Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Sa, 22.01.2022, 16:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 132 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa, 19.01.2013, 1:28 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6858
Wohnort: Hannover
Hehe.

Ganz ehrlich: ich wollt schon damals mit dem Heli rauf, einfach wegen des James Bond Effekts. (Gerrit hätte vermutlich im Nachhinein dieser Option auch offenere gegenüber gestanden... ;) ).

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa, 19.01.2013, 2:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 10.09.2007, 12:50
Beiträge: 1211
Wohnort: Tegernsee
Helis dürfen an der ex-Bergstation Furggen übrigens nicht landen.

Tja, James-Bond-Effekt hat sich schon ein bisschen eingestellt. Ich musste aber eher an einen meiner absoluten Lieblingsfilme denken:
Point Break (dt. "Gefährliche Brandung").
Hier sind 2 kleine Videos bei unserem Flug zum Furggengrat, Landeplatz am Fuß des Matterhorns am 4 Mai letzten Jahres.





Die Gefahr ist, wenn man so etwas ins Netz stellt, dass man dabei angeberisch wirkt. Das ist aber nie meine Intention.

Oder wie es ein italienischer Bekannter gesagt hat: "Du schämst Dich für das Vergnügen genauso, als hättest Du eine wunderbare Nacht mit einer wunderschönen Escort-Dame gehabt."

_________________
"Wir dürfen den Sand nicht in den Kopf stecken!" (Lothar Matthäus)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 20.01.2013, 3:40 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6858
Wohnort: Hannover
Hat was, das Videomaterial.

Weißt zufällig, warum sie dort nicht landen dürfen? ( Das macht meine Idee nämlich ein wenig kaputt. :( ).

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 20.01.2013, 14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 10.09.2007, 12:50
Beiträge: 1211
Wohnort: Tegernsee
::: trincerone hat geschrieben:
Weißt zufällig, warum sie dort nicht landen dürfen?

Ich bin wie gesagt nicht der Experte in Sachen Heli-Ski.
Aber meines Wissens nach liegt das daran, dass die Heli-Ski-Anbieter in den etablierten Zentren (also Courmeyeur, Alagna, Cervinia, Zermatt, Lech, etc.) festgelegte Landestellen zugewiesen bekommen.
Wobei ich z.B. von Bekannten in der Lombardei weiß, dass, Beziehungen vorausgesetzt, man an Orten, an denen Heli-Ski nicht kommerziell angeboten wird, die Landestelle relativ frei wählen kann. :wink:

_________________
"Wir dürfen den Sand nicht in den Kopf stecken!" (Lothar Matthäus)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 21.01.2013, 2:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 10.09.2007, 12:50
Beiträge: 1211
Wohnort: Tegernsee
Nun ja, ich laufe ja schon seit einiger Zeit schwanger mit einer Idee, ein unkonventienelles Freeride-Video zu drehen mit einer echten Real-Life-Story.
Unser Bergführer bei den Flügen in Cervinia, Roberto, fand die Idee auch sehr interessant.

_________________
"Wir dürfen den Sand nicht in den Kopf stecken!" (Lothar Matthäus)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 28.01.2013, 20:18 
Offline

Registriert: Sa, 26.01.2013, 7:58
Beiträge: 2
Furggen im Januar 2013


Dateianhänge:
IMG_1284klein.jpeg
IMG_1284klein.jpeg [ 81.66 KiB | 2104-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 11.10.2013, 22:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.07.2013, 0:05
Beiträge: 108
Wohnort: Hamburg
::: RetroRebels hat geschrieben:

Bild


Ich habe so das Gefühl, der folgende Kurzfilm könnte zu diesem Foto passen... so ungefähr bei sec 13.12 im Film...
Furggen im Betrieb...

"Florian Trenker erzählt von Dreharbeiten in Zermatt, vom Hubschrauberflug auf den Gipfel des Matterhorns 1972 mit seinem Vater Luis Trenker. (4.58 min Länge)
Danach beginnt der Kurzfilm "Die Phinx von Zermatt"
Berichtet wird von den ersten Besteigungen des Matterhorns, vom Leben der Menschen in Zermatt.
Ab 12.18 Min wird über die Entwicklung des Wintersportortes Cervinia erzählt. Gezeigt werden auch kurz die Bergbahnen Plan Maison, Furggen"




Der ganze Film ist interessant, finde ich.
Aber ich ahne schon, wohin ihr den Regler gehäuft ziehen werden - viel Freude mit diesem Ausschnitt 8) :P

Liebe Grüße
Amarra

_________________
http://www.retro-moden.de/index.php?id=skimode


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 11.10.2013, 22:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 2356
Amarra hat geschrieben:
::: RetroRebels hat geschrieben:
Bild

Ich habe so das Gefühl, der folgende Kurzfilm könnte zu diesem Foto passen


Gewiss!

Bild


... und sehr toller Streifen .... gibt es eine Fortsetzung?

A


Zuletzt geändert von Kaliningrad am Sa, 13.09.2014, 20:56, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa, 12.10.2013, 7:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.07.2013, 0:05
Beiträge: 108
Wohnort: Hamburg
Kaliningrad hat geschrieben:

... und sehr toller Streifen .... gibt es eine Fortsetzung?

A

Eine Fortsetzung gibt es nicht. Weitere Filme ähnlicher Länge gibt es allerdings, alle aus der Zeit zwischen 1950-1960, Schwerpunkt Dolomiten.
Ich bastele noch daran herum :wink: dauert nicht mehr lang.
LG Amarra

_________________
http://www.retro-moden.de/index.php?id=skimode


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa, 22.02.2014, 10:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 2356
Noch ein kleiner Beweis der Existenz der Passaggino-Traverse:

"Buonasera signor Alessandro, le confermo che la pista che ci ha evidenziato nelle belle cartine d’epoca allegate, esisteva realmente. Purtroppo, con i cambiamenti climatici avvenuti negli ultimi anni, ad oggi questa bella ed impavida pista non sarebbe chiaramente usufruibile, complice i distacchi frequenti di rocce, un tempo coese dal permafrost presente in grandi quantità a quelle altezze (oltre alla scomparsa del ghiacciaio che lambiva la famosa galleria degli sciatori).
Ad oggi esistono pochi documenti che ricordano l’esistenza della pista, ma potrebbero esserci ancora delle persone, professionisti della montagna ora in pensione, in grado di raccontarle alcuni aneddoti.

Le lascio un riferimento telefonico di un ex direttore pista, il signor [...], che saprà di certo darle alcune informazioni in merito.

[...]

Cordiali saluti.

Herin Daniele
Responsabile Operativo

Cervino S.p.A.
Piazzale Funivie
11021 Breuil-Cervinia (AO) Italy
Tel. +39 0166 944 304
Fax +39 0166 944 399
E-mail: herindaniele@cervinospa.com
Web: www.cervinia.it"


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 24.02.2014, 19:06 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6858
Wohnort: Hannover
Wow!! Danke! :)

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa, 05.04.2014, 20:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.07.2013, 0:05
Beiträge: 108
Wohnort: Hamburg
Hier sind noch zwei alte Fotos. Das erste Bild: »Ausblick vom Furggengrat zum Breithorn und Monte Rosa«
Es ist zwar aus einem Buch von 1962, ich vermute, es könnte während der Dreharbeiten zu Trenkers Kurzfilm Die Sphinx von Zermatt 1955 entstanden sein. Die drei Männer auf dem Foto sind genau die im Film, der Mann mit der hellen Mütze trägt auch eine helle Schiebermütze und eine lange Jacke mit wahrscheinlich Fellkragen wie in den Filmaufnahmen. Die Art Kleidung und Ski/Bindungen (soweit erkennbar) hatte man schon wenige Jahre später nicht mehr
Dateianhang:
Blick_vom_Furggengrat_zwischen1955_1962.jpg
Blick_vom_Furggengrat_zwischen1955_1962.jpg [ 77.08 KiB | 1490-mal betrachtet ]
Bild herunterladen



Dieses Bild könnte vieleicht auch interessant für euch sein. Aufnahme vor 1962.
Fotografennamen unbekannt.
Dateianhang:
MonteRosaPlateau_vor_1962.jpg
MonteRosaPlateau_vor_1962.jpg [ 53.08 KiB | 1490-mal betrachtet ]
Bild herunterladen


_________________
http://www.retro-moden.de/index.php?id=skimode


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 07.04.2014, 13:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 2356
Telefoniert mit dem ehemaligen Pistendirektor (direttore di pista). Sehr netter Kerl, jetzt Rentner, der seit 1965 bis zur Pensionierung auf Cervinias Pisten gearbeitet hat.
Und ja, die berühmt-berüchtigte, ominöse "Passaggino" genannte Traverse existierte tatsächlich. Sie war kontrolliert und (zu Fuß) auch präpariert. Es gab an dieser offiziellen "Pista 9bis" einen echten nur "zwei Meter breiten" Flaschenhals, der unter den Felsen in einer künstlichen "Galleria" (Tunnel) verlief. Ansonsten gab es Holzstege und Sicherungen, sehr wahrscheinlich die von Euch gesichteten. Anscheinend wurde diese Piste (9bis) nach einem großen Lawinenabgang (vielleicht Anfang der siebziger Jahre, er war sich nicht mehr sicher wann), der u.a. die K2-Hütte zerstörte, aufgelassen, da als zu gefährlich eingestuft. Der ehemalige Pistendirektor steht für mögliche Besichtigungen zur Verfügung. Wenn jemand ihn kontaktieren möchte, der kann mir eine private Nachricht schicken.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 07.04.2014, 15:21 
Offline
RetroRebel

Registriert: Di, 01.11.2005, 18:55
Beiträge: 1748
Wohnort: Niederösterreich
Ich denke, eine Besichtigung wird wohl nur mehr mit bergsteigerischen Hilfsmitteln möglich sein, aber vielleicht hat der nette Herr noch ein paar Bilder in einem Archiv zur Verfügung?

_________________
Schweben im Powder - Die, die es erlebt haben, verstehen, den anderen kann man es nicht erklären!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 07.04.2014, 15:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 2356
Er hat ein s/w Foto von der K2-Hütte erwähnt. Das wäre auch eine Rarität (ich habe noch nicht eins gesehen)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 132 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de