Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: So, 18.08.2019, 0:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 121 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 21.10.2008, 17:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2107
@Starli: Eine Poma Jungfrau kann das schlecht Beurteilen nicht? :lol:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 21.10.2008, 17:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 09.02.2007, 17:13
Beiträge: 1610
Wohnort: Zentralschweiz
Zitat:
Fahrt der Poma-KSSL so schnell wie in CH und FR oder langsamer?


Ich glaube es gibt kein einziges Mattenskigebiet mit einem kuppelbaren Skilift. Das sind alles fixgeklemmte Poma - Stangenschlepper wie sie in gewissen Skigebieten in den Alpen als Verbindungsanlagen oder Übungslifte stehen. Folglich sind die Dinger auch unglaublich langsam. Als wir angefangen haben mit Skifahren lief er im langsamen Modus, das waren dann sicher nicht mehr als 0,8 m/s oder so :wink: Das war schon echt die Zumutung. Danach wurde hochgeschaltet und man wurde mit immerhin etwa 1.5 m/s den Hang hoch befördert.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerschi abseits der Gletscher
BeitragVerfasst: Do, 11.12.2008, 11:01 
Offline

Registriert: Do, 11.12.2008, 10:28
Beiträge: 10
starli hat geschrieben:
Sommerschi ohne Gletscher ist bekanntlich nichts neues und gibt es in 4 Geschmacksvarianten:

I. Grasski
II. Sandski
III. Mattenski
IV. Skihallen
V. Weitere Varianten



Da gibt es noch andere Varianten:
Gebiete ohne Gletscher, an denen auch im sommer Schnee liegt.

Da fällt mir z.B. die Antarktis ein, in den 70er Jahren gab es da an zumindest 3 Stationen mal einfache Skilifte. Keine Ahnung ob es die noch gibt, möglicherweise sind die durch Schneemobile ersetzt wurden. Jedenfalls wird da im Sommer Ski gefahren.

Im Südtiroler Valstal gibt es eine Lawinenrinne, in der der Schnee meist bis August liegen bleibt und auch regelmässig mit Tourenskiern um diese Zeit begangen wird.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerschi abseits der Gletscher
BeitragVerfasst: Do, 11.12.2008, 13:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 15.11.2007, 19:34
Beiträge: 1099
Wohnort: gmunden/österreich
am schareck gibt es auch 2 rinnen in richtung niedersachsenhaus, die man im hochsommer mit tourenschi befahren kann und nicht mit einem gletscher zusammenhängen (nur echt steil - was für mutige könner)

_________________
im "winter" auf atomic beta race & movement random
im "sommer" nur auf movement random & hagan chimera 3.1 & scott scale 29 sram xx1
http://de.wikipedia.org/wiki/Firngleiter


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerschi abseits der Gletscher
BeitragVerfasst: Do, 11.12.2008, 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7439
Wohnort: innsbruck.at
Interesssant, also wenn ihr Fotos für eure Erzählungen findet, nur her damit :)

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re:
BeitragVerfasst: So, 02.08.2009, 22:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7439
Wohnort: innsbruck.at
Dani hat geschrieben:
Ich glaube es gibt kein einziges Mattenskigebiet mit einem kuppelbaren Skilift.

Falsch geglaubt!

Ich hab die letzten Tage alle Mattenskigebiete (hoff ich doch) durchgegangen, demnächst werd ich mal meine Ergebnisse / einen kompletten Überblick posten.

Lt. meinen Recherchen (Bilder anschauen...) müsste es in folgenden Gebieten KSSLs geben:

- Silksworth, Sunderland
- Southampton
- Telford (evtl.)
- Pontypool

Von einst über 200 Mattenskigebiete in GB sind "nur" noch ca. 50-60 übrig geblieben.

Ebenfalls einen KSSL, sogar einen von Montaz Mautino, gibt's in einem französischen Mattenskigebiet "quasi auf dem Weg" nach England, und zwar Loisinord in Noeux-les-Mines (Pas-de-Calais). Satte 300m lang, was für Mattenskigebiete weiter oberhalb des Durchschnitts liegt. Dazu ein großer Funpark und ein paar Buckel ....:
http://www.nordmag.fr/nord_pas_de_calais/noeux_les_mines/noeux_les_mines.htm
Zitat:
Bild


Irgendwie schauen da die 100-200m längeren Abfahrten in so Skihallen wie Neuss oder Landgraaf langweilig aus ...

Übrigens, anscheinend überlegt auch Isola 2000 eine Mattenskipiste für den Sommer:
http://www.isola2000.org/Une-piste-de-s ... s_a77.html

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerschi abseits der Gletscher
BeitragVerfasst: Fr, 07.08.2009, 17:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7439
Wohnort: innsbruck.at
Hier meine Liste aus England, NL, Belgien hinsichtlich Mattenskigebieten

Die Nummer vorne ist eine subjektive Priorisierung, die ich aufgrund meiner Internet-Recherche vergeben hab - je niedriger der Wert, desto wahrscheinlicher, dass ich die nächsten 2 Wochen dort skifahren werde.

Dryslopes - Verzeichnisse:
http://www.snowboardclub.co.uk/
http://www.natives.co.uk/whatsnew/dryski.htm
http://www.ski.co.uk/dry-ski-slopes/

1988 gab's in ganz GB über 200 (!!) Mattenskigebiete, heute wohl nur noch so um die 50-60 ...

Generell:
Please note that long sleeves, long trousers and gloves must be worn for all slope activities
quasi überall: Preis inkl. Verleih

Zum Vergleich: Sevlino (mein Besuch letztes Jahr) 90m insgesamt bzw. effektiv 70m

England:
-5- Ackers trust, mitten in Birmingham: 100m+30+30, 1-SL, 1h 13,- 2h 17,-, mo-fr 10-21h, sa+so 10-17h, Golden Hillock Road, Sparkbrook
-5- Aldershot Alpine Snowsports: 110m + 75 + 75, 1-2SL, 10:15-18/20h, außer: Mo 17.30-19.30, Di 18-h, Mi 18-21h, Sa, 9-10.30, 2h 12,50
-1- Avon: 165m, Kurvig, im Wald, SL eigene Wald-Trasse!!, 1 SL, 1h 11,-, 2+h 15,50, Mo/Mi/Fr: 9.30-20.00, Di: 9.30-18, Do: 8.30-18+19.30-21, Sa+So: 9.30-18
-x- Bassingbourn: 100m, 20°, rostiger SSL, im August geschlossen
-x- Bowles: SSL, nur im Winter
-2- Bracknell John Nike Ski Centre: 160+x, steiler, 1-SL + Poma-DSB !, Fr-So 10-17h, Mo-Do 10-21h, 16,- pro 1,5h
-4- Brentwood / Warley ski centre: 1-SL, 180m, Mo+Fr 10-20h, Di-Do 10-22h, Sa+So 12-18h, 2h = 15,-
-4- Bromley: 120m, Mogul (na eher Wellen), SSL, Mo-Do 12-22h, Fr 10-22h, Sa+So 9-19h, evtl. Di Abend Funpark
-x- Calshot: indoor-dry, 42+38m, 1 SL, nur Mi 7-9:45
-5- Christchurch Snowtrax / Dorset: ?
-3-4- Chatham John Nike: 200m, 1-SL, SSL, Mo-Fr 10-22h, Sa-So 10-18h, 1,5h = 15,50
-5- Condor Arbroath: 74m, evtl. Militär/Marine
-5- Dorset: 110m, Seillift
-x- Exeter and District: 110m, im Sommer geschlossen
-5- Folkstone: 50m, SSL
-2- Gloucester: 200m + 150m, ca. 3 SSL, 1h=8-10,-, 2h=11-14,-, Mo-Fr - 18h günstiger, Do+So Abends reserviert, Mo 14-21h, Di 14-22h, Mi 10-22h, Do 10-18:30, Fr 10-22h, Sa+So 10-18h
-4- Gosling: 160m+70, 2 SSL, evtl. außerhalb Kurse nur Samstags 12-16h? Oder was heißt Open-Practice hier ..., 6,50=1h
-x- Guildford christ college ski club: 40+30+20m, nur Skischule
-3- Halifax Sportsman Inn: 1-SL + Seillift, 150m, Moguls, Ferien 12-21h (sonst Montags zu), schließen früher wenn keiner da, 1h=11,50, 2h=15,-, weites Pano, alter Kurzbügel-Tellerlift
-x- Kendal: 80m+30, schwarze Matten mit Moguls, nur Seillift?, nur für Mitglieder
-- Keswick: keine Infos gefunden, wird also wohl nix besonderes sein
-x- Kidsgrove, Bathpool Park: Skiclub, 1-SL oder SSL, im Sommer geschlossen
-2-3- Norfolk: SSL + ?, 180m, Moguls, anscheinend nur sehr beschränkt öffentlich offen: Mi 13-21h (alles), Fr 15-21h (ohne Intermediate Slope), Sa 17:30-19h (alles), So 19:00-22h (alles), 1h = 5,50 + 13,- für Tagesmitgliedschaft (!)
-5- Pendle: 130m, Seillift, dunkelgrüne Matten, recht flach
-4- Plymouth John Nike: 180m, SSL + ?SL , Mo-Fr 10:30-21:30, Sa-So 10:30-18h, 1,5h = 13,- - gerade Abfahrt, nah am Meer (aber zu niedrig für gutes Meer-Pano)
-3- Rossendale: 200m, 2x 1-SL, Di 16-21h, Mi-Do 13-21h, Fr 16-21h, Sa 9-17h, So 9-17h, Ganztags 17,- (Juli&August 10,-), anscheinend keine kürzeren Tickets
-5- Runcorn: 85m+, Nur Seillifte?
-5- Sandown: 60m+30,
-1- Sheffield-Ski-Village: 2-SL + 1-SL, 350m+320m(gibts nicht mehr)+180m(schwarz, Buckelpiste!) (+220m Freestyle, großer Funpark), Mi-Fr 14-21h, Sa-So 9-18h, Achtung, während quiet/off-peak nur der kurze Tellerlift offen!!, peak prices = Mo-Fr ab 18h, WE und Ferien (also wohl den ganzen August?) 1h=14,80, 2h=20,40, 3h=23,80, off-peak:1h = 11,40, 2h = 15, 3h=16,80, Skihalle+EUB geplant in 2005 - danach kurz vorm Konkurs? Jetzt bowling statt neubau .. http://www.skyscrapercity.com/showthread.php?t=318895
-2- Silksworth, Sunderland: 165m, KSSL!!, Di+Do+Fr 13-21:30, Mo+Mi 13-19h, Sa+So 10-17h
-3- Stoke:150+95m, ca. 3 SSL, Mo-Fr 18-21h, Sa-So 13-16h, 3h = 10,-
-3- Southampton: 110 + 90 + 30, 1 KSSL !! + 1 SSL, Bäume zwischen Pisten, 1,5h=7,50, 2h=8,50, Mo:-, Di 10-20h, Mi 10-21:30, Do 10-21h, Fr 10-18(22)h, Sa 9-18(22), So 9-18h, 10-15min Fußweg vom Sportplatz-Parkplatz + kleiner council car park oberhalb der slope accessed from winchester road-vermont close
-3- Suffolk, Ipswich: 180m+40, 2 SSL, steiler, Di+Do+Fr 13-21h, Mi+Sa+So 10-18h (Sa ab 13:00), Holidays Di+Do+Fr 10-21h, Do+Fr ab 19h Club/Ramp; 1,5h = 10,-
-4- Swadlincote John Nike: 160m, 2 SSL, Sa-So 10-18, Mo-Fr 11-22h, 1,5h = 13,50, mit Burger 14,50 oder 2h 16,50, Mi 19-22 Freestyle
-5- Tallington Lakes: 110m, steiler, nur Teller-Seillift, 10-18/19h, Infos von 2007/08, evtl. nicht mehr?
-4- Telford: 85m, evtl. KSSL!, Mo 10-20h, Di 12-22h, Mi 10-19h, Do 10-20h, Fr 12-22h, Sa 16-18h, So 10-16h, 1h = 10,20
-x- Torquay: 2x115m, Nachtski, nur für Mitglieder
-5- Whickham Thorns: 40m, eher nur Anfänger
-x- Wycombe Snowdome: noch im Bau, 120m indoor snow, 300m outdoor

Scottland:
-x- Aberdeen: 100m, seillift?, vom 17.-21. geschlossen, 15.8. Openday 1,- ganztags, nur mit Helm!
-5- Alford: 70m, SSL, im Sommer egtl. nur Sonntags 13:30 - 15h, aber Schulferien täglich? oder So-Do 13.30-15h, ? = 8,60
-x- Aviemore, Glenmore Mountain, Loch Insh: 60m, vmtl. nur Seillift, Aviemore selbst gibt's nicht mehr, Infos somit fraglich wozu sie gehören..
-x- Ballater ? Lagganlia ? : gehört evtl. zum Hilton Hotel, 75m, nähe Lecht, SSL?
-x- Bearsden: 100m, evtl. nur member & lessons, keine Preise/Öffnungszeiten gefunden
-5- Glasgow Bellahouston: 100m+60, SSL, keine Preisinfos für "normales" skifahren
-5- Firpark, Clackmannanshire: 120m, vmtl. Mo-Fr 9-21h, Sa 9-19h, So 9-16h
-x- Knockhatch: 110m, wellig, steiler, SL, bis Mitte Sept. geschlossen
-1- Midlothian (Edinburgh): 400m+320m!, 2x 1-SL + DSB, DSB offen: Mo-Fr 10-12:30, 14-16:30, Sa-So 10-17h; prinzipiell: Mo-Fr 9:30-21h, Sa-So 9:30-19h; 1h=9,30 , folgende 3,90,
-4- Newmilns (Glasgow): 90m, Kurvig, scheint sehr flach, Mo-Do 11-19h, Fr 11-16h, Sa+So 11-16h, 7,- per Session, alte Homepage
-4- Polmonthill: 100m, Nachtski, 1-SL, 1h ohne Verleih 3,85, evtl. im Juli+August geschlossen (oder nur keine lessons? andere info: all year round ...), Mo-Fr 9:30-21h, Sa: 9:30-16h, So: nur im Winter

Wales:
-x- Oval Ski Club Bebington, dzt. geschlossen, nur für Mitglieder
-5- Cardiff: 100m, SSL, Di 12-18h, Mi-Fr 12-20:45, Sa+So 12-17:45, kein offizieller zeitplan wann tubing und wann skiing - schließen sich beide aus, 1h=9,50, 2h=13,-
-2- Llandudno John Nike: 200m, SSL?, Irish-Sea-Pano!!, tägl. 10-22h, 13,- per session (1,5h), mo+fr club nights; ist das Dani-Gebiet mit den alten EUB+SSB nebenan!
-2- Llangrannog: 100m, ?-SL, direkt am Meer, Abfahrt leider auf Meer-Abgewandter Seite, aber die Bergstation ist nur 200m vom Meer entfernt !!! Mo-Do 16:30-21h, So 14-17h, ?=7,50
-5- Plas y Brenin: sehr kurz, kaum infos zu finden
-3- Pembrey: 130m, 1-SL, vmtl. Meer-Pano, Abfahrt Meerseitig, Meer ca. 0,8-2km entfernt (Strand? Gezeiten?), keine Infos zu Öffnungszeiten, ?h = 8,-, Parking fee 5,- (nach 14:30 3,50)
-2- Pontypool: 230m, KSSL + x , Steiler, Moguls, mit Kurve (oder 2 Lifte hintereinander?), Mi+Fr 14-21:30, Sa 9:30-13h, So 9:30-17h, 1h=11,20 1,5h=15,- 2h=16,80, evtl. problematisch: Sa 11-13h (junior ski school), Mi+Fr 16-17h = Taster Sessions

N-Irland:
Craigavon: 61m

NL: "kunstskibaan" http://www.skibaan.nl/Buitenbanen.htm
-5- Drenthe: 140m, nur Seillift, aber mit FISS-Gondel unten ;-)
-5- Molenhoek: 120m, "3 Schlepplifte"
-5- Dousberg, Maastricht: knapp 200m, wohl nur Seillift
-x- Wychenseberg: im Sommer geschlossen
-x- Oss: Evtl. erst ab Ende August offen, evtl. nur für Club/training
-x- de Schans: bis September geschlossen, 2 Seillifte
-x- il primo: im Sommer geschlossen
-x- Hoofddorp: im Sommer geschlossen
-x- Wolfskamer: im Sommer geschlossen
-x- Jorg Moser: 3 Seillifte?
-x- Soesterberg: 5 Abfahrten, Seillifte
-x- Nieuwegein: Angeblich die größte in NL, 4 Abfahrten, 2x150 und 2x140m, 4 Lifte, im Sommer geschlossen
-x- Bergschenhoek: Angeblich das größte in NL, 4 Abfahrten: 2x200 + 175 + 80m, mehrere Lifte (auch normale SL?), vmtl. im Sommer geschlossen
-x- Drechsteden: Im Sommer geschlossen
(die Holländer sind im Sommer halt alle in Österreich, gell? :) )

BE:
-x- Yetiski, Anderlecht: Von Juni-September geschlossen
-- Aspen Skipiste Wilrijk: Aufgeständert, 2 SSL?
...

Nord-Frankreich: "piste synthétique"
-2- Loisinord, Noeux-les-Mines nähe Calais: MM-KSSL !!, 320m, Mo-Sa 14-20h, So 10-20h, 5€ einmalig für die Magnetkarte + 1h=8 € / 2h=15h, 3h=22h

.. anscheinend überlegt Isola 2000 auch eine Mattenskipiste: http://www.isola2000.org/Une-piste-de-s ... s_a77.html

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerschi abseits der Gletscher
BeitragVerfasst: Do, 01.10.2009, 18:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7439
Wohnort: innsbruck.at
YES! In Italien sind wieder Steingeröll-Skifahrer unterwegs :-)

http://www.simolimo.it/images/Home/gino.jpg
Bild



(Ausbaufähig :-) )

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerschi abseits der Gletscher
BeitragVerfasst: Do, 01.10.2009, 23:12 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6800
Wohnort: Hannover
Alter die Typen sind doch die Coolsten!! Meine Fresse... voll geil!!

Und ganz schön cooler 70s-Freeridestyle, den die fahren...

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerschi abseits der Gletscher
BeitragVerfasst: Sa, 28.08.2010, 17:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7439
Wohnort: innsbruck.at
Mir ist da gestern einiges vor den Bildschirm geflogen:

- neue Mattenskipiste in Pescasseroli. Zubringer zu der Piste sieht man kurioserweise keinen :) Homepage hat auch keine näheren Infos.
http://ilcentro.gelocal.it/laquila/cronaca/2010/07/01/news/pista-sintetica-per-sciare-anche-in-estate-2134397 :
Bild
.. für ein Förderband dürfte das zu steil sein. Evtl. muss man zu Fuß rauf? Oder mit der DSB und steigt ein bissl ab?

- Mattenskipiste auf Sardegna: (Förderband)

http://edicola.unionesarda.it/Articolo.aspx?Data=20100113&Categ=27&Voce=2&IdArticolo=2417593

- neue Mattenskipiste in Rumänien:
http://www.ilturista.info/blog/6186-Sci_estivo_in_Romania_la_pista_artificiale_di_Cavnic_regione_di_Maramures/

- Sommerski auf Restschnee mit langem Aufstieg in Artesina (Mondovi):


- Sommerski auf Restschnee nach Aufstieg, in Terminillo, im August 2008:
http://forum.ilmeteo.it/showthread.php?t=57017

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerschi abseits der Gletscher
BeitragVerfasst: Mo, 23.04.2012, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 14.02.2008, 18:01
Beiträge: 931
Bild von der Matternskipiste in Lyon, die dort in den 60er und 70er Jahre in Betrieb war:

Bild
Quelle:
http://www.remontees-mecaniques.net/for ... opic=13396

Schade dass es die nicht mehr gibt, sah richtig interessant aus.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerschi abseits der Gletscher
BeitragVerfasst: Di, 24.04.2012, 12:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7439
Wohnort: innsbruck.at
Und sogar beleuchtet.

Aber etwas überfüllt ;-)

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerschi abseits der Gletscher
BeitragVerfasst: Mo, 21.05.2012, 18:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7439
Wohnort: innsbruck.at
Starli hat geschrieben:
- in Doganaccia (Appennin nähe Abetone) scheint es ca. in den 60ern eine Mattenskipiste gegeben zu haben. Vermutlich nur ein kurzer Übungs-Seillift
Wie man sich doch täuschen kann! Unser neuer User Kaliningrad hat uns auf ein Topic aufmerksam gemacht, wo es auch ein paar Fotos von der Mattenskipiste in Doganaccia gibt:

http://www.abetoneforum.it/forum/index.php?topic=4765.90
Zitat:
Bild

Bild


Schaut interessant aus, fast schon wie die Pista del Sole...

Mal schaun, entweder ich fahr heuer im Sommer nach Norwegen oder nach GB - wenn letzteres, werd ich wieder ein bisschen Mattenski fahren. Hätte richtig Lust drauf ;-)

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re:
BeitragVerfasst: Fr, 01.06.2012, 20:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1845
starli hat geschrieben:
Zu III. Mattenski:

Ich persönlich kenne nur Mattenpisten in Italien:

- in Doganaccia (Appennin nähe Abetone) scheint es ca. in den 60ern eine Mattenskipiste gegeben zu haben. Vermutlich nur ein kurzer Übungs-Seillift

- in Aurisina nähe Triest gibt es aktuell eine Mattenskipiste (ital. "Pista di Plastica") mit einem Förderband als Zubringer, vermutlich aber nur für Trainingsgruppen:

- in Selvino nähe Bergamo gibt es aktuell eine Mattenskipiste, die allerdings wesentlich kürzer und flacher ausschaut. Hersteller: Neveplast. Zubringer ebenfalls ein Förderband. Dafür müsste diese Piste öffentlich sein, die einzige mir bekannte öffentliche Mattenskipiste in den Alpen. Folglich werd ich da heuer mal vorbeischauen :)

- In San Pellegrino wurde in den 1960er Jahre eine Mattenskipiste "Pista del Sole" installiert, die eine wirklich alpine Abfahrt gewesen zu sein scheint. Als Zubringer diente entweder eine Standseilbahn oder ein Einersessellift, vielleicht auch beides, vielleicht auch nur ein Skilift ....


In der Mitte/Ende der sechziger Jahre eingeweihten "La Città della Domenica", einem Disneyland nachempfundenen italienischen Vergnügungspark (heute Tierpark), gab es ab 1970 eine (mittellange) Mattenschipiste. Ich habe sie gut in Erinnerung, konnte aber noch kein Bild davon aufspüren.

Die Piste (Höhendifferenz 134 Meter) wurde übrigens von einem 1970 gebauten, 393 Meter langen Marchisio Schlepplift bedient.

Das ganze lief anscheinend nur ein paar Jahre.

Quelle:
http://www.funiforum.org/funiforum/show ... php?t=6099

Gefunden! Das Bild ist urheberrechtlich geschützt, kann aber hier angesehen werden:

http://www.flickr.com/photos/14993619@N ... otostream/


Zuletzt geändert von Kaliningrad am Sa, 02.06.2012, 12:53, insgesamt 5-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sommerschi abseits der Gletscher
BeitragVerfasst: Fr, 01.06.2012, 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 1845
starli hat geschrieben:
YES! In Italien sind wieder Steingeröll-Skifahrer unterwegs :-)


Und es gibt nach wie vor echte Allesfresser wie den unsterblichen Toni Valeruz. Im beiliegenden kurzen Video fährt er u.a. auf Gras im Wald (mit herkömmlichen Schiern), auf Steingeröll (inklusive Sturz), auf Asphalt, und und und

http://www.youtube.com/watch?v=fjrcahJTZg0


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 121 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de