Alagna-freeride.com & Sommerschi.com
http://www.sommerschi.com/forum/

Marmolada - Wintersportarchäologie
./wintersport-infrastruktur-f9/marmolada-wintersportarchaeologie-t3161.html
Seite 4 von 4

Autor:  CV [ Mo, 08.04.2019, 22:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Marmolada - Wintersportarchäologie

1992: mindestens 5 archäologische Funde (außer mir)

Wer findet sie? :)


(anklicken zum Vergrößern)

Dateianhang:
marmolada-1992.jpg
marmolada-1992.jpg [ 98.34 KiB | 328-mal betrachtet ]
Bild herunterladen


Autor:  Kaliningrad [ Di, 09.04.2019, 6:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Marmolada - Wintersportarchäologie

1) Seggiovia Sass del mul
2) Sciovia (Habegger) Sass del mul
3) Oberer Sommerschi-SL zwischen Serauta und Punta Rocca
4) SL im Vordergrund (aber wo? Padon?)
5) ? Tunnel bei Serauta (?)

Autor:  CV [ Di, 09.04.2019, 13:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Marmolada - Wintersportarchäologie

1-3 korrekt, wobei 3 ja nie in Betrieb ging sondern nach jahrelanger Ruine ans 3A verkauft wurde.

4. quasi richtig: Sciovia "Campo Scuola 2500 Padon". War prima geeignet für die dortigen offpiste Hänge sowie als Zubringer zum Rif. Padon von Arabba kommend, ohne bis runter zur Capanna Bill fahren zu müssen

5. naja, die alte PB 3. Sektion! :)

Autor:  starli [ Do, 11.04.2019, 19:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Marmolada - Wintersportarchäologie

Zitat:
3) Oberer Sommerschi-SL zwischen Serauta und Punta Rocca
Das nervigste ist, dass der heutzutage immer noch im Sommer in Betrieb sein könnte, vielleicht etwas richtung Berg versetzt, aber wär alles noch Gletscher, ein toller Sommerskihang und m.E. der schönste Abfahrtshang an der Marmolada .. zumindest soweit ich mich erinnere, war der damals im Sommer super zu fahren.

Autor:  CV [ Do, 11.04.2019, 21:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Marmolada - Wintersportarchäologie

ja, die Gipfelpiste war/ist immer noch 1a. Man musste damals halt immer durch den Tunnel zur PB. Insofern wäre der SL eine top-investition gewesen. Problematisch war aber die diagonale Ausrichtung zur Fließrichtung des Gletschers. Die Stützen waren schon nach wenigen Monaten mehrere Meter außer der Bahn. Da hätte man ständig korrigieren müssen.

PS: OT "außer der Bahn": ich war die letzten 3 Tage an den Fiacconi. Da hängen einige Rollen auch ganz schön außer der Bahn. ... mittlerweile gewinne ich den Eindruck, dass der Lift auch beim besten Bemühen nicht mehr lange zu halten wäre.
Der Schnee war aber unglaublich toll. Powder white out.

Seite 4 von 4 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/