Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Mi, 20.11.2019, 3:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lärchengold
BeitragVerfasst: Mo, 28.10.2019, 19:54 
Offline

Registriert: Do, 17.03.2011, 20:54
Beiträge: 509
Wohnort: Forêt-Noire
Lärchengold

Ich glaube zum Herbst im Engadin muss man nicht mehr viel schreiben. Wir hatten am vergangene Wochenende das Glück, die möglicherweise letzten guten Tage in diesem Herbst zu erwischen. Auch wenn wir am Samstag erst spät loskamen und einige Zeit im Stau standen, konnten wir noch genügend Eindrücke in der Abendsonne rund um Sils und den Julier mitnehmen. Übernachtet wurde in einer kleinen Pension im Ort Tinizong, da rund um St. Moritz alle Zimmer entweder ausgebucht oder jenseits unseres Budgets lagen. So genossen wir erst eine rustikale Nacht, anschließend aber ein fantastisches Frühstück mit lokalen Köstlichkeiten. Am Sonntag stand dann Morteratsch und Diavolezza auf dem Programm.

Hier die Bilder von Samstag Nachmittag ohne allzu viele Kommentare...

Bild
Der erste Blick ins Tal vom kleinen Aussichtspunkt oberhalb Silvaplana

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

BildBild
Links das Hotel Waldhaus, dahinter das Skigebiet Corvatsch

Bild

Bild

Bild
Zoom zur Mittelstation Furtschellas

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Die Station Corvatsch

Bild

Bild
Kurz vor Sonnenuntergang

Bild

Bild
Es ging über den Julier zurück zur Unterkunft

Bild
Turmbau zu Babylon auf der Passhöhe

Bild
Auf der Nordrampe warteten noch einige Motive

Bild

Bild

Bild

FF


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lärchengold
BeitragVerfasst: Di, 29.10.2019, 17:47 
Offline

Registriert: Do, 17.03.2011, 20:54
Beiträge: 509
Wohnort: Forêt-Noire
Und hier noch die Bilder vom Sonntag...

Bild
Nach dem erwähnt fantastischen Frühstück, ging es wieder hoch zum Julier. Der Marmorerasee war nicht ganz so fotogen wie seine Instagram-erprobten Mitstreiter hier in der Gegend. Trotzdem war es schön, die Landschaft im ja schon fast vormittäglichen Licht zu sehen.

Bild
Ein potenter Rentner donnerte mit seinem Mercedes die Straße hinauf, danach war es wieder schön ruhig. Kurz vor Pontresina wurden wir dann von einem defekten Fiat mit italienischem Kennzeichen eingenebelt und verpassten so die Umleitung zum Parkplatz Morteratsch. Wegen einer Baustelle wird der Verkehr derzeit über die Kiesgrube geleitet. Trotzdem waren wir noch rechtzeitig da, nur eine Handvoll Autos waren zu sehen.

Bild
Auf dem Weg zum Gletscher, im Schatten war es noch eiskalt.

Bild
In der Sonne war es jedoch mehr als angenehm. Leider hatten hier viele Lärchen bereits ihre Nadeln verloren.

Bild
Aber zum Glück nicht alle...

Bild
Im Schatten sah es weniger interessant aus.

Bild
Wir sind schon in den Sechzigern angekommen. Die erste Säule steht glaube ich bei 1880. Und der Gletscherrand ist immer noch weit entfernt.

Bild
Irgendwann flacht der Weg ab und führt fast ebenerdig bis auf das Geröllfeld.

Bild
Wir sparten uns das restliche Stück und genossen ein wenig die Sonne.

Bild

Bild
Schaut schon besser aus.

Bild
Weiter unten stand eine venezianische Gondel am Wegesrand, ich fand dieses Motiv spannender.

Bild

Bild
Ganz einsam, der Kollege.

Bild
Kurz vor dem Parkplatz ergab sich ein kurzer Blick in Richtung Pontresina.

Wir kamen kurz vor 11 an der Talstation der Diavolezzabahn an. Ein paar Skifahrer waren noch da und viele Fußgänger. Für recht gemäßigte 36 CHF ging es auf die 3,6 km lange Trasse.

Bild
Seitenblick - ein wenig Ende-der-Welt-Gefühl gibt es hier oben.

Bild
Der recht pyramidenförmige Piz Alv.

Bild
Im weiten Spannfeld unterhalb des oberen Kessels kommt der erste Schnee in Sicht.

Bild
Der untere Teil der Piste, naja.

Bild
Toller Blick auf Pers- und Morteratschgletscher und die Viertausender.

Bild
Nach etwas Kraxelei sieht man den oberen Teil der Abfahrten.

Bild

Bild
Man scheint wohl schon etwas Schwung zu brauchen, um bis nach unten zu kommen. Keine besonders interessante Piste.

Bild
Und nochmal aus leicht anderer Perspektive.

Bild
Das müsste der Crast' Agüzza sein, der Piz Bernina ist rechts nicht mehr zu sehen.

Bild
Interessante Formationen im Eis.

Bild

Bild
Vor der Talfahrt noch ein leicht verwackelter Blick auf die Sesselbahn. Wie so oft, haben sich auch hier die Skiclubs nicht unter Kontrolle. Kurz vor der Freigabe der Zugangsschranken drängelt sich ein Pulk durch die wartenden Fußgänger und trifft diese teilweise mit den Skiern und Stöcken. Auch in der Bahn benimmt man sich maximal daneben, dort fallen jedoch auch leider einige Touristen durch Drängeln und Stoßen auf (an der Scheibe vorne ist halt nicht Platz für alle).

Bild

Bild
Blick zur Talstation der Bahn zum Piz Lagalb und der ehemaligen Sesselbahn. Dahinter ein weiteres Hochtal, in dem man vermutlich relativ alleine unterwegs ist.

Bild
Blick zum Lage Bianco und den leider nicht mehr existenten Skiliften.

Bild
Derweil verschwindet die lange Trasse zur Diavolezza im Nichts.

Bild
Am Aussichtspunkt neben der Straße ergibt sich ein letzter Blick zum Morteratsch und PIz Bernina.

Bild
Beim Tanken bietet sich eine Gelegenheit für eines dieser typischen Herbstfotos. Klare Luft, hohe Kontraste und tolle Farben.

Bild
Auf der Rampe zum Albula leuchten die Lärchen ein letztes Mal. Auf der anderen Seite, am Palpuognasee, ist die Sonne am frühen Nachmittag schon verschwunden.

Bild
Doch auch hier ist von Pässekloppern nur wenig zu sehen, es ist deutlich ruhiger als im Sommer.

Und damit endet ein kurzer, äußerst herbstlicher Trip ins Engadin.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lärchengold
BeitragVerfasst: Mo, 11.11.2019, 15:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2548
Wohnort: Basel
Scheeene Bilder. Besonders gefällt mir das Ersatzbild der Venezianischen Gondel:-;


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de