Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Sa, 18.11.2017, 20:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Das Ende von La Grave?
BeitragVerfasst: Sa, 26.11.2016, 10:39 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 07.11.2005, 8:22
Beiträge: 2539
Ein neuer Thread in der allseits beliebten Reihe "Das Ende von..."

Heute: La Grave. Die Süddeutsche berichtet.

http://www.sueddeutsche.de/reise/skifah ... -1.3260146

Nachtrag, andere berichten auch. Nur ich hab's irgendwie nicht mitgekriegt.

http://www.france2wheels.com/save-la-grave-join-crowd/
http://www.powderguide.com/magazin/repo ... grave.html
http://www.telegraph.co.uk/travel/ski/a ... -la-grave/

Die Facebook-Seite der Rettungskampagne:
https://www.facebook.com/signaldelagrave

Crowdfunding auf Indiegogo:
https://www.indiegogo.com/projects/sign ... nvironment

_________________
www.funitel.de


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ende von La Grave?
BeitragVerfasst: Sa, 26.11.2016, 11:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 10.09.2007, 12:50
Beiträge: 1200
Wohnort: Tegernsee
Oh nein! :shock:

Wenn das so kommt, muss ich diesen Winter unbedingt noch einmal hin, bevor es zu spät ist.

_________________
"Wir dürfen den Sand nicht in den Kopf stecken!" (Lothar Matthäus)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ende von La Grave?
BeitragVerfasst: Mi, 30.11.2016, 18:30 
Offline

Registriert: So, 02.11.2008, 22:37
Beiträge: 248
Wohnort: an der Ostsee - Insel Rügen
Ich weiß gar nicht, was man hat. Wird das Freeride-Gelände gesperrt ?
Dass man ne klapprige Uralt-Gondel auch mal erneuern muss, sollte einleuchten.
Und wenn man als Normalo dort auch mal fahren kann, ist das doch auch nicht schlecht.

_________________
Grüße von der Insel ! Bild
Urlaub am Meer - hier


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ende von La Grave?
BeitragVerfasst: Fr, 02.12.2016, 9:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 10.09.2007, 12:50
Beiträge: 1200
Wohnort: Tegernsee
Na ja, das wird ne super Party dort. Die Grundstücks-Eigner reiben sich die Hände.

Demnächst sehen wir dort 14-stockige funktionale Hochhäuser und Appartment-Blocks, die Trinc und andere hier im Forum so lieben.

Und dann geht die Party dort ab. Malle und Ibiza waren gestern.

Liebe Grüße, Manfred

_________________
"Wir dürfen den Sand nicht in den Kopf stecken!" (Lothar Matthäus)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ende von La Grave?
BeitragVerfasst: Sa, 07.01.2017, 19:24 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 07.11.2005, 8:22
Beiträge: 2539
Die FAZ hat das Thema nun auch entdeckt:

http://www.faz.net/aktuell/la-grave-in- ... 07406.html

_________________
www.funitel.de


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ende von La Grave?
BeitragVerfasst: So, 26.02.2017, 12:50 
Offline

Registriert: Do, 20.04.2006, 23:26
Beiträge: 422
Wohnort: Nürnberg
http://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/zuendfunk/la-grave-freeride-gentrifizierung-100.html

Diese Woche im Zündbunk (BR 2 Radio), diese Reportage über La Grave. Möglicherweise nur eine Woche noch im Netz, daher asap anhören/mitschneiden!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ende von La Grave?
BeitragVerfasst: Do, 02.03.2017, 16:18 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 07.11.2005, 8:22
Beiträge: 2539
Emilius3557 hat geschrieben:
http://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/zuendfunk/la-grave-freeride-gentrifizierung-100.html

Diese Woche im Zündbunk (BR 2 Radio), diese Reportage über La Grave. Möglicherweise nur eine Woche noch im Netz, daher asap anhören/mitschneiden!

Vielen Dank für den Hinweis, habe es mir mit Interesse angehört.

_________________
www.funitel.de


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ende von La Grave?
BeitragVerfasst: Fr, 03.03.2017, 21:39 
Offline

Registriert: So, 02.11.2008, 22:37
Beiträge: 248
Wohnort: an der Ostsee - Insel Rügen
pancugolo hat geschrieben:
Na ja, das wird ne super Party dort. Die Grundstücks-Eigner reiben sich die Hände.

Demnächst sehen wir dort 14-stockige funktionale Hochhäuser und Appartment-Blocks, die Trinc und andere hier im Forum so lieben.

Und dann geht die Party dort ab. Malle und Ibiza waren gestern.

Liebe Grüße, Manfred


naja, nachdem auch die restlichen Betongiganten in SkiFrance weniger werden, glaub ich das eher nicht.

_________________
Grüße von der Insel ! Bild
Urlaub am Meer - hier


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ende von La Grave?
BeitragVerfasst: Di, 14.03.2017, 11:16 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 07.11.2005, 8:22
Beiträge: 2539
Neueste Entwicklung: Es gab offenbar zwei Bieter für die Konzession, nämlich die CDA und die SATA. Die CDA hat nun ihr Interesse zurückgezogen, angeblich weil sie keinen detaillierten Einblick in die bestehende Seilbahn sowie in bestimmte Dokumente bekommen haben. Somit verbleibt die SATA (Alpe d'Huez) als einziger Bieter.

Ich habe so etwas ein bisschen vermutet. Die Bedingungen, die für die Konzession gestellt wurden, sind für Investoren doch recht schwierig. Neubau/Renovierung der Seilbahn, Verlängerung bis zum Dôme de la Lauze für Sommer-Ausflugsbetrieb, Rest bleibt im Wesentlichen wie es ist, d.h. insbesondere keine neuen, gesicherten Pisten. Das macht es wohl nur schwer möglich, die notwendigen Investitionen jemals wieder reinzuholen. Sieht für mich ein bisschen so aus, als ob die CDA jetzt auf Zeit spielt und darauf spekuliert, dass man sich auch mit dem anderen Bieter nicht einig wird und es dann ein neues Bieterverfahren gibt.

Originaltext im DL: http://www.ledauphine.com/hautes-alpes/ ... e-l-eponge

_________________
www.funitel.de


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ende von La Grave?
BeitragVerfasst: Do, 04.05.2017, 6:41 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 07.11.2005, 8:22
Beiträge: 2539
Der Gemeinderat hat letzte Woche offenbar einstimmig der Vergabe der Konzession an die SATA (Alpe d'Huez) zugestimmt. Die Vereinbarung beinhaltet angeblich die Erneuerung der ersten beiden Sektionen, Neubau einer dritten Sektion sowie Erneuerung bzw. Neubau von zwei Restaurants. Scheinbar hängt die 3. Sektion jedoch an der Vergabe entsprechender Fördergelder. Der Vertrag soll aber online veröffentlicht werden, dann kann man das genauer nachlesen (Quelle: Facebook).
Ich behaupte mal, im nächsten Winter ist dann wirklich die allerletzte Chance, La Grave noch mal im Originalzustand zu sehen.

_________________
www.funitel.de


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ende von La Grave?
BeitragVerfasst: Fr, 05.05.2017, 11:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6842
Wohnort: innsbruck.at
Und wohin soll die 3. Sektion gebaut werden?

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ende von La Grave?
BeitragVerfasst: Sa, 06.05.2017, 20:48 
Offline

Registriert: Sa, 20.11.2010, 22:51
Beiträge: 20
Wohnort: Ulm
Die dritte Sektion soll zum Dôme de la Lauze führen (ca 3550m). Bisher führt ein Schlepplift dorthin.

Gesendet von meinem Nexus 5X mit Tapatalk


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ende von La Grave?
BeitragVerfasst: So, 07.05.2017, 17:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6842
Wohnort: innsbruck.at
Übern Gletscher? Evtl. auf den Felshügel genau mitten der beiden Gletscher-SL von La Grave und L2A?

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ende von La Grave?
BeitragVerfasst: So, 07.05.2017, 20:22 
Offline

Registriert: Sa, 20.11.2010, 22:51
Beiträge: 20
Wohnort: Ulm
starli hat geschrieben:
Übern Gletscher? Evtl. auf den Felshügel genau mitten der beiden Gletscher-SL von La Grave und L2A?

Ja, über den Gletscher zur Bergstation des großen Gletscher-Schlepplifts. Dieser soll gleichzeitig abgebaut werden.

Man hofft, dass das eine Sommerattraktion wird. Jedoch ohne Sommer-Skibetrieb.

Die Finanzierung steht aber noch nicht. Es werden wohl Subventionen erforderlich sein.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ende von La Grave?
BeitragVerfasst: Fr, 19.05.2017, 19:10 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 07.11.2005, 8:22
Beiträge: 2539
Hier der Link zum Vertrag mit der SATA: https://mairie-lagrave-lameije.jimdo.co ... 1494936769

_________________
www.funitel.de


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de