Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Do, 22.06.2017, 21:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di, 18.04.2017, 15:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2214
Wohnort: Basel
St. Luc & Chandolin // 17. April 2017 // Grossartig



Bild



Lange, sehr lange habe ich mich darauf gefreut. Ich war mir aber bis vor Kurzem nicht sicher, ob es mit einem Besuch in dieser Saison im feinen Skigebiet von St. Luc und Chandolin im Val d’Anniviers klappen würde.

Am Ostermontag hat es dann geklappt – und wie! Dieses Skigebiet ist… auch nach wiederholtem Besuch… schlicht und einfach grandios. Ich weiss nicht genau, was es ist. Aber es ist eine sensationelle Mischung verschiedenster Elemente, die dieses Skigebiet so abwechslungsreich machen. Wunderschöne Carving-Pisten, interessant trassierte Abfahrten in Arvenwäldern, steile Varianten, flache Genusspisten – die atemberaubenden Weit- und Tiefblicke (ins Rhonetal und zu den Walliser Viertausendern) sowie die kuriosen Stangenschlepper Pas-de-Boeuf und Bella-Tola. Der ebenfalls denkwürdige Stangenschlepper zum Illhorn war leider wiederum schon im Winterschlaf.

Und, und, und!

Bei meinem Besuch war es morgens frisch, in den unteren Pistenbereichen dementsprechend bretterhart. In den mittleren und oberen Etagen des weitläufigen Skischaukel zwischen St. Luc (1650 Meter) und Chandolin (1900 Meter) hatte es über Nacht zwischen 2 bis 10 Zentimeter Pulver gegeben. Dort waren die Pisten genial zu fahren. Oben Pulver, in der Mitte schöner Firnschnee mit einem Hauch Neuschnee drüber. Ein Segen. War vielleicht mein bester Skitag des ganzen Winters. Und das Mitte April !!!

Zu den Bildern:

Als Uebernachtungsort habe ich ein Hotel oberhalb von Sierre (und unterhalb von Crans-Montana) ausgewählt. Sehr zu empfehlen. Für schweizerische Verhältnisse relativ günstige Preise, schönes Ambiente, toller Ausblick auf das Rhonetal und das Val d’Anniviers:

Bild

Bild

Blick in Richtung Val d’Anniviers und Hotel Weisshorn im Zoom:

Bild

Frühling im Tal, Winter in den Bergen (bei Crans-Montana):

Bild

Spektakulärer Strassenabschnitt auf dem Weg von Sierre nach St. Luc und Chandolin:

Bild

Bild

Warten in der SSB in St. Luc auf die Abfahrt ins Skigebiet:

Bild

Bild

Kurz vor der Bergstation:

Bild

Skilift "Tignousa":

Bild

Herrliche Verhältnisse im Skigebiet:

Bild

Bild

Bild

War am Morgen pickelhart – die Piste zum neuen 6er-Sessel „La Forêt“:

Bild

Bild

Talstation des neuen 6er-Sessels „La Forêt“ – der Lift gefällt mir sehr gut!

Bild

Bild

Trasse der neuen Poma-Anlage:

Bild

Bergstation des altgedienten 3er-Sessels „Le Rotzé“, der von Chandolin ins Skigebiet von St. Luc raufführt:

Bild

Bild

Im Hintergrund gut erkennbar: der Skilift „Pas-de-Boeuf“…

Bild

Bild

Kurve des Skilifts „Ombrintzes“, so oder so ein cooler Lift:

Bild

Matterhorn und Konsorten waren in etwas milchiger Umgebung:

Bild

Faszinierener Tiefblick ins Rhonetal:

Bild

Bild

Wechsel rüber zum höchst interessant trassierten Stangenschlepper „Pas-de-Boeuf“:

Bild

Bild

Bild

Bild



Führt zum höchsten Punkt knapp unterhalb des 3026 Meter hohen Gipfels des Bella Tola: Der Skilift Bella-Tola…

Bild

Bild

Bergstation Bella-Tola:

Bild


Hier auf 3000 Metern blies ein starker Wind, zudem war es recht kalt:

Bild

Bild

Bild

Schöne, einfache Genusspisten zwischendurch:

Bild

Bild

Verbindungsweg von St. Luc nach Chandolin bei der Bergstation des Skilifts „Ombrintzes“:

Bild

Bild

Chandolin, wie so oft zu dieser Jahreszeit auch auf 1900 komplett aper:

Bild

Im Skigebietsteil von Chandolin. Leider war der Illhorn-Bereich schon geschlossen:

Bild

Talstation des mittlerweile etwas in die Jahre gekommenen Sessellifts Chandolin-Le Rotzé:

Bild

SSB St. Luc-Tignousa:

Bild


Zuletzt geändert von intermezzo am Sa, 22.04.2017, 7:54, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di, 18.04.2017, 16:02 
Offline

Registriert: Do, 17.03.2011, 20:54
Beiträge: 110
Wohnort: weit weit weg
Ein großartiges Skigebiet, dessen Charakter aber für mich persönlich immer sehr stark mit den vielen, teilweise genial trassierten Stangenschleppern verbunden bleiben wird. Man kann nur hoffen, dass es vorerst zu keiner weiteren Modernisierungsmaßnahme kommen wird, nachdem es gegenüber auch bereits Sigeroulaz erwischt hat.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di, 18.04.2017, 16:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2214
Wohnort: Basel
téléski hat geschrieben:
Ein großartiges Skigebiet, dessen Charakter aber für mich persönlich immer sehr stark mit den vielen, teilweise genial trassierten Stangenschleppern verbunden bleiben wird. Man kann nur hoffen, dass es vorerst zu keiner weiteren Modernisierungsmaßnahme kommen wird, nachdem es gegenüber auch bereits Sigeroulaz erwischt hat.


Ja, das stimmt natuerlich zu 100 Prozent. Die wirklich sensationelle trassierten Stangenschlepper sind ein Alleinstellungsmerkmal. Auch wenn Sie - im Vergleich zu einem normalen T-Bügel-Skilift nicht wirklich bequem sind. Ich könnte auch sagen: ziemlich unbequem. Dafür halten sie die Massen fern. Gut gefallen hat mir der "La Forêt"-Sessel - klar, das ist moderne Stangenware, aber der Lift als solches und seine Linienführung sind ganz klar ein Gewinn.

Man kann nur hoffen, dass das gebiet in seiner jetzigen Form noch lange so erhalten bleibt.

PS: Der Illhorn-1-Schlepper war auch so ein geniales Teil...


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi, 19.04.2017, 17:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1355
Dieses Schigebiet steht seit letztem Jahr (wo ich in Grimentz+Zinal war) ganz oben auf meiner Wunschliste. Danke für die schönen Eindrücke, Intermezzo!

PS: Arolla interessiert mich auch, trotz der von Dir festgestellten Mängel, sehr.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa, 22.04.2017, 7:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2214
Wohnort: Basel
Wie immer, Merci Kaliningrad - ja, ich empfehle Dir diese Ecke des Wallis sehr.

Und weiter gehts im Text...

Schöne Walliser Hochgebirgswelt:

Bild

Bild

Gut erkennbar: Stütze der PB Grimentz-Zinal...

Bild

Das Skigebiet von Vercorin ist schon im Winterschlaf:

Bild

Bei Crans-Montana:

Bild

Back in St. Luc - grüne Berglandschaft zwischen St. Luc und Chandolin:

Bild

Weiss, weisser, am w..... Letzte Stütze der 6KSB La Forêt:

Bild

Piste unterhalb 6KSB La Forêt war am Morgen in sehr gutem Zustand:

Bild

Kurve des SL Ombrintzes:

Bild

Stangenwald beim KSSL Pas de Boeuf:

Bild

Bild

Bild

Direkter Wechsel von der Bergstation des Pas de Boeuf runter zum KSSL Bella Tola: Kein Mensch weit und breit. Als ich dort war erklärte mir der Liftler mit breitem Grinsen, ich hätte alle Zeit der Welt, es sei ja eh keine Sau da...:-)

Bild

Von hier aus ist es bis zum höchsten Punkt des Skigebiets nicht mehr weit - Kurve des KSSL Bella Tola:

Bild

Schöne Ausblicke von knapp 3000 Metern:

Bild

Skigebietsverbindungsweg zwischen Saint Luc und Chandolin:

Bild

Bild

Schäfchen zu Ostern:

Bild

Musste auch gefahren werden - die lahme Krücke eines Skilifts: SL «Les Etables» in Chandolin.

Bild

A propos ist es ein gewaltiger JAMMER und VERLUST in Chandolin, dass der Skilift "Le Crêt" erstzlos abgebaut wurde. Begreife ich schlicht nicht.

Kontraste in Chandolin:

Bild

Bild

Bild

Interessante Konstruktion dieser Stütze SL Ombrintzes:

Bild

Auch Crans-Montana ist bis weit oben schneefrei:

Bild

Ganz zum Schluss gab es nochmals eine letzte Fahrt zum 6KSB La Forêt. War der Kunstschneeweg am Vormittag noch abartig hammerhart, so war jetzt Pflotsch angesagt (habe aber letzteres lieber...)

Bild


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo, 05.06.2017, 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2214
Wohnort: Basel
Vor der Standseilbahn von St. Luc nach Tignousa stand dieser Sessel hier:

Bild


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de