Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Di, 27.02.2024, 4:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ankogel
BeitragVerfasst: Fr, 18.12.2009, 12:34 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6898
Wohnort: Hannover
Wie ist eigentlich das Schigebiet da, war da schon mal jemand? Seit wann ist die Pendelbahn in eine Gruppenbahn umgebaut? Könnte ja generell von den Randfaktoren her ein recht cooles Schigebiet sein...

_________________
... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ankogel
BeitragVerfasst: Fr, 18.12.2009, 12:46 
Offline
RetroRebel

Registriert: Di, 01.11.2005, 18:55
Beiträge: 1763
Wohnort: Niederösterreich
Ich bin da mal irgendwann in der ersten Hälfte der 90-er Jahre einen halben Tag rumgefahren. Ist nett, hat mich damals aber nicht übermäßig beeindruckt. Bei guten Schneeverhältnissen sollte einiges im Gelände gehen, vor allem kann man dann den Alpenhauptkamm überqueren und nach Norden auf die Gasteiner Seite runterfahren. Es könnte sein, dass ich die damaligen Dias schon digitalisiert hab, werd heut abend nachsehen.

_________________
Schweben im Powder - Die, die es erlebt haben, verstehen, den anderen kann man es nicht erklären!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ankogel
BeitragVerfasst: Fr, 18.12.2009, 13:23 
Offline

Registriert: So, 26.07.2009, 17:12
Beiträge: 79
Das Skigebiet ist eher klein und besteht, verkürzt ausgedrückt, aus einer recht leichten Abfahrt von der Berg- zur Mittelstation, die Piste hat teilweise merkliches Quergefälle (die Bahn geht stark quer zum Hang), und einer recht sportlichen Talabfahrt, wobei sich das steilste Stück umfahren lässt. Das ganze 3 x fahren und dann ist's genug. Vielleicht noch 1 x den Schlepper.
Die Möglichkeiten im Gelände sind eher bescheiden, da Gelände / Stationslagen nicht gut zusammen passen.
Aber die Überquerung nach Gastein ist Klasse.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ankogel
BeitragVerfasst: Fr, 18.12.2009, 14:13 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6898
Wohnort: Hannover
Ah ok, danke schon für die Antworten. Seitwann ist das eine Gruppenbahn? Früher war es eine PB, oder?

_________________
... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ankogel
BeitragVerfasst: Fr, 18.12.2009, 14:41 
Offline
RetroRebel

Registriert: Di, 01.11.2005, 18:55
Beiträge: 1763
Wohnort: Niederösterreich
Ist aber eine Gruppenpendelbahn, keine Gruppenumlaufbahn, zumindestens soweit ich mich erinnere.....

_________________
Schweben im Powder - Die, die es erlebt haben, verstehen, den anderen kann man es nicht erklären!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ankogel
BeitragVerfasst: Fr, 18.12.2009, 14:52 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6898
Wohnort: Hannover
Ich denke schon, den Bildern nach wurden einfach die Großkabinen durch Kleinkabinengruppen ersetzt.

_________________
... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ankogel
BeitragVerfasst: Sa, 19.12.2009, 20:22 
Offline
RetroRebel

Registriert: Di, 01.11.2005, 18:55
Beiträge: 1763
Wohnort: Niederösterreich
Das einzig brauchbare Bild, das ich gefunden habe, zeigt das Gelände im Bereich der zweiten Sektion, etwa von der Bildmitte nach rechts zieht sich - schlecht erkennbar - der Schlepplift.


Dateianhänge:
Ankogel-1.jpg
Ankogel-1.jpg [ 70.01 KiB | 1651-mal betrachtet ]
Bild herunterladen


_________________
Schweben im Powder - Die, die es erlebt haben, verstehen, den anderen kann man es nicht erklären!
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ankogel
BeitragVerfasst: Sa, 19.12.2009, 20:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 31.08.2007, 9:26
Beiträge: 1108
Wohnort: Salzburg
::: trincerone hat geschrieben:
Ich denke schon, den Bildern nach wurden einfach die Großkabinen durch Kleinkabinengruppen ersetzt.


Das ist nicht ganz korrekt: Die Ankogelbahn war eine normale PB. Als ihre Förderleistung gesteigert werden sollte bei gleichzeitiger Beibehaltung der Stationen bleib nichts anderes über, eine Gruppenpendelbahn zu bauen.
Übrigens: die oberen Schlepper sollen durch eine 6er Sesselbahn ersetzt werden.

MFG Dachstein

_________________
Girak, Wopfner, Voest, Swoboda - Hauptsache alt und kultig


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de