Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Di, 24.05.2022, 0:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 17.09.2007, 13:08 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6858
Wohnort: Hannover
Marmolada wäre sicher auch so ein Kandidat, ohne Frage! Drei Sektionen PB, wenn auch modernisiert, zig Kilometer Abfahrten und vermutlich mit ausreichend Erfahrung auch einiges an Routen - das lässt sich sehen! Wie konnten wir den vergessen?

@Hohe Mut: kenne ich nur mit ESL, damals nicht schlecht und sicher kultig, aber m.E. überbewertet, vor allem die Abfahrt fand ich trotz großer Buckel eher langweilig, war aber auch nur mäßiges Wetter. Ansonsten teile ich Deine Ansicht: für mich kein Schigipfel wei: kein Gipfel im Sinne der anderen. Eher so ein Hügelchen umrahmt von richtigen Bergen (was ihm einen besonderen Charme gibt, aber Schilthornund so ist schon was anderes).

Ich war übrigens von Obergurls Schigebiet insgesamt sehr enttäuscht, dafür bin ich Hochgurglfan.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 17.09.2007, 13:15 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6858
Wohnort: Hannover
Valeta:

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 17.09.2007, 13:21 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Di, 27.09.2005, 10:47
Beiträge: 2254
Mit Skigebiet Obergurgl meine ich grundsätzlich immer die Kombination Obergurgl/Hochgurgl. Diese Kombination hat was - finde ich - gerade auch wegen der gegensätze der beiden Teilregionen. Das Ganze da oben hat m.E. auch erheblich mehr Style als Sölden (dort gefällt mir der Gaislachkogl und sonst eigenlich nicht viel).

Marmolada nehme ich in meine Hitliste auf!

_________________
Chasseral - "Les derniers vestiges ont disparu - la fin d'un rêve"


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 17.09.2007, 16:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 24.01.2006, 10:44
Beiträge: 551
Wohnort: z´Minga
OT:

Bei Marmolada denke ich immer an das:

http://www.ostbayern-climb.de/mcblog/mc ... php?lfd=98

Sicher die krasseste Aktion im letzten Jahr! :shock:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 18.09.2007, 10:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 10.09.2007, 12:50
Beiträge: 1211
Wohnort: Tegernsee
[trincerone] hat geschrieben:
Marmolada wäre sicher auch so ein Kandidat, ohne Frage! Drei Sektionen PB, wenn auch modernisiert, zig Kilometer Abfahrten und vermutlich mit ausreichend Erfahrung auch einiges an Routen - das lässt sich sehen! Wie konnten wir den vergessen?

@Hohe Mut: kenne ich nur mit ESL, damals nicht schlecht und sicher kultig, aber m.E. überbewertet, vor allem die Abfahrt fand ich trotz großer Buckel eher langweilig, war aber auch nur mäßiges Wetter. Ansonsten teile ich Deine Ansicht: für mich kein Schigipfel wei: kein Gipfel im Sinne der anderen. Eher so ein Hügelchen umrahmt von richtigen Bergen (was ihm einen besonderen Charme gibt, aber Schilthornund so ist schon was anderes).


Marmolada: An die hatte ich auch gedacht in meiner Hit-Liste. Was mich davon abhielt, sie aufzunehmen, ist dass der Hauptgipfel noch ein Stück weiter oben ist und der Aufstieg keine neue Skivariante erschliesst. Zudem hat sie "nur" eine sehr schöne, lange Abfahrt und nach meiner Kenntnis eine Variante (Fedaja-See). Darüberhinaus finde ich den ganzen Berg ziemlich seelenlos.

Hohe Mut vs. Schilthorn: Höhendiffernz Hohe Mut zu umliegenden Gipfeln: 3.470m-2.670m=800m, Höhendifferenz Schilthorn zu umliegenden Gipfeln: 4.160m-2970m=1.200m. Also eher das Schilthorn ein Hügelchen? Nur so ne Frage.
Was für die hohe Mut spricht, ist die tolle Buckelpiste und die schönen Varianten Richtung Schönwies-Hütte, die urgemütliche kleine Gipfelhütte. Oder besser "sprach": Hab heute die Homepage von Obergurgl gecheckt. Folgendes Bild von der neuen "Gastronomie" gefunden. Das war´s dann wohl :cry:


Dateianhänge:
berggastronomie_hohe_mut_2.jpg
berggastronomie_hohe_mut_2.jpg [ 32.95 KiB | 898-mal betrachtet ]
Bild herunterladen


_________________
"Wir dürfen den Sand nicht in den Kopf stecken!" (Lothar Matthäus)
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 18.09.2007, 10:46 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Di, 27.09.2005, 10:47
Beiträge: 2254
@Schilthorn vs. Hohe Mut: Das ist ein Beispiel, warum die nackten Zahlen oft nicht den "gefühlten Faktor" wiederspiegeln. Eine Fahrt aufs Schilthorn ist für mich irgendwie grandioser als eine Fahrt auf die Hohe Mut. In Fakten lässt sich das kaum begründen. Deshalb lege ich ja auch ausdrücklich Wert auf die subjektiven Meinungen und möchte hier bewusst keine Liste für ein Wiki. Denn eine "objektive Collectivmeinung" ist hier nicht zielführend.

_________________
Chasseral - "Les derniers vestiges ont disparu - la fin d'un rêve"


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 18.09.2007, 11:39 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6858
Wohnort: Hannover
Ja, in jedem Fall hat sicher da jeder sein persönlichen und eben auch gefühlten Präferenzen und das hier ist ja auch mehr ein Gedankenaustausch. :D

Das Schilthorn ist für mich eben eher ein "freistehender Gipfel" und die Hohe Mut eher so eine Erhebung innerhalb einer Bergflanke, aber das ist tatsächlich nur mein persönlicher Eindruck und bei beiden ist es auch schon etwas her, dass ich da war.

Dieses Bergrestaurant ist ja grauslich! Ich muss immer an Krisu denken und seinen legendären Satz: "Kommen sie in unser ur-gemürliches authentisches "Tiroler Stüberl" mit Platz für 700 hungrige Gäste. An unseren zehn SB-Schaltern bekommen sie ohne Wartezeiten hochwertige internationale Küche, für jeden ist etwas dabei." ;) :lol:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 18.09.2007, 12:18 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6858
Wohnort: Hannover
Nur zu meinem subjektiven Empfinden:

Bild

Freistehender Schilthorngipfel.

Hat wer ein Bild, wo man die Hohe Mut in der Totalen sieht? Finde irgendwie nur Liftbilder, wo man nichts drauf erkennen kann. Nach meiner Erinnerung ist die wie gesagt mehr so eine Terrasse mit einer leichten Erhebung innerhalb der großen Bergflanke, aber das ist ja auch sehr subjektiv in der Wahrnehmung.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 26.09.2007, 15:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 10.09.2007, 12:50
Beiträge: 1211
Wohnort: Tegernsee
Hab leider kein Bild von der Hohen Mut in der Totalen, dafür eins von der alten Gipfelhütte (siehe Foto unten). Das war schon eine ziemlich verkommene, alte Bretterbude wie man sieht. Der Gang auf die Toilette hat auch immer Überwindung gekostet, entsprach einfach hygienisch nicht meinen Ansprüchen. Musste ich aber trotzdem immer hin, bevor ich mich an die Abfahrt von der Hohen Mut machte, denn die schwierige, schlecht präparierte Buckelpiste hat bei mir immer für Harndrang gesorgt. :oops:
Und ich wollte unbedingt vermeiden, dass meine nagelneue Thermo-Skihiose von Spider bei der Abfahrt unvermittelt in Mitleidenschaft gezogen wird (obwohl sie eigentlich wasserdicht sein soll, habe aber gehört dass das bei Gore-Tex aber nur in eine Richtung funktioniert :wink:

Höchste Zeit also für einen Neubau da oben! Die neue Piste dürfte ich selbst noch fahren können, wenn es bei mir mal mit der Prostata los gehen sollte. Unbestätigten Gerüchten zufolge sollen die WC-Spülungen in der neuen Gipfel-Gastro sogar über Lichtschranken automatisch ausgelöst werden. Das wäre schon eine erhebliche Steigerung des Komforts.
Meiner Kenntnis nach gibt es keinen hochalpinen Skigipfel mit Lichtschranken-WC-Spülungen. Oder doch? Vielleicht ein Thema für einen neuen Thread!
Anderen unbestätigten Gerüchten zufolge soll anlässlich des nächsten Saison-Abschlusses auf der neuen Hohen-Mut-Gastro Britney Spears ein Konzert geben. Dann müssen aber die Alkohol-Vorräte dort oben kräftig aufgestockt werden. Der Transport dürfte sich dank der neuen 8EUB aber viel einfacher gestalten, als mit dem alten ESL darauf. Oder hat schon mal jemand versucht, einen Kasten Bier auf einen ESL zu verstauen, wie sollte das gehen?
Für den Abtransport des Biers ist auch gut gesorgt, siehe Lichtschranke...
Das ganze Konzept neue Gastro - neue Piste - neue Bahn erscheint mir also in sich schlüssig.
Einzig um die Verpflegung der Sängerin mache ich mir Sorgen. Medienberichten zufolge soll sich die Dame mit Kunstschnee nicht zufrieden geben :wink:

Spaß beiseite: Habe noch ein Winterfoto vom Schilthorn hinzugefügt. Es gibt vom Gipfel aus zwei recht extreme Varianten. Eine führt entlang des Grates links im Bild, die andrere recht nahe in direkter Falllinie zu Tal. Beide kommen bei der Talstation des SL Gimmeln raus.

Hat die schon mal jemand hier gemacht? Ein Erfahrungsbericht würde mich sehr interessieren. Bei meinem Aufenthalt im März dieses Jahres waren die Schneebedingungen dafür leider nicht geeignet. :(


Dateianhänge:
Dateikommentar: Hohe Mut, alte Gipfelhütte
33DC0018.jpg
33DC0018.jpg [ 84.98 KiB | 897-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Dateikommentar: Schilthorn
DSC00029 sm.JPG
DSC00029 sm.JPG [ 89.7 KiB | 896-mal betrachtet ]
Bild herunterladen


_________________
"Wir dürfen den Sand nicht in den Kopf stecken!" (Lothar Matthäus)
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die besten Skigipfel
BeitragVerfasst: Do, 14.05.2015, 6:40 
Offline

Registriert: So, 28.12.2008, 16:19
Beiträge: 352
Gutes Skiwetter vom März 15 - Säntis 8)

https://www.youtube.com/watch?v=v1g_5o0fky8


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de