Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Do, 21.11.2019, 6:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gipfel wegen Reichtumes geschlossen
BeitragVerfasst: So, 18.07.2010, 15:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 03.03.2007, 12:53
Beiträge: 1542
Auf der Suche nach einer Chance, das Sommerskigebiet um das Plateau Rosa einmal halbwegs komplett fahren zu können kristallisierte sich nach dem Fahrplanstudium heraus, dass man auf die im Pistenplan verzeichneten Bahnen um Furggsattel und Bontadini (letztere ist zumindest im Sommerplan, den man in Cervinia bekommt, samt Pisten eingezeichnet) sicher wird verzischten müssen.
Es ergab sch aber ein Zeitfenster ab dem 26.6., welches die Fahrt zum Gobba Di Rollin bei gleichzeitiger Abfahrtsmöglichkeit zum Trockenen Steg und Cime Bianche via Pista Ventina, solange der Schnee hält, ermöglichen sollte.
Da ich aus den Berichten der letzten jahre wusste, dass man es in Zermatt mit der Eröffnung der Gipfellifte manchmal nicht so genau nimmt, rief ich sicherheitshalber bei den Bergbahnen Zermatt an.
Dort bekam ich die Auskunft, dass die Gipfellifte auch zur im Fahrplan verzecihneten Zeit in Betrieb genommen würden. Auf meine Gegenfrage, ob dies nicht erst geschehe, wenn die Abfahrt zum Trockenen Steg unmöglich sei entgegnete der Mitarbeiter, dass die Eröffnung des Gipfels davon unabhängig sei. Außerdem habe man ja den Snowmaker. Ich fragte dann noch sporadisch, ob der nicht nur für den Herbst gedacht sei, was aber verneint wurde. Der Snowmaker war mir dann allerdings egal, da der Schnee ohnehin reichen würde.

Nun gut, wir fanden uns also am 3.7.2010 um 7:00h in Cervinia an der Talstation ein.
Bild

Übrigens meines Erachtens so ziemlich der hässlichste Skiort, den ich bisher gesehen habe.
Konzeptlosigkeit und stillose Architektur haben über Jahrzehnte ihre Spuren hinterlassen und den ursprünglich vermutlich stylischen Ort entstellt.
Es gibt aber auch einen Lichtblick etwas außerhalb.
Dazu an anderer Stelle später mehr.
Bild
Bild
Bild
In Plan Maison
Bild
...wurde neben der Aussicht auf die Spuren der Vergangenheit...
Bild
... dann erstmalig der Blick Richtung Plateau Rosa frei, wo wir...
Bild
...kurz darauf...
Bild
..bei perfektem Wetter...
Bild
Bild
...nicht nur den Blick auf eine der Legenden der Alpen...
Bild
...und nach Süden, sondern auch...
Bild
...über die Weiten...
Bild
...des Theodulgletschers genossen.
Bild
Hier oben starten auch viele Alpinisten.
Bild
Doch was ist das? Keine Gehänge am Grenzlift. Also war die Eröffnung definitiv nicht geplant.
Keine Piste vom Gipfel. Große Ernüchterung. Kein Gipfelpanorama, keine Gipfelabfahrt.
Wozu rufe ich überhaupt an, wozu gibt es Fahrpläne?
Wieso wird man von den Bergbahnen Zermatt belogen?

Bild
Unsere erste Abfahrt...
Bild
...bietet uns...
Bild
...neben grandiosen Tiefblicke auf Zermatt...
Bild
...atemberaubende Panoraman auf die 4000er...
Bild
...rund um das Monte Rosa Massiv und führt uns hinunter...
Bild
...zum Trockenen Steg...
Bild
..wo meine ganz Persönliche Talstation...
Bild
...einer der beeindruckendsten Pendelbahnen der Alpen steht.
Bild
...die mit einem enormen Spannfeld über fleißenden Eismassen...
Bild
...bis auf 3817m führt..
Bild
Von hier sieht man weit unten...
Bild
...die geschlossene Furggsattelbahn...
Bild
...den Gornergrat und auf der Rückseite...
Bild
...den geschlossenen Gipfel Gobba Di Rollin...
Bild
...sowie den Breithorngrat...
Bild
...auf dem mal wieder Hochbetrieb herrscht und das...
Bild
...Breithornplateau.
Bild
Von hier bleibt ärgerlicher Weise nur der Ziehweg zum Plateau Rosa...
Bild
...weshalb zunächst mal die geniale Pista Ventina...
Bild
...hinunter nach Cime Bianche auf dem Programm steht...
Bild
Nach knapp 1000hm Abfahrt...
Bild
...geht es dann...
Bild
...per Pendelbahn wieder hinauf...
Bild
...zum Plateau Rosa...
Bild
...mit seinen Relikten.
Bild
Nach den Blicken...
Bild
...nach Süden...
Bild
..und nach Norden...
Bild
..bemerkte ich, dass...
Bild
...der Skilift Testa I offensichtlich in Betrieb war.
Bild
Selbstverständlich wurde er sofort gefahren.
Später wurde er dann wieder abgstellt.
Bild
So ging es noch an die Plateau Rosa Lifte...
Bild
...wo vor grandioser Kulisse...
Bild
Bild
...noch der meiste Betrieb herrschte.
Bild
Bild
Als dann gegen Mittag...
Bild
...die Wolken begannen zu quellen...
Bild
...warf ich noch einen sehnsüchtigen Blick zum Grenzlift und wir...
Bild
...machten wir us auf den Weg zur Pista Ventina...
Bild
...und wiederholten diese mit zunehmender Geschwindigkeit...
Bild
..dem aufziehenden Gewitter und dem Ende des Sommerskitages entgegen.

Sicher eines der Top Sommerskigebiete der Alpen mit kaum zu übertreffender Kulisse, das jeder, der sich irgendwie für Sommerski interessiert, unbedingt mal gesehen haben sollte.
Schade aber, dass die Potentiale ncht annähernd genutzt werden.
Es mag ja Gründe dafür geben, dass die Hälfte des Areals bei diesen Bedingungen und an einem Wochenende geschlossen bleibt. Damit muss man sich eben arrangieren, auch wenn vermutlich nur aus Gewinnmaximierungsgründen und weil man es sich eben erlauben kann, geschlossen ist.
Was aber gar nicht geht ist, dass die Bergbahnen Zermatt im Fahrplan falsche Temine veröffentlichen und einen am Telephon dann auch noch belügen.
Diese Informationspolitik ist nicht akzeptabel.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 18.07.2010, 16:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 29.06.2007, 14:47
Beiträge: 265
Wohnort: VS
Sehr cool, vielen Dank :D !
Die Lügerei bzgl der Lifte ist natürlich ein absolutes NoGo, aber man kann sichs ja scheinbar leisten :( !

Achja, die bewerben aber komische Internetseiten auf Ihren Gondeln ;)...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 18.07.2010, 16:59 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 07.11.2005, 8:22
Beiträge: 2562
Grandios!
Da könnte man um die Jahreszeit auch gut die Felle mitnehmen und mal schnell auf's Breithorn hoch. Machen ja offensichtlich einige. Und dann mit Schwung rüber zum Gobba di Rollin, dann stört's auch nicht wenn die Lifte nicht laufen :D
Aber das mit der anderslautenden Telefonauskunft ist schon der Hammer. Wo hast du angerufen, bei den Bergbahnen direkt?

_________________
www.funitel.de


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 18.07.2010, 20:33 
Offline

Registriert: So, 24.05.2009, 19:57
Beiträge: 131
wow, toller bericht. schon sehr beeindruckend, diese gletscherwelt und was die selbst noch im hochsommer an möglichkeiten bietet.
zermatt hat mich immer schon begeistert, leider hab ich's selbst, noch nie bis dort hin geschafft. aber jetzt erscheint es mir im sommer
fast noch interessanter als im winter zu sein. wie ist es eigentlich im winter ? kommt man da mit den bahnen überhaupt so weit rauf,
oder haben die dann zu, weils vielleicht dann eh zu kalt und unwirtlich ist, da oben ?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 18.07.2010, 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 09.02.2007, 17:13
Beiträge: 1610
Wohnort: Zentralschweiz
Die Gipfel PB ist eigentlich immer offen, nur das "Tüpfchen auf dem i", der Grenzlift fehlt. Höhenmetermässig macht das allerdings nur ganz wenig aus.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 18.07.2010, 22:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 03.03.2007, 12:53
Beiträge: 1542
Zitat:
Die Lügerei bzgl der Lifte ist natürlich ein absolutes NoGo, aber man kann sichs ja scheinbar leisten !
Den Eindruck bekommt man zwangsläufig :-\
ich hätte ja nichts gesagt, wenn entweder der Fahrplan oder die Telephonauskunft direkt bei den Bergbahnen falsch gewesen wären. Aber beides zusammen mit einer späteren Angabe am Telephon (nachdem ich dort war und nachdem ich anrief und mich beschwerte, dass die Angaben nicht gestimmt hätten) als seitens der Dame am Telephon zunächst abgestriten wurde, der 26. stände im Fahrplan, was dann erst nachträglich "zugegeben" wurde....
Durch all dies drängt sich sehr stark der Eindruck auf, dass man sich nicht einfach mal vertan hat, was ja passieren kann, sondern dass hier vorsätzlich falsche Informationen veröffentlicht wurden.
Nur was man davon hat, ist mir nicht ganz klar?

Zitat:
Da könnte man um die Jahreszeit auch gut die Felle mitnehmen und mal schnell auf's Breithorn hoch. Machen ja offensichtlich einige. Und dann mit Schwung rüber zum Gobba di Rollin, dann stört's auch nicht wenn die Lifte nicht laufen
Da hatte ich auch schonmal dran gedacht. Wenn mal jemand, der die Verhältnisse abschätzen kann und wenn ich mal nicht wegen eines Fahrradsturzes wie dieses mal eingeschränkt bin, wäre ich (vielleicht ohne Felle mit Skis am Rucksack) gerne dabei :)

Zitat:
kommt man da mit den bahnen überhaupt so weit rauf,
oder haben die dann zu, weils vielleicht dann eh zu kalt und unwirtlich ist, da oben ?
Wie aus diversen Berichten zu entnehmen laufen alle SLs nicht im Winter. Die Verbindung ist bei stabilem Wetter wohl offen. Aber dazu können Andere mehr sagen.

Zitat:
Die Gipfel PB ist eigentlich immer offen, nur das "Tüpfchen auf dem i", der Grenzlift fehlt. Höhenmetermässig macht das allerdings nur ganz wenig aus.
Stimmt, nur bietet sich das Panaorama auf die andere Seite von der PB nicht, so dass der Grenzlift für mich schon extrem wichtig war. Höhenmeter interessieren mich aber auch eher wenig.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 19.07.2010, 12:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 09.02.2007, 17:13
Beiträge: 1610
Wohnort: Zentralschweiz
Zitat:
Nur was man davon hat, ist mir nicht ganz klar?


Kurzfristige Gewinnmaximierung kennen wir doch schon aus der Finanzwirtschaft :P :lol: :wink:

Zitat:
Stimmt, nur bietet sich das Panaorama auf die andere Seite von der PB nicht, so dass der Grenzlift für mich schon extrem wichtig war. Höhenmeter interessieren mich aber auch eher wenig.


Gibts das Pano nicht auch von der Aussichtsplatzform auf dem kleinen Matterhorn? Ok, das wäre dann schon ganz übler Touri-Style! :wink: Hochlaufen konnte man nicht?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 19.07.2010, 13:23 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 07.11.2005, 8:22
Beiträge: 2562
Dani hat geschrieben:
Gibts das Pano nicht auch von der Aussichtsplatzform auf dem kleinen Matterhorn?

Was von Norden so unscheinbar aussieht, zeigt sich von Süden so. Gobba ist der Sporn etwas links der Bildmitte, Breithorn rechts. Wie man sieht, sieht man nichts (vom KMH ;-)). Dürfte also schon einen gewaltigen Unterschied machen.


Dateianhänge:
gobba.jpg
gobba.jpg [ 170.13 KiB | 3516-mal betrachtet ]
Bild herunterladen


_________________
www.funitel.de
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 19.07.2010, 13:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 14.02.2008, 18:01
Beiträge: 931
Fantastische Bilder wieder einmal von dir!
Mein Bericht steht ja auch noch aus. Ich war eine Woche vor dir und einen Tag nach Starli in Cevinia/Zermatt.
Warum seid ihr nicht die Abfahrt von der Bontadini KSB runter bis zum Plain Maison gefahren, die wär noch das I-Tüpfelchen hinsichtlich Weitläufigkeit des (Sommer-)Skigebietes gewesen und war an dem Wochenende als du da warst mit einem kurzen Fußmarsch sicher noch möglich.
Obwohl die Abfahrt offiziell geschlossen war, wird das Befahren auf italienischer Seite toleriert, so ist ja die Bontadini KSB (wie auch von dir erwähnt) als Sommerschianlage eingezeichnet.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 19.07.2010, 13:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 14.02.2008, 18:01
Beiträge: 931
k2k hat geschrieben:
Dani hat geschrieben:
Gibts das Pano nicht auch von der Aussichtsplatzform auf dem kleinen Matterhorn?

Was von Norden so unscheinbar aussieht, zeigt sich von Süden so. Gobba ist der Sporn etwas links der Bildmitte, Breithorn rechts. Wie man sieht, sieht man nichts (vom KMH ;-)). Dürfte also schon einen gewaltigen Unterschied machen.

So sieht das ganze vom Kleinmatterhorn aus. Man sieht weder etwas von der Steilwand noch von dem Panorama gen Süden, das das Kleinmatterhorn sich etwa auf gleicher Höhe wie der Gobba Sporn aber ca. 1km weiter nördlich befindet. Dazwischen liegt eine ausgedenhte Hochebene auf der der Verbindungslift in beide Richtungen verläuft.
Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 19.07.2010, 14:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 03.03.2007, 12:53
Beiträge: 1542
Hier mal ein entsprechender Kartenausschnitt zur Darstellung, warum mir der Gipfel panoramamäßig so wichtig erscheint und mit einigen Erweiterungsliften, die mE dringend erforderlich wären ;)

http://www.mapplus.ch/frame.php?map=&x= ... fd1&size=2


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 19.07.2010, 19:09 
Offline
RetroRebel

Registriert: Di, 01.11.2005, 18:55
Beiträge: 1723
Wohnort: Niederösterreich
Wirklich grandiose Bilder!
Du solltest den Bergbahnen Zermtt aber vielleicht in einem Mail die Info zukommen lassen, dass Du NUR wegen der Aussicht auf die Fahrt mit dem Grenzlift tausende Kilometer gefahren bist und Dich deshalb natürlich doppelt abgesichert hast (Internet und Telefon). Jetzt hättest Du aber eigentlich sinnloser Weise jede Menge Geld ausgegeben und erwartest Dir einen Wiedergutmachungsvorschlag seitens der Bergbahnen. (Vielleicht sieht ja wenigstens eine Tageskarte heraus.....)

_________________
Schweben im Powder - Die, die es erlebt haben, verstehen, den anderen kann man es nicht erklären!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 20.07.2010, 8:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 29.10.2008, 15:27
Beiträge: 224
Wohnort: 79289 Horben
Vom Panorama her ist der Gipfel wirklich schoen - aber auch ich hatte bisher nicht das Glueck, dass die Lifte da hoch liefen - aber es sind andererseits auch nur 100Hm. Was Deine Liftplaene betrifft, kann ich nur hoffen, dass das nicht realisiert wird (die chancen sind aus meiner Sicht aber eh nahe Null), auf dem Breithorn ist es heute schon zu voll...

Wenn ich Deine Karte so sehe faende ich folgende Ergaenzung des Liftnetzes viel reizvoller:

http://www.mapplus.ch/frame.php?map=&x= ... fd1&size=2

btw: ist schon mal jemand vom Breithornpass ins Val de Verax abgefahren?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 20.07.2010, 10:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 03.03.2007, 12:53
Beiträge: 1542
Zitat:
Du solltest den Bergbahnen Zermtt aber vielleicht in einem Mail die Info zukommen lassen
Also, da ich ja bereits angerufen habe, wobei der Reaktion dort eher desinteressiert war, habe ich eigentlich nicht vor, da noch etwas zu unternehmen. Abgesehen davon wäre das mit dem "extra hingefahren" so ja auch nicht ganz richtig, da wir ohnehin noch "in der Gegend" unterwegs waren.

@albe: Du musst in die Karte einzeichnen, das dann als mail an Deine emaildresse schicken lassen und dann den darin enthaltenen link hier posten ;)
Interessiert mich sehr, Dein Vorschlag. Ich hätte ja eine PB-Verlängerung zum Gobba auch gut gefunden.
Oder eine PB auf das Breithorn, wobei ich auch Verständnis dafür habe, wenn man gegen so etwas ist.
Laut Z Homepage ist ja eine PB Testa Grigia - Klein Matterhorn geplant?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 20.07.2010, 10:55 
Offline
RetroRebel

Registriert: Di, 01.11.2005, 18:55
Beiträge: 1723
Wohnort: Niederösterreich
3303 hat geschrieben:
Abgesehen davon wäre das mit dem "extra hingefahren" so ja auch nicht ganz richtig, da wir ohnehin noch "in der Gegend" unterwegs waren.

Das muss man denen ja nicht unbedingt auf die Nase binden... :wink:

_________________
Schweben im Powder - Die, die es erlebt haben, verstehen, den anderen kann man es nicht erklären!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de