Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Mi, 26.09.2018, 16:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa, 27.08.2011, 14:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2414
Wohnort: Basel
Ebnat-Kappel, Girlen-Skigebiet:

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 11.09.2011, 11:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2414
Wohnort: Basel
Ebnat-Kappel, Mehrbild-AK:

Bild

Ebnat-Kappel, Skilift Tanzboden:

Bild

Ebnat-Kappel: Hier auf der Rückseite dieser Anischtskarte steht "Skilift Dicken-Himmelstor"....ähm was nun, sieht aber verdächtig nach dem SL Tanzboden aus...

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 26.09.2012, 15:57 
Offline

Registriert: Do, 08.11.2007, 16:57
Beiträge: 167
Wohnort: Ettlingen
Ein Nachruf aufs Skigebiet Girlen, archiviert vom Skiclub Ebnat-Kappel (die Quelle ist dort nicht benannt): http://www.scek.ch/files/Skilift/101224 ... e%20II.pdf

Der Skilift Tanzboden war übrigens 2011 pleite. Sein Weiterbetrieb erfolgt seither im Rahmen einer Vereinsinitiative. Siehe http://www.skilift-tanzboden.ch.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 26.09.2012, 16:25 
Offline

Registriert: Do, 08.11.2007, 16:57
Beiträge: 167
Wohnort: Ettlingen
Es sieht übrigens so aus, als sei der oben verlinkte Zeitungsscan die Seite 2 eines zweiseitigen Berichts. Wer findet im Archiv des Skiclubs die Seite 1? Mir ist es jedenfalls nicht gelungen ...

[Edit:]
Hab' doch noch was gefunden, wenn auch nicht den Teil 1 des Zeitungsscans: Der Zweiteiler wurde in angepasster Formatierung auch in der Skipost des Skiclubs Ebnat Kappel abgedruckt:

Teil 1 behandelt den Tanzbodenlift und befindet sich in der Skipost Nr. 2 vom Mai 2011.
Teil 2 behandelt die Girlenlifte und befindet sich in der Skipost Nr. 3 vom Juli 2011.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do, 27.09.2012, 8:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2414
Wohnort: Basel
Hey Harzwinter,

Das ist ja wieder einmal obergenial, was Du da wieder ausgegraben hast! Ebnat-Kappel war das erste Skilager, in das ich mit meiner damaligen Schulklasse gegangen bin... Insofern kommen da schon ein paar schöne Erinnerungen hoch. Ich kenne allerdings nur den Girlen-Hang, am Tanzboden-Lift waren wir nie... Der untere Teil des Girlen-Gebiets hatte - so meine Erinnerung - durchaus etwas zu bieten. Oben am Regulastein war es aber ultra-flach... Alles in allem ist es aber mittlerweile schon nachvollziehbar, dass es dieses Skigebiet nicht mehr gibt...

Jedenfalls sehr schön diese ausführliche Schilderung, wie in Ebnat-Kappel skitouristische Anlagen Einzug hielten - und grösstenteils wieder verschwanden. Und wie wir dank Dani wissen, steht der Girlen-Sessellift ja seit einigen Jahren auf südamerikanischem Boden...siehe weiter oben.

Dann habe ich mit Interesse nochmals den ganzen thread durchgelesen - und bin dabei auf Folgendes gestossen:

Zitat:
@norefjell:

2 Fragen:

War der Tanzbodenlift mit dem Girlengebiet verbunden oder nicht, bzw. mit kleinen Aufstiegen erreichbar?

Warum hat niemand einen richtigen Pistenplan von der Ecke!?

Selbst auf my Switzerland gibt es keinen :!:


ANTWORTEN:

- Der Tanzbodenlift war meines Wissens pistenmässig NICHT mit dem Girlengebiet verbunden. Zudem: Kleine Aufstiegshilfen, welche die beiden Gebiete miteinander verbanden, gab es keine.

- Pistenplan: Fehlanzeige, leider. Ich habe noch einen alten Prospekt zuhause von Ende der 70er-Jahre, aber auch darauf ist nur bedingt etwas Brauchbares drauf....


Zuletzt geändert von intermezzo am Fr, 28.09.2012, 11:04, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do, 27.09.2012, 22:54 
Offline

Registriert: Do, 08.11.2007, 16:57
Beiträge: 167
Wohnort: Ettlingen
Ich könnte lediglich das Gesamt-Winterpanorama Nordostschweiz um 1980 mit allen Liftanlagen, aber ohne Pisten beisteuern. Da ist dann die/der Girlen drauf und Schönengrund/Haushamm und Rietbad usw., aber recht klein und wegen der Perspektive z.T. "auf dem Kopf".


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 28.09.2012, 10:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2414
Wohnort: Basel
Harzwinter.de hat geschrieben:
Ich könnte lediglich das Gesamt-Winterpanorama Nordostschweiz um 1980 mit allen Liftanlagen, aber ohne Pisten beisteuern. Da ist dann die/der Girlen drauf und Schönengrund/Haushamm und Rietbad usw., aber recht klein und wegen der Perspektive z.T. "auf dem Kopf".


Das wäre flott! Besten Dank schon mal...

Wie gesagt: Ein halbwegs brauchbares Panorama vom Girlen-Hang und vom Tanzboden-Lift habe ich schon noch... Scanne es dieses WE ein.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 30.09.2012, 15:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2414
Wohnort: Basel
Ebnat-Kappel // Pistenplan (mit den rot eingezeichneten Liften) von einem Prospekt von Ende der 1970er-Jahre:

Bild

Ebnat-Kappel // selbst gefertigter Pistenplan aus dem Jahr 1979:

Bild

Ebnat-Kappel // aus einem alten Skiatlas mit Angaben zu den Skianlagen:

Bild

Ebnat-Kappel // Prospekt (übrigens ist der Mann rechts - mit Bart - auf dem Sessellift Heini Hemmi, Schweizer Olympiasieger im Riesenslalom in Innsbruck 1976)...

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 01.10.2012, 16:02 
Offline

Registriert: Do, 08.11.2007, 16:57
Beiträge: 167
Wohnort: Ettlingen
Danke für die Prospektinfo zum Skigebiet Ebnat-Kappel! :)

Auf dem "Panorama" sieht man gut, wie weit das Skigebiet Girlen und der Tanzbodenlift voneinander entfernt sind. Der Wechsel zwischen den beiden Gebieten ging wohl nur mit Laufen und Schieben ... Wo verlief eigentlich die Weltcupabfahrt?

Von meiner Seite möchte ich wie angekündigt den Winterprospekt "Ostschweiz" um 1980 mit Liftverzeichnis und mit seiner wunderbaren Panoramakarte beisteuern, in der alle damals vorhandenen Bergbahnen eingetragen sind. Auch für die Schweizer Experten könnte es noch Unbekanntes/Vergessenes enthalten, z.B. bei Dorfliften. De facto behandelt der Prospekt natürlich nur die Nordostschweiz ohne Graubünden.

Klicken für PDF-Download ...

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 02.10.2012, 8:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2414
Wohnort: Basel
@Harzwinter:

Besten Dank für diesen schönen Prospekt und die aufschlussreiche Übersichtskarte!

Weltcupstrecke in Ebnat-Kappel: Die wurde damals auf dem Girlenhang entlang des Sessellifts ausgeflaggt - ich glaub, es waren Riesenslalom- und Slalomwettbewerbe.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 02.10.2012, 11:24 
Offline
RetroRebel

Registriert: Di, 01.11.2005, 18:55
Beiträge: 1710
Wohnort: Niederösterreich
Jetzt stellt sich natürlich die etwas unqualifizierte Frage, welche der vielen Lifte auf der Übersichtskarte noch in Betrieb sind und welche nicht mehr......

_________________
Schweben im Powder - Die, die es erlebt haben, verstehen, den anderen kann man es nicht erklären!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 02.10.2012, 13:51 
Offline

Registriert: Do, 08.11.2007, 16:57
Beiträge: 167
Wohnort: Ettlingen
Ganz so schwer ist das nicht. Hier mein aktueller Status zum Download (Klick! JPEG 1,8 MB).

Legende:
Grün = in Betrieb als Originalanlage oder Ersatzanlage gleichen Typs (hell-/dunkelgrün werden der Erkennbarkeit wegen parallel benutzt)
Blau = in Betrieb als Ersatzanlage anderen Typs (z.B. SCHL ersetzt durch SB)
Rot = stillgelegt und/oder demontiert
Orange = Offenbar falsch eingetragen
Gelb = Stilllegungskandidat laut Presseinfo
Schwarz = Status unbekannt

Seit Herausgabe des Prospekts zusätzlich gebaute Anlagen werden im Rahmen der Statusanalyse ignoriert und nicht eingepflegt.

Ergänzende Info zu den noch schwarz markierten Anlagen sowie Korrekturen sind willkommen. Ich pflege sie dann in die Panoramakarte ein.

Ich bin selbst ein wenig erstaunt, dass die Mehrzahl der Dorflifte überlebt hat, während kleine Komplettskigebiete, die ich persönlich als attraktiver empfinde, geschlossen wurden (Gommiswil/Rämel, Schönengrund/Hochhamm, Ebnat-Kappel/Girlen, Rietbad, Jakobsbad/Kronberg [Skibetrieb], Filzbach/Mattli).


Zuletzt geändert von Harzwinter.de am Mi, 03.10.2012, 0:12, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 02.10.2012, 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2001
Teilweise sind es auch nur Ponylifte die darauf eingezeichnet sind.

Degersheim läuft noch, war zumindest diesen Winter in Betrieb:
http://www.degersheim.ch/de/tourismus/s ... ct_id=5207

Ebenfalls Mosnang, Kaltbrunn und Gais.

Hemberg wird voraussichtlich der grosse Skilift nicht mehr in Betrieb gehen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 02.10.2012, 17:10 
Offline

Registriert: Do, 08.11.2007, 16:57
Beiträge: 167
Wohnort: Ettlingen
Danke! Degersheim hab' ich auf grün gesetzt. Laut Homepage haben die dort drei (!) Liftanlagen.

Mosnang, Kaltbrunn und Gais sind in der alten Panoramakarte gar nicht eingetragen, oder?

Deinen Infostatus zu bevorstehenden Anlagenstilllegungen weiß ich sehr zu schätzen. Zur Schließung des Skilifts Hemberg steht auf http://www.skilifthemberg.ch/ allerdings kein Wort. Theoretisch verkaufen die dort munter weiter Saisonkarten. Ohne den großen Lift kann Hemberg den Skibetrieb einstellen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 02.10.2012, 17:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2001
Ja Degersheim sind 3 praktisch identische WSO Skilifte. Gais, Kaltbrunn (Privatlift) und Mosnang sind nicht eingezeichnet, ebenso wie Bildhaus Ricken und die beiden ehem. Skilifte Oberchamm

Hemberg:
http://www.tagblatt.ch/ostschweiz/stgal ... 36,2755225
Man will ein Förderband zwischen Tellerlift und Berghaus bauen um den Lift abzureissen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de