Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Mo, 20.11.2017, 6:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Gaver - quo vadis?
BeitragVerfasst: Fr, 21.12.2012, 0:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 14.02.2008, 18:01
Beiträge: 930
Maniva ist heuer hinsichtlich Schnee bereits deutlich besser als letztes Jahr und man darf nicht vergessen, dass wir noch erst Mitta Dezember haben...
Allerdings stimmt es schon das die Gegend dieses und letztes Jahr hinsichtlich Schneemenegen im Alpenvergleich eher hinten liegen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gaver - quo vadis?
BeitragVerfasst: Fr, 21.12.2012, 12:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6846
Wohnort: innsbruck.at
In Kürze könnte was kommen - zumindest von den gestrigen Schneehöhenvorhersagen her betrachtet..

Weiter im Osten dagegen (südl. Venetien, Friaul) schaut's Schneehöhenmäßig aktuell ja noch schlechter aus als in den Bergamasker/Orobie ...

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gaver - quo vadis?
BeitragVerfasst: Sa, 22.12.2012, 0:14 
Offline

Registriert: Do, 08.11.2007, 16:57
Beiträge: 164
Wohnort: Ettlingen
Zitat:
Purtroppo le nevicate previste non hanno raggiunto gaverland. La società e costretta a rinviare l apertura alla prossima stagione

Je öfter ich das lese und übersetze, um so mehr verstehe ich das als Info, dass lediglich schneemangelbedingt der Saisonstart verschoben wird. Bin ich damit allein?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gaver - quo vadis?
BeitragVerfasst: Mo, 24.12.2012, 22:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6846
Wohnort: innsbruck.at
Harzwinter.de hat geschrieben:
Je öfter ich das lese und übersetze, um so mehr verstehe ich das als Info, dass lediglich schneemangelbedingt der Saisonstart verschoben wird. Bin ich damit allein?
Nein, das steht ja auch drin - aber die Betonung liegt auf "prossima stagione", also es wird auf nächste Saison verschoben - oder anders gesagt: wg. Schneemangel Mitte Dezember 2012 wird der Saisonstart auf Dezember 2013 verschoben...

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gaver - quo vadis?
BeitragVerfasst: Di, 25.12.2012, 11:25 
Offline

Registriert: Sa, 05.02.2011, 11:09
Beiträge: 216
Wohnort: Fulda
Auf der facebook-Seite vom Funpark im Skigebiet wurde gestern gespostet:
Zitat:
GAVERLAND TRA POCO APRIRA'

Durch die überrascht postiven Kommentare denke ich mal, dass meine Übersetzung "Gaverland wird bald öffnen" richtig ist...

EDIT: und auch die Homepage vermeldet:
"A breve Gaverland aprirà!!!"

Fragt sich jetzt nur noch, wie "bald" auszulegen ist ;)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gaver - quo vadis?
BeitragVerfasst: Do, 27.12.2012, 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6846
Wohnort: innsbruck.at
.. fragt sich jetzt nur noch, WAS öffnen wird.. Nur der unterste SL mit dem Funpark oder "alles" ..

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gaver - quo vadis?
BeitragVerfasst: Fr, 04.01.2013, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6846
Wohnort: innsbruck.at
.. oder eine ganz andere Situation. Anscheinend ist die vita tecnica beim Cadino Basso abgelaufen? (Leitner Blaustütze)

Jedenfalls ist Gaver zwar jetzt offen, aber lt. Homepage gibt's nur noch die DSB und den Funpark-SL. Damit fällt der ganze, interessante, hintere Skigebietsteil weg. Definitiv ein No-Go für mich.

http://www.gaverland.it/gaverland/Le_nostre_piste.html

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gaver - quo vadis?
BeitragVerfasst: Do, 24.01.2013, 1:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.09.2006, 14:47
Beiträge: 1654
Wohnort: Canazei / Karlsruhe
ja, Cadino Basso ist zwei Jahre jünger als Cadino Alto. Damit ist's wohl vorbei....

_________________
the sands of time
were eroded by the river
of constant change


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gaver - quo vadis?
BeitragVerfasst: Do, 24.01.2013, 8:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 03.03.2007, 12:53
Beiträge: 1535
@starli: Gut, dass wir noch dort waren und ich den besonders schönen Teil noch erleben durfte.
Für eine DSB mit zwei Waldpisten (wenn auch schöne) würde ich jetzt keinesfalls mehr hinfahren.
Die sonnige Weite und die Abgelegenheit, de das Gebiet so besonders machten, sind nun nicht mehr nutzbar.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gaver - quo vadis?
BeitragVerfasst: Mo, 04.02.2013, 7:41 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6596
Wohnort: Hannover
Wenn wir alle fleißig hinfahren, hilft das aber bei ev. Modernisierungen an den SL... ;)

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gaver - quo vadis?
BeitragVerfasst: Mo, 04.02.2013, 12:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6846
Wohnort: innsbruck.at
Du bist doch seit der Stilllegung von Cadino Alto doch schon nicht mehr hin, oder? :)

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gaver - quo vadis?
BeitragVerfasst: Mo, 04.02.2013, 13:41 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6596
Wohnort: Hannover
Doch, ich war gerade im Herbst wieder da. Leider Anfang Oktober noch kein Schnee... :P

Im Ernst: ich war ohnehin nur einmal einen Tag dort schifahren. Das liegt aber im Wesentlichen daran, dass es in der Nähe kaum noch etwas gibt, dass mich interessiert, weswegen Gaver dann sehr isoliert dasteht. Außerdem fahre ich mittlerweile wesentlich lieber in Frankreich als in Italien schi. Eigentlich könnte ich glaube ich gleich nur noch in die Seealpen fahren, wobei ich eine Glacier Express Tour in CH auch mal interessant fände.

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gaver - quo vadis?
BeitragVerfasst: Di, 03.12.2013, 10:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 14.02.2008, 18:01
Beiträge: 930
Gaver eröffent am Samstag die Skisaison mit einen Skilift und vermutlich einem Förderband.
Für die Öffnung des Sessellifts feht noch der Schnee.
D. h. es geht weiter so wie letztes Jahr... Der SL unten und die 2SB. Immerhin, denn es ja auch schon Jahre gab in denen das Skigebiet ganz geschloseen blieb.
Allerdings ist das natürlich weit entfernt von dem Gaver vor wenigen Jahren als noch Cadino Alto und Basso und Gera Uno liefen.

CIAO A TUTTI! SABATO SI APRE! Verrà aperto campo scuola e skilift! Aspettiamo altra neve e apriamo anche la seggiovia!
https://www.facebook.com/Gaverskiarea?fref=ts


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gaver - quo vadis?
BeitragVerfasst: Mi, 04.12.2013, 22:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6846
Wohnort: innsbruck.at
Mt. Cervino hat geschrieben:
Allerdings ist das natürlich weit entfernt von dem Gaver vor wenigen Jahren als noch Cadino Alto und Basso und Gera Uno liefen.
Der einzige Vorteil ist, dass man bei dem eingeschränkten Angebot den Besuch auf einen Halbtag beschränken kann - und man es somit leichter mit Maniva kombinieren könnte :)

Wobei ich vmtl. eher mal einen ganzen Tag am Maniva einlegen werde, die Dasdana-DSB wäre ja noch ausständig. Hoffentlich geht der SL und die alte DSB noch.

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gaver - quo vadis?
BeitragVerfasst: Fr, 06.12.2013, 19:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6846
Wohnort: innsbruck.at
Gaver hat endlich die neue Homepage online, somit ist es nun fix, nur DSB und unterer SL in Betrieb:

http://www.gaverland.it/impianti-sciistici-gaver
Zitat:
Le piste sono le seguenti:
A. Misa 1 (rossa)
B. Misa 2 (nera)
C. Campras Sud (blu)
D. Campras Nord (blu)
E. Boardercross
F. Cadino Alto (nera-mezza pista)

Per un totale di circa 10 km di piste

Gli impianti di risalita sono due:
1. Seggiovia della Misa mt. 1460
2. Sciovia Camprass sud mt. 520

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de