Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: So, 21.04.2024, 21:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 233 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 ... 16  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ende von Pian dei Fiacconi?
BeitragVerfasst: Di, 14.01.2014, 0:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.09.2006, 14:47
Beiträge: 1935
Wohnort: Canazei / Karlsruhe
CV hat geschrieben:
Also im kommenden Winter geht nochmal was. Geplant 15.2. - 3.5.

Wenn man der Mini-Konzessionsverlängerung Glauben schenken darf, wird es die letzte Wintersaison sein.


bis Sonntag 4.5. natürlich. Ansonsten m.W. keine Neuigkeiten.

_________________
the sands of time
were eroded by the river
of constant change


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ende von Pian dei Fiacconi?
BeitragVerfasst: Fr, 24.01.2014, 12:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 2526
Habe gerade eine knappe Woche Urlaub in den Dolomiten gebucht (17.2. bis 21.2) und denke schon, dass ich einen ganzen Tag für die Erkundung der Marmolata-Region, inklusive Pian dei Fiacconi und dessen geschichtsträchtigen Korblifts (=schnell noch fahren), ansetzen möchte.
Wisst Ihr, ob die Off-Piste-Abfahrt von Punta Rocca bis nach Pian dei Fiacconi besondere Gefahren birgt? Kann man anschließend von Pian de' Fiacconi, ebenfalls off-Piste, zurück nach Malga Ciapela (ohne schieben) fahren?
Besten Dank!
K


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ende von Pian dei Fiacconi?
BeitragVerfasst: Fr, 24.01.2014, 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.09.2006, 14:47
Beiträge: 1935
Wohnort: Canazei / Karlsruhe
keine außergewöhnlichen Gefahren, unmittelbar nach Neuschnee halt entsprechend Lawinengefahr, aber nicht anders als sonstwo. Spalten sind alle zugeschneit, kein Problem.

Ja, man kommt offpiste von Fiacconi zurück richtung Malga Ciapela. nach etwas mehr als der Hälfte der Fiacconi-Piste unterhalb von 11er und 12er queren. Aber die Querung durchaus "hoch" ansetzen, sonst kommt man in abschüssiges, rutschbahnänliches Gelände (das ist ca. 50 Höhenmeter oberhalb des Sees). Als Landmarke kann man sich einen einzeln rumliegenden, haushohen Monolit merken. Dann ist man richtig. In aller Regel gibt's aber Spuren.

Man muss dann nur noch ca. 50m laufen bis zur Passhöhe

Die schönste offpiste Variante ist m.E. ZWISCHEN 11er und 12er!
Bisschen was hierzu:
reportagen-f8/canazei-marmolada-fiacconi-6-4-11-17-4-abschied--t2527.html
reportagen-f8/la-marmoleda-die-glaenzende-t1422.html

_________________
the sands of time
were eroded by the river
of constant change


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ende von Pian dei Fiacconi?
BeitragVerfasst: Sa, 25.01.2014, 13:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 2526
Ich danke Dir CV!
Übrigens, sehr tolle Bilder in Deinen Reportagen .... gerade den Abschnitt zwischen Punta Rocca und Pian dei Fiacconi (Übergang vom Gletscher aufs "Festland") finde ich fabelhaft ;)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ende von Pian dei Fiacconi?
BeitragVerfasst: Do, 06.02.2014, 18:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 2526
Die Berghütte macht wie geplant am 15.02. auf, während der Korblift erst am 22.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ende von Pian dei Fiacconi?
BeitragVerfasst: Mo, 17.02.2014, 0:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.09.2006, 14:47
Beiträge: 1935
Wohnort: Canazei / Karlsruhe
Guido und seine Truppe beim Schneeschippen :)
https://www.facebook.com/RifugioPianDeiFiacconi


Dateianhänge:
cam-fiacconi.jpg
cam-fiacconi.jpg [ 52.23 KiB | 2327-mal betrachtet ]
Bild herunterladen


_________________
the sands of time
were eroded by the river
of constant change
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ende von Pian dei Fiacconi?
BeitragVerfasst: Mo, 17.02.2014, 9:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 14.02.2008, 18:01
Beiträge: 931
Wahnsinn die Bilder auf Facebook.
Aber der Schnee ist diesen Winter schon extrem ungleich verteilt. Im Norden (fast) gar nichts und im Süden so extrem viel, dass vielerorts die Lifte ausgebuddelt werden müssen.
Vermutlich kompensiert die doppelte oder dreifache Schneemenge im Süden das, was im Norden fehlt und über die ganzen Alpen haben wir gemittelt einen normalen Winter?


Zuletzt geändert von Mt. Cervino am Mo, 17.02.2014, 14:51, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ende von Pian dei Fiacconi?
BeitragVerfasst: Mo, 17.02.2014, 12:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
In Schottland sind die Lifte noch stärker eingeschneit :)

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=479741948796665&set=a.416866095084251.1073741838.320783881359140&type=1&theater
ESL in Glenshee. Man beachte das Seil im Hintergrund - das nicht im Nebel verschwindet, sondern im Schnee...

https://www.facebook.com/CairnGormMtn/photos/a.141840099242850.31766.138991532861040/587564311337091/?type=1&relevant_count=1
Poma-KSSL in Cairngorm, Liftseil unterm Schnee

https://www.facebook.com/GlencoeMountain/photos/pcb.789213951106388/789213721106411/?type=1&relevant_count=2
Eingeschneite SL-Talstation in Glencoe

https://www.facebook.com/GlencoeMountain/photos/pcb.789295847764865/789295807764869/?type=1&relevant_count=1
SL-Bergstation in Glencoe wird ausgebuddelt

https://www.facebook.com/GlencoeMountain/photos/pcb.788767124484404/788767064484410/?type=1&permPage=1
Eingeschneite ESL-Sessel in Glencoe. Soviel zum Thema "Bodenabstand" :)

_________________
Da ich hier wie im Alpinforum von den Anhängern der Corona-Sekte verfolgt werde, werde ich hier nichts mehr schreiben oder lesen.
Meine Berichte sind ab sofort nur noch auf meinem Blog: http://blog.inmontanis.info
Überblick Ski-Saison 1.10.2020-30.9.2021 (102 Tage, 52 Gebiete) & Meinung zu Corona


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ende von Pian dei Fiacconi?
BeitragVerfasst: Mo, 17.02.2014, 14:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 14.02.2008, 18:01
Beiträge: 931
Machst du diesen Winter noch eine Schottland Tour falls die Lifte zeitnah wieder ausgebuddelt werden und das Wetter danach mitspielt?
Sonst hat es da ja meist eher zuwenig Schnee.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ende von Pian dei Fiacconi?
BeitragVerfasst: Mo, 17.02.2014, 17:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
Mt. Cervino hat geschrieben:
Machst du diesen Winter noch eine Schottland Tour falls die Lifte zeitnah wieder ausgebuddelt werden und das Wetter danach mitspielt?
Naja, Lifte sind inzwischen ja fast alle in Betrieb - nur ob der Cairnwell-ESL noch irgendwann in Betrieb geht?!

Allerdings, halbwegs sonniges Wetter von Mo-Fr in Schottland wird in den nächsten 6 Wochen vmtl. genauso unwahrscheinlich sein wie ein brauchbarer Wintereinbruch in Kalabrien/Sizilien, dass die dortigen Skigebiete vernünftig aufsperren :(

Und bevor ich so lang warte, bis der Winter vorbei ist, geht's übermorgen richtung Spanien. Aber falls mir das Wetter dort in der 2. Woche blöd kommt und es in Schottland tatsächlich sonnig werden sollte - ich will nix ausschließen ...

_________________
Da ich hier wie im Alpinforum von den Anhängern der Corona-Sekte verfolgt werde, werde ich hier nichts mehr schreiben oder lesen.
Meine Berichte sind ab sofort nur noch auf meinem Blog: http://blog.inmontanis.info
Überblick Ski-Saison 1.10.2020-30.9.2021 (102 Tage, 52 Gebiete) & Meinung zu Corona


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ende von Pian dei Fiacconi?
BeitragVerfasst: Mo, 17.02.2014, 17:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 14.02.2008, 18:01
Beiträge: 931
Hört sich wieder sehr spannend an. Ich hoffe du überlebst die YAN Killerklemme wenn es dich dahin verschlagen sollte :wink:.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ende von Pian dei Fiacconi?
BeitragVerfasst: Fr, 28.02.2014, 0:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.09.2006, 14:47
Beiträge: 1935
Wohnort: Canazei / Karlsruhe
ich habe kürzlich mal Guido Trevisan, den Hüttenwirt vom Pian Fiacconi, angeschrieben.

Vor Mitte März wird wohl der Lift kaum in Betrieb gehen. Die Hütte ist inzwischen einigermaßen ausgeschaufelt, aber die Bergstation ist noch fast komplett unter Schnee (sieht man ja auf den webcam bildern) und einige Körbe müssen ausgeschaufelt und die Lifttrasse freigelegt werden. Zudem wird wohl auch die Straße noch solange gesperrt bleiben, so dass die Liftöffnung sowieso wenig Sinn macht.

_________________
the sands of time
were eroded by the river
of constant change


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ende von Pian dei Fiacconi?
BeitragVerfasst: Fr, 28.02.2014, 8:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 2526
Hier ein Bild der eingeschneiten Bergstation:

http://www.skiforum.it/forum/discussion ... ost1461476


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ende von Pian dei Fiacconi?
BeitragVerfasst: Sa, 15.03.2014, 23:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 11.05.2008, 16:26
Beiträge: 813
Wohnort: Telfs / Austria
So sieht man die Bergstationsschneehöhe noch etwas besser...


Dateianhänge:
GrafferFedaiaPianFiacchoniEingeschneit2014_02a.jpg
GrafferFedaiaPianFiacchoniEingeschneit2014_02a.jpg [ 32.47 KiB | 2125-mal betrachtet ]
Bild herunterladen


_________________
Grüße von Markus

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ende von Pian dei Fiacconi?
BeitragVerfasst: So, 16.03.2014, 22:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 2526
CV hat geschrieben:
keine außergewöhnlichen Gefahren, unmittelbar nach Neuschnee halt entsprechend Lawinengefahr, aber nicht anders als sonstwo. Spalten sind alle zugeschneit, kein Problem.

Ja, man kommt offpiste von Fiacconi zurück richtung Malga Ciapela. nach etwas mehr als der Hälfte der Fiacconi-Piste unterhalb von 11er und 12er queren. Aber die Querung durchaus "hoch" ansetzen, sonst kommt man in abschüssiges, rutschbahnänliches Gelände (das ist ca. 50 Höhenmeter oberhalb des Sees). Als Landmarke kann man sich einen einzeln rumliegenden, haushohen Monolit merken. Dann ist man richtig. In aller Regel gibt's aber Spuren.

Man muss dann nur noch ca. 50m laufen bis zur Passhöhe

Die schönste offpiste Variante ist m.E. ZWISCHEN 11er und 12er!
Bisschen was hierzu:
reportagen-f8/canazei-marmolada-fiacconi-6-4-11-17-4-abschied--t2527.html
reportagen-f8/la-marmoleda-die-glaenzende-t1422.html


Noch mal herzlichen Dank!

Ich war endlich am 11. März dort und die Reise hat sich wirklich gelohnt!

Della Marmolada (11 marzo) dirò solo: quattro discese mozzafiato da 1700 metri di dislivello ciascuna su quattro itinerari diversi. Unico rammarico non aver potuto prendere la vecchia cestovia Graffer in via di pensionamento poiché ancora da disseppellire completamente dalla neve:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Zuletzt geändert von Kaliningrad am Mi, 02.04.2014, 6:47, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 233 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 ... 16  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de