Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Fr, 24.03.2017, 22:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So, 27.09.2015, 21:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1286
flinkerhase hat geschrieben:
Gratuliere zu deinen 125 Skitagen! =)


Hut ab! Tolle Leistung starli!


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So, 27.09.2015, 23:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.09.2006, 14:47
Beiträge: 1629
Wohnort: Canazei / Karlsruhe
ach, das sieht ja schon ganz nett aus!

Sehe ich es richtig, dass am Tiefenbachferner keine Schneebrücke zwischen Gletscherende und dem langen Schneeband bis zur Talstation vorhanden ist?

_________________
the sands of time
were eroded by the river
of constant change


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo, 28.09.2015, 11:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6607
Wohnort: innsbruck.at
Ich glaub, das ist etwas versteckt im Graben - mit etwas Freiraum dazwischen, ja ..

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2015-30.9.2016 (109 Tage, 72 Gebiete)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Stubaier Gletscher, 4.10.2015
BeitragVerfasst: So, 04.10.2015, 14:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6607
Wohnort: innsbruck.at
4.10.2015

Die Wettervorhersagen waren für alle tiroler Gletscher eher mau heute, also bin ich nur für ein paar Stunden auf den Stubaier gefahren. Sicht- und Schneefallmäßig ging es, der Wind hat mich mehr gestört. Die linke Daunferner- und die rechte Eisjochpiste gingen allerdings sehr gut heute, um 12 bin ich wieder runter.

SL Daunscharte schien vorbereitet zu sein und wird wohl mit SL Gaißkar bis zum nächsten WE geöffnet sein, auch Gamsgarten sollte machbar sein.

Bild
^ Zwei Abschnitte des Bauwegs haben eine lange, steile Gerade. Kaum vorstellbar, dass der schmale Weg im Winter als Skiweg/Skiroute geöffnet sein soll...

Bild
^ Bauweg

Bild
^ DSB Wildspitze, etwas verkrustet

Bild
^ Status Beschneiung Gamsgarten. Könnte bis zum nächsten WE offen sein

Bild
^ Da talwärts der alte Zugang an der Mittelstation Eisgratbahn nicht mehr möglich ist, wurde hier ein neuer Ein-/Ausgang gemacht

Bild
^ Verbreiterung Talabfahrt Parkplätze

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2015-30.9.2016 (109 Tage, 72 Gebiete)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Stubaier Gletscher, 10.10.2015
BeitragVerfasst: Sa, 10.10.2015, 18:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6607
Wohnort: innsbruck.at
10.10.2015

Nachdem jetzt auch SL Gaißkar und SL Daunscharte in Betrieb sind - und die Wetterberichte für die anderen Gletscher auch nicht so rosig waren - ging's halt mal wieder auf meinen Standardgletscher. Parken auf B, somit Parkplatzpendelbus. Daher heute beide Ski mitgenommen, um bei beiden das Skiservice zu machen. Da es ziemlich schwer ist, 2 Paar Ski (und 1 Paar Stecken) zu tragen, nahm ich die Gamsgartenbahn (die samt 8KSB aber nur vormittags als Zubringer in Betrieb ist), aber folglich nur bis Mittelstation und stieg dort in die Eisgratbahn um. Blöderweise hatte ich tatsächlich dort einige Wartezeit, da einige Rennkids-Gruppen rauffuhren. Immerhin waren die diesmal sehr diszipliniert zu 5-6. in der Gondel. Erst nach einigen Gondeln konnte ich mich zu 4 aus Italien dazusetzen.

Erst gab ich die k2-Allmountains zum Gratis-Service und wollte sie um 12 Uhr dann austauschen. Beide Ski sind mittlerweile ziemlich am Limit, wird wohl das letzte oder vorletzte "professional Service" sein, beide hatten auch einige tiefe Furchen und Löcher.

Größere Wartezeiten gab's heute nur am kurzen Daunferner-SL (fast ganztags) und am Eisgrat-SL (vormittags), sowie zumindest gegen 15:15 an der Eisgratbahn talwärts ein paar Minuten, ansonsten musste man nur ein paar Bügel warten. Die meisten Pisten waren heut leider ziemlich knollig (und insb. am Windach auch einige glatte Stellen). Bis Mittag wars recht sonnig, nachmittags gab's kaum noch Sonne.

Kurz nach 12 wollt ich die Skier tauschen, allerdings waren meine k2 noch nicht fertig (einer der Mitarbeiter war mit dem Ergebnis noch nicht zufrieden), so dass ich für das kostenpflichtige Professional-Service (mit 33,- eh recht günstig) die 2-Stunden-gratis-Leihski in Anspruch nahm. Der Verkäufer empfahl mir die Kästle MX mit 88mm unter der Bindung - egtl. mir ja zu breit, aber kann man ja mal wieder ausprobieren. Gingen dann auch wirklich besser als die letzten Ski, die ich mit dieser oder ähnlicher Breite ausgeliehen hatte, waren zumindest mit weniger Aufwand auf die Kante zu bringen. Wobei die Kante eh nicht bissig war (schwächer als bei meinem schmäleren k2). Auf der Piste fand ich später meinen k2 dann aber doch besser, offpiste im "Kartoffelacker" bzw. auf der sulzigen Piste ging der Kästle aber ganz gut. Preislich aber zu teuer und das Eidotter gefällt mir auch nicht :) Zudem war er mir mit den 158cm auch stellenweise zu kurz. Dafür war er angenehm leicht zu tragen und im Prinzip - vielleicht die wichtigste Erkenntnis - bin ich in Zukunft nun auch 88mm-Ski nicht mehr abgeneigt.

Um 14 Uhr waren dann beide Skier fertig, wobei ich dann noch eine Stunde die k2 fuhr und beim Abholen der Carpani beim Bezahlen netterweise noch einen "Stammkundenrabatt" bekam. Das Runterschleppen der beiden Paar Ski war wieder anstrengend, aber da ich vermutlich diesen Herbst kein ganzes Wochenende hier sein werde, nicht anders machbar.

Die besten Pisten waren heute am SL Daunscharte, gefallen hat mir auch der aufgefirnte (aber leider sehr steinige) Steilhang am SL Gaißkar, sowie einige Trainingshänge nachmittags.

Beim Runterfahren hab ich in der Gondel noch gehört, dass wohl ein Ami in eine Spalte gefahren ist und wohl so um die 4-5m tief gefallen sei. Entweder war sie zu breit oder er zu langsam. Laut dem Erzählenden wurde die Spalte schon mehrmals überfahren bzw. übersprungen, bzw. hatte man sich immer weiter rausgewagt. Irgendwann war dann wohl Schluss :) Ist aber wohl nix weiter passiert, konnte angeblich unverletzt wieder rausgeholt werden.

(Fotos anklicken zum Vergrößern)

Bild
^ SL Gaißkar, der Starthang ist ja schon lang nicht mehr blau ... und ziemlich steinig, und zwar auch mit Doppelfaustgroßen Steinen! Konnte man aber alles umfahren bzw. lagen die Steine im weichen Schnee, was ja dann nicht weiter stört.

Bild
^ Ausstieg SL Gaißkar / Blick Schaufeljochbahn. Da wäre jetzt mal ein Vergleich interessant, als die Schaufeljochbahn frisch gebaut wurde...

.. leider kein exaktse Foto in der Hinsicht gefunden, allerdings...
28.9.2002:
Bild
28.9.2002:
Bild
^ Dort, wo 2002 das präparierte Stück ist, klafft jetzt das Loch

Und ein anderes Vergleichsfoto vom 1.5.2004:
Bild

.. das man gut mit folgendem Bild vom 26.9.2015 vergleichen kann:
Bild

Fluch und Segen der Vermattung .. Man darf auch nicht übersehen, dass der Weg nun wesentlich weiter oben geführt wird, was den Gletscherschwundeindruck noch verstärkt.



Bild
^ Alle 3 SL am Daunferner waren in Betrieb, störende Wartezeiten gab's aber nur am kürzeren Daunferner-SL; Abfahrten Gamsgarten knapp nicht gereicht.

Bild
^ SL Daunscharte, sogar beide Abfahrten waren geöffnet, auf der schwarzen nachmittags aber eine Stelle mit unschönem Cruncheis (war für die Spaltenverstopfung nötig)

Bild
^ Gratis Leihski Kästle MX88 (128-88-13 R15), nachdem meine beim Service waren

Bild
^ Bauarbeiten Talstation 3S

Bild
^ Bauarbeiten Talstation 3S

Bild
^ Bauarbeiten Talstation 3S

Bild
^ Bauarbeiten Talstation 3S

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2015-30.9.2016 (109 Tage, 72 Gebiete)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stubaier Gletscher, 10.10.2015
BeitragVerfasst: Sa, 10.10.2015, 20:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1286
starli hat geschrieben:
Gratis Leihski Kästle MX88 (128-88-113 R15), nachdem meine beim Service waren


Wenn Du heuer mal nahe Vidiciatico bist, probier mal den Carpani Spigolino (124-85-112) in 170 cm. Höhe (R20).


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa, 10.10.2015, 22:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6607
Wohnort: innsbruck.at
Sicher mit dem Radius 20m? Lt. eines Radius-Calculators (der aber aufgrund der Uneinheitlichkeit der Skienden immer etwas unkorrekt ist) müssten die Spigolino eher um die 15-16m haben und die FR1/FR2 um die 12m ...

Bei den Spigolino gibt's ja auch 3 Modelle - rein von der Angabe Piste:Offpiste wären die andern zwei Modelle aber eher was für mich als der von dir verlinkte "light". Vmtl. müsste ich alle 3 ausprobieren, um den Unterschied zu verstehen .. Andererseits, wenn die 20m beim Spigolino stimmen, müsste der FR1/FR2 ja folglich eher um die 15-16m als 12m haben - dann wären die ggf. interessanter für mich... (könnten wg. der Rocker-Technologie aber evtl. sogar noch einen kürzeren Radius haben)

Wobei, bei den Kästle von heute würde dieser Calculator auf 13-14m kommen, während Kästle 15m angibt...

Hab mal noch einen andern Calculator ausprobiert, der kommt bei den Kästle auf 14.9m (vielleicht nimmt Kästle die gleiche Formel ;) ) - der kommt dann beim Spigolino 170 auf 17m und beim FR1/2 auf 13m.

Blöd, dass Carpani die Radien nicht angibt .. Ist halt doch immer so ein gewisses Anhaltskriterium ... Woher hast du die 20m?

Hattest du dich vor dem Kauf mal näher erkundigt, wie die Unterschiede der 3 Spigolino-Modelle auf der Piste bzw. im Gelände sind oder gar mehrere getestet?

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2015-30.9.2016 (109 Tage, 72 Gebiete)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So, 11.10.2015, 8:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1286
Fortsetzung hier


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Stubaier Gletscher, 18.10.2015
BeitragVerfasst: So, 18.10.2015, 14:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6607
Wohnort: innsbruck.at
18.10.2015

Aufgrund des schlechteren Wetters blieb ich heute nur bis kurz nach Mittag, dafür war ich um 8:20 schon da, zu der Zeit keine Wartezeiten an der Gamsgarten-EUB. Generell waren die Wartezeiten im Skigebiet geringer als gestern am Olperer + Kaserer in Tux, mehr los war wie üblich nur am SL Eisjoch, SL Daunferner kurz und SL Gaißkar (daher heute gar nicht gefahren). Hin und wieder war auch an der Schaufeljochbahn was los, da die Gondeln häufig nur mit 4-6 Personen besetzt wurden und die Eisjoch-6KSB nicht in Betrieb war. Trotzdem blieben auch die Wartezeiten an der Rotadl-8KSB erträglich (was für mich < 2 Minuten bedeutet).

Alle Mittelstationsabfahrten wurden heute befahren, wobei ich mich mit 2 begnügte, fand den Schnee doch eher schwierig heute. Kurz zur Erinnerung: Die Standard-Abfahrt fuhr ich zuletzt am 28.6., vom Gamsgarten aus am 4.6.

(Fotos anklicken zum Vergrößern)

Bild
^ Manche Pisten waren etwas voller heute, aber Wartezeiten hielten sich in Grenzen bzw. waren am langen Daunferner SL und SL Daunscharte zeitweise nicht vorhanden.

Bild
^ Beide Abfahrten zum Gamsgarten geöffnet, allerdings nur die Rotadl-KSB in Betrieb. War von den Wartezeiten her aber OK. Dafür war an der Schaufeljochbahn mehr los.

Bild
^ Gamsgarten-Abfahrt zur Mittelstation. Konnte man ohne Steinkontakt fahren, fand's aber zumindest mit den heute gewählten Skiern (die alten Head meines Vaters, die wohl nur noch weniger als 1mm Belag haben) eher anstrengend.

Bild
^ Die Standard-Mittelstationsabfahrt wurde nicht nur beschneit, sondern auf ganzer Breite grundpräpariert - geht nächstes WE evtl. schon auf? Somit heute nicht gefahren.

Bild
^ Abfahrt Fernau war stellenweise gut präpariert.

Bild
^ Die mittlerere Mittelstationsabfahrt ging prinzipiell etwas besser, zumindest der nun folgende untere Hang. Von oben musste man mit mehr Steinkontakt rechnen und über einen Bach / Graben rüber - hab ich nicht ausprobieren wollen ;)

Bild
^ Parkplatzsituation, die komplette D-Ebene ist momentan durch den Neubau belegt, nächstes WE wird also vmtl. der Ausweichparkplatz Volderau benötigt.

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2015-30.9.2016 (109 Tage, 72 Gebiete)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So, 18.10.2015, 16:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 30.04.2011, 9:56
Beiträge: 251
Wohnort: Thüringer Wald (D)
Das scheint doch aktuell ein Herbstsaisonstart in den Gletschergebieten nach Maß zu sein. Schnee und Temperaturen passen und man kann doch einiges öffnen wonach man sich vor einen Jahr nur gesehnt hat. Hoffen wir mal das der Trend so weitergeht bis Weihnachten. Den diesjährigen Gletscherherbst muss ich auslassen, dafür solls schon endlich um die Weihnachten losgehen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Stubaier Gletscher, 26.10.2015
BeitragVerfasst: Mo, 26.10.2015, 21:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6607
Wohnort: innsbruck.at
Mo, 26.10.2015

Am Nationalfeiertag ging's heute - nach Kaunertaler und Kitzbühel die letzten beiden Tage - logischerweise auf den Stubaier. Schnee war im Allgemeinen schon schlechter als am Kaunertaler vorgestern, es gab an der Mittelstationsabfahrt mehr Steine (und die Talabfahrt am Kaunertaler alleingenommen ist doch interessanter) und es gab auch allgemein mehr Eisplatten, aber in Summe war es natürlich doch abwechslungsreicher am Stubaier.

Da ich erst um 8:40 am Parkplatz war (und auf E parken musste, da ja der D-Parkplatz durch den 3S-Neubau wegfällt) und es oben doch voller war als gedacht, musste ich auf die morgendliche SL Daunscharte - Fahrt verzichten, erst nach Mittag waren die Wartezeiten dort angenehmer. An den drei KSBs dagegen keine nennenswerten Wartezeiten (paar Sessel musste man warten, mehr nicht). SL Gaißkar war erst nach 15 Uhr leer, allerdings giftig angeforener Sulz.

6SB Murmele + SL Kitz sind auch in Betrieb, fuhr ich aber nur einmal. Bei meiner ersten Mittelstationsabfahrt vor Mittag hätte ich dort fast 'ne Maus überfahren, die auf der Piste umherirrte :)


(Fotos anklicken zum Vergrößern)

Bild
^ Die Wartezeiten an den 3 Daunferner-SL war mir vormittags zu groß, nachmittags war's leerer (und die KSBs waren auch vormittags leerer)

Bild
^ Neuigkeit des Tages: Es gibt wieder einen WC-Container an der Talstation Fernau-KSB

Bild
^ Fernau-6KSB

Bild
^ Fernau-6KSB

Bild
^ Eisjoch-Rotadl

Bild
^ Der Abfahrtsstart an der Fernau-KSB war heute nicht nur steinig, sondern auch: mattig. Anscheinend ist das Entfernen der Matten zu anstrengend?! An mehreren Stellen, sogar noch im Hang nach dem Weg, kamen Mattenreste zum Vorschein.

Bild
^ Die Abfahrt zur Mittelstation war stellenweise ziemlich steinig

Bild
^ Mittelstation

Bild
^ SL Windach / SL Gaißkar / Funpark

Bild
^ SL Windach und die beiden Trassen der DSB Wildspitze

--

Bild
^ Zoom Sölden / Tiefenbachferner vom Stubaier. SL Panorama ist mittlerweile also auch geöffnet

Bild
^ Zoom Pitztaler vom Stubaier. Eine sehr interessante Sache gibt's in dem Bild noch zu entdecken:

Bild
^ .. hier im Zoom: Wusstet ihr schon, dass die Wildspitz-EUB am Pitztaler eine 1. Sektion hat? :)
(Lösung: Unten ist die 8EUB Schwarze Schneide 1 (Sölden), in gleicher Linie wie die Wildspitz-EUB am Pitztaler (darüber). Unten nebendran die parallele Rettenbachjoch-4KSB.)

--

So, nun noch ein paar Gletschervergleichsfotos:

Bild
^ SL Gaißkar von Bergstation Fernau-6KSB, 26.10.2015

.. und am 23.11.2002:
Bild


Bild
^ SL Gaißkar, 26.10.2015

.. und am 11.10.2003:
Bild


Bild
^ SL Gaißkar - 8EUB Schaufeljoch

.. und am 11.10.2003:
Bild


Bild
^ Jochdohle und die 3 Lifte

.. und am 4.10.2003:
Bild

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2015-30.9.2016 (109 Tage, 72 Gebiete)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo, 26.10.2015, 21:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.09.2006, 14:47
Beiträge: 1629
Wohnort: Canazei / Karlsruhe
wiedermal sehr interessant!

Gehen die Spuren links vom Gaißkar die Rinne bis zur eigentlichen Talstation runter? Soll heißen, ein paar Leute sind die Trasse von unten raufgefahren?

_________________
the sands of time
were eroded by the river
of constant change


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di, 27.10.2015, 12:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6607
Wohnort: innsbruck.at
Na runter gehen sie links und rechts des SL wohl, wie es scheint. Allerdings mir nicht aufgefallen, ob es auch Spuren nach oben gibt (z.B. zum Fernau, bevor dieser eröffnet wurde), oder ob sie "illegal" mit dem SL fahren durften ... Dagegen sind mir etliche Spuren gegenüber (Pfaffenferner oder was das ist) aufgefallen, kann also auch gut sein, dass das hauptsächlich Tourengeher waren...

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2015-30.9.2016 (109 Tage, 72 Gebiete)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Stubaier Gletscher, 31.10.+1.11.2015
BeitragVerfasst: So, 01.11.2015, 18:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6607
Wohnort: innsbruck.at
31.10./1.11.2015

Da ich dieses WE keine ganzen Tage Skifahren wollte, blieb ich beim nähesten Ziel für jeweils ein paar Stunden, SA von 8:40-13:10 Uhr, SO von 11-14:30 Uhr.

Am Samstag hatte ich einiges an Stau vorm Parkplatz, dafür war an der Gamsgartenbahn fast nichts los (<2min). Eisjoch- und Rotadlbahn hatten vormittags ein bisschen längere Wartezeiten (meine längste waren ca. 4 Minuten an der Rotadlbahn, danach blieb ich am Fernau), Fernau und Mittelstation war wenig, ab Mittag war auch an den anderen KSBs nichts mehr los. Schaufeljochbahn fuhr windbedingt erst ab Mittag, daher vormittags noch größere Wartezeiten am Eisjoch-SL als sonst; Daunferner-Lifte waren mir vormittags ebenfalls zu voll. Durch den Wind auch schon vormittags etliche Eisplatten auf den Pisten.

Obwohl ich ja erwartet hätte, dass auch am SA weniger los wäre als letztes WE (Vgl. 2014+2009), war doch mehr los. Den Ersatzparkplatz in Volderau gibt's aber nicht mehr, stattdessen ist in Falbeson (vor dem Tunnel, der vor dem steilsten Straßenstück ist) einer.

Am Sonntag war's dann aber - vgl. Allerheiligen 2014 und 2009 - doch leerer, der Ersatzparkplatz wurde nicht benötigt, ich durfte direkt an der Bushaltestelle am E-Parkplatz parken. Wartezeiten hatte ich oben ab Mittag logischerweise keine mehr, bin aber doch nicht zum Schluss geblieben, da die Pisten noch eisiger waren (und dort, wo's nich eisig war, war's knollig, gut ging's egtl. nirgends mehr), die Mittelstationsabfahrt war am Samstag wenigstens auf einer Seite noch halbwegs griffig, am Sonntag dagegen nur noch weite Eisplatten. Steine ja sowieso. Hatte mir 1x gereicht. Samstag bin ich sie öfters gefahren wg. den Wartezeiten oben.

Bis zum nächsten Schneefall ist der Stubaier absolut nicht mehr zu empfehlen.

(Fotos anklicken zum Vergrößern)

Bild
^ Bauweg

Bild
^ Bauweg, mittlerweile durchgängig, aber noch nicht ganz fertig.

Bild
^ Mit Schaufeln und Schneerutschen wurde richtung Mittelstation der Schnee auf die Abfahrt gebracht

Bild
^ Bauarbeiten 3S Mittelstation

Bild
^ Bauarbeiten 3S Mittelstation

Bild
^ Kaum ist 12 Uhr, schon ist der SL leer :) Nachmittags wird er aber nochmal ein bisschen voller

Bild
^ Zusätzlicher Parkplatz Falbeson (Statt Volderau wie in den Vorjahren)

Bild
^ Mittelstation

Bild
^ Fernau (Trainingsareal, war heute Mittag noch die beste Ecke, wenn man denn die unteren Hänge nicht hätte)

Bild
^ Parkplätze am 1.11. ausreichend; am D-Parkplatz hat man mittlerweile auch wieder ein paar Parkplätze zur Verfügung gestellt

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2015-30.9.2016 (109 Tage, 72 Gebiete)


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de