Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Do, 20.07.2017, 15:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 111 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerschi abseits der Gletscher
BeitragVerfasst: Mi, 03.07.2013, 9:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1383
Cutigliano/Doganaccia:

Bild

Bild

Unbekannte Piste:

Bild


Zuletzt geändert von Kaliningrad am Do, 12.06.2014, 15:58, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerschi abseits der Gletscher
BeitragVerfasst: Mo, 08.07.2013, 14:31 
Offline

Registriert: Mi, 10.10.2012, 20:24
Beiträge: 24
Restschnee snowboarding la Saulire - Courchevel, gestern :

http://vimeo.com/69849000

Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerschi abseits der Gletscher
BeitragVerfasst: Mi, 21.08.2013, 9:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1383
Stromboli. Sommerschi auf vulkanischem Sand gestern:

Bild

Quelle (mit mehreren Bildern): http://www.repubblica.it/sport/2013/08/ ... =HRESS-3#1


Zuletzt geändert von Kaliningrad am Do, 12.06.2014, 15:59, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerschi abseits der Gletscher
BeitragVerfasst: Do, 22.08.2013, 19:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.09.2006, 14:47
Beiträge: 1647
Wohnort: Canazei / Karlsruhe
woa....! Das ist ja mal ne Ansage. Wer dort schon mal oben war, weiß welche Neigung das hat...

_________________
the sands of time
were eroded by the river
of constant change


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerschi abseits der Gletscher
BeitragVerfasst: Sa, 24.08.2013, 21:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6730
Wohnort: innsbruck.at
Coole Sache. Sandski am Meer, glaub da wär ich auch dabei, wenn es einen Lift gäbe ;)

Aber teilweise sah mir das ziemlich flach aus - da hab ich mich schon gewundert, wie die da noch carven konnten, bei normalem Sand würde das vmtl. nicht mehr gehen....

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2015-30.9.2016 (109 Tage, 72 Gebiete)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerschi abseits der Gletscher
BeitragVerfasst: Sa, 24.08.2013, 22:15 
Offline

Registriert: So, 24.05.2009, 19:57
Beiträge: 124
flach ??? mir kommt das, ganz im gegeteil, sehr steil vor.
wenn man bedenkt, dass die "steilheit" auf fotos oft gar nicht so richtig herauskommt.
aber auf alle fälle eine geniale sache. :shock:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerschi abseits der Gletscher
BeitragVerfasst: Mo, 26.08.2013, 11:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6730
Wohnort: innsbruck.at
Also auf dem 2. und 11. Bild ist der Hang doch extrem flach?!

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2015-30.9.2016 (109 Tage, 72 Gebiete)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerschi abseits der Gletscher
BeitragVerfasst: Mo, 26.08.2013, 20:54 
Offline

Registriert: So, 24.05.2009, 19:57
Beiträge: 124
und auf bild 15, der totale, ist das der selbe hang ?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerschi abseits der Gletscher
BeitragVerfasst: Mo, 26.08.2013, 22:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 6730
Wohnort: innsbruck.at
Na gut, von weiter weg und in der Totalen schauen die Hänge immer viel steiler aus :) Der untere Hang könnt's schon sein ...

Könnte mir jedenfalls vorstellen (keine Ahnung warum ich dieser Meinung bin), dass dieser Aschesand besser zu fahren geht als Sand in der Wüste oder der am Kaolino?

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2015-30.9.2016 (109 Tage, 72 Gebiete)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerschi abseits der Gletscher
BeitragVerfasst: Mo, 26.08.2013, 23:26 
Offline

Registriert: Sa, 02.08.2008, 13:49
Beiträge: 96
Starli,

vielleicht liegt es daran, dass der Aschesand größere Körner mit einer "raueren" Oberfläche bietet.
Dieser Sand ist das erodierte wie zermahlene Überbleibsel erkalteter Lava und/oder Bimssteine.
Folglich bietet sich trotz der schroffen Form weniger Reibungsfläche als beim Saharasand.
Dieses Miniaturgestein verhält sich eher wie Geröll.
Von Geröllbefahrungen finden sich auch einige sehr eindrückliche Bilder und Videos.

Der "klassische" Sand hingegen ist so klein und rund geschliffen, dass er faktisch eine viskose Eigenschaft aufweist.
Egal was du mit deinem Sportgerät anstellst, die "flüssige" Sandmasse legt sich immer mit ihrem Maximum an Auflagefläche an.
Die Reibung steigt in Summe damit wesentlich, auch wenn die des einzelnen, rund geschliffenen Sandkorns kleiner ausfällt.

Dies ist jetzt eine simplifizierte deduktive Herleitung meinerseits.
Jeder Geologe wird wahrscheinlich die Hände über dem Kopf zusammenschlagen.

Es wird wohl auch der Faktor Dichte eine Rolle spielen.
Nimm mal einen Bimsstein in die Hand und Vergleich das Gewicht mit einem äquivalentem Volumen Saharasand.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerschi abseits der Gletscher
BeitragVerfasst: Di, 27.08.2013, 18:41 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 07.11.2005, 8:22
Beiträge: 2533
Wohnort: bei Reutlingen
starli hat geschrieben:
Also auf dem 2. und 11. Bild ist der Hang doch extrem flach?!


Schau dir mal den Pflanzenbewuchs an und stell dir das Bild so perspektivisch gedreht vor, dass diese senkrecht nach oben wachsen. Das dürfte näher an der tatsächlichen Steilheit liegen.

_________________
www.funitel.de


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerschi abseits der Gletscher
BeitragVerfasst: Di, 27.08.2013, 19:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 03.03.2007, 12:53
Beiträge: 1533
Bild 4 sieht beispielsweise enorm steil aus, wie ich finde :shock:
Das Ganze sieht SEHR genial aus und ist Photographisch auch in schöner Stimmung umgesetzt, wie ich finde.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerschi abseits der Gletscher
BeitragVerfasst: Di, 27.08.2013, 23:58 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Di, 20.03.2007, 20:04
Beiträge: 500
Nette Aktion.
Den Hang an Bild 4, die "Sciara", sind die drei Typen jedoch gewiss nicht abgefahren. Vielmehr haben sie sich im Hang von Bild 15 getümmelt.
Die Sciara von Bild 4 hat keinerlei Bewuchs, auch unten nicht. Der Grund ist, dass auf diesem ang ständig Gestein von den KJratern weit oben runterkullert, im Bild 4 sieht man die Staubfahnen einzelner Geschosse.
Hang 15 ist unweit von Stromboli zu finden, etwas südwestlich davon, sagt mir jetzt Intuition und Erinnerung. Weils ein geniales Reise&Wanderziel ist, zum wahrhaftig die Energie dort inhalieren (ha!), weil das halt so ist gibts das Ding äh auf retrofutur abgeknipst (inkl. zufällig auch Hang 15):
http://www.retrofutur.org/retrofutur/ap ... #100009216


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerschi abseits der Gletscher
BeitragVerfasst: Mi, 28.08.2013, 0:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.09.2006, 14:47
Beiträge: 1647
Wohnort: Canazei / Karlsruhe
die sciara del fuoco wäre auch lebensgefährlich...

Ich war Pfingsten 1983 mal am Kraterrand - damals durfte man einfach noch rauflaufen (mittlerweile geht das nur noch geführt, oder?). Selbst bei solch einem kalkulierbaren Vulkan wie dem Stromboli bekommt man da als Normalbürger wirklich volle Hosen, wie es dort bebt, rummst und kocht.

_________________
the sands of time
were eroded by the river
of constant change


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 28.08.2013, 22:23 
Offline

Registriert: So, 24.05.2009, 19:57
Beiträge: 124
ich denke auch, dass der vulkanstaub, schnee näher kommt, als es sand tut.
aber man kann auch auf sand ganz gut gas geben, wie in dem folgenden video zu sehen ist.

Sand Masters 2013 @ Monte Kaolino http://www.youtube.com/watch?v=p2Uhp96_OFE


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 111 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de