Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Mi, 26.02.2020, 17:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di, 08.05.2012, 23:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7573
Wohnort: innsbruck.at
Da ich ausnahmsweise mal Zeit und Lust hatte, bin ich mal meine Bilder von 2003 und 2004 durchgegangen, die noch nicht in der Gallery online sind.

Einer der interessanteren Funde waren zahlreiche Fotos vom Kaunertaler Gletscher aus dem Jahr 2003. Und 2003 lief noch die DSB Wiesejaggl. Grund genug, diese Bilder endlich (wieder) online zu stellen.

Bei der Gelegenheit hab ich auch ein paar aktuellere Fotos zum Vergleich zwischen rein gestellt.

Die 2003er Bilder sind von Mai bis September.

Vielleicht ergänze ich nächstes Jahr "zum Zehnjährigen" ein paar 1:1 Vergleichsfotos hinsichtlich des Gletscherstands....

(Fotos anklicken zum Vergrößern, soweit nicht vergrößert gepostet)


Bild
^ DSB Wiesejaggl. Dass die ab Herbst nie mehr in Betrieb gehen wird, hätte damals wohl keiner gedacht.

Bild
^ Wiesejaggl-Abfahrt

Bild
^ SL Nörderjoch II, damals noch mit 2 Abfahrten

Bild
^ Bereich Ex-Nörderjoch III
.. Zugegeben, der Vergleich hinkt etwas aufgrund der unterschiedlichen Jahreszeit - 1.11.2011 sah's dort so aus:
Bild

Bild
^ DSB Wiesejaggl Bergstation und Start der schwarzen Abfahrt

Bild
^ DSB Wiesejaggl

Bild
^ Schwarze Wiesejaggl-Abfahrt zur Mittelstation. Einst das Highlight am Kaunertaler.

Bild
^ Stausee und Weißseespitze

Bild
^ Zoom vom Stausee ins Gletscherskigebiet. Rechts gut zu sehen die Schneisen der schwarzen Wiesejaggl-Abfahrt

Bild
^ Oxenalm Talstation

Bild
^ Mittelstation 4KSB, unten zu sehen die Einmündung der Wiesejaggl-Abfahrt

Bild
^ Wiesejaggl-Abfahrt, am 17.5.2003. Wenige Jahre wurde sie über einen Skiweg anstrengend erreichbar noch erhalten. Seitdem ist sie nur noch Legende.

Bild
^ Blick vom Übergang SL Nörderjoch zum Gepatschferner

Bild
^ Nörderjoch II

Bild
^ SL Weißseeferner
.. und am 21.4.2012:
Bild


Bild
^ SL Karlesspitz Bergstation

Bild
^ Leicht voll gewesen ...

Bild
^ SL Weißseeferner und SL Karlesspitz. Beachtenswert der damalige Zugang zum SL Karlesspitz, den es ab Herbst 2003 ebenfalls nicht mehr gab.

Bild
^ SL Karlesspitz und DSB Wiesejaggl

Bild
^ SL Karlesspitz, gut zu sehen auch die damaligen Abfahrten
.. und am 16.10.2011:
Bild


Bild
^ Parkplatz, DSB Talstation, SL Weißseeferner Talstation und darüber die ehemalige SL Talstation

Bild
^ Schneedepotarbeiten an der blauen DSB-Abfahrt.

Bild
^ Ausstieg DSB. War zeitweise 'ne ziemliche Schieberei zur blauen Abfahrt.

Bild
^ Tiefblicke von der DSB Wiesejaggl zur Mittelstation, vorne die schwarze Abfahrt zu sehen.

Bild
^ Blick zu SL Nörderjoch I und II von der DSB aus

Bild
^ Bauarbeiten am Restaurant

Bild
^ Neuschnee am 5.7.2003

Bild
^ SL Karlesspitz

Bild
^ Umbauarbeiten im Restaurant

Bild
^ SL Weißseeferner, 5.7.2003. Mein letzter Skitag hier in diesem Sommer.
.. und am 2.8.2008:
Bild


Bild
^ Stausee und Weißseespitze
.. und am 2.8.2008:
Bild

Bild
^ DSB Wiesejaggl Talstation

Bild
^ SL Weißseeferner
.. und am 21.8.2011:
Bild


Bild
^ SL Weißseeferner
.. und am 2.8.2008:
Bild

Bild
^ DSB Wiesejaggl

Bild
^ SL Weißseeferner und SL Nörderjoch

Bild
^ SL Weißseeferner

Bild
^ SL Falgin
.. und am 2.8.2008:
Bild


Bild
^ DSB Wiesejaggl

Bild
^ DSB Wiesejaggl und Gletscherreste

Bild
^ SL Karlesspitz

Bild
^ Wanderung von der DSB Bergstation zum 3-Länder-Aussichtspunkt

Bild
^ Gletscher an der schwarzen Wiesejaggl-Abfahrt

Bild
^ Blick zu den SL, unten links die DSB
.. und am 21.8.2011:
Bild
.. dito, aber Zoom Nörder II:
Bild


Bild
^ SL Nörderjoch rechts
.. 2.8.2008:
Bild


Bild
^ DSB Wiesejaggl

Bild
^ Pano mit Straße und Stausee

Bild
^ Gepatschferner

Bild
^ Nörderjoch I-II

Bild
^ SL Weißseeferner
.. und am 21.8.2011:
Bild

Bild
^ Vorne SL Weißseeferner Zwischeneinstieg, dahinter die Nörderjoch-SL
.. 16.10.2011:
Bild


Bild
^ SL Falgin

Bild
^ SL Weißseeferner
.. 27.9.2008:
Bild

Bild
^ Der Sommer 2003 hinterließ große Spalten am SL Nörderjoch I und II

Bild
^ SL Karlesspitz. Noch im Frühjahr fuhr man über diese Schneebrücke zur Talstation des SL.
.. 1.6.2009:
Bild

.. 28.11.2009:
Bild



Bild
^ .. jetzt hat man einen neuen Zufahrtsskiweg gebaut. Rechts unten zu sehen die alte Schneebrücke bis Frühjahr 2003.

Bild
^ SL Weißseeferner Talstation, rechts zu sehen SL Nörderjoch I

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 09.05.2012, 12:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 14.02.2008, 18:01
Beiträge: 931
Danke für diese tollen (Vergleichs)bilder.

Da ich noch nie am Kaunertaler war kurze Frage zum Verständnis. Die neue EUB hat den SL Karlesspitz ersetzt und das Gelände an der Wiesejaggl-DSB ist aktuell nicht mehr zugänglich oder kommt man da auch mit der EUB rauf? Warum hat man die DSB eigentlich abgebaut. Die war doch max. 20 Jahre alt?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 09.05.2012, 16:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7573
Wohnort: innsbruck.at
Mt. Cervino hat geschrieben:
Die neue EUB hat den SL Karlesspitz ersetzt und das Gelände an der Wiesejaggl-DSB ist aktuell nicht mehr zugänglich
Das ist korrekt. Die ehemalige rote Abfahrt am Karlesspitz (in Richtung DSB) wurde aufgelassen (dafür wurde eine neue Schwarze gebaut), von dort kam man ja noch eine Zeitlang nach dem Schließen der DSB sowohl zur blauen, wie auch (mit etwas Aufstieg) zur schwarzen Abfahrt. Vielleicht bis 2005 oder 2006. Seitdem ist es jedoch nur noch Freeride-Areal.

Mt. Cervino hat geschrieben:
Warum hat man die DSB eigentlich abgebaut. Die war doch max. 20 Jahre alt?
Offizielle Begründung war damals wohl der zu hohe Bodenabstand aufgrund der Gletscherschmelze, was ich aber nur bedingt nachvollziehen kann, denn man hätte hier m.E. ja aufschütten können oder ein Netz spannen, wie es wo anders auch gemacht wurde...

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do, 10.05.2012, 7:36 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 07.11.2005, 8:22
Beiträge: 2565
Sehr interessante Zusammenstellung, vielen Dank. Die DSB steht ja heute auch irgendwo im Osten, als ich im September '04 da war wurde gerade als letztes Überbleibsel die Umlenkscheibe auf nen LKW verladen.

_________________
www.funitel.de


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 11.05.2012, 19:05 
Offline

Registriert: Mi, 29.03.2006, 18:01
Beiträge: 42
Hier ein altes Familien Video aus 1997, wo man gut den Abfahht von DSB wiesejaggl sehen kann. Leider nichts von NJ3.

http://www.youtube.com/watch?v=DPSIKd2Fh9E


Ein langeres Video aus 10-3-1998 is auch sehenswert. leider kein bewegtes bild von den NJ lifte, aber man kann kurz rund 7.12 min den NJ region sehen:

http://www.youtube.com/watch?v=ntG0Mh9cr3Q



Mit fr gr

jeroen


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 15.05.2012, 16:10 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6819
Wohnort: Hannover
Ja, so erinnere ich den Kaunertaler... seit dem Abbau der Wiesjaggl und dem Neubau der EUB war ich nur noch einmal da. Das ganze hat mich dann nicht mehr sonderlich gereizt. Die Piste und Routen von der Wiesjaggl gehörten zum interessantesten, was der Gletscher zu bieten hatte. Die EUB nervt mich persönlich, weil ich ungern die Schi andauernd abschnalle und auch ganz gern an der frischen Luft bin. So muss ich sagen, ist der Kaunertaler für vom ehem. Lieblingsgletscher im Osten weit abgesackt ... andere mögen das anders sehen.

Interessant aber, mit was für einem Aufwand damals N1 und vor allem N2 betrieben wurden, wenn man sich die Spalten und schiefstehenden STützen anschaut, sieht das aus wie Val Thorens in den 70ern...


... und krasses Schneebrett hier:
Zitat:
Bild

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 15.05.2012, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7573
Wohnort: innsbruck.at
.. das übrigens abgesprengt wurde zur Nachmittagszeit, wodurch die SL für einige Zeit gesperrt waren. Zudem war der obere Teil der SL (oberhalb der Mittelstation) davor nicht geöffnet.

Zitat:
Interessant aber, mit was für einem Aufwand damals N1 und vor allem N2 betrieben wurden
Beim N2 schaut's fast jedes Jahr so aus :) Wobei man ja echt dankbar sein muss, dass der N2 noch in Betrieb ist und sie sich die Mühe überhaupt machen, denn das ist sicher einer mit dem geringsten Gästeaufkommen und für mich aber so ein Tüpfelchen-auf-dem-i-Lift, der in vielen Gebieten gern eingespart wird, um den es aber sehr schade wäre.

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 16.05.2012, 13:50 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6819
Wohnort: Hannover
Indeed! N2 ist genau einer von denjenigen Liften, die nach wenig aussehen, aber den entscheidenden Unterschied machen. Mittelbergjoch II vor dem Bau der EUB war auch so einer!

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 27.05.2012, 18:57 
Offline

Registriert: Sa, 02.08.2008, 13:49
Beiträge: 96
starli hat geschrieben:
Mt. Cervino hat geschrieben:
Warum hat man die DSB eigentlich abgebaut. Die war doch max. 20 Jahre alt?
Offizielle Begründung war damals wohl der zu hohe Bodenabstand aufgrund der Gletscherschmelze, was ich aber nur bedingt nachvollziehen kann, denn man hätte hier m.E. ja aufschütten können oder ein Netz spannen, wie es wo anders auch gemacht wurde...


Was die offizielle Begründung war, kann ich leider nicht mehr sagen - zu lange her.

Das Problem war laut Aussagen einiger Kaunertaler, dass in Folge des abschmelzenden Gletschers sich der Permafrost derart zurückgebildet hat, dass die im Fels verankerten Konstruktionen der letzten Stütze(n) und die Bergstation nicht mehr sicher waren.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 29.05.2012, 17:49 
Offline

Registriert: Mi, 29.03.2006, 18:01
Beiträge: 42
Habe nach viel herumsuchen ein altes Bild von Kaunertaler Gletscher gefunden: duerfte den Lift im hintergrund den NJ3 sein?

mit fr gr,

Jeroen aus Amsterdam

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 29.05.2012, 17:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.09.2006, 14:47
Beiträge: 1789
Wohnort: Canazei / Karlsruhe
wie "drüben" gerade geschrieben: ja, das ist NJ III. Sehr schön, mal mehr als nur eine Luftaufnahme davon zu sehen!

_________________
the sands of time
were eroded by the river
of constant change


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 29.05.2012, 19:30 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 07.11.2005, 8:22
Beiträge: 2565
Hervorragend! Das erste Bild in 10 Jahren Forentätigkeit!

_________________
www.funitel.de


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de