Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: So, 21.07.2019, 13:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 9.2.2019 Forcora-Monte Cadrigna
BeitragVerfasst: Mo, 11.02.2019, 19:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2103
9.2.2019 Forcora-Monte Cadrigna
Bild
Mein letzter Besuch hier war..... 2008. Seither ist viel Wasser in den Lago Maggiore geflossen. Zwischenzeitlich war der Lift mehrere Jahre LSAP, dann wurde er renoviert und zwei Jahre betrieben worauf er wieder ein Jahr lang ausser Betrieb war. Ob er nun läuft oder nicht war ich nie so sicher. Zum Glück gibt aber der Wirt des Bistro auf Facebook PN's sehr schnell Antwort.
Der Monte Cadrigna ist der sündlichste Ausläufer der Tamarogruppe zwischen Lago di Lugano und Lago Maggiore. Er ist mit genau 1300m auch der letzte Grosse Hügel der südlichen Voralpen linkseits des Lago Maggiore. Dank der grandiosen Aussicht auf den See und der Lage Nahe Varese und Luino ist er bei Ausflüglern sehr beliebt. Daher dreht hier auch seid den 60er Jahren ein Skilift seine Runden. Ursprünglich stammte der Tellerlift von Nascivera. 2012 wurde der Lift erneuert. Dabei blieben einzig die Stützen erhalten. Alles andere wie Antrieb, Spannstation sowie Gehänge und Rollenbatterien wurden durch CCM ersetzt. Danach bleib der Lift mehrmal aus Geldmangel eingestellt. Mittlerweile betreibt ihn die Funivia Lago Maggiore welche auch den Korblift in Laveno betreibt.

Bild
Blick von der Auffahrt ab Maccagno Richtung Vorcora über den Lago Maggiore

Bild
Kapelle auf dem Passo Forcora. Hier gibt es einen Parkplatz.

Bild
Mittlerweile sind beide Übunglifte im Tal LSAP. Auch das Förderband ist weg.

Bild
Blick auf den Skihang. Leider nur eine Variante. Aber durchaus interessanter wie Alpe di Neggia

Bild
Weiss in Braun. Typische Italofarben. Wenns ums Skifahren geht.

Bild
Zoom nach Cardada. Die Lifte dort standen auf "Vorbereitung"

Bild
Blick aus dem Skilift auf den Lago Maggiore und die Brissagoinseln

Bild
Ausstiegsstütze auf dem Monte Cadrigna 1300müM

Bild
Das Refugium hat auch ein Update erhalten. In Form eines Graffitti

Bild
Bergstation des Skilift Neu von CCM.

Bild
Zoom Monte Mottarone

Bild
Blick zu den 4000er der Walliser Alpen.

Bild
Bergstation 2019

Bild
Und 2008

Bild
Blick ins Tiefland nach Varese

Bild
Ausstiegstütze

Bild
Selbiges 2008

Bild
Oberer Teil der Abfahrt. Ist etwas Ziehweglastig

Bild
Oberer Abschnitt des Skilifts

Bild
2019...

Bild
2008 selbiges

Bild
Tiefblick auf den Skilift mit seiner ausgesetzten Trasse und Ausblick auf den Lago Maggiore

Bild
Zwischenteil der Abfahrt

Bild
Skilift

Bild
Kurz nach der Talstation

Bild
Talstation und Stütze 1

Bild
Antriebstation im Tal. Man beachte, das CCM Schild an der Station fehlt!

Bild
Zoom ins Trasse des Schleppers. 815m Lang.

Bild
Stütze 9

Bild
Gleiches 2008

Bild
Blick auf den See mit Skilift

Bild
Gleiches 2008

Bild
Der ganze Hang von unten. Sieht schlimmer aus, als dass es war.

Bild
Der König ist auch schon auf dem Thron.

Bild
Talstation. MAn beachte das Schild. Jetzt ists plötzlich dran.....

Bild
Bergfahrt Stütze 2

Bild
Und 2008, man beachte die Vegetation links.

Bild
Stütze 5

Bild
Stütze 5 im 2008

Bild
Stütze 7 nochmals zum Vergleich

Bild
Und das 2008

Bild
Letzten 3 Stützen

Bild
2008

Bild
Nochmas der Skilift weis so schön war.

Bild
Antriebstation mit CCM Schild

Bild
Technische Daten

Bild
LSAP Trainerlift beim Parkplatz auch schon ziemlich eingewachsen.

Bild
2008 waren das noch Birkli

Bild
Auch der obere Teil der Trasse ist verbettulisiert. :lol:

Bild
Blick zum Monte Lema

Bild
Zoom zum ehem Skiligebiet. Scheint auch ein Krasser Hang gewesen zu sein.

Bild
Zeichne die Lifte ein.

Bild
Richtung Alpe di Neggia

Bild
Landesgrenze

Bild
In Indemini wartet der Postbus

Bild
Weiter hinauf auf die Alpe di Neggia

Bild
Blick zurück zum Lago Maggiore

Bild
Auch hier eine lustige Gegend.

Bild
Die Skilifte auf der Alpe di Neggia waren nicht in Betrieb.

Bild
An Skifahren war hier nicht zu denken. Der Lift war nicht in Betrieb. Erstaunlich, in Forcora rund 150 Höhenmeter tiefer lief es.

Bild
Alpe di Neggia Passhöhe

Bild
Skilift Alpe di Neggia. Ausser Betrieb.

Bild
Richtung Locarno runter

Bild
Das Maggiadelta von Locarno und Ascona.

Bild
In Vira wieder mit Palmen.

Fazit: Schön, dass der Lift wieder läuft. An die Goldigen Zeiten 2008 mit den vielen Besuchern, den Überfüllten Parkplätzen und den 3 Anfängerliften kommt es aber nicht mehr ran.

2019: http://www.stahlseil.ch/gallery/main.ph ... mId=477367
2008: http://www.stahlseil.ch/gallery/main.ph ... emId=66168


Zuletzt geändert von ATV am Di, 12.02.2019, 16:41, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 9.2.2019 Forcora-Monte Cadrigna
BeitragVerfasst: Di, 12.02.2019, 13:26 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6800
Wohnort: Hannover
Wow, toll - danke!

Ich find, das ist ein sehr gelungener Bericht: nicht zu kurz, nicht zu lang; viele Infos, aussagekræftige Bilder, und v.a. die Vergleichsbilder sind echt spannend.

Ja, also mit orangen Stuetzen und ohne das ganze Geraffel fand ich den Lift schon schøner. Andererseits: schøn, dass er wieder læuft - und die Blicke auf die Seen sind schon toll - mochte die Ecke generell ja immer sehr.

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 9.2.2019 Forcora-Monte Cadrigna
BeitragVerfasst: Di, 12.02.2019, 20:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2103
Hab noch nen Pistenplan gefunden vor der grossen Krise 2009:
Bild
Il Muro ist schon etwas arg übertrieben.
Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 9.2.2019 Forcora-Monte Cadrigna
BeitragVerfasst: Mi, 13.02.2019, 1:01 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6800
Wohnort: Hannover
Muro ist super. ;)

Und "Novità" war wohl auch eher optimistisch, vermutlich?

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 9.2.2019 Forcora-Monte Cadrigna
BeitragVerfasst: Mi, 13.02.2019, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2103
Würde das Gebiet aber stark aufwerten wenn man auch mit Seesicht Skifahren könnte.
Aber Pistenmässig wäre das wohl extrem kurz und Flach. Also viel kürzer wie die schon kurzen Schlepper am Monte Mottarone.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 9.2.2019 Forcora-Monte Cadrigna
BeitragVerfasst: Do, 14.02.2019, 20:46 
Offline

Registriert: So, 24.02.2013, 22:04
Beiträge: 114
Danke vielmals für den schönen Bericht. Schön, dass im Tessin auch der Schnee einzieht, auch wenn reichlich spät.
Warte schon seit Wochen auf die Cardada. Skifahren mit Seesicht und eine tolle Steinofenpizza im Bergrestaurant :)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 9.2.2019 Forcora-Monte Cadrigna
BeitragVerfasst: Fr, 15.02.2019, 16:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2103
Es hat Schnee, ein bisschen aber der ist bald aller weg.

Habe noch ein Video gemacht:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de