Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: Mo, 08.08.2022, 14:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo, 13.07.2009, 11:15 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6858
Wohnort: Hannover
Ja, das sind ja recht beeindruckende Konstruktionen mit ihren schwimmenden Stützen, es gibt ja wenige solche Sessellifte.

Was ich gerade endeckt habe ist dieses Bild: wusste ihr, dass es da mal zwei parallele Anlagen gab?

Bild
Quelle: www.christianengl.de

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 13.07.2009, 11:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
Der ESL wurde ja erst seit dem GB 3 abgebaut - und wurde in der Piefke Saga verewigt :-)

Kann aber nicht sagen, ob ich damit noch gefahren bin ...

_________________
Da ich hier wie im Alpinforum von den Anhängern der Corona-Sekte verfolgt werde, werde ich hier nichts mehr schreiben oder lesen.
Meine Berichte sind ab sofort nur noch auf meinem Blog: http://blog.inmontanis.info
Überblick Ski-Saison 1.10.2020-30.9.2021 (102 Tage, 52 Gebiete) & Meinung zu Corona


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 13.07.2009, 13:05 
Offline

Registriert: Do, 20.04.2006, 23:26
Beiträge: 797
Wohnort: Nürnberg
Wow, das ist ein sehr wichtiges historisches Photo. Gerade von dieser klassischen TFH-Perspektive sind aus diesen Jahren hier in den Foren leider nur sehr wenige Bilder im Umlauf. Darf ich nach der Quelle fragen? Ein Jammer, im Vergleich zu heute: Mitte August schöne Firnverhältnisse, kein Blankeis zum TFH hinunter...
Ja, der ESL aus dem Jahr 1971 (nachdem der Ur-Gletscherschlepplift "Olperer" im Jahr zuvor den schnell fließenden Gletschermassen nicht gewachsen war) ist mir gut bekannt, mehrmals damit gefahren - war zusammen mit der DSB DAS Nadelöhr am Tuxer Gletscher, endlose Wartezeiten vor dem Bau des GB3.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 13.07.2009, 14:03 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6858
Wohnort: Hannover
Hab die Quelle oben eingefügt, da gibt es noch mehr interessante Bilder: www.christianengl.de .

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 13.07.2009, 14:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.09.2006, 14:47
Beiträge: 1933
Wohnort: Canazei / Karlsruhe
öh, da standen doch jahrelang Parallelanlagen, nicht? Die genauen Bau- und Demontagejahre kenne ich nicht, aber schätzungsweise liefen die ca. 15-20 Jahre gemeinsam.

_________________
the sands of time
were eroded by the river
of constant change


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 13.07.2009, 16:34 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6858
Wohnort: Hannover
Ich wusste das ehrlich gesagt nicht, als der Hintertuxer war jetzt historisch auch nie so mein Favoritengletscher und jetzt erinnere mich auch wieder so dunkel, dass das etwas mit Parallelanlagen war, aber eigentlich gewusst habe ich das nur hinsichtlich der der Anlagen auf der Trasse des heutigen GBII. Ich dachte auch immer, dass das die Anlagen aus der Saga seien.

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 13.07.2009, 16:39 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 07.11.2005, 8:22
Beiträge: 2576
Gab es nicht noch eine weitere ESL-Sektion bis ganz hinauf zur Gefrorenen Wand? Hat man früher immer im 3sat-Alpenpanorama gesehen, wenn mich meine Erinnerung nicht trügt. Bis dann 1999 oder so der Gletscherbus 3 kam.

_________________
www.funitel.de


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 13.07.2009, 18:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 15.11.2007, 19:34
Beiträge: 1105
Wohnort: gmunden/österreich
starli hat geschrieben:
Der ESL wurde ja erst seit dem GB 3 abgebaut - und wurde in der Piefke Saga verewigt :-)


details bitte, wenn möglich ...

_________________
im "winter" auf atomic beta race & movement random
im "sommer" nur auf movement random & hagan chimera 3.1 & scott scale 29 sram xx1
http://de.wikipedia.org/wiki/Firngleiter


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 13.07.2009, 19:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.10.2007, 18:56
Beiträge: 2464
Da wo sie den Deutschen im Lift vergessen. :lol:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 13.07.2009, 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.09.2006, 14:47
Beiträge: 1933
Wohnort: Canazei / Karlsruhe
k2k hat geschrieben:
Gab es nicht noch eine weitere ESL-Sektion bis ganz hinauf zur Gefrorenen Wand? Hat man früher immer im 3sat-Alpenpanorama gesehen, wenn mich meine Erinnerung nicht trügt. Bis dann 1999 oder so der Gletscherbus 3 kam.


also die 4. Sektion (heißt jetzt 3b) war nie parallel ausgebaut. Solange ich mich erinnern kann (Größenordnung 1984), war sie auch schon immer eine DSB. Parallel im unteren Bereich der DSB verläuft lediglich der kurze SL, der schon seit Jahren nicht mehr in Betrieb ist, aber lustigerweise immer noch brav gepflegt wird.

_________________
the sands of time
were eroded by the river
of constant change


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo, 13.07.2009, 21:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 8031
Wohnort: Nicht mehr im Forum
Marius hat geschrieben:
Wow, das ist ein sehr wichtiges historisches Photo. Gerade von dieser klassischen TFH-Perspektive sind aus diesen Jahren hier in den Foren leider nur sehr wenige Bilder im Umlauf. Darf ich nach der Quelle fragen? Ein Jammer, im Vergleich zu heute: Mitte August schöne Firnverhältnisse, kein Blankeis zum TFH hinunter...

Danke für den Hinweis - wäre mir glatt entgangen, v.a. dass das Bild von August ist, hätte ich fast übersehen! Somit eine wahrhaft tolle Ergänzung für meine Vergleichsreihe.

_________________
Da ich hier wie im Alpinforum von den Anhängern der Corona-Sekte verfolgt werde, werde ich hier nichts mehr schreiben oder lesen.
Meine Berichte sind ab sofort nur noch auf meinem Blog: http://blog.inmontanis.info
Überblick Ski-Saison 1.10.2020-30.9.2021 (102 Tage, 52 Gebiete) & Meinung zu Corona


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 14.07.2009, 8:45 
Offline

Registriert: Do, 20.04.2006, 23:26
Beiträge: 797
Wohnort: Nürnberg
Zitat:
Da wo sie den Deutschen im Lift vergessen


Ich bin mir aber fast sicher, dass sie Karl-Friedrich im alten ESL Tuxer Joch vergessen. Zumindest sieht man auf den Szenen, wo er im Lift friert im Hintergrund den Gletscher und die Gefrorene Wand. Die alte ESL auf dem Gletscher ist jedoch in der Skiszene zuvor im Bild.

Zitat:
Gab es nicht noch eine weitere ESL-Sektion bis ganz hinauf zur Gefrorenen Wand? Hat man früher immer im 3sat-Alpenpanorama gesehen, wenn mich meine Erinnerung nicht trügt. Bis dann 1999 oder so der Gletscherbus 3 kam.


Nein, das war nicht so.

Die Erschließung des Gletschers lief in etwa folgendermaßen ab:
1970: SL Olperer vom TF-Haus schräg hinauf in Richtung Olperer, nach einer Saison abgebrochen (zu hohe Fließgeschwindigkeit), wurde als ESL Tuxer Joch im nächsten Jahr wieder aufgestellt.
Im selben Jahr müsste dann auch der erste SL auf die Gefrorene Wand gebaut worden sein, obwohl ich auch das Jahr 1968 irgendwo herumgeistern habe. Kann aber eigentlich nicht sein, weil in diesem Jahr erst der ESL zum TFH gebaut worden ist.
1971: ESL Gefrorene Wand III
1976: DSB Gefrorene Wand IV (steht heute immer noch als Sektion 3b)
1978: SL Kaserer I und DSB Lärmstange
1980: DSB Gefrorene Wand III (Parallel-Anlage zum ESL)
1982: SL Kaserer II und SL Olperer I
1985 (?): SL Gefrorene Wand II (Parallel-Anlage zum Ur-SL)
1986: SL Sektion IV (um die DSB Gefr Wand IV zu entlasten)
1987: 3-SL Schlegeis
1995: SL Olperer II (Parallel-Anlage)
2000: Funitel Gletscherbus III, kurzzeitig GB3 und beide Sessellifte in Betrieb, im Sommer 2000 dann Abbruch des ESL
2002: Versetzung 3-SL Schlegeis
2005 (?): Versetzung SL Kaserer I

Bis 1976 musste man also wohl recht umständlich von der Bergstation des ESL hinüber zum SL Gefrorene Wand queren.
Man sieht auch was in alten Prospekten steht bestätigt: "der Sommerskilauf konzentriert sich am Tuxer-Ferner-Haus", denn der Olperer-Bereich spielte früher wohl nicht so eine wichtige Rolle, Kaserer scheint im Sommer auch niemals groß in Betrieb gewesen zu sein (meine Einschätzung, keine Quellen).


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 14.07.2009, 9:24 
Offline
RetroRebel
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 09.02.2004, 5:42
Beiträge: 6858
Wohnort: Hannover
Zitat:
Im selben Jahr müsste dann auch der erste SL auf die Gefrorene Wand gebaut worden sein, obwohl ich auch das Jahr 1968 irgendwo herumgeistern habe. Kann aber eigentlich nicht sein, weil in diesem Jahr erst der ESL zum TFH gebaut worden ist.


Im Prinzip richtig, aber gerade in der Euphorie und der Vermarktung des Sommerschilaufs im Vorfeld einer Erschließung gab es öfter Sommerschilauf auf Gletschern auch ohne Zubringeranlage, häufig etwas improvisiert, entweder mit Seilliften oder mit Raupen. Beispielsweise 1972 (?) auf dem Mölltaler im Rahmen des Projektes von Sportgastein, 1968 oder 1969 auf dem Pécletgletscher (Seillift) usw. Es wäre nicht auszuschließen, dass es auch einen isolierten Lift am Hintertuxer gegeben haben könnte, aber ich hätte noch nichts davon gehört. Ansonsten wurden die Sommerschilifte oft eine Saison vor der Eröffnung gebaut, nämlich in der schneeärmsten Zeit des Vorjahres, waren dann im selben Jahr nicht mehr nutzbar und gingen zum nächsten Sommer in Betrieb. Bj. 1968 hieße dann Eröffnung 1969 (wobei teilweise wiederum unter Baujahr damn doch das Eröffnungsjahr angegeben wird, da muss man ein wenig aufpassen, vor allem bei Liften, deren Bau mehr als ein Jahr gedauert hat oder die erst im Januar derselben Saison in Betrieb gegangen sind (dann Verschiebung der Jahreszahl um eins).

3-SL Schlegeis ist 3SB Schlegeis oder? ;) (Ansonsten würde ich sofort hinfahren! ;) :P ).

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=7kQNFyEI2rs

... the echo of a distant time ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de