Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Di, 11.12.2018, 19:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Italien - Ehemalige Skigebiete
BeitragVerfasst: Mo, 15.10.2018, 17:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7227
Wohnort: innsbruck.at
^ die Links bei a+b funktionieren bei mir allerdings nicht.

Kaliningrad hat geschrieben:
Im Falle Moena und Predazzo handelt es sich um einzelne Übungslifte ganz unten im Tal.
Also wie in St. Valentin eigentlich ;)

Zitat:
In Lavazè um den SL Malga Varena
ok, der schien mir nach einer kurzen Websuche heute morgen noch in Betrieb zu sein. Dann ist's natürlich was anderes.

Zitat:
** War Mietres in Cortina ein eigenständiges Skigebiet?
Nach der St. Valentin-Definition nicht. Nach deinen umfangreichen Mehrfach-Ort-Aufzählungen insb. in E-R schon ;-)

Wobei ja selbst in dem Fall noch erschwerend hinzukommt, dass Mietres einmal mit anderen Skigebieten verbunden war, neuerdings aber nicht mehr. Also selbst wenn man die Verbindung als Kriterium nehmen würde, täte man sich schwer..

Zitat:
*** Sollte man etwa das graue Pragelato als weiß oder schwarz betrachten?
Da ja vmtl. noch der Übungs-SL im Tal in Betrieb sein wird + sie ja mit der PB an Sestriere angeschlossen sind, wird es wohl leider nicht in die Liste passen.

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Italien - Ehemalige Skigebiete
BeitragVerfasst: Mo, 15.10.2018, 20:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1699
starli hat geschrieben:
die Links bei a+b funktionieren bei mir allerdings nicht.


Korrigiert.

starli hat geschrieben:
Also wie in St. Valentin eigentlich ;)


OK, kannst Du mir bitte eine Karte zeigen, wo dieser SL noch eingezeichnet ist? Wie hieß er? Ich frage, da ich nicht einfach "St. Valentin auf der Haide" aufführen kann, existiert doch ein Skigebiet mit diesem Namen ... (anders als bei Moena und Predazzo, deren Skigebiete jeweils "Alpe Lusia" und "Obereggen/Pampeago" heißen)

starli hat geschrieben:
ok, der schien mir nach einer kurzen Websuche heute morgen noch in Betrieb zu sein.


Richtig (die meisten Infos im Skiforum stammen nicht von mir). Es ging um eine Sesselbahn und einen in unterstehender Karte nicht eingezeichneten SL

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Italien - Ehemalige Skigebiete
BeitragVerfasst: Di, 16.10.2018, 5:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7227
Wohnort: innsbruck.at
Kaliningrad hat geschrieben:
OK, kannst Du mir bitte eine Karte zeigen, wo dieser SL noch eingezeichnet ist? Wie hieß er? Ich frage, da ich nicht einfach "St. Valentin auf der Haide" aufführen kann, existiert doch ein Skigebiet mit diesem Namen ... (anders als bei Moena und Predazzo, deren Skigebiete jeweils "Alpe Lusia" und "Obereggen/Pampeago" heißen)

Das Skigbiet in St. Valentin heißt aber eigentlich ja auch nicht St. Valentin, sondern Haideralm ..

Hier der Link zum Alpinforum-Topic von dem Dorflift, hieß wohl Talai:
https://www.alpinforum.com/forum/viewtopic.php?f=32&t=36456&p=4867977

(Leider hatte das Skigebiet in Pragelato wohl keinen richtigen Namen?! Sonst könnten wir es auch aufzählen :) )

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Italien - Ehemalige Skigebiete
BeitragVerfasst: Di, 16.10.2018, 5:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1699
^ Sehr interessant, Danke! Erfüllt aber nicht meine Kriterien. Um konsequent zu sein, werde ich eher Moena und Predazzo von der Liste streichen ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Italien - Ehemalige Skigebiete
BeitragVerfasst: Di, 16.10.2018, 6:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1699
Aktualisierung

Neue Einträge:

a) Schenna(berg)/Scena Taser Alm
b) Martelltal/Val Martello Gand/Ganda


ABRUZZEN

-Fossa Paganica AQ
-Monte Cristo AQ
-Tagliacozzo AQ

-Gamberale CH
-Pizzoferrato CH

-Prato Selva TE


AOSTATAL

-Brusson AO
-Challand Saint Anselme AO
-Emarèse Sommarese AO
-Ozein-Aymavilles AO
-Punta Helbronner (Sommerschi) AO
-Saint Barthélemy AO
-Saint Denis AO
-Saint Oyen Flassin AO
-Valpelline AO
-Verrayes AO


EMILIA-ROMAGNA

-Monteacuto delle Alpi BO
-Prati di Budiara BO
-Sasso Marconi (Mattenskipiste) BO

-Campigna paese FC
-La Burraia Monte Gabrendo FC

-Cento Croci MO
-Faeto di Serramazzoni MO
-Fellicarolo MO
-Fiumalbo Doccia del Cimone MO
-Fiumalbo Dogana MO
-Frassinoro Fontanaluccia MO
-Frassinoro Pianello MO
-Pavullo MO
-Piandelagotti Casa Pasquesi MO
-Piandelagotti I Faggi MO
-Piandelagotti San Geminiano MO
-Pievepelago La Sega MO
-Pievepelago Lazze MO
-Pievepelago Tagliole Lago Santo MO
-Pievepelago Valle degli Alpini MO
-Riolunato MO
-Zocca MO

-Capannette di Pey Zerba PC
-Mareto Farini PC
-Pennula PC
-Prato Barbieri PC

-Berceto Monte Cervellino PR
-Lagdei Lago Santo PR
-Passo Pellizzone PR
-Prato Spilla PR
-Trefiumi PR

-Civago Appenninia RE
-Ligonchio Ospitaletto RE


FRIAUL-JULISCH VENETIEN

-Cimolais PN
-Claut PN

-Ampezzo UD
-Cave del Predil UD
-Collina di Forni Avoltri UD
-Forni di Sotto UD
-Ligosullo UD
-Paularo UD
-Passo Tanamea UD
-Prato Carnico UD
-Sella Chianzutan UD
-Studena Alta-Pontebba UD
-Valbruna UD


KALABRIEN

-Ciricilla CZ


KAMPANIEN

-Lago Laceno AV
-Monte Terminio AV

-Bocca della Selva BN


LATIUM

-Leonessa Monte Tilia RI


LIGURIEN

-Monesi IM

-Alberola SV


LOMBARDEI

-Arera BG
-Colli di san Fermo BG
-Conca dell'Alben BG
-Gandino BG
-Monte Poieto BG
-Peghera BG
-San Pellegrino (Mattenskipiste) BG
-Valcanale BG

-Gaver BS
-Pezzeda BS
-Piani di Vaghezza BS
-Pontogna BS
-San Colombano BS
-Temù Monte Calvo BS
-Vezza d'Oglio BS

-Monte Crocione CO
-Piani di Tivano CO

-Alpe Paglio LC
-Grignone LC
-Monte Tesoro LC
-Morterone LC
-Pian dei Resinelli LC
-Piani d'Erna LC
-Valcava LC

-Passo del Brallo Cima Colletta PV
-Pian dell'Armà PV

-Albosaggia SO
-Arnoga SO
-Caspoggio SO
-Fraciscio SO
-Ghiacciaio del Cevedale (Sommerschi) SO
-Ghiacciaio Scerscen (Sommerschi) SO
-Isola SO
-Mondadizza SO
-Monte Spluga SO

-Poggio Sant'Elsa Laveno Sasso del Ferro VA


PIEMONT

-Piedicavallo BI

-Acceglio CN
-Aimoni CN
-Bellino CN
-Bossolasco CN
-Casteldelfino CN
-Ormea CN
-Valmala CN
-Val Vermenagna Vernante CN

-Aquila di Giaveno TO
-Beaulard TO
-Colle del Sommeiller (Sommerschi) TO
-Palit Valchiusella TO
-Santa Elisabetta di Colleretto Castelnuovo TO
-Torre Pellice TO

-Bannio Anzino VB
-Goglio di Baceno VB
-Piancavallo di Oggebbio VB

-Alpe Campo di Rimasco VC
-Carcoforo VC
-Cervatto VC
-Mollia VC
-Piode VC


SÜDTIROL

-Hirzer/Punta Cervina BZ
-Hühnerspiel/Cima Gallina BZ
-Kastelruth/Castelrotto BZ
-Kohlern/Colle BZ
-Latsch/Laces BZ
-Martelltal/Val Martello Gand/Ganda BZ
-Maseben BZ
-St. Leonhard in Passeier Jaufenpass/San Martino in Passiria Passo del Giovo BZ
-St. Martin in Thurn/San Martino in Badia/San Martin de Tor BZ
-Schenna(berg)/Scena Taser Alm BZ
-Toblach/Dobbiaco Lachwiesen BZ
-Vellau/Velloi BZ
-Welsberg/Monguelfo BZ
-Wengen/La Valle/La Val BZ
-Zirogalm/Malga Zirago BZ


TOSKANA

-Secchieta FI

-Passo delle Radici LU
-Sillano Orecchiella LU
-Sillano Passo di Pradarena LU

-Gavinana Pratorsi PT
-Maresca PT
-Pian di Novello PT
-Pianosinatico PT
-Pidocchina PT


TRENTINO

-Bellamonte TN
-Fiavè TN
-Fiera di Primiero T
-Monte Cornetto TN
-Monte Penegal TN
-Panchià TN
-Pian delle Fugazze TN
-Passo Bordala TN
-Passo di Lavazè TN
-Stava TN
-Tremalzo TN
-Ziano di Fiemme TN


UMBRIEN

-Città della Domenica (Mattenskipiste) PG
-Forca Canapine Monti del Sole PG

-Colle Bertone Polino TR


VENETIEN

-Borca di Cadore BL
-Caviola di Falcade BL
-Colle Santa Lucia BL
-Danta di Cadore BL
-Forno di Zoldo BL
-Frassenè Agordino BL
-Lorenzago di Cadore BL
-Lozzo di Cadore BL
-Pieve di Cadore BL
-Tai di Cadore BL
-Tambre d'Alpago BL

-Monte Cesen Valdobbiadene TV

-Cima Eckar VI
-Bellocchio VI
-Maddarello VI
-Monte Grappa VI
-Tonezza del Cimone VI
-Tresché Conca VI
-Val Lastaro Conco VI

-Branchetto Monte Tomba VR
-Campofontana VR
-Conca dei Parpari VR
-Malga San Giorgio VR
-Maregge VR
-Novezza VR
-Prada VR
-Velo Veronese VR


Zuletzt geändert von Kaliningrad am Mi, 17.10.2018, 15:11, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Italien - Ehemalige Skigebiete
BeitragVerfasst: Di, 16.10.2018, 7:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1699
starli hat geschrieben:
am Kohlern (Bozen) gab es ein paar SL gemäß einer alten Karte


Könntest Du bitte die fragliche Karte posten? Besten Dank!


Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Italien - Ehemalige Skigebiete
BeitragVerfasst: Di, 16.10.2018, 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7227
Wohnort: innsbruck.at
Kaliningrad hat geschrieben:
a) Brusson
Wobei das aktuelle Skigebiet ja eigentlich auch wieder "Brusson" genannt wird ;-) (Auch wieder sehr grau..)
https://www.visitmonterosa.com/en/brusson/

Kohlern:
http://extra.inmontanis.info/v/Italien/Bozen/P1560562.JPG.html?g2_imageViewsIndex=1

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Italien - Ehemalige Skigebiete
BeitragVerfasst: Di, 16.10.2018, 20:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1699
Danke:



Bild
^ Periasc

Soll es aufgeführt oder als zu Antagnod gehörend betrachtet werden?


Bild
^ St. Jacques

Soll es aufgeführt oder als zu Frachey gehörend betrachtet werden?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Italien - Ehemalige Skigebiete
BeitragVerfasst: Di, 16.10.2018, 21:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7227
Wohnort: innsbruck.at
^ Cooler, steiler Lift jedenfalls.

Das Problem m.E. ist vielleicht, dass du das Topic "Ehemalige Skigebiete" genannt hast und es dann aber eher als eine Aufzählung "ehemaliger Skiorte" definieren willst. Ein Skigebiet kann mehrere Skiorte haben, ein Skiort kann aber auch mehrere Skigebiete haben, und Mietres oder Pragelato (oder zukünftig der Fedaia-Korblift) kann man (und m.E. sollte man) als eigenständiges Skigebiet werten, auch wenn es im gleichen Skiort mit einem noch geöffneten Skigebiet ist.

Erschwerend bei "Skiort" kommt hinzu, wie man einen Ort definiert. Ein Ort oder eine Gemeinde oder wie man das nennen will, kann ja wiederum aus verschiedenen Teilorten (ital. vmtl. frazione?) bestehen; ab wann gehört nun ein Teilort zu einem Ort/Ortsverbund, war das zum Bau des Lifts auch schon so, und dem nicht genug, kann ein Skigebiet vielleicht auch nach dem größeren Ort im Tal benannt sein, obwohl es sich in einer ganz anderen Ortschaft befindet ..

Andererseits kann eine Ortschaft natürlich auch viele einzelne, nicht verbundene Dorflifte gehabt haben, die man dann einzeln aufzählen müsste, wenn man jeden einzelnen (nicht mit einem anderen verbundenen) Lift als eigenes Skigebiet werten und man die Liste nach "Skigebiet" und nicht nach "Skiort" machen wollte..

Zuletzt bliebe natürlich noch die Möglichkeit einer Kategorisierung (z.B. mit einer Nummer oder einem Kürzel vorne oder hinten ergänzt), wie wir sie in solcher Art Listen schon häufig gemacht haben, um solche Sonderfälle aufnehmen zu können.

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Italien - Ehemalige Skigebiete
BeitragVerfasst: Di, 16.10.2018, 21:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1699
starli hat geschrieben:
.. gab's an der Taseralm/Vinschgau mal Skilifte?



Jawohl:

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Italien - Ehemalige Skigebiete
BeitragVerfasst: Mi, 17.10.2018, 7:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1699
starli hat geschrieben:
Skigebiete[...]Skiorte[...]Teilorte[...]Ortsverbund[...]Ortschaft[...]Dorflifte


Starli, Deine Ausführungen sind korrekt und ich bin damit völlig einverstanden. Das eigentliche Problem ist, wie schon gesagt, die sogenannte "Graue Zone". Um sie zu entwirren bräuchte man demnach, wie Du es auch vorgeschlagen hast, eine sehr detaillierte Feinabstimmung mittels Unterteilung in verschiedene Stufen von Subkategorien, die aber die Leserlichkeit erheblich erschweren würde. Vom Arbeitsaufwand ganz zu schweigen ;)


Bild

^ Martelltal/Val Martello Gand/Ganda


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Italien - Ehemalige Skigebiete
BeitragVerfasst: Mi, 17.10.2018, 15:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1699
Aktualisierung

Neue Einträge:

a) Schenna(berg)/Scena Taser Alm
b) Martelltal/Val Martello Gand/Ganda


ABRUZZEN

-Fossa Paganica AQ
-Monte Cristo AQ
-Tagliacozzo AQ

-Gamberale CH
-Pizzoferrato CH

-Prato Selva TE


AOSTATAL

-Brusson AO
-Challand Saint Anselme AO
-Emarèse Sommarese AO
-Ozein-Aymavilles AO
-Punta Helbronner (Sommerschi) AO
-Saint Barthélemy AO
-Saint Denis AO
-Saint Oyen Flassin AO
-Valpelline AO
-Verrayes AO


EMILIA-ROMAGNA

-Monteacuto delle Alpi BO
-Prati di Budiara BO
-Sasso Marconi (Mattenskipiste) BO

-Campigna paese FC
-La Burraia Monte Gabrendo FC

-Cento Croci MO
-Faeto di Serramazzoni MO
-Fellicarolo MO
-Fiumalbo Doccia del Cimone MO
-Fiumalbo Dogana MO
-Frassinoro Fontanaluccia MO
-Frassinoro Pianello MO
-Pavullo MO
-Piandelagotti Casa Pasquesi MO
-Piandelagotti I Faggi MO
-Piandelagotti San Geminiano MO
-Pievepelago La Sega MO
-Pievepelago Lazze MO
-Pievepelago Tagliole Lago Santo MO
-Pievepelago Valle degli Alpini MO
-Riolunato MO
-Zocca MO

-Capannette di Pey Zerba PC
-Mareto Farini PC
-Pennula PC
-Prato Barbieri PC

-Berceto Monte Cervellino PR
-Lagdei Lago Santo PR
-Passo Pellizzone PR
-Prato Spilla PR
-Trefiumi PR

-Civago Appenninia RE
-Ligonchio Ospitaletto RE


FRIAUL-JULISCH VENETIEN

-Cimolais PN
-Claut PN

-Ampezzo UD
-Cave del Predil UD
-Collina di Forni Avoltri UD
-Forni di Sotto UD
-Ligosullo UD
-Paularo UD
-Passo Tanamea UD
-Prato Carnico UD
-Sella Chianzutan UD
-Studena Alta-Pontebba UD
-Valbruna UD


KALABRIEN

-Ciricilla CZ


KAMPANIEN

-Lago Laceno AV
-Monte Terminio AV

-Bocca della Selva BN


LATIUM

-Leonessa Monte Tilia RI


LIGURIEN

-Monesi IM

-Alberola SV


LOMBARDEI

-Arera BG
-Colli di san Fermo BG
-Conca dell'Alben BG
-Gandino BG
-Monte Poieto BG
-Peghera BG
-San Pellegrino (Mattenskipiste) BG
-Valcanale BG

-Gaver BS
-Pezzeda BS
-Piani di Vaghezza BS
-Pontogna BS
-San Colombano BS
-Temù Monte Calvo BS
-Vezza d'Oglio BS

-Monte Crocione CO
-Piani di Tivano CO

-Alpe Paglio LC
-Grignone LC
-Monte Tesoro LC
-Morterone LC
-Pian dei Resinelli LC
-Piani d'Erna LC
-Valcava LC

-Passo del Brallo Cima Colletta PV
-Pian dell'Armà PV

-Albosaggia SO
-Arnoga SO
-Caspoggio SO
-Fraciscio SO
-Ghiacciaio del Cevedale (Sommerschi) SO
-Ghiacciaio Scerscen (Sommerschi) SO
-Isola SO
-Mondadizza SO
-Monte Spluga SO

-Poggio Sant'Elsa Laveno Sasso del Ferro VA


PIEMONT

-Piedicavallo BI

-Acceglio CN
-Aimoni CN
-Bellino CN
-Bossolasco CN
-Casteldelfino CN
-Ormea CN
-Valmala CN
-Val Vermenagna Vernante CN

-Aquila di Giaveno TO
-Beaulard TO
-Colle del Sommeiller (Sommerschi) TO
-Palit Valchiusella TO
-Santa Elisabetta di Colleretto Castelnuovo TO
-Torre Pellice TO

-Bannio Anzino VB
-Goglio di Baceno VB
-Piancavallo di Oggebbio VB

-Alpe Campo di Rimasco VC
-Carcoforo VC
-Cervatto VC
-Mollia VC
-Piode VC


SÜDTIROL

-Hirzer/Punta Cervina BZ
-Hühnerspiel/Cima Gallina BZ
-Kastelruth/Castelrotto BZ
-Kohlern/Colle BZ
-Latsch/Laces BZ
-Martelltal/Val Martello Gand/Ganda BZ
-Maseben BZ
-St. Leonhard in Passeier Jaufenpass/San Martino in Passiria Passo del Giovo BZ
-St. Martin in Thurn/San Martino in Badia/San Martin de Tor BZ
-Schenna(berg)/Scena Taser Alm BZ
-Toblach/Dobbiaco Lachwiesen BZ
-Vellau/Velloi BZ
-Welsberg/Monguelfo BZ
-Wengen/La Valle/La Val BZ
-Zirogalm/Malga Zirago BZ


TOSKANA

-Secchieta FI

-Passo delle Radici LU
-Sillano Orecchiella LU
-Sillano Passo di Pradarena LU

-Gavinana Pratorsi PT
-Maresca PT
-Pian di Novello PT
-Pianosinatico PT
-Pidocchina PT


TRENTINO

-Bellamonte TN
-Fiavè TN
-Fiera di Primiero T
-Monte Cornetto TN
-Monte Penegal TN
-Panchià TN
-Pian delle Fugazze TN
-Passo Bordala TN
-Passo di Lavazè TN
-Stava TN
-Tremalzo TN
-Ziano di Fiemme TN


UMBRIEN

-Città della Domenica (Mattenskipiste) PG
-Forca Canapine Monti del Sole PG

-Colle Bertone Polino TR


VENETIEN

-Borca di Cadore BL
-Caviola di Falcade BL
-Colle Santa Lucia BL
-Danta di Cadore BL
-Forno di Zoldo BL
-Frassenè Agordino BL
-Lorenzago di Cadore BL
-Lozzo di Cadore BL
-Pieve di Cadore BL
-Tai di Cadore BL
-Tambre d'Alpago BL

-Monte Cesen Valdobbiadene TV

-Cima Eckar VI
-Bellocchio VI
-Maddarello VI
-Monte Grappa VI
-Tonezza del Cimone VI
-Tresché Conca VI
-Val Lastaro Conco VI

-Branchetto Monte Tomba VR
-Campofontana VR
-Conca dei Parpari VR
-Malga San Giorgio VR
-Maregge VR
-Novezza VR
-Prada VR
-Velo Veronese VR


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Italien - Ehemalige Skigebiete
BeitragVerfasst: Do, 15.11.2018, 7:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1699
Aktualisierung

Neue Einträge:

a) Enego

http://www.ilgiornaledivicenza.it/terri ... nego-2000-è-stopsenza-investimentichiude-valmaron-1.6110282

b) Cesuna

Bild

Bild


c) Gallio Melette


ABRUZZEN

-Fossa Paganica AQ
-Monte Cristo AQ
-Tagliacozzo AQ

-Gamberale CH
-Pizzoferrato CH

-Prato Selva TE


AOSTATAL

-Brusson AO
-Challand Saint Anselme AO
-Emarèse Sommarese AO
-Ozein-Aymavilles AO
-Punta Helbronner (Sommerschi) AO
-Saint Barthélemy AO
-Saint Denis AO
-Saint Oyen Flassin AO
-Valpelline AO
-Verrayes AO


EMILIA-ROMAGNA

-Monteacuto delle Alpi BO
-Prati di Budiara BO
-Sasso Marconi (Mattenskipiste) BO

-Campigna paese FC
-La Burraia Monte Gabrendo FC

-Cento Croci MO
-Faeto di Serramazzoni MO
-Fellicarolo MO
-Fiumalbo Doccia del Cimone MO
-Fiumalbo Dogana MO
-Frassinoro Fontanaluccia MO
-Frassinoro Pianello MO
-Pavullo MO
-Piandelagotti Casa Pasquesi MO
-Piandelagotti I Faggi MO
-Piandelagotti San Geminiano MO
-Pievepelago La Sega MO
-Pievepelago Lazze MO
-Pievepelago Tagliole Lago Santo MO
-Pievepelago Valle degli Alpini MO
-Riolunato MO
-Zocca MO

-Capannette di Pey Zerba PC
-Mareto Farini PC
-Pennula PC
-Prato Barbieri PC

-Berceto Monte Cervellino PR
-Lagdei Lago Santo PR
-Passo Pellizzone PR
-Prato Spilla PR
-Trefiumi PR

-Civago Appenninia RE
-Ligonchio Ospitaletto RE


FRIAUL-JULISCH VENETIEN

-Cimolais PN
-Claut PN

-Ampezzo UD
-Cave del Predil UD
-Collina di Forni Avoltri UD
-Forni di Sotto UD
-Ligosullo UD
-Paularo UD
-Passo Tanamea UD
-Prato Carnico UD
-Sella Chianzutan UD
-Studena Alta-Pontebba UD
-Valbruna UD


KALABRIEN

-Ciricilla CZ


KAMPANIEN

-Lago Laceno AV
-Monte Terminio AV

-Bocca della Selva BN


LATIUM

-Leonessa Monte Tilia RI


LIGURIEN

-Monesi IM

-Alberola SV


LOMBARDEI

-Arera BG
-Colli di san Fermo BG
-Conca dell'Alben BG
-Gandino BG
-Monte Poieto BG
-Peghera BG
-San Pellegrino (Mattenskipiste) BG
-Valcanale BG

-Gaver BS
-Pezzeda BS
-Piani di Vaghezza BS
-Pontogna BS
-San Colombano BS
-Temù Monte Calvo BS
-Vezza d'Oglio BS

-Monte Crocione CO
-Piani di Tivano CO

-Alpe Paglio LC
-Grignone LC
-Monte Tesoro LC
-Morterone LC
-Pian dei Resinelli LC
-Piani d'Erna LC
-Valcava LC

-Passo del Brallo Cima Colletta PV
-Pian dell'Armà PV

-Albosaggia SO
-Arnoga SO
-Caspoggio SO
-Fraciscio SO
-Ghiacciaio del Cevedale (Sommerschi) SO
-Ghiacciaio Scerscen (Sommerschi) SO
-Isola SO
-Mondadizza SO
-Monte Spluga SO

-Poggio Sant'Elsa Laveno Sasso del Ferro VA


PIEMONT

-Piedicavallo BI

-Acceglio CN
-Aimoni CN
-Bellino CN
-Bossolasco CN
-Casteldelfino CN
-Ormea CN
-Valmala CN
-Val Vermenagna Vernante CN

-Aquila di Giaveno TO
-Beaulard TO
-Colle del Sommeiller (Sommerschi) TO
-Palit Valchiusella TO
-Santa Elisabetta di Colleretto Castelnuovo TO
-Torre Pellice TO

-Bannio Anzino VB
-Goglio di Baceno VB
-Piancavallo di Oggebbio VB

-Alpe Campo di Rimasco VC
-Carcoforo VC
-Cervatto VC
-Mollia VC
-Piode VC


SÜDTIROL

-Hirzer/Punta Cervina BZ
-Hühnerspiel/Cima Gallina BZ
-Kastelruth/Castelrotto BZ
-Kohlern/Colle BZ
-Latsch/Laces BZ
-Martelltal/Val Martello Gand/Ganda BZ
-Maseben BZ
-St. Leonhard in Passeier Jaufenpass/San Martino in Passiria Passo del Giovo BZ
-St. Martin in Thurn/San Martino in Badia/San Martin de Tor BZ
-Schenna(berg)/Scena Taser Alm BZ
-Toblach/Dobbiaco Lachwiesen BZ
-Vellau/Velloi BZ
-Welsberg/Monguelfo BZ
-Wengen/La Valle/La Val BZ
-Zirogalm/Malga Zirago BZ


TOSKANA

-Secchieta FI

-Passo delle Radici LU
-Sillano Orecchiella LU
-Sillano Passo di Pradarena LU

-Gavinana Pratorsi PT
-Maresca PT
-Pian di Novello PT
-Pianosinatico PT
-Pidocchina PT


TRENTINO

-Bellamonte TN
-Fiavè TN
-Fiera di Primiero T
-Monte Cornetto TN
-Monte Penegal TN
-Panchià TN
-Pian delle Fugazze TN
-Passo Bordala TN
-Passo di Lavazè TN
-Stava TN
-Tremalzo TN
-Ziano di Fiemme TN


UMBRIEN

-Città della Domenica (Mattenskipiste) PG
-Forca Canapine Monti del Sole PG

-Colle Bertone Polino TR


VENETIEN

-Borca di Cadore BL
-Caviola di Falcade BL
-Colle Santa Lucia BL
-Danta di Cadore BL
-Forno di Zoldo BL
-Frassenè Agordino BL
-Lorenzago di Cadore BL
-Lozzo di Cadore BL
-Pieve di Cadore BL
-Tai di Cadore BL
-Tambre d'Alpago BL

-Monte Cesen Valdobbiadene TV

-Cesuna VI
-Cima Eckar VI
-Bellocchio VI
-Enego VI
-Gallio Melette VI

-Maddarello VI
-Monte Grappa VI
-Tonezza del Cimone VI
-Tresché Conca VI
-Val Lastaro Conco VI

-Branchetto Monte Tomba VR
-Campofontana VR
-Conca dei Parpari VR
-Malga San Giorgio VR
-Maregge VR
-Novezza VR
-Prada VR
-Velo Veronese VR


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Italien - Ehemalige Skigebiete
BeitragVerfasst: Fr, 16.11.2018, 0:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.09.2006, 14:47
Beiträge: 1699
Wohnort: Canazei / Karlsruhe
@Lavaze: war erst letzten Winter wieder mal dort. Der SL Malga Verena dreht noch brav seine runden, teils sogar länger als andere Gebiete in dieser Gegend (zuletzt bis 15.4.18). Der andere Lift ist längst abgebaut. Ich dachte immer, dass es ein SL war, aber offenbar war es ja eine 1SB?!

Das mit der Kategoriesierung ist wahrlich nicht leicht. In Vigo di Fassa wurden z.B. alle Tallifte, die teils auch verbunden waren, abgebaut (Vallacin, Belvedere, Soraga 2, Tamion). Das war so gesehen ein größeres Skigebiet als z.B. Moena (Dorf), aber das eigentliche Skigebiet in Vigo ist halt noch intakt.

_________________
the sands of time
were eroded by the river
of constant change


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Italien - Ehemalige Skigebiete
BeitragVerfasst: Mo, 19.11.2018, 22:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7227
Wohnort: innsbruck.at
Gallio hat oder hatte doch plus/minus 3 Skigebiete, sind die denn alle zu? Sonst darfst du es ja wieder nicht in die Liste nehmen ;-)

(Außerdem dachte ich, dass die neuen Sessellifte im Melette-Gebiet heuer gebaut wurden?)

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de