Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Di, 25.09.2018, 10:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr, 07.09.2018, 16:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2414
Wohnort: Basel
Von Avers-Juf nach Bivio // 31. Juli 2018

Zwar bereits eine Weile her, dennoch wars eine schöne Wanderung im abgelegenen Hochtal von Avers in Graubünden.

Am Vortag des schweizerischen Nationalfeiertages - von Avers-Juf über die Fuorcla da Faller runter nach Tga und Mulegns und dann wieder rauf ins Julierpass-Dorf Bivio. Rund 1200 Höhenmeter rauf, 1400 Meter runter. Übernachtet haben wir in Avers am Bach in einem leicht schrägen B&B, wobei die Betreiber (ein Tessiner & ein Ire) sehr, sehr nett sind. Einsamer Hammer dabei: Die Modelleisenbahn-Anlage vor dem Haus.

Ich lasse vorerst einmal die Bilder sprechen (Beschriftung kommt später):

Unsere Bed-and-Breakfast-Unterkunft in Avers (am Bach) mit der phänomenalen Eisenbahn, die der Tessiner Hausbesitzer seit 2012 kontinuierlich ausbaut:



Bild

Bild

Einer (der kürzere) der beiden Skilifte im Hochtal von Avers:

Bild

Die längere Skilift-Variante, der mehr als 500 Höhenmeter überwindet. Dort will ich im Winter schon lange und unbedingt mal hin:

Bild

Bild

Ganz zuhinterst im Tal die höchst gelegene, ganzjährig bewohnte Ortschaft in Europa - der Weiler Juf auf 2100 Metern Meereshöhe:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Passübergang Fuorcla da Faller auf 2838 Meter über Meer. Links der eindrücklich Piz Platta. Von der Fuorcla da Faller aus ging es steil bergab zum Weiler Tga, der idyllisch auf einer Hochebene auf 1900 Metern liegt und nur im Sommer jeweils bewohnt ist...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Der Weiler Tga, gehört glaube ich schon zur Region Oberhalbstein:

Bild

Bild

Bild

Unten auf 1485 Meter steht dieses schön verlebte Hotel (ist noch in Betrieb) im Dorf Mulegns, wahrscheinlich vielen bekannt von der Durchreise auf der Hauptstrasse, die via Savognin nach Bivio über den Julier-Pass ins Oberengadin führt:

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 07.09.2018, 20:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1638
intermezzo hat geschrieben:
Die längere Skilift-Variante, der mehr als 500 Höhenmeter überwindet.


Schön. Solltest Du mehr Infos darüber haben (Pistenpläne, Betriebszeiten, usw.) bitte posten.


intermezzo hat geschrieben:
die höchst gelegene, ganzjährig bewohnte Ortschaft in Europa - der Weiler Juf auf 2100 Metern Meereshöhe


Da glaube ich aber, dass Trepalle noch höher gelegen ist (2069/2250 ü. NN)


Sehr schöne Wanderung, freue mich auf die Fortsetzung.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 09.09.2018, 9:12 
Offline

Registriert: Do, 17.03.2011, 20:54
Beiträge: 315
Wohnort: Forêt-Noire
Kaliningrad hat geschrieben:
Schön. Solltest Du mehr Infos darüber haben (Pistenpläne, Betriebszeiten, usw.) bitte posten.

http://www.skilifte-avers.ch/ oder ohne Weiterleitung:
http://www.viamala.ch/winter/winterspor ... -home.html oder dann auch hier:
https://snow.myswitzerland.com/schneebe ... n/Avers-72


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 09.09.2018, 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1638
^ Danke téléski! Scheint eines winterlichen Besuches wert zu sein ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 10.09.2018, 17:20 
Offline

Registriert: Do, 17.03.2011, 20:54
Beiträge: 315
Wohnort: Forêt-Noire
Steht bei mir auch schon lange auf der Liste, vielleicht klappt es diesen Winter. Wenn intermezzo dabei ist, könnte man schon fast ein kleines Treffen arrangieren.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 10.09.2018, 17:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1638
^ Keine schlechte Idee!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 11.09.2018, 14:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2414
Wohnort: Basel
téléski hat geschrieben:
Steht bei mir auch schon lange auf der Liste, vielleicht klappt es diesen Winter. Wenn intermezzo dabei ist, könnte man schon fast ein kleines Treffen arrangieren.


Avers-Juf im Winter:

Klar, bin oder wäre ich sofort dabei. Fragt sich einfach, ob wir es schaffen werden, an Tag X gleichzeitig uns dort oben zu treffen. Wäre cool.

PS: Hatte Mühe, meine extern verlinkten Bilder hier hochzuladen. Nicht das Hochladen an sich war das Problem, sondern meine Bilder erschienen hier zuerst in riesiger Auflösung. Jetzt habe ich sie wieder neu verlinkt, allerding gehen die jetzt nur noch klein. Keine Ahnung, was das Problem hier ist (denn ich habe das so in dieser Form nur hier). Bei meinen letzten Berichten gibt/gab es dieses Problem nicht...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 14.09.2018, 13:48 
Offline

Registriert: Do, 17.03.2011, 20:54
Beiträge: 315
Wohnort: Forêt-Noire
Wir sollten es versuchen, würde mich freuen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de