Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Di, 27.02.2024, 4:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr, 17.07.2009, 23:19 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6898
Wohnort: Hannover
Das Logo von Aprica finde ich auch ganz gut.

@Val Thorens Logo: die Kreise symbolisieren die beiden Extreme, die Val Thorens im Winter verkörpert: die ultimative Arktis - geflutet von der Sonne. Man muss dort gewesen zu sein, um das zu verstehen, Val Thorens ist der Ort mit den genialisten Licht und Schattenspielen in den Alpen, den ich kenne, nirgendwo spielt das Licht - gerade in den Abendstunden so eine Rolle. Dann ist dieser Ort aber auch ausgesetzt, winterlich, tief verschneit: das bringt das Logo auf den Punkt. In Amphietheater aus bläulich-weißen Konturen, rund und weit, dominiert einzig und allein von der Sonne. Meines Erachtens bring dieses Logo all das - und genau das - mit wenigen Strichen genau auf den Punkt.

Diese Idee - und die Formgebung der CI der 70er von Sulden - waren die Paten für das Sommerschi-Logo (danke übrigens :) ), dessen Farben ich übrigens vor zwei Wochen wieder einmal etwas angepasst habe, diesmal auf einem noch besser kalibrierten Monitor, so langsam bin ich richtig zufrieden. :) Ist verdammt schwierig, diese Farbübergänge gut hinzukriefen...

(btw: dein Logo mag ich übrigens auch!).

_________________
... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa, 18.07.2009, 14:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.09.2006, 14:47
Beiträge: 1935
Wohnort: Canazei / Karlsruhe
Ich bin absolut kein Designexperte und lerne hier viel beim Lesen... ;-)

Persönlich finde ich alle Logos, in denen symbolisierte Tiere oder Personen vorkommen, völlig untragbar. Wir sind doch nicht am Kinderspielplatz... Was sagen die Experten zu solchen Desingelementen?

Ach ja, Interpretationsspielraum bei Logos finde ich grundsätzlich cool, aber Nordkette ist für mich ein Beispiel, wo man's mit der Abstraktion übertrieben hat. Beim Dreiländereck hätte ich in die Kreise ja noch was hineininterpretieren können... aber für Nordkette bleiben nur Fragezeichen.

_________________
the sands of time
were eroded by the river
of constant change


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa, 18.07.2009, 23:16 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6898
Wohnort: Hannover
Also Experte bin ich ja nicht, aber ein Hobby von mir ist das schon und mein Freundeskreis ist natürlich auch ein bisschen Designer-belastet... ;) Also zum Thema Abstraktion: Manchmal finde ich das extrem gut. Etwas das Logo der deutschen Bank.

Bild

Gilt als das perfekte Logo, schlicht, elegant, unglaublich zeitlos. Steht für Aufstieg in sicherem Rahmen. Das erschließt sich vielleicht nicht auf den ersten Blick, aber das finde ich gerade wegen der Abstraktion phantastisch.

Bei der Nordkette müsste man die Bedeutung einfach mal herausfinden, ansonsten kann aber auch ein rein graphisches Logo sehr reizvoll sein, teilweise hat man das ja, dass ein Logo nur ein paar geometrischen Formen besteht, das finde ich oft besser als hochkomplexe Logos.

Stilisierte Personen und Tiere können mE in Logos dann Sinn machen, wenn sie den Charakter der Marke kommunizieren. In einem für seine Steinböcke berühmten Nationalpark Gran Paradiso verwandten Logo (Park selbst oder angrenzende Ortschaft) könnte ich mir einen solchen zB vorstellen. Teilweise bei wirklich traditionellen Bergurlaubsorten, deren Tourismus auf Naturerlebnis beruht und die eine gewisse Familiennähe in ihrer Clientel aufweisen, kann das aus meiner Sicht aus Sinn machen. Allerdings ist dann die Gestaltung komplex und nicht selten leider bei den Beispielen nicht so gelungen.

ZB finde ich den stilisirten Schifahrer im Dolomiti Superski Logo ziemlich gut als designerisches Element, weil er das Skitotal in seiner Rennhalltung mit der angedeuteten Geschwindigkeit sehr gut ausdrückt. Graphisch in seiner Umsetzung finde ich persönlich in der Linienführung, -dicke und der Gesamtform ein gewisses Optimierungspotential, aber das geht dann wirklich auch in den Geschmack hinein.

Nicht selten führen Menschen und Tiere in Logos aber zu Verfehlungen, das finde ich auch.

_________________
... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa, 18.07.2009, 23:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 20.03.2008, 8:50
Beiträge: 221
Wohnort: Tauperlitz
CV hat geschrieben:
Persönlich finde ich alle Logos, in denen symbolisierte Tiere oder Personen vorkommen, völlig untragbar.

Na ja, wozu es passt wie z. B. Kitzbühel.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 19.07.2009, 13:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.09.2006, 14:47
Beiträge: 1935
Wohnort: Canazei / Karlsruhe
::: trincerone hat geschrieben:

ZB finde ich den stilisirten Schifahrer im Dolomiti Superski Logo ziemlich gut als designerisches Element, weil er das Skitotal in seiner Rennhalltung mit der angedeuteten Geschwindigkeit sehr gut ausdrückt. Graphisch in seiner Umsetzung finde ich persönlich in der Linienführung, -dicke und der Gesamtform ein gewisses Optimierungspotential, aber das geht dann wirklich auch in den Geschmack hinein.


Das finde ich sehr interessant, dass Du gerade dieses Logo erwähnst. Ich wollte nämlich eigentlich bei meinem Post noch einschränkend dazuschreiben, dass ich den DS-Skifahrer für einen ganz gelungenen Fall halte. (Hab das aber weggelassen, weil ich halt zu DS eine gewisse Affinität habe, die ich nicht in die Bewertung einfließen lassen wollte.)

Bei längerem Überlegen muss ich wohl ergänzen, dass ich mich eher an diesen "Murmeltier-Logos" aufhänge, als generell an abstrahierten Kreaturen. ... es ist wirklich sehr schwer, hier zwischen objektiven Kriterien und persönlichem Geschmack zu unterscheiden...

_________________
the sands of time
were eroded by the river
of constant change


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do, 23.07.2009, 22:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
Ähem - zufällig heute drüber gestolpert, ein alter Koffer von mir mit einigen alten Logos...
Dateianhang:
P1390338.jpg
P1390338.jpg [ 145.88 KiB | 853-mal betrachtet ]
Bild herunterladen



Dateianhang:
P1390339.jpg
P1390339.jpg [ 147.64 KiB | 852-mal betrachtet ]
Bild herunterladen



::: trincerone hat geschrieben:
(btw: dein Logo mag ich übrigens auch!).

Danke - ich wünschte nur, ich würde endlich die Zeit finden, die anderen Quadrate mit Leben zu erwecken ...

_________________
Da ich hier wie im Alpinforum von den Anhängern der Corona-Sekte verfolgt werde, werde ich hier nichts mehr schreiben oder lesen.
Meine Berichte sind ab sofort nur noch auf meinem Blog: http://blog.inmontanis.info
Überblick Ski-Saison 1.10.2020-30.9.2021 (102 Tage, 52 Gebiete) & Meinung zu Corona


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 24.07.2009, 10:03 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6898
Wohnort: Hannover
Oh ich finde das gerade so abstrakt interessant.

_________________
... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de