Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Mo, 17.01.2022, 23:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di, 20.07.2010, 23:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.09.2006, 14:47
Beiträge: 1925
Wohnort: Canazei / Karlsruhe
pancugolo hat geschrieben:
@albe & 3303: Es gibt in der Tat Pläne seitens Monterosaski, mittelfristig Champoluc mit Valtournanche zu verbinden.


... Richtung Gran Sommetta / C.inferiore, aber nicht Roisetta, oder?

_________________
the sands of time
were eroded by the river
of constant change


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 21.07.2010, 8:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2938
Wohnort: Basel
Bezueglich Querstollen für die die neue Bahn Testa-Kl. Matterhorn; das Loch gibts schon lange, siehe hier:

Klein Matterhorn mit Bergstation links. Gut erkennbar in der Mitte ist der neue Ausbruchstollen, der dereinst als Bergstation für die PB Testa Grigia-Kl. Matterhorn fungieren soll:
Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 21.07.2010, 9:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 29.10.2008, 15:27
Beiträge: 224
Wohnort: 79289 Horben
@CV: Richtung Gran Sommetta kann ich mir schwer vorstellen, wie lang sollte die Bahn denn sein?

Wo ist C.inferiore?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 21.07.2010, 9:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 14.02.2008, 18:01
Beiträge: 931
albe hat geschrieben:
Wo ist C.inferiore?

Am Übergang von Valtournanche Skigebiet zum Cervinia Skigebiet. Wenn man aus Valtournache mit der SB und KSB hochkommt und dann nach einem kurzen Hang (der mittlerweile durch eine sehr kurze Rückbringer 4SB Richtung Valtournanche erschlossen ist) mit dem langen SL Richtung Lago Goilet 3SB und Richtung Testa Grigia PB weiterfährt.

Ich habe leider nur ein unscharfes Bild. Aber die Verbindungsbahn aus Champoluc würde rechts hinter der 4SB aus dem Tal rauf kommen.


Dateianhänge:
C. Inferiore.jpg
C. Inferiore.jpg [ 99.72 KiB | 1435-mal betrachtet ]
Bild herunterladen

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 21.07.2010, 10:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 25.12.2007, 12:36
Beiträge: 2938
Wohnort: Basel
Aus anderer Perspektive: Bahn würde von links aus raufführen:

Bild

Und hier noch eine Aufnahme mit etwas grösserer Perspektive:
Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 21.07.2010, 11:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 29.10.2008, 15:27
Beiträge: 224
Wohnort: 79289 Horben
also genau da, wo man von KM her kommend Richtung St. Jaques abzweigt:

Dateianhang:
t.d.courthoud.jpg
t.d.courthoud.jpg [ 117.52 KiB | 1417-mal betrachtet ]
Bild herunterladen



Das Tal bin ich im Maerz erst gefahren, ausser dem obersten 2-300HM saehe ich da wenig Raum fuer Beschaeftigungsanlagen - und die waeren dann lawinengefaehrdet... und die Luftlinie bis nach St. Jaques sind >8km, bis Champoluc noch mehr...

wenn saehe ich einen (realistischen) Uebergang von Frachey aus suedlich vom Petit Tournalin, mit Abfahrt auf der Route 501:

Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 21.07.2010, 12:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
Wenn da nur 1-2 Lifte fehlen, warum wurde das noch nicht schon längst umgesetzt? Damit würden sich ja beide Skigebiete gleich in eine wesentlich höhere Liga begeben ... Und "irgendwo kann man immer eine Abfahrt in den Fels schlagen"..

markman hat geschrieben:
Da kommt Neid auf, denn ich fahre Ende der Woche "nur" nach Hintertux. Da die Pistenpläne von Zermatt recht bescheiden sind, würde ich gerne erfahren, wie viel "mehr" Piste man dort hat im Vergleich zu Hintertux, insbesoders die Abwechslung,
Tux braucht sich im Sommer nicht vor den Westalpengebieten zu verstecken, siehe auch dieses Topic:

http://www.sommerschi.com/forum/viewtopic.php?f=5&t=1913

v.a. kann man in Tux auch nachmittags noch skifahren. Ob sich das durch die 8KSB ändern wird, wird sich zeigen, ich fürchte ja, dass die dann im Sommer gar nicht läuft, die DSB ist ja jetzt schon nur minimal ausgelastet, v.a. nachmittags fährt sie kaum für mehr als 5-10 Skifahrer.

_________________
Da ich hier wie im Alpinforum von den Anhängern der Corona-Sekte verfolgt werde, werde ich hier nichts mehr schreiben oder lesen.
Meine Berichte sind ab sofort nur noch auf meinem Blog: http://blog.inmontanis.info
Überblick Ski-Saison 1.10.2020-30.9.2021 (102 Tage, 52 Gebiete) & Meinung zu Corona


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 21.07.2010, 12:48 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6858
Wohnort: Hannover
@Tux: was für eine 8er KSB? Bin da nicht informiert, sorry.

@Verbindung: Also meines Erachtens ginge das über den Colle schon ganz gut, man bräuchte halt eine EUB / PB von Frachey in vermutlich zwei oder drei Sektionen. Das halte ich geländetechnisch für die einfachste und sinnvollste Lösung. Die Piste unten wäre etwas tricky, weil man von St. Jaques nach meiner Erinnerung nicht richtig nach Frachey kommt.

Ob so eine Verbindung sinnvoll ist, sei mal dahingestellt. Ich find den Ist-Zustand ziemlich gut, wenn ich mir anschaue, wie sich Cervinia in den letzten 5 Jahren verändert hat und noch mehr, wie das bei MonteRosaSki der Fall ist, dann kann ich nur hoffen, dass da am besten die nächsten 50 Jahre gar nichts gebaut wird.

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 21.07.2010, 12:52 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6858
Wohnort: Hannover
Hier noch mal ein Bild, ist natürlich nicht soo aussagekräftig, aber ein bisschen was kann man vielleicht erkennen.

Bild

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 21.07.2010, 13:39 
Offline

Registriert: Di, 08.04.2008, 14:35
Beiträge: 23
Wohnort: Hannover
starli hat geschrieben:
markman hat geschrieben:
Da kommt Neid auf, denn ich fahre Ende der Woche "nur" nach Hintertux. Da die Pistenpläne von Zermatt recht bescheiden sind, würde ich gerne erfahren, wie viel "mehr" Piste man dort hat im Vergleich zu Hintertux, insbesoders die Abwechslung,
Tux braucht sich im Sommer nicht vor den Westalpengebieten zu verstecken, siehe auch dieses Topic:

http://www.sommerschi.com/forum/viewtopic.php?f=5&t=1913


diesen Topic kann ich natürlich :-)

aber anhand der Bilder von 3303 entstand bei mir der Eindruck, dass in Zermatt viel mehr Abwechslung wäre, gerade unter dem Aspekt der 1000HM. Hintertux im Sommer kenne ich nur ohne Abfahrt zum TFH, bin daher gespannt, wie abwechslungsreich das dort für mich in ein paar Tagen seín wird,

Danke für den Hinweis!

Gruß,
Markman


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi, 21.07.2010, 13:42 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 07.11.2005, 8:22
Beiträge: 2572
::: trincerone hat geschrieben:
@Tux: was für eine 8er KSB? Bin da nicht informiert, sorry.

Die beiden DSBs vom TFH zur Gefrorenen Wand werden ersetzt durch eine 8-EUB und eine 8-KSB. Standort der Mittelstation wird leicht modifiziert. Die EUB kommt noch diesen Sommer, die KSB dann nächstes Jahr.

_________________
www.funitel.de


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa, 24.07.2010, 0:11 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6858
Wohnort: Hannover
Oh! Das ist aber etwas ärgerlich, weil das a) ja schon sehr außergewöhnliche (quasi einzigartige) Konstruktionen sind und b) eine EUB als Beschäftigungsanlage für jeden halbwegs sportlich ambitionierten Skifahrer eine Zumutung (finde ich).

Egal, anderes Thema. Danke für die prompte Info!

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 25.07.2010, 23:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 20.03.2008, 8:50
Beiträge: 221
Wohnort: Tauperlitz
Valtournenche/MonteRosaSki:
Mir hat jemand, der Kontakt nach V. hat, vor ein paar Jahren erzählt, dass es in V. die Überlegung gab aus Matterhornskiparadise aus- u. MonteRosaski beizutreten. Dies sei aber angeblich vom Tisch.
Wie weit das fundiert bzw. Getratsche ist, bin ich nicht sicher.,


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 26.07.2010, 0:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 10.09.2007, 12:50
Beiträge: 1211
Wohnort: Tegernsee
Seitens MonteRosaSki ist das Interesse sehr fundiert. Die Verhandlungen laufen. Evtl. kann ich nächste Woche etwas dazu berichten, falls es hier interessiert.

_________________
"Wir dürfen den Sand nicht in den Kopf stecken!" (Lothar Matthäus)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 26.07.2010, 10:41 
Offline

Registriert: So, 28.12.2008, 16:19
Beiträge: 352
Von Alagna bis Zermatt schaffts man es aber skifahrerisch kaum, vor allem wenns es Wartezeiten hat (frühere Indrenbahn mit Platzkarten!!).

Und der teuerste Skipass der Alpen wird dann noch teurer....stelle mir schon die Zäune und Infotafeln am Plateau Rosa vor (nach der Trennung!)!!!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de