Alagna-freeride.com & Sommerschi.com

liberté sans limites...
Aktuelle Zeit: So, 01.11.2020, 3:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi, 11.06.2014, 17:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 2143
starli hat geschrieben:
^ Den See hätte man doch umfahren können?


Wahrscheinlich ja, aber es wurde mir etwas schwindelig zumute (auch wegen der Lawine).

starli hat geschrieben:
Krasse Rinne. Erstaunlich, dass der Schnee noch so fest war, da hätten wir evtl. auch einbrechen können ...


;)

starli hat geschrieben:
vielleicht hätte ich nicht "sciare" sondern "praticare freeride" schreiben sollen?)


Vielleicht hättest Du einfach fragen sollen, ob Du Deine Schier mitbringen darfst (z. B. weil Du ein Foto in Schimontur beim rifugio machen willst ...)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 17.06.2014, 11:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7755
Wohnort: innsbruck.at
Der Webcam nach setzt jetzt das große Ausapern ein - lang wird's wohl nicht mehr gehen:

http://www.bergfex.it/marmolada-gletscher/webcams/c2845/

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 20.06.2014, 11:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7755
Wohnort: innsbruck.at
War gestern (19.6.) nochmal oben - diesmal mit Kris :)

Bericht kommt erst im Laufe der nächsten Woche, falls jemand am WE noch mal hin will, hier ein paar Kurzfacts:

- Bergfahrt jetzt 6,- €
- 10er Karten und Tageskarten keine mehr vorhanden (Abreißblöcke verräumt oder aufgebraucht)
- mit Nachfrage beim Betriebsleiter kann man aber schon eine Tageskarte zum gewohnten Preis von 23,- aushandeln ;)

Zustand:
Allgemein: teilweise sehr tiefer "Eierkartonschnee", von der früh weg weich (somit einigermaßen fahrbar), Steilhänge besser, je flacher desto unruhiger, wesentlich weniger pappig als zu Pfingsten

Oberer Teil: Genug Schnee.

Mittlerer Teil:
- Steilhang rechts vom Korblift: ging noch gerade so
- Steilhang links vom Korblift: noch gut (Steilhang bester Hang des Tages)
- Abfahrt (noch weiter links): problemlos

Unterer Teil:
- Zwischen Abfahrt und Korblift, die Rinnen, waren nahezu unfahrbar (eine sind wir mit einigen Abschnallen und Laufen über Felsen gefahren, tw. schon sehr schmal)
- die (rechte) Hintenrumabfahrt bin ich auch erstmals gefahren, hier mussten wir kurz übers Gelände zu einer anderen Rinne wechseln (da Wasserlauf in der anderen Rinne), zumeist toller Schnee, unten langer Fußweg
- die Abfahrt selbst war im unteren Teil noch bis auf einen kurzen Wechsel gut, aber fraglich, im Prinzip kommt man noch bis zu den oberen Parkplätzen, von da aus dann ein bequemer Weg zur Talstation

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 20.06.2014, 12:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 11.05.2012, 20:42
Beiträge: 2143
Klasse! Freue mich auf den Bericht!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 20.06.2014, 15:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.09.2006, 14:47
Beiträge: 1847
Wohnort: Canazei / Karlsruhe
haha, auf der Suche nach Graffers "third generation"! :)
(Meine Spekulation: hätte eine cestovia werden sollen. Die Fundamente sehen aus wie jene der heutigen cestovia.)

_________________
the sands of time
were eroded by the river
of constant change


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 24.06.2014, 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7755
Wohnort: innsbruck.at
CV hat geschrieben:
(Meine Spekulation: hätte eine cestovia werden sollen. Die Fundamente sehen aus wie jene der heutigen cestovia.)
Meinst du, Graffer hätte bei einer DSB andere Fundamente gemacht? Der, den Kris interviewt hat, schien doch recht gut wissend (Ex-Sommerskilehrer, jetzt Wirt des Restaurants unten an den ehemaligen SB-Talstationen)

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 24.06.2014, 13:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 01.09.2006, 14:47
Beiträge: 1847
Wohnort: Canazei / Karlsruhe
Soweit das auf der Karte ersichtlich ist, erscheint mir die Station baugleich mit Prada zu sein. Eine DSB-Talstation nach diesem Modell habe ich nicht vor Augen.

Wie gesagt, ist aber reine Spekulation - mehr Anhaltspunkte habe ich auch nicht.

War der Grund für die Verlagerung auf die jetzige Trasse jener, dass die (höher gelegene) Bergstation zu lawinengefährdet ist?

_________________
the sands of time
were eroded by the river
of constant change


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di, 24.06.2014, 22:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So, 18.12.2005, 19:12
Beiträge: 7755
Wohnort: innsbruck.at
Offizieller Grund dürfte wohl die Lawinengefahr gewesen sein - ob jetzt oben oder unten oder ...

DSB-Talstation mit ähnlicher Portalstützen-Bauart, Alveo:
Bild

_________________
http://ski.inmontanis.info - http://blog.inmontanis.info
Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2019-30.9.2020 (104 Tage, 66 Gebiete)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de