavori per la realizzazione della nuova seggiovia Mufara , una biposto a morse fisse che sostituisce lo skilift ormai in disuso, e dello skilift Mufaretta, che saranno realizzati dalla Ccm, partiranno a breve.
http://www.dovesciare.it/news/21/04/2015/piano-battaglia-rinascita-di-una-stazione-sciistica-tra-poco-via-ai-lavori


Verwundert bin ich dagegen über diesen Eintrag aus Zum Zeri (Toskana), wonach der zur DSB im oberen Bereich parallele SL wiederaufgebaut werden soll - wobei doch alle Pisten von der vorhandenen DSB erreicht werden konnten?!
Zitat:
Un nuovo skilift migliorerà la fruibilità della stazione sciistica di Zum Zeri - Passo due Santi, piccola località sciistica della Lunigiana, sull'Appennino Tosco Emiliano.

Ora via agli appuntamenti primaverili ed estivi e, nel corso della bella stagione, inizieranno i lavori per la ricostruzione dello skilift Cippo 15. Il costo per l'opera dovrebbe superare i 400000 euro e, in aggiunta al tapis roulant che serve il campo scuola e alla seggiovia Cinghiale-Fabei, servirà le nove piste e lo snowpark di Zum Zeri.
http://www.dovesciare.it/news/21/04/2015/zum-zeri-nuovo-skilift-per-la-prossima-stagione

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2015-30.9.2016 (109 Tage, 72 Gebiete)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi, 29.04.2015, 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1288
starli hat geschrieben:
... wobei doch alle Pisten von der vorhandenen DSB erreicht werden konnten?!


Ich gehe davon aus, dass der alte SL deshalb neu errichtet werden soll, um mögliche Kapazitätsengpässe bei der DSB (Wochenend-Andrang) zu überbrücken.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 25.09.2015, 18:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6611
Wohnort: innsbruck.at
Der Korblift in Lorica ist nun endgültig Geschichte, es wird eine 8EUB von Bartholet (!) gebaut, die bis Ende 2015 fertig sein soll...
http://www.dovesciare.it/news/31/08/2015/lorica-lavori-in-corso-cabinovia-pronta-per-il-31-dicembre

Interessant noch, ob hier bereits die neuen Kabinen eingesetzt werden, die ja auch für San Domenico nächstes Jahr vorgesehen sind ...

Anscheinend wird auch gleich eine DSB und ein SL heuer noch mitgebaut ?!

http://www.quicosenza.it/news/provincia-cosenza/49476-la-nuova-funivia-di-lorica-pronta-a-natale-a-ottobre-linstallazione-di-cabinovia-e-seggiovia


Nichts gefunden hab ich, ob nun heuer tatsächlich die DSB in Piano Battaglia auf Sizilien gebaut werden.


Ebensowenig, ob die beiden schönen Graffer-SL in Gambarie nun wie geplant heuer noch mit DSBs ersetzt wurden/werden oder nicht. Mal gespannt, ob sie die dann gleich im aktuellen Jahr öffnen oder wie bei dem einen SL erst mal über ein Jahrzehnt vergehen wird :)

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2015-30.9.2016 (109 Tage, 72 Gebiete)


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de