Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Mi, 26.01.2022, 12:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa, 26.09.2009, 22:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
2 skilose Wochenenden sind genug - und da es in Sölden derzeit aufgrund des geringen Pistenangebots den Skipass um € 20,- gibt, musste ich einfach vorbeischauen. Günstiger Gletscherskifahren geht nicht.

Mir wär's ja zu blöd gewesen, bei 20,- noch wegen Einheimischentarife zu fragen, aber wenn mich die Kassiererin schon fragt, wo ich herkomm ... so wurde mir - wie in Sölden üblich - somit der Einheimischen=Seniorentarif verrechnet, und der ist eben 16,-  - für knapp 4 Stunden Skifahren Ende September (Skibetrieb bis 13 Uhr), da kann man nicht meckern :-)

Es waren beide Sektionen der 8EUB Schwarze Schneid geöffnet, sowie der SL Karleskogl. Geöffnete Pisten bis zur Mittelstation, d.h. 8EUB mit Fußweg an der Mittelstation, ohne Fußweg an der Bergstation bzw. SL Karleskogl ohne Fußweg und ohne Skiabschnallen.

Die Abfahrt links des SL Karleskogl war unterteilt in öffentlich und Training, die rechte Abfahrt war gemischt, und rechts der rechten Abfahrt war ein Teil unpräpariert und nicht abgesperrt.

Im unteren Teil war's etwas schneearm bzw. musste man teilweise über Gletschereis fahren, aber es ging. Ab 11 Uhr wurde es oben weicher und ab 12 Uhr war's in einem für mich optimal griffigen Zustand.

Von Sonne und Schnee war's am Pitztaler allerdings wohl etwas besser :-)

Gletscherspältchen gab's natürlich auch einige ...

Fotos, anklicken zum Vergrößern:

Bild
^ Vom alten Skiweg vom Seiterjöchl ist am Eis inzwischen kaum mehr etwas zu sehen ...

Bild
^ Schwarze Schneid Sektion II - im unteren Teil der Abfahrt doch teilweise blanker Gletscher. War aber noch fahrbar.

Bild
^ An der Bergstation ist jedoch genügend Schnee hingeschoben worden.

Bild
^ Die Schwarze Schneid - Bahn bietet doch immer wieder tolle Perspektiven

Bild
^ Im oberen Teil lag Schnee, allerdings relativ hart - ab 11 Uhr wurde es weicher, ab 12 Uhr war's für mich perfekt, um 13 Uhr wurde leider schon geschlossen.

Bild
^ Ehemalige Vermattung am Steilhang rechts des SL Karleskogl

Bild
^ Im SL Karleskogl. Früher war der Gletscherbuckel da links höher, mittlerweile ist die SL-Spur auf gleichem Niveau ..

Bild
^ Blick zum Linken Fernerkogl und dem Pitztaler Gletscherskigebiet

Bild
^ SL Karleskogl - Gletscherrand. Hat sich in den letzten 3 Jahren kaum verändert. Nur oben, oberhalb des SL Karleskogl, bzw. links davon - da gibt's jetzt keinen Gletscher mehr.

Bild
^ Gesamtanblick Schwarze Schneid Sektion II bzw. SL Karleskogl. Für 16,- (bzw. 20,-) Euro einen halben Tag skifahren - das Preis/Leistungsverhältnis passt!

Bild
^ Abseits der präparierten Piste am SL Karleskogl. War super zu fahren!

Bild
^ Der Gletscher am ehemaligen Pitztaler Jöchl - SL wird wohl bald verschwinden ...

Bild
^ Tiefenbachferner

Bild
^ Zoom oberer Bereich Tiefenbachferner mit SL Mutkogl und SL Panorama

Bild
^ Bauarbeiten am Restaurant Tiefenbachferner. Man beachte die Schneehöhe am angeschnittenen Riesenschneehaufen!

Bild
^ Auch am Mini-SL gibt's Pistenkorrekturen ...

Bild
^ Großbaustelle Tiefenbachfernerparkplatz.

Bild
^ Infotafel zum Restaurant-Umbau. Gefällt mir.

Bild
^ Infotafel zum neuen Beschneiungsteich, der 3 Jahre Bauzeit benötigt!

--

Bild
^ Windachferner vom Rettenbachferner aus gezoomt

--

Bild
^ Pitztaler Gletscherskigebiet vom Rettenbachjoch

Bild
^ SL Brunnenkogel und die zwei Schneedepots an der Abfahrt

Bild
^ Am SL Brunnenkogel reichen die Felsen inzwischen bis zur SL-Trasse

Bild
^ Mittelbergjoch von Sölden aus

Bild
^ Talstation 8EUB / 6KSB und kleines Schneedepot.

Bild
^ Zoom GUB Panoramabahn. Skibetrieb bis Mittelstation bei anscheinend sehr guten Pistenverhältnissen.

Bild
^ Zoom Felsausaperungen am Gletscherende der schwarzen Mittelberg-Abfahrt (Schweizer Weg)

Bild
^ Zoom zu den Bauarbeiten im Skigebiet Rifflsee vom Rettenbachferner aus

Bild
^ Neue Talstation

Bild
^ Neue Bergstation


Paar Vergleichsfotos:

Bild
^ Vergleichsfoto Rettenbachferner

Bild
^ 22.7.2006

Bild
^ Vergleichsfoto Rettenbachferner

Bild
^ 22.7.2006


Bild
^ Vergleichsfoto Rettenbachferner von der Straße aus

Bild
^ 22.7.2006


Bild
^ Zoom Seiterjöchl von der Straße aus

Bild
^ 22.7.2006

--

Und ein kleiner Vergleich der letzten Jahre vom Pitztaler / Mittelbergjoch-Abfahrt:

Bild
^ 26.9.2009

Bild
^ 12.10.2008

Bild
^ 6.10.2007

Bild
^ 15.7.2006

Bild
^ 26.9.2009

Bild
^ 26.10.2005

_________________
Da ich hier wie im Alpinforum von den Anhängern der Corona-Sekte verfolgt werde, werde ich hier nichts mehr schreiben oder lesen.
Meine Berichte sind ab sofort nur noch auf meinem Blog: http://blog.inmontanis.info
Überblick Ski-Saison 1.10.2020-30.9.2021 (102 Tage, 52 Gebiete) & Meinung zu Corona


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 27.09.2009, 18:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 15.11.2007, 19:34
Beiträge: 1105
Wohnort: gmunden/österreich
"2 skilose Wochenenden sind genug - und da es in Sölden derzeit aufgrund des geringen Pistenangebots den Skipass um € 20,- gibt, musste ich einfach vorbeischauen."
2 schilose wochenenden - du armer :wink:

interessiert mich immer, wie es da oben aussieht - danke?

"Ehemalige Vermattung am Steilhang rechts des SL Karleskogl"
und wer räumt das zeugs da endlich mal weg?!
oder bleibt bei millionen baukosten für gletscherrestaurants, die über kurz oder lang schutthaldenrestaurants heißen, kein geld für ein minimum an aufräumarbeiten :?: :!:
bin ich somit bitterböse auf die betreiber dort ...

_________________
im "winter" auf atomic beta race & movement random
im "sommer" nur auf movement random & hagan chimera 3.1 & scott scale 29 sram xx1
http://de.wikipedia.org/wiki/Firngleiter


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 27.09.2009, 20:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 21.02.2006, 10:12
Beiträge: 664
Wohnort: Wien
Danke für diese sehr interessante Dokumentation. Natürlich immer wieder sehr vorbildlich auch die Vergleichsaufnahmen. Erschreckend wie schnell der Zerfall der Gletscher selbst in Höhenlagen von 3000m (und nicht nur an den Zungenenden) vor sicht geht. Wenn ich daran denke, dass ich im Mai 2005 noch problemlos den Mittelbergschlepplift (und die Abfahrt direkt daneben) fahren konnte (und damals war nicht viel Schnee, lediglich so um die 1,9 m).

Interessant auch, wie deutlich man die Pistenbully-Spur der "Notwegabfahrt" am Mittelbergferner sehen kann.

Die Bilder von Sölden (Tiefenbachferner) sind irgendwie abschreckend. Der Aufwand für den Herbstskilauf erscheint mir doch irgendwie extrem überzogen. Bzw. eigentlich das Ganze. Mittlerweile sind Golfplätze ja schon harmlose Landschaftseingriffe gegen die Umbauarbeiten im alpinen Gelände fürs Skifahren :?

_________________
Skiing around Vienna


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 27.09.2009, 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
firngleiter hat geschrieben:
"Ehemalige Vermattung am Steilhang rechts des SL Karleskogl"
und wer räumt das zeugs da endlich mal weg?!
Naja, "endlich" find ich hier etwas unpassend, im Oktober 2008 war der Bereich mit den Matten hier ja noch intakt:
Bild

... dürfte also erst im Laufe des Sommers "passiert" sein. Außerdem dürfte das nicht gerade ungefährlich sein, dort zu arbeiten...

helmut hat geschrieben:
Die Bilder von Sölden (Tiefenbachferner) sind irgendwie abschreckend. Der Aufwand für den Herbstskilauf erscheint mir doch irgendwie extrem überzogen. Bzw. eigentlich das Ganze. Mittlerweile sind Golfplätze ja schon harmlose Landschaftseingriffe gegen die Umbauarbeiten im alpinen Gelände fürs Skifahren :?
Das stimmt, ist aber bekanntlich mittlerweile überall so (in AT und IT), also unabhängig vom "Herbstskilauf" ... ich versteh nur nicht, warum die Ötztaler alles glattbügeln (dürfen?) und die Pitztaler an ihrer ehemaligen Mittelbergjochabfahrt gar nix machen (wollen?).

_________________
Da ich hier wie im Alpinforum von den Anhängern der Corona-Sekte verfolgt werde, werde ich hier nichts mehr schreiben oder lesen.
Meine Berichte sind ab sofort nur noch auf meinem Blog: http://blog.inmontanis.info
Überblick Ski-Saison 1.10.2020-30.9.2021 (102 Tage, 52 Gebiete) & Meinung zu Corona


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 27.09.2009, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 15.11.2007, 19:34
Beiträge: 1105
Wohnort: gmunden/österreich
"Außerdem dürfte das nicht gerade ungefährlich sein, dort zu arbeiten..."

gefährlichkeit leuchtet mir, wenn auch begrenzt, ein.
- wie gefährlich ist es für schitouristen da hochzufahren?
- wie gefährlich ist es das zeugs da anzubringen?
- wie gefährlich sind helikoptertransportflüge über gletscherseilbahnen?
- wie gefährlich sind baumaßnahmen im sich auflösenden permafrost?

lasst mich festhalten:
ich mag es auf gletschern schi zu fahren (insbesondere im sommer!)
ich stehe zu einer gewissen erschließungsart in den gletscherschigebieten, aber die sollen ihr zeugs wegräumen dort (und auch anderswo)
nicht mehr und nicht weniger.

_________________
im "winter" auf atomic beta race & movement random
im "sommer" nur auf movement random & hagan chimera 3.1 & scott scale 29 sram xx1
http://de.wikipedia.org/wiki/Firngleiter


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 29.09.2009, 13:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.09.2006, 14:47
Beiträge: 1925
Wohnort: Canazei / Karlsruhe
äh,--- ist der ganze Schnee vom IDE Dingsbums am Pitztaler eigentlich wieder weg oder sieht man den nicht?
(Verzeiht die evtl. dumme Frage, bin seit einer Woche in Japan und bekomme von zuhause fast nichts mit)

_________________
the sands of time
were eroded by the river
of constant change


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 29.09.2009, 20:26 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 07.11.2005, 8:22
Beiträge: 2572
CV hat geschrieben:
äh,--- ist der ganze Schnee vom IDE Dingsbums am Pitztaler eigentlich wieder weg oder sieht man den nicht?
(Verzeiht die evtl. dumme Frage, bin seit einer Woche in Japan und bekomme von zuhause fast nichts mit)

Man hat die Maschine offenbar nur für die Marketing-Aktion vor zwei(?) Wochen mal anlaufen lassen und danach erst mal nicht mehr. Im AF gab's aber Bilder, die suggerieren dass das Ding jetzt (d.h. seit letztem WE) wieder läuft. Ein Wundermittel scheint es aber auch nicht zu sein.

_________________
www.funitel.de


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 30.09.2009, 17:41 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6858
Wohnort: Hannover
Nach allem, was ich davon gesehen habe bisher, ist es erstmal extrem groß und natürlich stationär. Dann kann es dort, wo es steht, bei allen Temperaturen Schnee erzeugen, aber auch nicht unendlich viel. Alles in allem ist es meines Erachtens gerade auch angesichts der Kosten und der Größe nicht wirklich eine Konkurrenz zu den traditionellen Lanzen, wenn es aber - etwa am Gletscherrand - einen Bereich gibt, der relativ zum Rest des Gebietes immer sehr früh ausapert und die gesamte Piste damit wegfallen lässt. Insofern kann ich den Einsatz etwa am Trockenen Steg gut nachvollziehen.

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 06.10.2009, 21:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 15.11.2007, 19:34
Beiträge: 1105
Wohnort: gmunden/österreich
aktuelles aus sölden:
http://tirol.orf.at/stories/394513/

_________________
im "winter" auf atomic beta race & movement random
im "sommer" nur auf movement random & hagan chimera 3.1 & scott scale 29 sram xx1
http://de.wikipedia.org/wiki/Firngleiter


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de