Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Fr, 25.09.2020, 3:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mont Ventoux
BeitragVerfasst: Mi, 10.07.2013, 13:28 
Offline

Registriert: Fr, 07.07.2006, 11:44
Beiträge: 60
Wohnort: Pfalz
Animiert durch die Tour den France, die man heuer gezwungenermaßen per Internet verfolgen muss ist mir beim Infosammeln über den Mont Ventoux aufgefallen, das es dort auch ein Skigebiet gibt.
Auf der homepage ist für Sommer auch die Rede von 'Ski on grass' und die Piste der Webcam
http://www.stationdumontserein.com/english.php
sieht irgendwie nach Matten o-ä. aus.
Hat jemand nähere Infos darüber oder war gar im Winter oder Sommer schon mal dort und hat sich eher für Skisport denn für den Radsport interessiert?


Dateianhänge:
Ventoux.jpg
Ventoux.jpg [ 46.67 KiB | 1768-mal betrachtet ]
Bild herunterladen


_________________
Signatur zur Zeit defekt...
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mont Ventoux
BeitragVerfasst: Mi, 10.07.2013, 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 14.02.2008, 18:01
Beiträge: 931
Sieht aber nicht so aus, als könnte die Piste durch den linken KSSL benutzt werden, da sie ja sehr kurz ist nicht bis zur Bergstation des Lifts raufgeht.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mont Ventoux
BeitragVerfasst: Do, 11.07.2013, 21:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7743
Wohnort: innsbruck.at
Das kann man am Bild doch gar nicht erkennen bzw. schaut das schon so aus, als ob der linke SL samt Abfahrt bis zum Waldrand geht..

Da aber auch auf der französischen Seite von "Ski auf Gras" die Rede ist, geh ich eher tatsächlich von Grasski als Mattenski aus .... wobei man bei einigen Bildern im Web durchaus Matten unter dem Gras erkennen kann. Andererseits sieht man auch genügend Bilder mit richtigen Grasski und nicht normalen Alpinski...

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mont Ventoux
BeitragVerfasst: Sa, 13.07.2013, 13:34 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6835
Wohnort: Hannover
Also ich war da mal vor 2 Jahren oder so, habe auf Grasski aber nicht geachtet. Generell ist das interessant, weil ein Lift im Winter (ultra-steiler TK) bis hoch auf das Plateau geht. Seither wollte ich da schifahren, aber die Schneelage hat es quasi nie erlaubt. Ich bin mir auch nicht sicher, ob die überhaupt noch öffnen bzw. ob der interessante TK noch betrieben wird.

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mont Ventoux
BeitragVerfasst: Mo, 22.07.2013, 12:24 
Offline

Registriert: Do, 08.11.2007, 16:57
Beiträge: 179
Wohnort: Ettlingen
Ich bin um 1999 auf den Mont Ventoux gewandert. Zusammen mit meinem Vater machte ich damals im Sommer Bergtouren in den französischen Südwestalpen. Der Mont Ventoux war die Abschlusstour am Abreisetag und darum nur als Halbtagestour mit reduzierten Höhenmetern angedacht. Deshalb starteten wir bei durchwachsenem Wetter an der Nordflanke des Berges in Le Contrat auf ca. 1400 m, das von der Skistation Mont Serein per schmaler Hangstraße nach Osten erreichbar ist. Ich kann mich erinnern, dass wir auf dieser kleinen Straße an mehreren Skiliften vorbei gefahren sind. Sonderlich beeindruckt haben mich die Anlagen damals nicht. Es sah dort aus wie auf dem Col des Mosses: Mehrere kleine Stangenschlepper nebeneinander unterhalb der Waldkante; insofern nicht weiter erwähnenswert.

Die Wanderung auf den Mont Ventoux habe ich nur zu gut in Erinnerung behalten ... Vom Parkplatz in Le Contrat aus konnte man bereits Gipfelaufbauten des Mont Ventoux sehen. Kaum ausgestiegen, vernahmen wir ein Geräusch, das nach Hubschraubereinsatz klang. Permanent, aber vergeblich suchten wir während des Anstiegs nach dem vermeintlich ständig kreisenden Hubschrauber und vermuteten schließlich Montagearbeiten auf der abgewandten Seite des Gipfelkamms. Nach Passieren der Waldgrenze in allmählicher Gipfelnähe gab es jedoch eine unerwartet andere Erklärung für das Geräusch: Da oben tobte - unten nicht ansatzweise zu erahnen - ein Orkansturm! Mühsam kämpften wir uns gegen den Sturm in Richtung des Observatoriumsgebäudes vor, dann war Schluss mit regulärer Fortbewegung. An einer Hauswand entlang zogen wir uns meterweise nach vorn. Hinter dem Gebäude ging es nur noch auf allen Vieren weiter in Richtung einer Metallplattform. Der Orkan trieb bis auf Kniehöhe kirschgroße Steine durch die Luft gegen den Kopf. Aua. Ob wir noch an der Plattform angekommen sind, weiß ich nicht mehr, denn es kam ... ein Gewitter! Auf dem Gipfel des Mont Ventoux, wo man abgesehen von den Gebäuden der höchste Punkt im Umkreis von Dutzenden von Kilometern ist, eine sehr unangenehme Situation. Nie haben wir so schnell im Laufschritt und mit Rückenwind einen Berggipfel verlassen wie den Mont Ventoux! Merke: Dieser Berg hat seinen Namen nicht umsonst.

Die extreme Windausgesetztheit dürfte den Skibetrieb am Mont Ventoux regelmäßig beeinträchtigen. Die exponierte Lage als weithin höchster Punkt am südwestlichen Alpenrand bietet beste Voraussetzungen, dass Schnee am Mont Ventoux stärker verblasen wird als andernorts.

Wenn ich den Pistenplan des Skigebiets Mont Serein mit der Landkarte abgleiche, scheint der einzige lange Skilift C (Les Crêtes) im oberen Bereich die Gipfelstraße zum Mont Ventoux zu überqueren - hat die Straße Wintersperre? Auf diesem Foto kann man das kleine Skigebiet Mont Serein / Mont Ventoux schön einsehen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mont Ventoux
BeitragVerfasst: Di, 23.07.2013, 15:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 14.02.2008, 18:01
Beiträge: 931
Das Skigebiet ist im Winter immer noch geöffnet sofern genügend Schee liegt und besteht aus 2 recht langen KSSL.
Einer geht direkt gerade nach oben, der zweite verläuft ein ganzes Stück weiter rechts erst paralell bevor er nach ca. 2/3 der Strecke eine Kurve hat und dann zur Bergstation des ersten Liftes weiterführt.
Im Sommer ist der Lift ohne Kurve für einen Bikepark in Betrieb.

Anbei ein Luftbild von einem Flug von Marseille nach Frankfurt im Sommer 2012 auf dem man das Skigebiet gut erkennen kann. Die Schneisen lassen vermuten, dass es früher rechts noch einen weiteren Kurven-KSSL gab.


Dateianhänge:
Mont Ventoux.jpg
Mont Ventoux.jpg [ 58.56 KiB | 1447-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de